Test in der AutoBILD 06/2002...

Diskutiere Test in der AutoBILD 06/2002... im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Unser herzallerliebstes Auto wurde mal wieder verglichen... Diesmal mit dem FIAT Punto und dem neuen ach so tollen HONDA Jazz. Wie soll es...

Marccom

Guest
Unser herzallerliebstes Auto wurde mal wieder verglichen...

Diesmal mit dem FIAT Punto und dem neuen ach so tollen HONDA Jazz.

Wie soll es anders sein, unser Schätzchen lässt die konkurrenten natürlich mal wieder stehen.

Hier das Endergebnis:

1. Skoda Fabia Elegance 1.4 16V 75PS

+ sicheres Fahrverhalten
+ hoher Federungskomfort
+ leichtgängige, exakte Schaltung
+ großzügiges Platzangebot
+ bequeme Sitze

- zu leichtgängige Lenkung
- Traktionsprobleme beim Anfahren
- kleiner Kofferraum

273 Punkte Note 2-


2. Honda Jazz 1.4 ES 83PS

+ sehr viel Platz im Fond
+ hohe Innenraumvariabilität
+ enorm wendig
+ leiser, kräftiger Motor
+ sehr gute Schaltung

- Schwächen im Federungskomfort
- tückisches Fahrverhalten
- hoher Preis

265 Punkte Note 2-


3. Fiat Punto 1.2 16V HLX 80PS

+ gut beherschbares Fahrverhalten
+ günstiger Preis
+ niedrige Haftpflichteinstufung
+ Kopfairbags serienmässig
+ Lenkung mit Einparkhilfe

- durchzugsschwacher Motor
- wenig Platz im Fond
- gefühllose Lenkung

242 Punkte Note 3+

Das Fazit will ich euch im Volltext mal ersparen, weil ich es total dämlich finde (Vernunft und Gefühl manchmal auseinander...Fabia gewinnt nur aufgrund emotionsfreier Betrachtung...Jazz sammelt Sympathiepunkt nach dem anderen...tolles Design [ja, tolle A-Klasse-Kopie]...blablabla; kurz: der Fabia ist toll, aber der Jazz ist eigentlich toller, nur schade dass es so ein scheiss Auto [Fahrverhalten] ist, oder so, Hä???)

Was ich an diesem Artikel auch erstaunlich finde, ist
das neben einem sehr schönen Foto des schwarzen Elegance steht doch tatsächlich:

Hohe Funktionalität (das ist ja bekannt) und hochwertiges Material (das sind ja ganz neue Töne, wo doch sonst der Fabia angeblich dem Polo* nachsteht), trotzdem wirkt das Cockpit zu ernst und sachlich (Geschmacksache; gerade das gefällt mir an dem Fabia; Wer hat eigentlich beschlossen, dass kleinere Autos eig. grundsätzlich wie Kinderspielzeuge aussehen müssen?; auch Kleinwagenfahrer haben etwas Noblesse verdient).

*Auf Seite 23 unten steht über den Jazz:
' ..., angenehme Oberflächen auf POLO-Niveau und eine Verarbeitung, die Dir signalisiert: Ich halte was ich verspreche... .'
Ganz unten auf der Seite(im letzten Absatz) steht dann weiter:
'...Das Material im Skoda mag qualitativ durchaus höherwertiger sein als im Jazz,... .'

Jetzt verstehe ich überhaupt nichts mehr, dass heisst doch der Jazz ist in Matreialanmutung dem POLO ebenbürtig, der Fabia ist aber besser! Oder?

Sonst gibt doch Autobild (sogar innerhalb des gleichen Artikels auf Seite 28 unten) zum Besten, dass der POLO aufgrund von Materialqualität, Verarbeitung und Platzangebot der Klassenprimus ist. Darf ich mal Fragen warum??? Das widerspricht sich doch irgendwie extrem.

Ebenfalls auf Seite 28 unten (im Bereich 'Konkurrenten') steht über den Ford Fiesta:
'...sprengt mit 3.92m fast die Klasse. ...'

Über die 3,96m des Fabia verliert kein Mensch ein Wort, obwohl selbst der ach so große POLO nur 3,90 misst.

Den ganzen widersprüchlichen Artikel fasse ich im eigenen Interesse mal so auf:

Unser Fabia ist ein absolut unvergleichliches Über-Auto, dass sogar bei gutbezahlten AutoBILD-Redakteuren für Verwirrung sorgt. :) :hihi:

Weiterhin viel Spass mit eurem Über-Wunder-Verwirrspiel-Auto :narr:


Marc

P.S. ich freu mich auch schon...noch ca. 14 Tage
 

Astaroth

Guest
Ich hab mir schon oft bei Autobild überlegt, ob die die Berichte von 4 Leuten schreiben lassen, dann zusammenschmeissen, durcheindanderwirbelen nd dann per zufallsgenerator soviel rausnehmen, dass man auf die gewünschte Seitenzahl kommt. Deswegen lese ich Autobild auch nicht mehr (war aowieso die einzigste Bildzeitung die ich je angefasst habe).

Im Spiegel war ein Interesanter bericht über den Superb drinne, und darüber warum und wie die Perispolitik von Skoda ist. Schon interesant, dass in fast keiner anderen Autofirma soviele Schweispnkte von Hand gesetzte werden.

Gruss
Jürgen
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Da ich ja alles lese, was über Autos geschrieben wird, insbesondere über den Fabia, muß ich mir den Artikel noch zu Gemüte führen.
Ich lese somit zwar auch AutoBild, aber habe gedanklich immer das Fragezeichen dabei. D.h. ganz ernst nehmen kann man die "Tests" nicht. Interessant ist dabei, wenn man mehrere Tests des gleichen Autos über einen längeren Zeitraum betrachtet. Da kommen dann mehrere Redakteure zu verschiedenen Schlüssen.

Mein Fazit daraus ist, daß man die Tests zwar lesen kann, aber nicht blindlings glauben soll, denn die Geschmäcker sind verschieden, die Ansprüche auch, und letztlich die Geldbeutel auch. Außerdem werden direkt schlechte Autos schon seit Jahren nicht mehr gebaut.

Den Honda Jazz finde ich übrigens vom Prinzip her ganz gut. Leider ist er, wie viele andere Produkte nicht zu Ende gedacht. Und das ist es, was ich unter anderem bei unserem Fabi so schätze.

@Marcomm
Vielleicht solltest Du Dein Resumee der Redaktion zukommen lassen. Die Reaktion wäre interessant.

Gruß Reiner
 
Thema:

Test in der AutoBILD 06/2002...

Test in der AutoBILD 06/2002... - Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht nach 1.000 km 1.0 eTec: Seit zwei Wochen darf ich nun meinen Octavia Kombi 1.0 eTec fahren und möchte einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben. Zunächst, ich fahre jetzt...
Langzeiterfahrung nach 150.000 km: Da Skoda Rapid und SEAT Toledo vom gleichen Band laufen, passt das hier und ich hoffe auf regen Austausch und jede Menge Infos: Meinen SEAT...
Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine: Nach 6 treuen Jahren und 89.010 gefahrenen Kilometern habe ich heute unseren Fabia zum :rolleyes: gefahren, weil wir morgen - der täglichen...
Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Kodiaq 2,0 TDI DSG 4x4 im Fahrbericht: Seit vergangenem Samstag steht der neue Geländewagen Kodiaq bei den Skoda-Händlern. Ich hatte jetzt die Gelegenheit, die Top-Version inklusive...

Sucheingaben

autobild test&tuning 9/2005

Oben