Testfahrt Golf R32

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Benni, 20.08.2003.

  1. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Ich hatte heute das ausserordentliche vergnügen einen Golf R32 zu fahren... nun mag man wieder unken... biederer Golf und so, doch diese leute sollten sich diese Kanonenkugel mal genauer ansehen.

    Ich hatte ja nun schon das vergnügen beim KKS im Octi mitzufahren der ja nun nach dem Tuning schon echt gut geht, aber seit dem ich den 3,2 l V6 mit 241PS ausm golf kenne, die laufkultur und den Sound... Stellt sich mir nicht mehr die frage welcher motor mehr spass macht *g*

    Es ist einfach nur rattengenial wie einen das ding nach vorne schiesst, der 4motion antrieb verteilt die antriebstkraft bis zu 50% nach hinten so das es mir trotz forschem fahren nicht möglich war dem wagen ein quitschen zu entlocken.

    Der Sound ist einfach nur betörend und kann jedem BMW paroli bieten, habe sogar die musikanlage ausgemacht um das zu geniessen.

    Die federung ist Bretthart aber sehr angebracht bei dieser leistung, ansonsten eine geniale bremsanlage und sehr exakte Lenkung.

    Dieser Wagen is ab heute zu meinem (erreichbaren) Traumwagen Avanciert es macht einfach nur süchtig dieses auto.

    Na ja ich wollts einfach mal los werden weill ich noch irgendwie voll aufm trip bin *g*

    Bitte diskutiert nicht jetzt über diesel und benzien, soll nur n kleiner aufhänger sein damit man das posting mal liest... weil is ja 'nur' n golf... Hatten heute auch viele dumme gesichter gesehen wenn man mal das gas antippte und der wagen nur brutal nach vorne schiesst.

    Also bis denne...

    Is ne qual nun wieder mit 75PS zu fahren *g*
    Benni :freuhuepf: :fahren: :sieger:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    ich weiss nicht was du erwartet hast. Meiner Meinung nach spielt der Motor vom R32 in ner ganz anderen Liga, als KKS sein Diesel.
    Ich hab das Auto nicht gefahren, nur drin gesessen, aber sorry, er ist für mich nichts weiter als ein Golf.
    Es gibt auch ein Fabia mit 300 PS (ich sag nur Moskau Tuning) und den würde ich einem R32 ganz ganz klar vorziehen, wenn sowas überhaupt zur Diskussion stehen würde.

    Ansonsten ist der R32 eh nur ein Beispiel, was technisch machbar ist. Irgend eine Tuning Firma hat doch diesen 900 PS starken Golf gebaut, da kommt selbst ein R32 nicht mit.

    Und abgesehen davon will ich nicht wissen, was der R32 1.) an Spirt frisst und 2.) an Versicherungskosten und Unterhalt kostet. Ist halt ein Spassauto, mehr nicht finde ich.
     
  4. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Um den spass den ich heute erlebte ging es mir, den wollte ich berichten, mehr ned, aber der diesem vom KKS war vom antritt her vergleichbar... aber obenraus *schnurrrrr* :-) war nur geil, mehr ned... sprit? also wir sind geheizt und haben keine 14l geschafft... laut anzeige... aber wir müssen ja auch kein sprit zahlen *ggg*

    aso wie ich zu dem vergleich komme? das waren einfach die beiden autos mit den meissten PS die ich erlebt habe... der octi mit ca 170 und etwa 400nm drehmoment und halt das gölfchen mit 240 und 320nm...

    soll keinerlei provokation sein... einfach nur mal n kleiner erfahrungsbericht von einem der eigentlich den golf auch ned so toll findet aber nun nen R32 haben will *ggg* *träum* :veilchen:
     
  5. #4 seinedudeheit, 21.08.2003
    seinedudeheit

    seinedudeheit Guest

    ch finde, dafür sollte hier auch platz sein! :-)

    und wer sich nen r32 für (schätze ich mal) 40000€ kauft, für den sollte nicht der spritpreis kaufentscheident sein... ;-)

    aber die schüssel hat nur 320NM?! - da geht mein fabia mit 240 ja noch.. ;-)
     
  6. Conse

    Conse Guest

    Wirklich beeindruckt bin ich von dem Auto net. Und mit den Flitzern von BMW kann der R32 auf gar keinen Fall mithalten,weder sound- noch motorentechnisch.

    Zieh dir ma den M3 rein, das isn Auto.

    3,2l V6 240PS ist mit dem 330i ( 3l , 6 zyl. und 232PS) vergleichbar.


    MfG Conse
     
  7. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    ich wollte dich persönlich auch nicht angreifen, falls das so rüberkam :-)
    Ich mag den Wagen einfach nur net (abi versteht mich) da kann er soviel PS haben wie er will :aetschbaetsch:
     
  8. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Für den Preis bekommt man ja zwei sehr gut ausgestattete Fabias! :zensur: Und hat dann gleich 4-Türen...

    Ich glaub da würd ich mir eher beim Skodahändler nen 1.8T vom Octi in nen Fabia RS bauen lassen... Kommt billiger und sind immer noch mehr als genug PS für die Kiste... Und der Fabia ist IMHO das coolere Auto! :-))

    Also ich würds so machen wenn ich mir für 32000Euro nen kleines Auto kaufen wollte....:freuhuepf: :hammer:

    *ggg*
     
  9. Daniel

    Daniel Guest

    Für 32K Flocken krieg ich einen Seat Leon V6 4x4 und einen Turbo Umbau auf 400 PS samt geänderten Getriebe... macht 300 KM/h ... ist individueller ... und ist dennoch auf den ersten Groben blick nicht mit einem 75 PS Golf der Hausfrau von nebenan zu verwechseln.

    Oder gleich einen Mitsubishi Lancer EVO VII ... :-)
     
  10. SIMIE

    SIMIE Guest

    Jo der R32 ist schon nen Spassauto. Kosten hin oder her man soll ja nur mal seinen Spass haben und solche Kisten fahren. Ab und ann fahr ich auch mal was schnelles was ich mir nicht kaufen würde (und könnte) aber das macht ja den Reiz aus sowas gefahren zu haben.

    P.S.aber nen R32 bin ich noch nicht gefahren *heul*
    Vielleicht ergibt es sich ja mal

    Simie
     
  11. #10 Xelasim, 21.08.2003
    Xelasim

    Xelasim Guest

    Ich weiß nicht, ob ich jetzt eine Welle der Empörung auslöse, jedoch würde ich auf jeden Fall den Alfa GTA (147) dem R32 vorziehen, allein schon optisch.....
    Dazu kommt, dass ich mit knapp unter € 31.000 doch noch um einiges günstiger liege, mit 250 PS noch a bisserl besser da stehe, und dieses Auto einfach das Wort Emotion neu definiert. Eine Hammer-Rakete.
    Ich weiß, viele kritisieren dass die 250 PS auf die Vorderräder gehen, nur das ist nu mal italienischer Charme :fahren:
    Aber jeder wie er will!!!

    MFG Simon
     
  12. #11 Geoldoc, 21.08.2003
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @ Benni
    So, jetzt will ich doch auch noch meinen Senf dazu geben. Klar macht der R32 Spaß, dafür ist er auch da. Aber wie bei jeder Beziehung, prüfe, wer sich ewig bindet. Kein Wunder dass Du verliebt bist, wenn das das erste Autowas in diese PS- Regionen vorstößt ist, was Du bis jetzt unter den Hintern gekriegt hast.
    Aber bevor Du dieser Liebe ewig nachtrauerst oder (fände ich genauso tragisch) ihr ungeprüft nachgibst, würde ich doch erst mal über den Tellerrand gucken und zB mal sehen was Alfa mit dem GTA oder Mazda aus dem Wankel so alles zaubern können, vielleicht stellst Du ja fest, dass VW auch nur mit Wasser kocht und noch besser: fahr mal was richtig schnelles und (zumindest bei mir) kam dann die Erkenntnis: OK für viel Geld gibt es schnelle Autos und für noch mehr Geld noch schnellere, aber irgendwie brauch ich das doch nicht, wenn ich morgens zum Bäcker fahre. Denn wenn man wollte: Für die 15- 20 Tausend Euro, die so ein Fabia neu kostet läßt sich auch schon ein anständiger BMW Reihensechser vom Gebrauchtwagenhof rollen.
     
  13. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Also ich bin heute die Kiste nochmal gefahren... ich war schon nen Superb mit 245kmh gefahren und heute den golf mit 255kmh (bedes tachowerte) also nen auto zum schnell fahren ist eher der superb.

    ANsonsten Würde ich nen halbautomatikgettriebe vorziehen weil bei der beschleunigung bin ich zumindest mal eben überfordert mit kuppeln und schalten kurz VOR dem Drehzahlbegrenzer *g*.

    Na ja ob golf oder nicht, es macht einfach mal irren spass son auto zu fahren. ausserdem... jedem seinen geschmack, der R32 ist meiner meinung nach ned mit einem anderen golf zu vergleichen optisch und vom fahren auch ned.

    Na ja war halt mal ne erfahrung die ich gerne gemacht habe... und es wäre echt nen erreichbarer wagen für mich, zumal ich die möglichkeit hätte ihn als gebraucht geschäftswagen zu bekommen...zu nem atraktiveren preis... aber das steht eh alles in den sternen.

    Wollt eigentlich ned das ihr darüber so ernst diskutiert aber ist schön eure meinungen zu lesen...

    Zu den Alfas und co. ich muss gestehen das ich nix von ausländischen autos halte... ich werde immer ne Deutsche marke unterstützen wenn es geht, allein der marktwirtschaft wegen.

    Benni
     
  14. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Na, ein R32 wird dem KKS Tdi wohl in fast jeder Lebenslage davonfahren, auch wenn er nur 320 Nm hat.
    Es ist ein Übergolf was ja schon recht reizvoll ist.
    Das ganze kann dann nur noch von solchen Kalibern wie dem Mitsubishi Evo geschlagen werden. Den kann man ja auch in Deutschland kaufen und was für unsere Marktwirtschaft tun. :D
     
  15. #14 Scanner, 22.08.2003
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Nu ja, jedem seine Liebe,

    so einen Spasswagen kauft man ja auch nicht mit dem Kopf.
    Wie man aus meinem Avantar sehen kann, und wie auch die meisten hier im Forum wissen, hab ich ja auch einer Neigung nachgegeben, die sich halt nicht mit Vernunft begründen lässt.

    Wenn Dir der R32 ans Herz gewachsen ist, so haben Porsche und Co ja sowieso nix mehr zu melden.
    Wenn Du ihn bekommst, wünsch ich dir nur schöne Sonnenscheinstunden mit dem Wagen, und er er soll dir den Spass auch wirklich bringen, den du dir damit verbindest.
     
  16. #15 r32racer, 20.05.2004
    r32racer

    r32racer Guest

    Impressionen eines R32-fahrers:

    positiv:

    - der Motor ist top in fast allen Bereichen.
    - Topspeed ist sehr hoch. Mehr will ich dazu nicht sagen.
    - Schaltung ist knackig mit kurzen Schaltwegen auch wenn der Kraftaufwand bei Vollast ziemlich hoch ist.
    - Fahrwerk und Lenkung sind der Leistung voll angemessen.
    - die Bremsen sind mit das Beste am Auto. Sehr gut zu dosieren und äusserst standfest.
    - man hat mit dem Auto eine Riesenshow. Es erregt sehr viel Aufmerksamkeit (was jedoch net immer gut ist ... siehe negativ)
    - mein Auto ist äusserst zuverlässig und die Verarbeitung ist fast perfekt (bis auf einen leise knarzenden Sitz) was eine Seltenheit bei Fahrzeugen des VW-konzerns ist (mein S3 knarzte und klapperte wie ein 10 Jahre altes Auto).

    negativ:

    - Der Benzinverbrauch ist ziemlich hoch. Jedoch nicht höher als bei meinem Audi S3 den ich vorher hatte
    - die bockelharte Federung verlangt einen starken Magen auf Holperpisten.
    - der R erregt eine Menge Aufmerksamkeit auch bei Leuten die dem Auto ans Leder wollen (zum Beispiel Neider: ich bekam schon mal meine gesamte Tür mutwillig zerkratzt).
    - man wird sehr oft angemacht von der "Tiefer, härter, schneller" Fraktion auf der AB oder Landstrasse. Man fühlt sich ein wenig wie auf dem Präsentierteller.
    - der Auspuff ist äusserst laut im Bereich von 2000 bis 3000 u/min. Sensible Ohren kann das stören.

    Alles in allem jedoch bereue ich den Kauf in keinster Weise. Die dummen Sprüche wie "zu teuer" ignoriere ich einfach denn es ist ja so dass sich die Nörgler das Auto ja net kaufen müssen zwingt einen niemand dazu.

    mfg
     
  17. Ivan

    Ivan Guest

    Du schaltest bei Vollast? Nix mit auskoppeln und Fuss vom Gaspedal?
     
  18. #17 r32racer, 21.05.2004
    r32racer

    r32racer Guest

    @Ivan

    ich kuppele auch aus aber der Ganghebel erweist sich da manchmal als sehr störrisch. Besonders wenn man unter Vollast schaltet. Wenn man das noch schnell versucht dann kann es schon mal vorkommen dass der Gang hackelt.


    mfg
     
  19. pepa

    pepa Guest

    häh? 8o

    du kuppelst aus, lässt den fuß dabei auf dem gas - oder wie willst du bei vollast schalten?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 LordMcRae, 21.05.2004
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Hi, also ich find den R32 ehrlich gesagt net so dolle. Der Motor mag zwar ganz nett sein aber es ist und bleibt ein Golf. Schon wenn ich nen Golf sehe wird mir schlecht. Mir hat das Design vom Golf noch nie gefallen, und der R32 bzw. Golf4 sieht nunmal total scheisse aus. Da ändern auch paar nette Schürzen oder Spoiler nix.

    Für mich käme in dieser Region nur Mitsubishi Lancer Evolution oder Subaru Impreza WRX in frage. Erstens sind die recht Selten auf unseren Strassen und zweitens gibts da für weniger Geld mehr Leistung als beim R32. Hab in beiden schon drin gesessen. Gefahren bin ich mal nen Lancer Evo V, leider nur kurz aufm Parkplatz, aber da geht schon fein was vorwärts *g*

    MFG LordMcRae
     
  22. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Schön das jeder n anderen geschmack hat, ich find ja z.B. das der Felicia eher ne Rostlaube als nen auto ist, also jedem das seine ;).

    Zur Schaltung, das kann ich Bestätigen, ich finde aber das 6 Gang getriebe auch in anderen Autos/Motoren recht Störrisch und Hakelig, nen anderes Getriebeöl soll da angeblich besserung bringen.

    Nen 3,2 Liter motor würde für mich auch schon wie gesagt nur mit dem DSG in frage kommen, das muss dann ja echt Bestialisch vorwärts schieben...

    Benni
     
Thema:

Testfahrt Golf R32

Die Seite wird geladen...

Testfahrt Golf R32 - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad vom Passat 3BG Bora Golf IV

    Lenkrad vom Passat 3BG Bora Golf IV: Wollte nur mal kurz fragen, passen alle Lenkräder von den oben genannten Modellen auf den Superb 1? Wollte eigentlich das 3 Speichen Sportlenkrad...
  2. Kurze Nachfrage: Räder von Golf V auf Octavia 5E

    Kurze Nachfrage: Räder von Golf V auf Octavia 5E: Liebes Forum, der Winter naht und es wird Zeit für die Winterreifen. Nachdem mein neue Octavia Kombi 1.0 TSI kürzlich nur mit Sommerreifen daher...
  3. Tschüss Skoda Rapid, Hallo VW Golf

    Tschüss Skoda Rapid, Hallo VW Golf: So, nun ist es passiert. Der Skoda Rapid ist verkauft, ein gebrauchter Golf 7 ist nun vor der Tür. Vorher hatte ich ja einen Fabia 1, im...
  4. Privatverkauf DTE Tuningbox 1.4 TSI 140 PS inkl. Teilegutachten (Leon, Octavia, Golf)

    DTE Tuningbox 1.4 TSI 140 PS inkl. Teilegutachten (Leon, Octavia, Golf): Hallo zusammen, verkaufe meine Tuningbox von DTE für den 1.4 TSI (Leon, Octavia, Golf) Forenpreis 250€ inkl. Versand Bilder findet Ihr unter...