Tempomat: Problem beim Einbau

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Holgi, 20.11.2004.

  1. Holgi

    Holgi Guest

    Hallo!

    Ich habe meinen Fabia am Freitag in die Werkstatt gebracht, um einen Tempomaten (GRA) nachrüsten zu lassen.
    Man sagte mir vorher, es würde ungefähr 2 Std. dauern, alles kein Problem.
    Dann kam am Freitagmittag ein Anruf, der Wagen würde nicht fertig, es würde ein Teil fehlen. Am Samstag (heute) wäre der Wagen dann aber fertig.
    Nun, Ihr ahnt es sicher schon, er wurde nicht fertig :nudelholz:.
    Laut Werkstatt folgendes Problem:
    Mein Fabia Combi 1.4 55KW EZ 06.04 gebaut ca. März-April 04
    wäre so neu, die alte Einbauanleitung würde nicht mehr stimmen.
    Man würde an eine bestimmte Klemme nicht herankommen, da dort neuerdings irgendeine Strebe eingebaut worden wäre. Man hätte schon
    bei Skoda nachgefragt :telefon:, wo man ersatzweise rangehen könnte, aber noch keine Antwort erhalten.
    Nun meine Frage an euch:
    Hat irgendwer eine ähnliche Erfahrung gemacht, oder gar die Lösung des Problems?
    Danke schonmal, für eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joker1976, 20.11.2004
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Kann es sein, daß der 1.4er nicht für Tempomat geeignet bzw. freigegeben ist???
     
  4. Holgi

    Holgi Guest

    Nein, das kann es nicht sein.
    Es gibt hier einen Monsterthread zu dem Thema.
    Einbauen kann man ihn definitiv.
     
  5. #4 Harald1, 20.11.2004
    Harald1

    Harald1

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    Hi!

    Die meinen möglicherweise die Klemme T11a oben am Verbindungsstecker zum Motorkabelstrang.
    Der ist tatsächlich schwierig zu erreichen, aber es ist nicht unmöglich.
    Auf Obletec´s Seite
    sieht man ihm hier auf Seite 2.
     
  6. Holgi

    Holgi Guest

    @ Harald:

    Es gibt also keine "bauliche" Veränderung am Fabia?
    Egal welche Baureihe?
    Mir geht es auch darum, zu wissen, ob die mich vielleicht vera.....,
    und selber nur unfähig sind, das Teil einzubauen, und sich nur herausreden?:grrr: :bissig:
     
  7. Holgi

    Holgi Guest

    So, heute habe ich meinen Fabi wiederbekommen, MIT Tempomat.
    Läuft einwandfrei, die Tachonadel ist wie angenagelt!
    Nur die Scheibenwischer stehen jetzt in "Ausstellung" ein wenig zu hoch.
    Werde ich wohl selber richten, bevor der Wagen wieder 4 Tage in der Werkstatt steht.
    Dürfte doch eigentlich kein Problem sein, oder gibt es etwas Besonderes zu beachten?
     
  8. D4Ta

    D4Ta Guest

    @ Holgi

    hier ein kleiner Auszug aus der Einbauanleitung von Olbetec:

    • 2 Kreuzschlitzschrauben der obere Lenksäulenverkleidung entfernen, obere
    Lenksäulenverkleidung abnehmen
    • 2 Kreuzschlitzschrauben und Inbusschraube der unteren Lenksäulenverkleidung entfernen,
    Lenkradentriegelung öffnen, untere Lenksäulenverkleidung abnehmen, Lenkradentriegelung
    schließen
    • Lenkstockschalterschelle mit Inbusschraubendreher lösen

    Lenkstockschalter wieder grade stellen und wieder ran die Teile.
     
  9. Holgi

    Holgi Guest

    :frage: Äh, ich hab mich vielleicht nicht richtig ausgerdrückt:
    Ich meine die Scheibenwischer außen, die Dinger die bei Regen immer
    auf und ab gehen.:engelteufel:
     
  10. D4Ta

    D4Ta Guest

    hmm... wer lesen kann ist klar im vorteil. :loben:

    da war wohl jemand ziemlich übereifrig :LOL:

    Gehen denn die Scheibenwischer weiter hoch als sonst, oder oben normal und nur in der Ruhestellung zu weit oben? Kann man die Stellung der Wischer denn per Software verstellen :grübel: ?
    Das will ich jetzt aber auch wissen.
     
  11. Holgi

    Holgi Guest

    Sie stehen in Ruhestellung zu weit oben, und im Betrieb gehen sie auch weiter als sonst.
    Die Wischer werden ja bei dem Tempomateinbau demontiert, und ich denke, sie wurden nur zu hoch wieder auf die Achse montiert.
    Was ich nur wissen wollte ist: gibt es beim Abmontieren der Wischer irgendetwas zu beachten, oder einfach "Schraube los, Wischer justieren, Schraube fest, feddich" ?
     
  12. kane01

    kane01 Guest

    frage: wird beim fabia im kombiinstrument etwas angezeigt wenn die GRA aktiv ist??
     
  13. Holgi

    Holgi Guest

    Kurze Antwort: Nein.
     
  14. Pumy

    Pumy Guest

    Hallo zusammen,
    habe anfang Oktober bei meinem Fabia 55KW Bj. 12/2000 den Tempomaten nachgerüstet.
    Die beiliegende Anleitung ist sehr grob und nicht zu gebrauchen.
    Ich bin genau nach der Anleitung von der "OlBe Tec" Seite vorgegangen und habe nur 4 Stunden gebraucht.
    Einziges Problem wahr das weiße kabel an der Trennwand (T11a).
    Man muß die Hand und Finger schon arg verrencken um das hinzukriegen.

    gruß

    Christian
     
  15. #14 olbetec, 25.11.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Irgendwie komme ich ja aus dem inneren Grinsen nicht mehr heraus, wenn ich lesen muß, wie verzweifelt der Lehrling wohl den blöden Kompaktstecker gesucht haben muß. Er muß wohl im Wasserkasten gesucht haben, deswegen die demontierten und wieder schlampig montierten Scheibenwischer. Hättest Du ihm meine Anleitung ausgedruckt, hätte er sich auch nicht so dämlich anstellen müssen...
    Aber richtig so, ihr Support-Engineering Spezialisten bei Skoda: Wer so eine dürftige Montagebeilage liefert, braucht auf den Spott nicht lange warten...
    Munter geschmunzelt
    OlBe
     
  16. #15 passat32b, 26.11.2004
    passat32b

    passat32b Guest

    Hallo,

    seit ca. KW 16 (Anfang April) wird beim Fabia ein geänderter Kabelbaum verbaut. Der Nachrüstsatz BEA 400 002 kann bei diesen Fahrzeugen nicht mehr verbaut werden. Ein Nachrüstsatz für Fahrzeuge mit geändertem Kabelbaum ist derzeit nicht verfügbar, soll aber irgendwann kommen,

    Gruß Klaus
     
  17. #16 olbetec, 26.11.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Nun ja, der Tempomat wird am Bordnetzsteuergerät, am Bremspedalschalter, am Kompaktstecker und natürlich am neuen Blinkerhebel angeschlossen. Alle Teile wie Bremspedalschalter, Kompaktstecker und Bordnetzsteuergerät werden noch an ihrem angestammten Platz sein. Wo soll denn das Problem mit dem Kabelbaum sein, der nirgends beim Einbau angefasst wird??? Höchstens ein Steckergehäuse oder dessen Pin-Belegung könnte vielleicht anders sein, aber für einen Kfz-Mechaniker, der sich nicht nur so nennt und über aktuelle Stromlaufpläne verfügt, sollte das doch keine Hürde darstellen...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  18. jjj

    jjj Guest

    Hallo,
    also es stimmt Kabelbaum ist an 05/2004 geändert. Habe in meinen 2005 Fabia RS einen Tempomat nachgerüstet.
    Geändert hat sich die Belegung des Steckers T11a(weiß)

    Hab Schaltpläne welzen müssen. Pin ist jetzt im Stecker T11(rot) in Kammer 6. jedenfalls bei meinem RS.
    Funkioniert tadellos aber bei Skoda konnta mir keiner helfen.
    Hab dann die Schaltpläne durchgesehen und selbst geforscht.

    Also es geht definitiv

    Grüße
     
  19. #18 olbetec, 02.03.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Danke für dieses Feedback. Hab den Beitrag erst jetzt durch Zufall entdeckt.
    Munter ergänzt
    OlBe
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 canadian, 10.03.2005
    canadian

    canadian Guest

    Hallo,

    bin am Montag erstmals ein Auto mit GRA gefahren und seitdem fasziniert. Also will ich mir auch eine einbauen lassen, mal schauen was die so verlangen dafür.

    Werd dann mal berichten

    Grüße
     
  22. #20 olbetec, 10.03.2005
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    :offtopic:
    Dafür ist eigentlich der 2.größte Thread dieses Forums prädestiniert, sich darüber aufzuschlauen oder in der Kurzversion auf meiner Homepage...
    Munter nachgerüstet
    OlBe

    :ontopic:
    Habe seit ca. einem 3/4 Jahr Probs mit meinem GRA-Hebel-Schalter. Er prellt(schaltet nicht sauber), so daß der Tempomat sich beim Tipp-Beschleunigen (RES/+) oder Wierderaufnehmen (Resume) abschaltet. Wenn's warm genug ist, ist die Mechanik des Schalters wieder i.o., und es funzt wieder einwandfrei.
    Zunächst hatte ich hierfür den Temp-Sensor des Kühlwassers in Verdacht, der sporadische Fehlereinträge lieferte. Wenn dem Motorstg nämlich in kurzer Zeit unterschiedliche Temperaturen gemeldet werden, ist die Einspritzmenge nicht mehr stetig und die GRA-Regelung könnte außer Tritt gelangen. Nach Austausch desselbigen waren diese Fehlereinträge weg. Nun bekomme ich die Fehlereinträge vom GRA-Schalter (E45)...
    Frage: Hat jemand mal den Schalter im eingebauten Zustand auseinandergenommen bekommen? oder hatte mal jemand ähnliche Probs (Problem ist übertrieben, ist halt im Winter morgens nervig, wenn man excessiver Cruiser ist wie ich)?
     
Thema: Tempomat: Problem beim Einbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia steckverbinder t11a

    ,
  2. skoda fabia steckverbinder t11a belegung

    ,
  3. skoda fabia t11a oder b

    ,
  4. where is t11a on fabia 1,
  5. t11a stecker skoda fabia,
  6. Klemme T11a skoda fabia
Die Seite wird geladen...

Tempomat: Problem beim Einbau - Ähnliche Themen

  1. Keine Kontaktbilder beim Bolero

    Keine Kontaktbilder beim Bolero: Moin. Habe folgendes Problem. Seit einer Woche habe ich ein Oneplus 3T Smartphone (Android 6.0.1 über OxygenOS 3.5.3) und es funktioniert...
  2. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  3. kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface

    kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface: Hallo, habe mir "neue" Scheinwerfer geholt. Vom Glas her weit besser als meine aktuellen. Habe Sie noch nicht verbaut, weil Sie ein Problem...
  4. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  5. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...