Themenecke Tesla

Diskutiere Themenecke Tesla im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe das Model S jetzt seit Mitte April 2019 und es gab mittlerweile das 15 Update. Es sind aber nicht nur Nachbesserungen wie @triumph61...

  1. #2441 Octavian62, 24.01.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    533
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Ich habe das Model S jetzt seit Mitte April 2019 und es gab mittlerweile das 15 Update.
    Es sind aber nicht nur Nachbesserungen wie @triumph61 geschrieben hat, sondern es werden damit auch neue Funktionen eingeführt. Exemplarisch sei die Dashcam, der Überwachungsmodus oder auch "Navigate on Autopilot" genannt. Alles Funktionen, die mein Auto beim Kauf noch nicht beherrschte und die mich keinen zusätzlichen Cent gekostet haben.
     
  2. #2442 triumph61, 24.01.2020
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    1.752
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Neue Features sind das zusätzliche Bonbon, wichtig sind die Updates für Software Fehler. Das jede Software Bugs enthällt ist normal, nur müssen sie zeitnah erledigt werden.
     
  3. #2443 ShutUpAndDrive, 24.01.2020
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    1.290
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Und es werden Funktionen wieder herausgenommen oder nachteilig verändert.
    So wurde mit einem der letzten Updates die Enge einer vom Tesla befahrbaren Kurve verringert.
    D.h. enge Kurven kann er nicht mehr von alleine befahren - Nutzen reduziert.
     
  4. #2444 Octavian62, 24.01.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    533
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Auch das passierte bisher immer so schnell es geht.
    Ich fahre sehr häufig mit dem Autopiloten und habe das was Du schilderst bis jetzt in der Praxis noch nicht festgestellt. Ja, Tesla muss die Funktionalität des Autopiloten in der EU künstlich einschränken aufgrund gesetzlicher Vorgaben in der EU. In den USA zeigt der Autopilot (immer noch eine Betaversion mit dem deutlichen Hinweis selber auf das Auto zu achten) welche Funktionen damit heute schon möglich sind.
     
  5. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    651
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    86000
    Mal was aus dem Alltag: War gestern per Citigo in der Hauptstadt. Wir hatten gegen 16.30 alles erledigt und ab ging es wieder suedwaerts, Hammersmith, Putney usw. Da gibt es auch eine Niederlassung der amerikanischen Marke, die sich den Namen mit dem tschechischen Original teilt, was vertraglich auch geregelt ist. Da ist ein grosser Bildschirm, der Fahrzeuge in voller Fahrt zeigt. Ironie pur, die Strassen sind verstopft und da stand tatsaechlich ein Fahrzeug des Typs im Stau mit des Fahrers Blick zum Bildschirm :) Traum ist ja auch was. Die einzigen, die wirklich vorwaerts kamen, waren die Fahrrad und Scooterfahrer.Was bedeutet also E Mobilitaet im grossem Ausmass ? Das eben ein E Motor die Arbeit tut und man elektrisch im Stau steht. Mehr nicht und auch nicht weniger. Fazit: 99km in 2.5 Stunden ist nicht gut, Zug waere leider keine Alternative gewesen, wir starteten vom Landsitz meines Freundes, mit dem ich dort war, da ist keine Bahnstation. Und mit ordentlich Kamerausruestung von gutem Gewicht waere das auch kein Spass. Den Go haben wir aus Sparsamkeitsgruenden genommen, von Millionaeren lernt man das :) Und fuer meinen Citigo war es mal wieder eine schoene Warmfahrfahrt.
     
  6. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.816
    Zustimmungen:
    11.359
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    Steht >>>hier<<<. Ist also nicht"meine" Physik ;)
     
  7. #2447 Octavian62, 24.01.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    533
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Fein - und was willst Du uns damit sagen? Das die Abkehr vom Individualverkehr und dem Besitz eines eigenen Autos mit gleichzeitigem Angebot von ernstzunehmenden Alternativen eine mögliche Lösung sein könnte hatten wir schon. Das eventuell die Elektromobilität eine saubere Übergangslösung beim Betrieb sein könnte hatten wir auch schon.
    Und E-Mobilität in großem Ausmaß mag in Ballungsräumen immer noch Stau bedeuten, aber ohne Gestank und ohne Lärm. Und das wäre schon ein großer Fortschritt.
    Und Tesla ist zwar der innovativste Anbieter von Elektrofahrzeugen, aber einer von vielen. Nur wird Tesla kurzfristig auch nicht die Gewohnheiten der Menschen verändern können.
     
  8. #2448 Octavian62, 24.01.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    533
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Du solltest im Zusammenhang lesen - da ging es um die Powerwall von Tesla und nicht um den Akku im Auto. ;)
     
  9. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.816
    Zustimmungen:
    11.359
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    Ist da kein Akku drin?
     
  10. #2450 Octavian62, 24.01.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    533
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Wo?
     
  11. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.816
    Zustimmungen:
    11.359
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    Du solltest Postings fortlaufend lesen, dann musst Du nicht solche Fragen stellen ... *duck*

    ;)
     
  12. #2452 Ehle-Stromer, 24.01.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    2.543
    Zustimmungen:
    664
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    In der Powerwall. :D
     
  13. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    651
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham, now Richmond Group
    Kilometerstand:
    86000
    und der einzige :)
     
  14. #2454 Octavian62, 24.01.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    533
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Schön, dass Du anerkennst, das es ein Fortschritt wäre, aber diese Diskussion geht schon wieder am Thema des Thread vorbei. Oder vielleicht kann man auch beide Themen nicht trennen, da Tesla nun mal das Synonym für Elektromobilität ist.
     
  15. #2455 triumph61, 25.01.2020
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    1.752
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Grundsätzlich begrüßt der BUND aber die Ansiedlung des Tesla-Werks in Grünheide, "weil auf jeden Fall Elektroautos klimafreundlicher sind als Autos mit Verbrennungsmotor", so Heinzel-Berndt. Dennoch müssten alle Naturschutzauflagen erfüllt werden, sagte der BUND-Vertreter und nannte als Beispiel die Abholzung eines Waldes auf dem Tesla-Gelände.
    Die Abholzung muss vor Beginn der Vegetationsperiode Mitte März abgeschlossen sein. Tesla will als Ersatz die dreifache Fläche wieder aufforsten und habe dafür auch konkrete Areale vorgeschlagen, so Heinzel-Berndt.
    https://www.rbb24.de/wirtschaft/the...erbaende-wasserverbrauch-werk-gruenheide.html

    Die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung für die geplante Tesla-Fabrik sollen nach Ansicht von Experten technisch machbar sein. Allerdings seien erhebliche Investitionen notwendig. Das erfuhr der rbb, nachdem sich am Mittwoch der Wasserverband Strausberg Erkner (WSE), die Berliner Wasserbetriebe, das Landesumweltamt und die Wirtschaftsförderung Brandenburg zu einem Gespräch getroffen hatten.
    https://www.rbb24.de/wirtschaft/the...dwasser-trinkwasserschutzzone-gruenheide.html
     
  16. #2456 Christian_R, 25.01.2020
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner


    das ist für mich ein wunderbares Beispiel
    ich bezahle etwas und benutzen kann ich es dann 1 1/2 Jahre später
     
  17. #2457 Octavian62, 25.01.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    533
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Hast Du da nicht einen Denkfehler? Als ich meinen Tesla gekauft habe, gab es keine Dashcam. Ich habe sie nicht mitgekauft und sie wurde auch nicht von Tesla beworben. Nur entwickelt Tesla die Fahrzeuge und die Software ständig weiter und lässt Besitzer von bereits verkauften Modellen kontinuierlich kostenlos daran teilhaben. Ich wüsste also nicht, was daran verwerflich sein sollte nachträglich Funktionen zu bekommen, die ich nie bestellt oder gar gekauft habe. ?(
     
    Tuba gefällt das.
  18. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.291
    Zustimmungen:
    2.911
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Man muss auch nicht alles immer schlecht finden, was Tesla macht. Von einigen Dingen können sich herkömmliche Hersteller schon eine Scheibe abschneiden.
     
    Cordi gefällt das.
  19. #2459 Christian_R, 25.01.2020
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    ich habe eine andere Meinung als du, nichts anderes
    du hast die Kamera bezahlt, auch wenn es damals noch keine Dashcam war
    das sie jetzt als Dashcam verwendet werden kann ist natürlich super
     
  20. #2460 Octavian62, 25.01.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    533
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Natürlich habe ich alle 9 Kameras bezahlt, weil der Autopilot sie zum Funktionieren braucht. Auch den habe ich bezahlt.
    Die Dashcam war ja auch nur EIN Beispiel. Während herkömmliche Autobauer eventuell jedes Jahr in neuen Modellen oder Facelifts ihre Neuentwicklungen einfließen lassen, werden Neuerungen von Tesla halt sofort in der laufenden Produktion umgesetzt und wenn möglich, profitieren durch ein Softwareupdate auch Besitzer eines älteren Tesla sofort und kostenlos davon.
    Auch der Autopilot hat neue Funktionalitäten OTA bekommen und ohne das irgend jemand dafür die Hand aufgehalten hätte.
     
Thema: Themenecke Tesla
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. moz.de/tesla

    ,
  2. tesla absatz 2019

    ,
  3. tesla model3 stückzahl

    ,
  4. tesla s3 herausfahren geht nicht,
  5. audi e tron,
  6. Tesla privatzulassungen
Die Seite wird geladen...

Themenecke Tesla - Ähnliche Themen

  1. Tesla Autopilot: Ist er wirklich so neu?

    Tesla Autopilot: Ist er wirklich so neu?: Hallo Leute, gestern hat der vermeintlich heilige Gral Tesla den Autopiloten angekündigt. Als ich mit dem Abstandsassistenten des Octavia im...
  2. Tesla Radio

    Tesla Radio: Hallo Leute, ich suche ein altes Tesla Radio mit weissen/beige-farbenen Knöpfen mit Goldring aus den 60igern. Das muss auch nicht funtionstüchtig...
  3. Tesla Glühlampen bei Lidl - wieder zu haben!

    Tesla Glühlampen bei Lidl - wieder zu haben!: Hallo Community, Anfang Juli waren Tesla Glühlampen für (Paarpreis!) 5,99 € bei Lidl im Angebot. Es gab 2 Sorten, eine weiße mit höherer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden