Themenecke Tesla

Diskutiere Themenecke Tesla im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; ...was nicht unbedingt verwunderlich ist, wenn man bedenkt, über wie viele Jahrzehnte (teilweise über 100 Jahre) Erfahrung die allermeisten...

  1. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    982
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    ...was nicht unbedingt verwunderlich ist, wenn man bedenkt, über wie viele Jahrzehnte (teilweise über 100 Jahre) Erfahrung die allermeisten Automobilkonzerne verfügen und über wie wenige Jahre Tesla.
    Es gehört eben einiges dazu, ein durch und durch gutes Auto zu bauen.
    Vielleicht ist es aber auch durchaus einkalkuliert, dass hier und da nicht alles Spitzenqualität ist. Man hebt sich mit anderen Dingen ab und nimmt in Kauf, dass man nicht Gesamtweltmarktführer wird, sondern im Elektromarkt der Innovationstreiber ist.
     
    Lutzsch und Octavian62 gefällt das.
  2. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    9.024
    Zustimmungen:
    1.516
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Ich denke darauf will Tuba nicht hinaus. Das Tesla zum Bau eines „guten“ Autos im Stande ist, da dürften sich viele hier einig sein. Tuba zielt aber wohl eher in Richtung des Qualitätsmanagements - und dafür braucht es keine hundert Jahre Erfahrung.
     
    Ehle-Stromer, Tuba und TheSmurf gefällt das.
  3. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    982
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Dem habe ich nicht widersprochen.
    Qualitätsmanagement muss man nicht nur können, sondern auch wollen. Ich kann mir vorstellen, dass man da gewisse Abstriche in Kauf nimmt.
     
  4. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    23.647
    Zustimmungen:
    12.603
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Ich kann für Tesla nur hoffen, dass sie nicht dem Niveau der amerikanischen Autohersteller folgen ;(
     
  5. #3245 tribal-sunrise, 07.04.2020
    tribal-sunrise

    tribal-sunrise

    Dabei seit:
    06.03.2020
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Superb (bestellt ;-))
    Kilometerstand:
    0
    Ich denke meine Ansprüche an Qualität usw. wären sicherlich nochmal deutlich höher wenn ich privat Aston Martin oder Maybach fahren würde 8)

    Spaß beiseite. Meine Ansprüche liegen genau bei dem was meine Autos der letzten Jahre geleistet haben. Nicht mehr aber eben auch nicht weniger. Und wenn deutsche Hersteller das hinbekommen, Tesla aber nicht dann spielt es eigentlich nicht mal eine Rolle was ‚ich‘ erwarte sondern was der ‚Käufer‘ hierzulande generell erwartet.

    Und bzgl. ‚nur Assistenten‘: mehr erwarte ich auch nicht. Aber dazu müssen sie eben genau das tun. Wenn sie aber z.B. Verkehrszeichen nicht erkennen oder ein Fahrzeug im toten Winkel zwar bemerken aber statt es wie üblich im Außenspiegel irgendwo winzig auf dem Display anzuzeigen oder ein Spurhalteassistent der sich deaktiviert wenn man das Lenkrad schief anschaut oder über eine Bodenwelle fährt dann sind die Assistenten (für mich) wertlos.

    Nebenbei: Tesla möchte mit dieser Technologie bald autonom fahren! Sorry aber da bekomme ich bei dem Gedanken einige zusätzliche graue Haare 8|

    Keine. Das war nicht Ziel des Tests. Unser Fuhrpark wollte wissen ob BEVs für uns alltagstauglich sind. Da das nicht der Fall war habe ich mangels Alternativen nun wieder einen Diesel (Superb) bestellt.
     
  6. #3246 Octavian62, 08.04.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    1.004
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Das Qualitätsmanagement hat wirklich noch Luft nach oben und der Kundenservice teilweise auch.
     
    Ehle-Stromer gefällt das.
  7. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    982
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Der erfüllt aber auch nicht alle Ansprüche, oder?! „Predictive“ ACC hat doch nur der Passat oder täusche ich mich?
    Und das Model 3 ist ja auch nicht alle BEVs.
    Ich denke auch, dass Tesla sich sehr auf den amerikanischen Heimatmarkt konzentriert. Da herrschen z.T. auch ganz andere Strassen- und Verkehrsverhältnisse.
    Ob man sich das erlauben kann, wird sich zeigen. Die anderen Herstellen schlafen auch nicht, so ein Vorsprung kann ganz schnell eingeholt sein.
    Danke für Deinen Bericht.
     
  8. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    9.643
    Zustimmungen:
    1.597
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    pACC hat der Superb auch im FL Modell
     
  9. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    982
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Ok.
     
  10. #3250 TheSmurf, 08.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2020
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    3.834
    Zustimmungen:
    2.834
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Das pACC im Superb... ein tolles Feature, wenn der Wagen sich auf der Autobahn massiv abbremst, weil er sich an die angezeigten 80km/h auf der Einfädelungsspur rechts neben einem hält :wacko:
    Da finde ich das klassische in meinem aktuellen S3 weit angenehmer (und ich nutze es gern, eigentlich fast immer). Schade halt nur, daß sich da in 4 Jahren bei Skoda nichts verbessert hat.

    Hier ein Link zu Lohnkürzungen bei Tesla auf Grund der Werksschließung.
     
  11. #3251 Octavian62, 08.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    1.004
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Thema Phantombremsungen: Glücklicherweise sind sie sehr selten geworden - Tesla arbeitet also daran. Noch vor einem Jahr war das so krass, dass ich den "Tempomaten" so gut wie nie genutzt habe.
    Beispiel: Ich überhole einen LKW (ja @Tuba - kommt gaaaaanz selten mal vor ;) ) und auf der Höhe des LKW meint das Auto irgendwas zu sehen und bremst das Auto abrupt ab.

    Zwar immer noch kein Schnäppchen, aber nahe dran :whistling:
    Elon Musk hat entschieden: Teures Tesla Model Y weicht billiger Alternative

    Aber auch dieser Artikel ist lesenswert: Tesla erreicht unerwarteten Vorsprung: Deutsche Autobauer noch weiter abgeschlagen
    Anmerkung zum Artikel: Wenn Kundenzufriedenheit die Zufriedenheit mit dem Service NICHT einschliesst, dann kann ich den Artikel akzeptieren.
     
    Lutzsch und jens_w. gefällt das.
  12. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    507
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Octavian62 gefällt das.
  13. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    23.647
    Zustimmungen:
    12.603
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Stimmt :thumbsup:
     
  14. #3254 Octavian62, 08.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    1.004
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Ich hätte je schreiben können, dass ich bewusst den falschen Link eingefügt habe um zu kontrollieren, ob das überhaupt jemand anklickt. ;)
    Aber sorry, es war der falsche Link - hier ist der richtige zu dem Artikel über die preiswertere Alternative des Model Y :huh::huh:;(;(;(
     
  15. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    23.647
    Zustimmungen:
    12.603
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Was zum Henker ist das denn für eine Seite? Vollgemüllt mit Werbung, weiß der Leser kaum, was Artikel und was Werbung ist. Und der über die Kundenzufriedenheit strotzt nun auch nicht wirklich vor journalistischer Meisterklasse, sondern hebt Tesla auf das Silbertablett. Man kann einen Exoten nicht mit Brot- und Butterautos auf diese Art vergleichen.
     
  16. #3256 Octavian62, 08.04.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    1.004
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Stimmt, eine journalistische Meisterleistung sind beide Artikel nicht. Allein bei dem Wort "....billige Alternative" sträuben sich bei mir - als gelerntem Kaufmann - die Nackenhaare. Meine Schulungsleiterin bei Karstadt hat mir damals immer eingebläut, dass unsere Artikel preiswert, aber nicht billig sind. Billig sei minderwertige Ware und das hat sich eingeprägt. Tesla`s haben zwar noch den ein oder anderen Fehler, aber billig sind sie keinesfalls. :whistling:
     
    TheSmurf, Lutzsch und Tuba gefällt das.
  17. #3257 4tz3nainer, 08.04.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.907
    Zustimmungen:
    3.326
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Preiswert aber auch nicht.:P
     
  18. #3258 Octavian62, 08.04.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    1.004
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    War klar. ;)
    Ob etwas preiswert ist, hängt m.E. von mehreren Faktoren ab. Dem eigenen Einkommen, dem Anspruch an eine Fahrzeugausstattung und natürlich auch ob es etwas Vergleichbares gibt (gibt es aber noch nicht). Für meinen Nachbarn, der als Maurer arbeitet, ist auch ein Superb oder mein Karoq nicht preiswert.
    Wenn Du den Begriff "preiswert" allerdings ironisch verwendet haben solltest, dann gebe ich Dir sogar Recht. Auch ein Tesla ist seinen Preis nicht wert. ;)
     
    TheSmurf und 4tz3nainer gefällt das.
  19. TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    3.834
    Zustimmungen:
    2.834
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Wenn ich meinen kalkulatorischen Kostenvergleich anschaue ist ein Model 3 aktuell tatsächlich etwas teurer als ein Superb iV. Wobei das ab einen Benzinpreis von 1,35€ pro Liter wieder paritätisch wäre.
    Inwieweit der Vergleich beider Fahrzeuge angemessen ist seines dahingestellt. Sie unterscheiden sich im nicht unerheblichen Maße. Dennoch sind es doch die beiden Fahrzeuge die bei mir schlussendlich in Betracht kamen.
    Die Kunst ist es doch ein Produkt,das den Preis nicht wert ist, dennoch zu verkaufen und das auch noch ohne Rabatte.
     
  20. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.143
    Zustimmungen:
    982
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    126000
    Entscheidend ist letzten Endes, ob genügend Menschen bereit sind, das geforderte Geld für etwas auszugeben. Das ist zu 90% eine psychologische Frage.
    Das betrifft natürlich nicht nur Autos, sondern Produkte und Dienstleistungen generell.

    Tesla übt bisher nur auf wenige diesen Reiz aus. Da hat ihnen Apple noch einiges voraus.
     
    Christian_R gefällt das.
Thema: Themenecke Tesla
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nino-leuchten.de

    ,
  2. moz.de/tesla

    ,
  3. tesla absatz 2019

    ,
  4. tesla model3 stückzahl,
  5. tesla s3 herausfahren geht nicht,
  6. audi e tron,
  7. Tesla privatzulassungen
Die Seite wird geladen...

Themenecke Tesla - Ähnliche Themen

  1. Themenecke Space-X

    Themenecke Space-X: Heute abend schickt des Herrn Musks Gefolgschaft wieder eine Ladung Satelliten in den Himmel. 42000 hat er von der US Regierung genehmigt...
  2. Tesla Autopilot: Ist er wirklich so neu?

    Tesla Autopilot: Ist er wirklich so neu?: Hallo Leute, gestern hat der vermeintlich heilige Gral Tesla den Autopiloten angekündigt. Als ich mit dem Abstandsassistenten des Octavia im...
  3. Tesla Radio

    Tesla Radio: Hallo Leute, ich suche ein altes Tesla Radio mit weissen/beige-farbenen Knöpfen mit Goldring aus den 60igern. Das muss auch nicht funtionstüchtig...
  4. Tesla Glühlampen bei Lidl - wieder zu haben!

    Tesla Glühlampen bei Lidl - wieder zu haben!: Hallo Community, Anfang Juli waren Tesla Glühlampen für (Paarpreis!) 5,99 € bei Lidl im Angebot. Es gab 2 Sorten, eine weiße mit höherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden