Tempomat

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Marc-1987, 02.06.2014.

  1. #1 Marc-1987, 02.06.2014
    Marc-1987

    Marc-1987

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halberstadt
    Fahrzeug:
    Octavia Family Edition 1.6er Diesel
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lindner
    Kilometerstand:
    26000
    Hallo,

    wenn ich meine Tempomat bei 80km/h setze, wird die Geschwindigkeit mehr, bei Berg ab Fahrten. Ist das normal oder stimmt da was mit dem Tempomat nicht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Richter86, 02.06.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Na klar ist das normal, wie soll der Tempomat denn Bremsen? Das geht nur bedingt durch die Motorbremse, und das reicht halt nicht immer aus.
     
  4. #3 Octarius, 02.06.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wird die Geschwindigkeit auch mehr wenn Du ohne Tempomaten den Berg hinunter fährst?
     
  5. #4 Marc-1987, 02.06.2014
    Marc-1987

    Marc-1987

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halberstadt
    Fahrzeug:
    Octavia Family Edition 1.6er Diesel
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lindner
    Kilometerstand:
    26000
    ich habe das auch auf gerader Strecke probiert und auch dort zieht er die Geschwindigkeit an.
     
  6. #5 Octarius, 02.06.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Kann es sein dass der Schalter klemmt? Wie lange beschleunigt der Wagen denn weiter?
     
  7. #6 Harlekin, 02.06.2014
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Audi S4 ab Mai 17'
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Bei mir bremst das Fahrzeug auch ab.
    Wenn ich 100 antipp bleibt er auf 100 egal was für ein Berg kommt.

    Besitze aber auch einen DSG. Schält auch wenn der Gang nicht reicht usw..

    Aber kann es sein das du den falschen Knop drückst?
    Du musst den Tempomaten nur einmal kurz antippen, dann hällt er die Geschwindigkeit.
    Bei Drauf bleiben zieht er an.
    Bei Bremsen o. Reseten des Tempomats und erneuten drückens der oberen Taste ( also die Linke am Hebel ) nimmt er die Geschwindigkeit des zuletzt gespeicherten Werts.
     
    Fiffi gefällt das.
  8. #7 der_maik, 02.06.2014
    der_maik

    der_maik

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gifhorn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1z Facelift 1.4 TSI
    Das ist bei mir aber auch so. Je nachdem was für ein Berg kommt, wird er schneller.
     
  9. #8 roadghost, 02.06.2014
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Hallo,

    es gibt ja auch 2 verschiedene Tempomatensysteme, passiv und aktiv.

    Das passive System beeinflusst nur das Gas (über Drosselklappe bzw. Einmspritzmenge), sprich Bergab wird der wagen i.d.R. schneller.

    Ein aktiver Tempomat (BMW 5er, Mercedes E-Klasse z.B.) BREMST richtig ab. Wenn ich beim MB 100 Km/h eingestellt habe und ich reduziere um 20 Km/h auf 80 Km/h dann bremst der Tempomat aktiv das Fahrzeug ab bis die 80 Km/h erreicht sind.

    Ob das nun vom DSG bzw. Automatik abhängig ist weiß ich selber nicht.

    Gruß
     
  10. #9 Harlekin, 02.06.2014
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Audi S4 ab Mai 17'
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Runter regeln kann ich nicht :P
    Aber wenn ich 100 einstelle..dann hällt er die.
    Mir kommts auch immer so vor das wenn ein steiler Berg kommt.. er immer kurz bremst dann lässt er los..kurz bremst..usw..
    Aber die Geschwindigkeit bleibt.

    Grüße
     
  11. #10 Octarius, 02.06.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Sicher dass Du einen Octavia II fährst?
     
  12. #11 Harlekin, 02.06.2014
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Audi S4 ab Mai 17'
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Ja ganz sicher..
    Sollte sich ein Fragezeichen bilden mach ich sehr gerne ein Video.

    Grüße
     
  13. #12 Robert78, 02.06.2014
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Wenn das Gefälle nicht steil genug ist und der Luft- und Rollwiderstand sowie die Motorbremswirkung höher ist hält er natürlich die eingestellte Geschwindikgeit - auch Bergab.

    Aktiv bremsen tut der O2 definitv nicht. Das was dir wie ein Bremseingriff vorkommt ist einfach nur das einsetzten der Motorbremse wenn die Elektronik das Gas wegnimmt.
     
  14. #13 RustyNail, 02.06.2014
    RustyNail

    RustyNail

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI 103KW
    Wenn es Berg ab geht kommt igendwann die Schubabschaltung. Wenn es steil genug Berg ab geht, wird mein O2 immer schneller. Egal ob mit oder ohne Tempomat. :P Die Bremse greift nicht selbständig aktiv ein.
     
  15. TomSF

    TomSF

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Škoda Favorit 135 LSe / Octavia 2.0 TDi Elegance
    Stimmt so nicht. Wir haben 2 Octavia und die beschleunigen bzw. BREMSEN defintiv auf den eigestellten Wert....
     
    Fiffi gefällt das.
  16. #15 Robert78, 02.06.2014
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.496
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Dann sind deine Berge nicht steil genug oder du fährst immer paar Gänge zu niedrig..... ;)
    Der O2 bremst nicht aktiv, das können dir hier hunderte Octavia Fahrer bestätigen - was ja auch schon getan wurde. Evtl. kommt es dir nur so vor.
     
  17. #16 entorator, 02.06.2014
    entorator

    entorator

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Tdi
    Kilometerstand:
    76000
    am besten selbst ausprobieren indem man z.b. 100 km/h bergab fährt und versucht mittels Tempomat auf 80-90 zu "bremsen".
    wird nicht möglich sein.
     
  18. OM6

    OM6 Guest

    Hab zwar nen Fabia mit DSG, aber der Tempomat arbeitet genau wie beim Octavia 2. Er bremst definitiv nicht bergab. Und das DSG schaltet auch ohne Tempoamt runter, wenn es steil bergab geht, wobei man je nach Gefälle zusätzlich auch selber bremsen muß.
     
  19. #18 Hansi89, 03.06.2014
    Hansi89

    Hansi89

    Dabei seit:
    17.01.2010
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07318 Saalfeld
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Körner
    Kilometerstand:
    209300
    Nach den ersten paar Beiträgen wollte ich schreiben das mein Octavia 2005 abbremst.
    Nach weiteren Beiträgen war ich mir unsicher :D
    Manchmal "bremst" er und manchmal wird er schneller.
    Fahre sehr oft die A9 Richtung München ab Hermsdorfer Kreuz bis Kreuz Neufahrn.
    Da sind einige Berge dabei und dort muss ich teilweise selber bremsen, habe aber noch nicht so auf das Gefälle geachtet.
    Werde am Wochenende testen und berichten 8)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 03.06.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Langsam werde ich unsicher Ich weiss dass der Octi nicht über die Technik verfügt den Wagen eigenständig abzubremsen.

    Aber so viele Octifahrer können eigentlich nicht irren. Kann jemand definitiv bestätigen dass sein Octavia abbremst um das Tempo zu halten?
     
  22. #20 Harlekin, 03.06.2014
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Audi S4 ab Mai 17'
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Ich mache dir gern ein Video.
    Wohne im Süden und hier gibt es Massenweise Berge.
    Ich suche mir mal einen wirklich steilen Berg und teste es dann nochmal..

    melde mich dann..
     
Thema: Tempomat
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremst tempomat bergab

Die Seite wird geladen...

Tempomat - Ähnliche Themen

  1. Tempomat und Spritverbrauch

    Tempomat und Spritverbrauch: Hi! Ich bin schon ewig ein riesiger Tempomat-Fan. Meine Frau meckert schon immer, weil ich "nur noch mit den Knöpfen" fahre und das gar kein...
  2. Tempomat GRA läßt nicht nicht aktivieren

    Tempomat GRA läßt nicht nicht aktivieren: Hallo, hab ein kleines Problem: wie oben beschrieben. Bin in der Sufu auf Eintrag gestoßen, dass man beim Octavia 2 den linken Lenkstockhebel, wo...
  3. Geschwindigkeits-Regelanlage, Tempomat Suberb III

    Geschwindigkeits-Regelanlage, Tempomat Suberb III: Guten Tag Gemeinde, nachdem ich schon eine weile in in alten Beiträgen zu diesem Theme gestöbert habe und nicht fündig wurde: mein neuer SIII...
  4. Speedlimiter in Tempomat umcodieren?

    Speedlimiter in Tempomat umcodieren?: Hallo, ich habe nun schon länger meinen Skoda Fabia Combi. Mich ärgert es jedes mal wieder auf der Autobahn, dass nicht der Tempomat verbaut ist,...
  5. Tempomat/GRA funktioniert nicht, kein Fehler ersichtlich

    Tempomat/GRA funktioniert nicht, kein Fehler ersichtlich: Hallo zusammen, was mache ich nun? Fabia Kombi II 5J Baujahr 2009 Der Tempomat/GRA ging zweimal auf der Autobahn aus, nachdem ich den Blinker...