Tempomat nachträglich einbauen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von andredomin, 23.01.2002.

  1. #1 andredomin, 23.01.2002
    andredomin

    andredomin Guest

    Hallo,
    habt ihr eine ahnung ob es möglich ist nachträglich einen tempomat einbauen zu lassen und was das kostet?
    André
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daniel

    Daniel Guest

    Wurde schonmal im alten Forum diskutiert...

    Dürfte grundlegend kein Großes Problem sein, da ja im Gegensatz zu den normalen Tempomaten kein Stellmotor oder ähnliches eingebaut werden muß, sonder dank Drive-By-Wire eigentlich nur angesteuert werden muß.

    Frag doch mal Deinen freundlichen Skodahändler.
     
  4. ?

    ? Guest

    Folgender Beitrag wurde im alten Forum gepostet:

    hi mitsammen,
    habe einen fabia 1,9 pd elegance - baujahr 2001 - und las kürzlich, dass der nachträgliche einbau eines tempomaten bei diesen motorvarianten ganz easy wäre. schalthebel rein - software aktivieren - fertig.

    bin zur werkstatt, liess mir kostenvoranschlag erstellen (war o.k.), termin geben, und... nach ca. 1,5 stunden bastelei der werkstatt erhielt ich einen anruf, die montage sei nicht durchführbar. die hatten dann problemen mit der software, etc. und nach rücksprache mit dem generalimporteur erklärte dieser angeblich, es gebe da probleme bei der fabia-software und es sei bis auf weiteres nicht ratsam den tempomaten einzubauen. bei oktavia kein problem, bei fabia nicht (wirklich) möglich.

    könnt ihr das bestätigen, habt ihr gleichartige erfahrungen gemacht, oder ist porsche österreich einfach zu dooooooof???
     
  5. vema

    vema Guest

    Hallo !!!

    Mein Schwiegervater hatte Mitte letzen Jahres einen Fabia TDI Eleg. mit Tempomat bestellt. Durch einen Fehler des Händlers bei der Bestellung wurde er jedoch ohne Tempomat dafür mit Einparkhilfe geliefert. Der Händler sagte uns dass er den Tempomat ohne Probleme nachrüsten könnte,er müsste ihn nur bestellen. Nach mehrmaligem Anfragen beim Händler wurden wir immer wieder vertröstet,bis wir uns dann direkt an Skoda gewendet haben. Diese hatten uns eine E-Mail geschickt aus der eindeutig hervorgeht, dass der Tempomat nicht nachgerüstet werden kann. Nun läuft das Fahrzeug schon über ein halbes Jahr und wir hatten die Hoffnung dass der Tempomat doch noch eingebaut werden kann. Leider wird wohl nichts daraus.

    MFG aus dem schönen Hegau VEMA
     
  6. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hi !

    ... also ich habe mich, kurz nachdem ich meinen OCTI hatte (ist doch eigentlich nahezu identisch in der Motorsteuerung !!??) in verschiedenen Autohäusern mal umgehört zwecks TEMPOMAT- Nachrüstung. Von „geht nicht“ über „gibt’s nicht“ bis zu „da müssen wir uns erst mal schlau machen“ war alles dabei, bis ich bei einem freundlichem AH in der Nähe von Bad Langensalza anrief. Dort sagte mir der Chef persönlich auf meine Anfrage, als ob das SELBSTVERSTÄNDLICH wäre: „natürlich geht das, kostet etwa 300 DM“.

    Also ich gleich Termin ausgemacht, nix wie hin...und siehe da , nach 2,5 h Werkstatt und einem halb zerlegten Cockpit (ich wollte das Elend gar nicht sehen...) war ER drin !!!
    Es musste eigentlich nur der Blinkerhebel gewechselt werden, dann wurde neu verkabelt und im Steuerteil alles freigeschaltet.
    Bei einer kurzen und netten Probefahrt wurde mir vom Chef alles erklärt und nach Zahlung von exakt 308,50 DM (der „alte“ Hebel wurde verrechnet) war die Sache erledigt. Dieser Preis bedarf meiner Ansicht nach KEINERLEI Diskussion, bedenke man die 2,5 h Arbeitszeit und den Hebel und die Freischalterei....
    Seitdem möchte ich nicht einen Tag mehr den Tempomat missen !!!
    :]
     
  7. oci.fm

    oci.fm Guest

    Hi,
    zumindest beim Octavia ist die Nachrüstung kein Problem. Da ich nicht 8 Wochen auf ein Auto warten wollte, habe ich mir den Octavia vom Hof weggekauft, der weitestgehend meinen Wünschen entsprach und liess halt den Tempomat nachrüsten, kam etwa DM 350.

    Gruss, oci.fm
     
  8. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    @ Michal:

    Braucht der Wagen jetzt auch weniger Sprit als vorher??:hihi:
     
  9. ?

    ? Guest

    Für interessierte bei www.gute-fahrt.de habe ich eine Einbauanleitung für einen VDO-Tempomaten gefunden, wenn das beim Golf mit einem Fremdprodukt möglich ist, dann dürfte es auch keine Porbs bei einem Skoda geben oder?
     
  10. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    @ Örnie.... ja, der Verbrauch ist durch das GLEICHMÄSSIGERE Fahren, Beschleunigen und Abbremsen echt niedriger geworden, zumal der Tempomat am Berg immer nur GANZ GENAU soviel Gas gibt, wie man braucht, das lästige „Gasfußnachjustieren“ entfällt.
    Aber auch wenn der Verbrauch leicht erhöht wäre, würde ich das Ding NIE MEHR missen wollen ! Es ist sooo entspannend, nach einer 10h – Schicht heimzufahren ohne verkrampften Fuß und mit einer konstant erlaubten Geschwindigkeit, die man nicht ständig beobachten muß !! (geringere BLITZgefahr)


    ;-)
     
  11. Daniel

    Daniel Guest

    Hier mal eine Kurze Anleitung die für den Einbau eines GRA im VAG Konzern so halbwegs Schemenhaft aufzeigt:


    - Scheibenwischer ausbauen
    - Windabweiser (zwischen Motorhaube und Scheibe) ausbauen
    - Scheibenwischermotor ausbauen
    - Weißen Kasten rechts hinten im Motorraum nun öffnen.
    - Schwarzen 10-poligen Stecker abziehen
    - schwarze 10-polige Kupplung ausrasten und in Fussraum ziehen+
    - Stifte der GRA den Nummern entsprehend einstecken.
    - alles wieder zusammenbauen
    - Sicherungskasten abschrauben und in den Fussraum ziehen
    - Stift an Sicherung nummer 5 herausziehen und gegen das der GRA ersetzen

    - Airbag ausbauen
    ACHTUNG: Der Ausbau des Airbags nur von einem
    Ausgebildeten KFZ-Mechaniker machen lassen.

    - Lenkrad ausbauen (wird Vielzahn-Aufsatz für den Drehmoment-Schlüssel benötigt)
    - Blinker und Scheibenwischereinheit abnehmen
    - Blinker gegen den Modifizierten austauschen
    - Stecker einstecken
    - alles wieder zusammenbauen


    Ach noch was: Nach dem Einbau muss der Fehlerspeicher gelöscht werden! Der merkt es sich nämlich wenn man den Airbag oder die Batterie abklemmt. Man muss auch über den Diagnosestecker die Airbagfunktion überprüfen.
     
  12. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo !

    Habe heute eine email von GERD bekommen, er schrieb mir, es ginge DOCH, im Fabia einen Tempomat NACHZURÜSTEN !!??
    Er hat dazu was im Gästebuch vom Forum geschrieben.
    Könnt Euch ja bei Interesse mir ihm in Kontakt setzen, vielleicht wird ja Euer Traum auch im Fabia nun doch wahr --- ES LOHNT SICH !!!

    Gruß Michal
     
  13. Andi

    Andi Guest


    das ist übrigens der betreffende eintrag im gästebuch (bevor jeder sucht).

    gruss andi
     
  14. #13 Stiffler, 22.03.2002
    Stiffler

    Stiffler Guest

    Hi Leute!

    Hab bei mir auch nen Tempomat nachrüsten lassen. Allerdings im Octavia. Das war kein Problem. Kostenpunkt 150 €. Und ich möchte diesen seither nicht mehr missen!!! :-)

    Allerdings sagten mir mein Händler, dass das nur bei den TDI´s problemlos geht. :( Denn da soll schon die Technik drin sein. Es wurde nur der Blinker gewechslt (dazu muss aber das halbe Cockpit ausgebaut werden) und am Kabelbaum was umgesteckt werden. Funktioniert alles wunderbar! :)

    MfG Stiffler
     
  15. Lemmi

    Lemmi Guest

    HI!
    Schau unter SKODA.at
    Dann auf Aktion Frühlingsfit.
    Dann auf SICHER.BEQUEM
    Dann auf das BILD Tempomat.
    Jetzt hast Du alles .Bestellnummer und Preis.
    Es gibt keine Modellbeschränkungen.
    Einbau:¤130,-
     
  16. ?

    ? Guest

    Hier der direkte Link zu der von Lemmi angesprochenen Seite:
    Skoda.at Zubehör

    Gruß
    Mic
     
  17. Andi

    Andi Guest

    da ich auch an einem tempomat interessiert bin habe ich eben folgende mail an skoda-deutschland geschickt:

    hallo skoda,

    bin seit juni letzten jahres stolzer besitzer eines skoda fabia 1,4 16V, 55 kw. bis auf ein ständiges knarzen aus dem armaturenbrett - was hoffentlich bei der anstehenden inspektion auf garantie beseitigt wird - bin ich auch hochzufrieden bisher.
    durch das internet-forum http://www.skodacommunity.de , welche mich auch zum kauf des fahrzeugs ermutigt hat, bin ich auf die idee gekommen eventuell einen tempomat nachzurüsten. laut meinem örtlichen händler wird dies jedoch für den fabia nicht offiziel angeboten - ganz im gegensatz zu skoda-österreich:
    http://www.skoda.at/kd/aktionen/fruehjahr/fruehjahr.htm?kat=3 ????!!!!
    es kann doch nicht sein, dass es in österreich technisch kein problem ist den tempomaten ohne modell- oder motorisierungsbeschränkung zu vernünftigen kosten nachzurüsten, in deutschland aber nicht!!!
    bitte sorgen sie hierbei für klärung! vielen dank.

    mit freundlichen grüssen


    werde euch über die antwort auf dem laufenden halten....

    gruss andi
     
  18. #17 andredomin, 02.04.2002
    andredomin

    andredomin Guest

    Hallo an alle,
    mein AH Beyer in Admannshagen hat heute von SAD erfahren, daß es hier wohl noch 4-6 Wochen dauert bis der Tempomat nachträglich einzubauen ist. Sobald die Nachrüstung raus ist werde ich zuschlagen. Ist schon interessant wie groß die Unterschiede innerhalb Europas in vielen Bereichen sind...
    André
     
  19. Andi

    Andi Guest

    hallo,

    folgende, leider etwas nichtssagende antwort hab ich heute von SAD bekommen:

    Sehr geehrter

    vielen Dank fuer Ihre E-Mail vom 30. Maerz 2002.

    Die Nachruestung einer Geschwindigkeitsregelanlage ist bislang nur fuer die
    Octavia Limousine und Combi Fahrzeuge mit 1,9l TDI 66 kW, 74 kW und 81 kW
    freigegeben. Dies gilt jedoch nicht fuer Fahrzeuge mit Automatikgetriebe.
    Zukuenftige Neuerungen unserer Ausstattungspalette sind jedoch das Ergebnis
    gesammelter Kundenwuensche und technisch sinnvoller Aufwertungen. Bei
    Aenderungen und Erweiterungen unseres Produktangebotes informieren wir
    umgehend die Skoda Vertragshaendler. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

    usw....

    falls jemand mitbekommt, dass die freigabe in deutschland erfolgt ist wäre es super, wenn derjenige dies gleich mal hier im forum postet! danke!

    gruss andi
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Angus

    Angus

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4i 16v Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Zbinden AG, Laufen
    Kilometerstand:
    129371
    Hallo Leute

    Wie ich im alten Forum schon mal zum Besten gab habe ich an meinem Fabi (allerdings kein Diesel) den Tempomat nachrüsten lassen. Die Werkstatt hatte es bis anhin noch nie gemacht und brauchten daher einige Zeit aber er läuft nun schon seit über 15'000km problemlos! :]

    tschü
     
  22. #20 olbetec, 04.05.2002
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Hallo Fabiisten,
    habe mich beim bei Skoda erkundigt, warum der nachträglicher Einbau eines Tempomaten beim Fabia in Deutschland noch nicht freigegeben ist, siehe Frühlingsangebot bei skoda.at.
    Antwort: TÜV-Prüfung zur Freigabe steht noch aus...
    Ich melde mich wieder, wenn ich etwas höre!!!
    Gruß
    OlBeTec

    Originalantwort:
    vielen Dank fuer Ihre Rueckmeldung vom 15. April 2002. Bitte entschuldigen Sie die Verzoegerung bei der Bearbeitung. Wir bedauern, dass unsere Antwort ein Missverstaendnis hervorgerufen hat. Die Nachruestung einer Geschwindigkeitsregelanlage beim Fabia ist derzeit fuer Deutschland nicht vom Hersteller freigegeben. Die TUEV-Pruefung ist jedoch in Vorbereitung. Wir erwarten fuer die nahe Zukunft eine Freigabe. Wir informieren umgehend unsere Skoda Partner, sobald uns konkrete Informationen dazu vorliegen. Bitte bleiben Sie mit ihm in Kontakt. Inwiefern die Nachruestung in Oesterreich moeglich ist, entzieht sich unserer Kenntnis. Die Moeglichkeiten fuer Zubehoer und Nachruestung sowie die Preise koennen jedoch von Land zu Land unterschiedlich sein. Das Skoda Werk ist nicht verpflichtet, die Freigabe fuer alle Laender gleichzeitig zu erteilen, da von Land zu Land die Nachfrage variiert. Fuer weitere Fragen oder Wuensche stehen wir Ihnen gerne wieder zur Verfuegung.
    Mit freundlichen Gruessen
    SkodaAuto Deutschland GmbH
    i.V. i.A.
    Markus Liersch Claudia Baumheinrich
    Leiter Produktbetreuung Kundenbetreuung
     
Thema: Tempomat nachträglich einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tempomat nachträglich einbauen

    ,
  2. tempomat nachrüsten skoda fabia combi 2002

    ,
  3. tempomat nachträglich einbauen der

    ,
  4. skoda yeti tempomat nachträglich,
  5. fabia 6y5 tempomat nachrüsten,
  6. tempomat im steuergerät codierbar skoda fabia 1,
  7. nachträglicher einbau gra,
  8. was brauch 8ch alles für gra zum nachrüsten skoda octavia 1.2 tsi,
  9. skoda fabia 6y5 tempomat,
  10. wo steck ich das gra kabel an skoda,
  11. Skoda Fabia 2010 tempomat nachträglich einbauen,
  12. skoda ocdavia nachträglicher einbau thempomat,
  13. Nachträglichen einbau vom Tempomat,
  14. tempomat einbauen ilmenau,
  15. fabia gra steuergerät 6y5,
  16. fabia tempomat 6y5,
  17. stecker tempomat skoda fabia,
  18. bea 400002,
  19. gra bea 400002
Die Seite wird geladen...

Tempomat nachträglich einbauen - Ähnliche Themen

  1. Tempomat und Spritverbrauch

    Tempomat und Spritverbrauch: Hi! Ich bin schon ewig ein riesiger Tempomat-Fan. Meine Frau meckert schon immer, weil ich "nur noch mit den Knöpfen" fahre und das gar kein...
  2. Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau

    Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau: Hallo zusammen, mein Leder-Schaltknauf (Joy) hat leider eine kleine Stelle an dem die obere Schicht abgerieben ist und ich überlege ihn zu...
  3. automatische Heckklappenöffnung nachträglich

    automatische Heckklappenöffnung nachträglich: Ich wollte die Heckklappenöffnung ab Werk nicht, da hier öfter mit Problemen darüber berichtet wurde, zudem benötige ich eher nur das...
  4. Tempomat GRA läßt nicht nicht aktivieren

    Tempomat GRA läßt nicht nicht aktivieren: Hallo, hab ein kleines Problem: wie oben beschrieben. Bin in der Sufu auf Eintrag gestoßen, dass man beim Octavia 2 den linken Lenkstockhebel, wo...
  5. Einbau Doppel Din AppRadio SPH-DA120 was brauche ich?

    Einbau Doppel Din AppRadio SPH-DA120 was brauche ich?: Hallo, ich habe bisher noch nie mein Radio umgebaut und bekomme jetzt das SPH-DA120 von Pioneer. Da ich mir sehr unsicher bin wollte ich hier...