Tempomat Reaktionszeit

Diskutiere Tempomat Reaktionszeit im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hat jemand eine Idee ob, bzw. wenn ja, wie man das ansprechen des Tempomats einstellen kann? Drückt man nach einer Bremsung wieder "Resume"...

  1. xels

    xels

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III Elegance TDI DSG Green tec
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Oberlaa/Wien
    Hat jemand eine Idee ob, bzw. wenn ja, wie man das ansprechen des Tempomats einstellen kann?

    Drückt man nach einer Bremsung wieder "Resume" dauert es ewig bis die gespeicherte Geschwindigkeit wieder anliegt. Die Beschleunigung dabei ist kaum wahrnehmbar. Mein letzter Tempomat hat ziemlich deutlich Gas gegeben bis zur gespeicherten Geschwindigkeit.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mycell24, 26.06.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Alles auf Spritsparen ausgelegt...
     
  4. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Wenn du die Farhrprofilauswahl hast, solltest du hierzu eine Einstellmöglichkeit haben.
     
  5. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Habe gerade in der BA nachgelesen. Man wird hier (Kapitel Fahrmodus wählen S. 161 f) auf die BA Infotainment verwiesen (für den Modus Individual)

    Hier steht dann im Kapitel Fahrzeugeinstellungen, dass je nach Einstellung des Fahrprogramms die Fahrzeugbeschleunigung bei eingeschaltener adaptiver Geschwindigkeitsregelanlage gesteuert wird.

    Normal - normal

    Sport -sportlich

    Eco- sparsam.


    Hast du DSG? Dann hilft es vielleicht auch einfach in die S Stellung zu schalten. Hast du weder das eine noch das andere, hilft es nur manuell Gas zu geben bis du deine Wunschgeschwindigkeit erreicht hast.
     
  6. xels

    xels

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III Elegance TDI DSG Green tec
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Oberlaa/Wien
    Fahrprofilauswahl hab ich keine, DSG schon.
    Im Infotainment ist keine Einstellung darüber zu finden. (Deshalb auch mein Thread über vielleicht "versteckte" Einstellmöglichkeiten)

    Dann bleibt wohl nichts anderes übrig als manuell Gas zu geben :-(
     
  7. Woddi

    Woddi

    Dabei seit:
    05.06.2013
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    258
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Versuch es doch mal mit der "S"-Stellung vom DSG. Vielleicht zieht er da mehr oder schneller an.
     
  8. #7 RipsDiner, 17.09.2013
    RipsDiner

    RipsDiner

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    @xels
    Du könntest fragen, ob du das Extra "Fahrerprofilauswahl" nachrüsten kannst. Beim Octavia 3 RS mit Amundsen-Radio, den ich gestern gefahren habe, beschleunigte im Sportmodus deutlich zackiger mit Tempomat als der Superb mit 140 PS DSG im Drive-Modus.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Flitzwienix, 17.09.2013
    Flitzwienix

    Flitzwienix

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    81245 München
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    händeringend auf der Suche!
    Kilometerstand:
    25000
    Ist beim DSG etwas umständlich.
    Du kannst den Wippschalter der GRA oben gedrückt halten, dann spurtet er auch zügig los. Allerdings musst du dann wieder aufpassen, wann er die gewünschte Geschwindigkeit erreicht hat und loslassen.
    Das er beim Einmaligen Drücken oben am Kippschalter so loseiert finde ich auch dumm...

    Gruß
    Flitzwienix
     
  11. #9 mycell24, 17.09.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    "Weder das eine hat mit dem anderen noch mit sonstwas zu tun Vergleich". Der RS ist auch im Drive schneller als der MinimotorSuperb.
     
Thema:

Tempomat Reaktionszeit

Die Seite wird geladen...

Tempomat Reaktionszeit - Ähnliche Themen

  1. Sind -15°C zu viel? Tempomat vs. Schiebedach

    Sind -15°C zu viel? Tempomat vs. Schiebedach: Hi, eigentlich nix wildes. Mein vFl stand die letzten paar Tage unbewegt vor der Haustür. Heute morgen wollte ich ihn vorm Einkaufen mal...
  2. Tempomat vs. Limiter Aufdruck Blinkerhebel

    Tempomat vs. Limiter Aufdruck Blinkerhebel: Eine Verständnisfrage: Ich hab einen Neuwagen bestellt und möchte dann bevor ich ihn abhole prüfen lassen ob er einen Tempomat hat. In der...
  3. Tempomat und Spritverbrauch

    Tempomat und Spritverbrauch: Hi! Ich bin schon ewig ein riesiger Tempomat-Fan. Meine Frau meckert schon immer, weil ich "nur noch mit den Knöpfen" fahre und das gar kein...
  4. Tempomat GRA läßt nicht nicht aktivieren

    Tempomat GRA läßt nicht nicht aktivieren: Hallo, hab ein kleines Problem: wie oben beschrieben. Bin in der Sufu auf Eintrag gestoßen, dass man beim Octavia 2 den linken Lenkstockhebel, wo...
  5. Geschwindigkeits-Regelanlage, Tempomat Suberb III

    Geschwindigkeits-Regelanlage, Tempomat Suberb III: Guten Tag Gemeinde, nachdem ich schon eine weile in in alten Beiträgen zu diesem Theme gestöbert habe und nicht fündig wurde: mein neuer SIII...