Test unter realen Bedingungen: Bremswege jenseits der 42 Meter

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von saVoy, 03.07.2007.

  1. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.482
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    In der Alles Auto findet sich ein großer Test zm neuen Fabia 1.6.
    Etwas verwundert war ich über den getesteten Bremsweg des Fabia, der auf 205 Reifen stand.

    aus 100 km/h Fahrzeug leer, Bremsen kalt: 44,7m
    aus 100km/h Fahrzeug beladen, Bremsen kalt: 42,2m
    aus 100km/h Fahrzeug beldaden, Bremsen warm 48,2m
    aus 60 km/h Fahrbahn abwechselnd glatt/griffig 58,4m
    aus 60 km/h Fahrbahn einseitig glatt 45,3m......


    der doch um einiges über den Werten anderer Zeitschriften liegt, bei denen der Fabia deutlich unter 40m zum Stehen kommt.
    So dürfte ein Fabia mit Trommelbremsen und schmaleren Reifen noch darunter liegen.

    Antwort liefert die allesauto selbst, in dem sie auf einen Leserbrief antwortet, in dem genau dies bei anderen Autos angesprochen wurde:


    "Die Messungen finden auf einer Messstrecke statt, deren Asphaltbelag normalem Staßenbelag sehr ähnelt. Deutlich kürzere Bremswege lassen sich nur auf unnatürlich griffigen Belägen erzielen, wie sie zum Beispiel Flugplatzpisten oder eigens dafür errichtete Testzentren aufweisen. Auch wenn die Werte von denen anderer Medien abweichen, so sind sie untereinander vergleichbar und jedenfalls realistischer."
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    da wäre dann der vergleich zu anteren Autos dieser Klasse gut
     
  4. #3 sn0opy83, 04.07.2007
    sn0opy83

    sn0opy83

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.6 Sport 77 kW
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst, Castrop-Rauxel
    Kilometerstand:
    17200
    Ja, da hat die Zeitschrift recht, die angegeben Bremswege finden natürlich unter Optimalbedingungen statt. Das gilt aber für alle Fahrzeuge generell.

    Unter Realbedingungen kannste sogar zu den Bremswegen nochmal 1-5 Meter hinzuaddieren (je nach Auto), da Löcher, Senken, Kies, Rillen, etc. auf der Strasse die die Haftung der Reifen auf der Strasse hindern und die nötige Reibung vermindern. ^^

    Wenn du dir technische Datenblätter vom Autohändler oder direkt von skoda zukommen lässt, dann siehst du auch die Bedingungen unter denen ihre Tests stattfanden ^^
     
Thema: Test unter realen Bedingungen: Bremswege jenseits der 42 Meter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremsweg real

    ,
  2. skoda fabia bremsweg

    ,
  3. auto reale bremswege

Die Seite wird geladen...

Test unter realen Bedingungen: Bremswege jenseits der 42 Meter - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. Verkauft org. Abdeckkappen Radschrauben silber met.

    org. Abdeckkappen Radschrauben silber met.: Zum Verkauf stehen hier: - 16x Radschraubenkappen 1Z0 601 173 BLH - 4x Felgenschloßabdeckungen 8D0 601 173E BLH 1 - 1x Abzieher 8D0 012 244 A...
  3. Test

    Test: Na dann auf zu Test.
  4. test

    test: hhhh
  5. OBD Multimarken Tester

    OBD Multimarken Tester: Guten Abend, da ich noch auf meinen warte, fange ich halt an schon einige Teile zu besorgen und mich mit dm Codieren zu beschäftigen. Jetzt bin...