Tempomatumbau möglich?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Dreas, 14.06.2009.

  1. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Meine Freundin hat in ihrem Fabia den "Standardtempomaten" ist es möglich den gegen den regelbaren, wie er im Superb bzw Octi verbaut ist, auszutauschen?

    Mfg Dreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 14.06.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.230
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Was gibt es den noch für Tempomaten? Was soll den geregelt werden?
     
  4. #3 masterandro, 14.06.2009
    masterandro

    masterandro

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    FABIA SDI (2005) / S 110R - Coupe (1974)
    Kilometerstand:
    225000
  5. #4 dathobi, 14.06.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.230
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Sind die gleichen. Gibt nur ein kleinen Unterschied im Aufdruck: Das Symbol für die Lichthupe bzw. Fernlicht.
     
  6. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Na die Tempomatfunktion im Fabia ist ja nur Geschwindigkeit halten, damit kann ich nicht beschleunigen oder die langsamer fahren, beim Octavia kann ich das ganze regeln wenn ich den Tempomaten vom Superb verbaue(so wie ich es bei mir hab) und das würde meine Freundin eben auch gerne im Fabia haben, denn die Bedienung des Originaltempomaten ist ja so eigentlich fürn Arsch. :love:


    Ja genau der erste Link sieht aus wie ein regelbarer.


    Mfg Dreas
     
  7. #6 dathobi, 14.06.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.230
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    In meinem Fabia war einer drin mit "Regelung". Unten drücken langsamer und oben drücken schneller. Das auf dem ersten Link ist tatsächlich den ich hatte.
     
  8. #7 masterandro, 14.06.2009
    masterandro

    masterandro

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    FABIA SDI (2005) / S 110R - Coupe (1974)
    Kilometerstand:
    225000
    Aha - also geht der und hat obendrauf ne Regelung! Toll!!!
    Naja, und billiger ist er auch noch!
    Nur die Sache mit der Freischltung - habe noch kein DiagnoseGerät!
     
  9. #8 dathobi, 14.06.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.230
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Ich habe meinen selbst eingebaut und brauchte kein Diagnosegerät.
     
  10. #9 Chris Rs, 14.06.2009
    Chris Rs

    Chris Rs Guest

    Hallo,ich habe mir vor 3Monaten in meinen Fabia Rs nen Tempomat nachrüsten lassen,kostet mit Einbau zwischen 190 und 245euro.Ich habe mir den aus dem Skoda-Fabia Prospekt (Zubehöhr) ausgesucht.Der kostet einzeln 86euro und man kann mit ihm beschleunigen,bremsen und hat die selben Funktionen wie der im Octavia,nur leider ist der Schalter zum bremsen an der Seite,das ist nen bisl umständlich beim bremsen und nervt,weil man den Schalter halt festhalten muss,aber ansonsten bin ich sehr mit zufrieden!!!Möchte ihn auch nicht mehr missen,zumal er sich die Geschwindigkeit merkt beim kurzen beschleunigen und schaltet sich beim Betätigen des Brems oder Kupplungspedals ab...
     
  11. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Sehr schön, dann brauch ich ja nur das Airbag, Lenkrad runterbauen, den Tempomathebel wechseln und gut ist, neu freischalten brauch ich den dann gar net oder?

    Mfg Dreas
     
  12. #11 RS_Soldier_22, 15.06.2009
    RS_Soldier_22

    RS_Soldier_22

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octi 2 RS FL TDi
    Ich will ja nicht kleinlich sein, aber hast du nen "Sprengstoffschein" von der Innung und eine Prüfung abgelegt, die dir erlaubt, Airbags auszubauen?
    Das kann ganz schön in die Hose gehen. Muss aber nicht unbedingt. Aber wenn was passiert, denn haftet KEINE Versicherung der Welt dafür. Das kannst du mir glauben.
    Investiere lieber die 50 Euro für den Einbau und denn ist auch gut.

    MfG Chris
     
  13. #12 masterandro, 15.06.2009
    masterandro

    masterandro

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    FABIA SDI (2005) / S 110R - Coupe (1974)
    Kilometerstand:
    225000
    Mag ja sein, aber ist es nicht gerade dass, was eben Spass macht - die Sachen selber einbauen!
    In diesem Land rennt eh jeder für jede Kleinigkeit zu irgendjemand - wo sind die richtigen Männer ;) ;) ;) ;) ;)
    Und ausserdem,warum sollte man den Werkstätten das Geld in den Rachen schmeissen! Die verlangen viel und können wenig - hab gerade wieder mal ein ganz aktuelles Beispiel mit mein Fabia in eine eigentlich grosse und angesehene Vertragswerkstatt!
    Ist aber ein anderes Thema ;)
    Gruss Leute
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Ja naja ist ja jetzt nicht so das ich das das erste Mal mache. ;) Nur eben am Fabia noch nicht.

    Mfg Dreas
     
  16. #14 DaBoern, 18.06.2009
    DaBoern

    DaBoern

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig 38126 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 2.0i
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hammdorf Wolfenbüttel
    Kilometerstand:
    95000
    Hallo Leute,

    habe gestern Tempomat und PDC einbauen lasse.
    Ist der "Regelbare" für 165€ von meiner lieben Fachwerkstatt.

    Gruß Björn
     
Thema:

Tempomatumbau möglich?

Die Seite wird geladen...

Tempomatumbau möglich? - Ähnliche Themen

  1. Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009

    Komfortblinken möglich? 1U Bj 2009: moin, moin, kann bei meinem Tour eine Komfortblinkfunktion freigeschaltet werden oder ist das beim 1U unabhängig vom Baujahr nicht möglich?
  2. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  3. Mögliche Rabatte

    Mögliche Rabatte: Hallo zusammen, Habt ihr schon Erfahrungswerte wieviel Rabatt euer Skodahändler euch gibt? Ich war heute dort und er hat mir 12,5% angeboten und...
  4. Nachrüstung einer FSE im 2016-Rapid nicht möglich

    Nachrüstung einer FSE im 2016-Rapid nicht möglich: Ich erwarb im Oktober 2016 einen nagelneuen Rapid Spaceback 1.2 TSI Green tec MONTE CARLO. Das Fahrzeug ist mit dem Musiksystem Swing incl. SKODA...
  5. Skoda Leasing + Anschlussgarantie möglich

    Skoda Leasing + Anschlussgarantie möglich: Hallo Folgende Frage: Ich hatte die letzten Jahre einen Skoda im Firmenleasing, inklusive des sogenannten Wartungs- und Verschleißreparaturen...