TFSI mit Chiptuning und Autogas???

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Takahashi, 27.08.2006.

  1. #1 Takahashi, 27.08.2006
    Takahashi

    Takahashi Guest

    Hallo Skoda-Freunde!

    Mein nächstes Auto soll ein Octavia Combi RS mit dem TFSI Motor werden. Leider fehlt mir momentan noch ein wenig das passende Kleingeld dafür, ich hoffe aber dass ich im Frühjahr einen günstigen Jahreswagen finde. Würde das Auto dann gerne auf Autogas umrüsten, zudem hätte ich gerne noch ein paar PS mehr. Drum meine Frage: Verträgt sich das überhaupt? Chiptuning plus Autogas? Hat da jemand schon Erfahrungen mit gesammelt? Und wenn ja, in welcher Reihenfolge sollte man vorgehen? Erst Gas und dann Chip, oder umgekehrt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digiman25, 27.08.2006
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Hallo,
    seit relativ kurzer Zeit ist Autogas wohl auch für FSI-Motoren möglich. Genaueres findest du
    hier
    Wie es mit Leistungssteigerung aussieht kann ich nicht sagen, dass solltest du mit dem Gasumrüster klären.

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  4. #3 NiteCrow, 27.08.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    erst Tunen, dann umrüsten, weil sonst die Anlage wieder eingestellt werden müsste. Trotzdem mit dem Umrüster vorher abklären ob es möglich ist mit dem Chiptunen.
     
  5. #4 digiman25, 27.08.2006
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Stimmt: erst tunen, dann auf Gas umrüsten macht Sinn. Wobei mit den Vialle-Anlagen auch eine Leistungssteigerung möglich sein soll.
    Aber die Schritte sollte man wirklich mit verschiedenen Umrüstrn und Tunern klären.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

TFSI mit Chiptuning und Autogas???

Die Seite wird geladen...

TFSI mit Chiptuning und Autogas??? - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Erfahrungen mit Chiptuning beim 1.4 TSI 150PS

    Erfahrungen mit Chiptuning beim 1.4 TSI 150PS: Hallo, hat jemand Erfahrung mit "seriösen" Chiptuning am 1.4TSI? ... also nicht nur irgend eine Box dazwischen schalten sondern ordentlich...
  2. Octavia 2,0 TFSI Motorkontrolle

    Octavia 2,0 TFSI Motorkontrolle: Hallo Leute, Ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Octavia 1Z RS MKB: BWA, dieser hatte unter Volllast manchmal Weiß gequalmt, darauf hin...
  3. Fabia III Erfahrungen zu Chiptuning für Fabia III 1.2 TSI 110PS ?

    Erfahrungen zu Chiptuning für Fabia III 1.2 TSI 110PS ?: Hallo zusammen, hat sich schon jemand hier Chiptuning beim Fabia III mit 1.2 TSI 110PS-Motor einbauen lassen? Für Erfahrungsberichte wäre ich...
  4. Privatverkauf Speed-Buster Chiptuning Box für Fabia 2 // 1,6l/77kw Diesel

    Speed-Buster Chiptuning Box für Fabia 2 // 1,6l/77kw Diesel: Hallo zusammen! ich biete hier meine Chiptuningbox incl. 3-Kanal Kabelsatz für Fabia 1,6l 77kw Diesel an. Sie war ca. 4 Monate in meinem Wagen...
  5. Chiptuning aktuelle Erfahrungen 44kW auf 59kW?

    Chiptuning aktuelle Erfahrungen 44kW auf 59kW?: Es war mal hier wohl irgendwo ein alter Thread aber nichts aktuelles. Habe die 44KW Version und habe Angebote für Chiptuning auf 50kW und neulich...