Tempomat "nicht zu reparieren" ???

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von ruhrhugo, 28.07.2009.

  1. #1 ruhrhugo, 28.07.2009
    ruhrhugo

    ruhrhugo

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Mein Octavia 1 (4 Jahre alt) hat ab dem ersten Jahr beim Tempomat zeitweilig gemuckt: statt zu beschleunigen schaltete er völlig ab. Trat unregelmäßig auf, war mit keiner anderen Sache zeitlich zu verknüpfen.

    Werkstatt (Garantiezeit!) zeigte sich außerstande, irgendwas zu ändern. Auslesen des Fehlerspeichers kein Ergenbis. Testfahrt mit angeschlossenem Diagnosegerät (Vorführeffekt) keine Störung.

    Andere Werkstatt zeigte sich auch hilflos. Vorschlag "bevor das ganz große Fass aufgemacht wird..." den Blinker/Tempomat-Schalter zu tauschen.



    Resultat: HURRA, er funktioniert.

    Aber Sch..., nach 5 Monaten erste Ausfälle (wie gehabt), jetzt Totalausfall. Reklamation bei der letzten Werkstatt wegen Geschäftsaufgabe nicht möglich.



    Heute: bei freier - für Skoda empfohlenen Werkstatt - neuer Versuch.

    Der Meister gab mir keine Hoffnung: " Wenn der Fehlerspeicher keine Fehlernummer ausgibt, dann wegen der elektronisch verquickten Komponenten nichts zu machen. " Oder eine möglicherweise tagelange Suche mit dem Test aller relevanten Komponenten = teuer. SEEEEHR teuer.



    Und jetzt???

    Soll ich mich damit zufrieden geben?



    Hiiiiiilfe!!!



    Hat jemand so was gehört? Gibt es Werkstätten im Ruhrgebiet, die speziell so was in den Griff gekriegt haben?

    Oder soll ich mich an jemanden von Skoda direkt wenden (Tipp an wen?)



    Gruß!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Master-S, 29.07.2009
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    hallo!
    ich hatte mal so ein ähnliches Problem mit dem Tempomat, unzwar wenn ich ihn benutzt habe und dann abgebremst habe, wie z.B. an eine Ampel fuhr, ging der Motor aus!
    Das lag damals an dem Leerlaufdrezahlgeber, der direkt (beim 1.8T) hinter der drosselklappe sitzt!
    der wurde getauscht und seitdem hab ich ruhe...

    Vll. konnte ich dir damit ein bischen helfen.

    gruß
    Sven
     
  4. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Mein Tempomat war auch mal kaputt, es war im Endeffekt ein Kontaktproblem im Schalter, der wurde getauscht und mehrfach neu angelernt.
    Zwischendurch mussten Steuergeräte neu programiert werden, dies leider mehrfach.
    Oder eines der Steuergeräte (Komfort-) ist kaputt?

    Vielleicht liegt dort das Problem, es ist wohl eher aufwändig die Programmierung neu zu machen.

    Bremsschalter hatte ich auch mal gehört.

    Viel Erfolg!
     
  5. #4 1User06, 29.07.2009
    1User06

    1User06

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erst einmal , war vorige Woche im Urlaub und bin da über die AB geheizt und habe da auch meinen Tempomaten benutzt . Fahre ansonsten zu 99% nur Stadt und kann ihn da nicht wirklich gebrauchen . Jedenfalls habe ich ihn bei ca 130 km/h aktiviert und wollte ( weil AB frei ) ihn im aktivierten Modus mehr Geschwindigkeit " befehlen " , machte er nicht sondern schaltete einfach ab und wurde langsamer . Habe mir aber nicht wirklich was dabei gedacht ( vielleicht Bedienfehler , weil so selten benutzt ) . Beim anderen Mal nach einer Pause noch mal ausprobiert - FUNKTIONIERT . ( Bestätigung meiner Vermutung siehe oben ) . Jetzt lese ich hier deine Sache mit dem Tempomaten und komme ins grübeln ( weil soviel kann man da ja nicht verkehrt machen ) . Jetzt werde ich doch nochmal demnächst den Tempomaten testen , und gegebenenfalls beim Freundlichen vorbeischauen ( bevor Garantie vorbei ist ) . Wäre schon ärgerlich , auch wenn ich ihm kaum nutzen kann . Habe ich ja schließlich mit bezahlt ( im Paket natürlich , sonst nicht geordert ) . Wünsche dir jedenfalls viel Erfolg bei der Fehlersuche und kannst ja mal Laut geben , wenn Erfolg .
    MfG Manfred aus Halle / S. :thumbsup:
     
  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Das hatte meine alte L&K Limo auch. Da es nur sporadisch auftrat wenn ich die gespeicherte Geschwindigkeit mittels Handtaste reaktivieren wollte, hat es mich zwar ab und an genervt, aber nicht dazu bewegt etwas zu unternehmen.

    Hier auf den Werkstätten "rumzuhacken" ist aus Kundensicht natücrlich nachvollziehbar. Jeder der mit dieser Schei... Technik aber etwas vertraut ist weiß, dass die Fehlersuche echt schwierig sein kann bei elektronischen Fehlern.
     
  7. #6 ichbinsnur, 03.08.2009
    ichbinsnur

    ichbinsnur

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Augsburg
    Fahrzeug:
    Octavia TDI mit Chip und ne Vespa PX177 Polini
    Werkstatt/Händler:
    Bayer FFB
    Kilometerstand:
    299999
    das der tempomat manchmal die letzte geschwindigkeit nicht angenommen wird ... bisher konnte ich mir das immer mit einem anderen fehler erklären ...
    z.b war das bremslicht defekt (jetzt war/bin ich einfach mal so naiv und glaube mein auto will mir das damit sagen ...) wenns repariert ist, gehts wieder. derzeit ist die nummernschildbeleuchtig defekt deshalb gehts auch grad nicht mehr.
    ich hab meinen nachträglich einbauen lassen, ist aber keine große aktion, der schalter kostet um die 50€, kann sogar selbst gemacht werden wenn die vorbereitung vorhanden ist, also auch das tauschen sollte machbar sein.
    werd ich aber jetzt mal genauer verfolgen, fahre ja doch sehr oft mit tempomat, hab mir aber den "recall" schon so ziemlich abgewöhnt da der meist eh nicht funktioniert.
     
  8. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Manchmal hängt auch der Kontakt vom Bremspedal - testet das auch mal mit!
    Gruß Michal
     
  9. #8 ichbinsnur, 03.08.2009
    ichbinsnur

    ichbinsnur

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Augsburg
    Fahrzeug:
    Octavia TDI mit Chip und ne Vespa PX177 Polini
    Werkstatt/Händler:
    Bayer FFB
    Kilometerstand:
    299999
    und da leuchten dann die bremsleuchten nicht?
     
  10. #9 Darkking, 03.08.2009
    Darkking

    Darkking

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
    Lang nicht mehr so gelacht :thumbsup: Das Komfortsteuergerät hat beim 1er einfach 0 mit dem Tempomat zu tun. Alle Steuerleitungen gehen direkt zum Motorsteuergerät, nur plus wird von ner Sicherung im Innenraum abgezweigt (mit der z.B. die restliche komfortelektronik auch funktioniert, wie etwa die Sitzheizung...) und Programmierfehler kann man auch ausschließen, es sei denn, dass MSg wurde geupdatet. Es gibt aber insgesamt 3 Stecker zwischen MSG und hebel: Am Hebel, Steckverbindung im Wasserkasten und am MSG.
     
  11. #10 Mummelratz, 03.08.2009
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Bitte den Kupplungspedal -und den Bremslichtschalter überprüfen lassen. Dafür gibt es eigene Messwertblöcke, wo man ganz genau sehen kann, ob die Kontakte schalten oder nicht.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 ruhrhugo, 04.08.2009
    ruhrhugo

    ruhrhugo

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Aber ich habe den Eindruck, dass das Ganze doch sehr diffus ist und noch viel Sucharbeit erfordert.



    Falls jemanden noch was einfällt - schreiben!



    Gruß!
     
  14. #12 roomy131, 18.08.2009
    roomy131

    roomy131

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster plus edition 1,4 16V pacificblau; Octavia 5E 1,6 TDI Ambition Combi, 77Kw
    Problem mit dem Tempomaten hatte ich auch. Ging von einem Tag auf den anderen nicht mehr. Aber, der Fehlerspeicher zeigt das auch immer an!!
    Leider sind die Werkstätten einfach zu doof. Zitat Original-Skoda Vertragswerkstätte: 'Die Elektronik ist kaputt - müssen wir austauschen...Steuergerät etc.' ?(
    Bitteschön, welche Elektronik?? Und bitteschön, was denn austauschen?? Wie schon völlig richtig berichtet, hängt der Tempomat nur an der Motorsteuerung. Der aber läuft ja....
    Also zu anderer Werkstätte gefahren. Fehlerspeicher ausgelesen: Hier das Ergebnis: Kupplungschalter unterbrochen.
    Neuer Kupplungsschalter kostet 10,--€ Mit Ein- und Ausbau und AW (Arbeitswerte) für Fehlerspeicher auslesen etc. hat mich das Ganze 45€ gekostet.
    Der Kupplungsschalter ist übrigens eine Schwachstelle: Er war bei mir schon zum zweiten Mal hinüber. Jedesmal ausgetauscht und der Tempomat funzt wieder...
    Daher Tip von mir: Bei Fehlersuche erst einmal die Schalter prüfen. Über das VAG-Programm lassen sich alle Daten des Tempomat auslesen!
     
Thema: Tempomat "nicht zu reparieren" ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb ii tempomat defekt www.skodacommunity.de

    ,
  2. schalter tempomat golf 5 reparieren

    ,
  3. blinkerhebel tempomat skoda octavia reparieren

    ,
  4. ruhrhudo,
  5. golf 5 tempomatschalter reparieren
Die Seite wird geladen...

Tempomat "nicht zu reparieren" ??? - Ähnliche Themen

  1. Tempomat und Spritverbrauch

    Tempomat und Spritverbrauch: Hi! Ich bin schon ewig ein riesiger Tempomat-Fan. Meine Frau meckert schon immer, weil ich "nur noch mit den Knöpfen" fahre und das gar kein...
  2. Tempomat GRA läßt nicht nicht aktivieren

    Tempomat GRA läßt nicht nicht aktivieren: Hallo, hab ein kleines Problem: wie oben beschrieben. Bin in der Sufu auf Eintrag gestoßen, dass man beim Octavia 2 den linken Lenkstockhebel, wo...
  3. Geschwindigkeits-Regelanlage, Tempomat Suberb III

    Geschwindigkeits-Regelanlage, Tempomat Suberb III: Guten Tag Gemeinde, nachdem ich schon eine weile in in alten Beiträgen zu diesem Theme gestöbert habe und nicht fündig wurde: mein neuer SIII...
  4. Speedlimiter in Tempomat umcodieren?

    Speedlimiter in Tempomat umcodieren?: Hallo, ich habe nun schon länger meinen Skoda Fabia Combi. Mich ärgert es jedes mal wieder auf der Autobahn, dass nicht der Tempomat verbaut ist,...
  5. Tempomat/GRA funktioniert nicht, kein Fehler ersichtlich

    Tempomat/GRA funktioniert nicht, kein Fehler ersichtlich: Hallo zusammen, was mache ich nun? Fabia Kombi II 5J Baujahr 2009 Der Tempomat/GRA ging zweimal auf der Autobahn aus, nachdem ich den Blinker...