Tempomat mit Limitfunktion

Diskutiere Tempomat mit Limitfunktion im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Huhu. Möchte mir gerne einen Octavia zulegen. Aus unserer Firmenflotte (Mercedes) ist mir die Limitfunktion des Tempomats ans Herz gewachsen :)...

CaptainKacke

Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Huhu.

Möchte mir gerne einen Octavia zulegen. Aus unserer Firmenflotte (Mercedes) ist mir die Limitfunktion des Tempomats ans Herz gewachsen :)

Gibt es sowas auch im Octavia (bzw. Superb)? Oder ist da der Merci Alleinunterhalter?

Danke schonmal für eure Antworten.


MfG
CaptainKacke
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.739
Zustimmungen
657
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
was hei0ßt Limit? dass du nicht schneller fahren kannst, wie du mal festgelegt hast, trotzdem du aufs gas gehst?

Basty
 
BlaSh

BlaSh

Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
1.081
Zustimmungen
1
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II 1.9TDI
Einen echten Limiter gibt es nicht. Allerdings kann man eine Geschwindigkeitswarnung festlegen (wenn MaxiDot vorhanden). Bei Überschreitung wird man optisch und akustisch gewarnt.
 

CaptainKacke

Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
@ superb-fan

jupp genau sowas meine ich. Aber wie die anderen ja schon gesagt haben gibt es das wohl nur als audiovisuellen Warner. Schade eigentlich...

trotzdem Danke für die Info Jungs!

Gruß
CaptainKacke
 
revilo

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
DIese Funktion ist leider nicht vorhanden. Meine Frau hat diese im Citroen und man kann wie bei Mercedes nur durch den Kick - Down ausser kraft gesetzt werden. Bei der S-Klasse verschwinden sogar die Geschwindigkeiten auf dem Tacho, die oberhalb des Limits liegen.
 

potatodog

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
688
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Passat CC
Ein Speedlimit sollte dir jeder Chiptuner programmieren können.... viele Motorem im Konzern haben ab Werk schon ein Limit auf 190km/h
 
Quax 1978

Quax 1978

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
3.670
Zustimmungen
41
Ort
Hamburg 21129 Deutschland
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI DSG Style, Skoda S100 "Katinka"
Kilometerstand
26000
Das ist aber nicht das was er will. Er möchte einen variablen Limiter haben. Zum Beispiel in der City auf 60km/h, auf der BAB 90 oder 130 oder 110 je nach Freigabe. Also einen individuell anpassbaren, der wie der Tempomat halt ähnlich arbeitet.
 

Grosser Blauer

Dabei seit
30.05.2009
Beiträge
245
Zustimmungen
2
Geht auch mit dem "Mini Dot".
Habs drin aber noch nie Probiert.
 

Anhänge

  • Warnung bei Geschwindigkeitsüberschreitung.pdf
    83,1 KB · Aufrufe: 232
revilo

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
DIe Limiterfunktion die der TE wünscht, lässt gar keine höhere Geschwindigkeit zu wie die gewählte, egal wieviel Gas man gibt.
 

CaptainKacke

Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Genau!

So kann man nämlich in Baustellen die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halten und bei Bedarf auch die Geschwindigkeit drosseln, wenn's mal etwas stockt. Eigentlich genau die gleiche Funktion wie der Tempomat, halt nur umgedreht :wacko:
 

bsq1

Dabei seit
12.05.2009
Beiträge
62
Zustimmungen
1
Ort
Neubrandenburg
Fahrzeug
Skoda Fabia 3 Kombi 1.2TSI 81kW DSG
Kilometerstand
16000
solch einen limiter hatte ich auch mal im renault megane coupé (mietwagen). als ich das beim rumspielen mitbekommen hatte, war ich von der idee begeistert. man hat neben der handbremse einen kleinen kippschalter, mit dem man zwischen tempomat und limiter wählen kann. mit einem kurzen kick-down kann man den limiter deaktivieren, z.b. um doch mal schnell zu überholen. wenn man die eingestellte geschwindigkeit dann wieder erreicht, wird der limiter wieder akitivert. während man "zu schnell" fährt, wird man eindrucksvoll von rot blinkenden led's drauf hingewiesen ;)
 
BlaSh

BlaSh

Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
1.081
Zustimmungen
1
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II 1.9TDI
Wobei sich mir der Sinn nicht wirklich erschließt. Ich mein statt dem Ding nehm ich doch lieber die GRA. ?(
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.244
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
BlaSh schrieb:
Wobei sich mir der Sinn nicht wirklich erschließt. Ich mein statt dem Ding nehm ich doch lieber die GRA.
Den Unterschied und genauen Sinn erkennst du erst wenn du auch mal damit gefahren bist. Bin des öfteren mal mit nem Sprinter unterwegs und da nutze ich ihn auch hin und wieder.
GRA gibt halt immer Gas, wenn ich z.B. vor ner Kurve mal vom Gas gehen will muss ich den Tempomat erst deaktivieren.
Limiter fahr ich halt ganz normal mit dem "Gasfuß" und ich komme nicht über meine eingestellte Grenze hinaus. Ist halt z.B. bei Hängerbetrieb auf der Landstraße oder auch gewerblichen Personen- üder Krankentransport wo interne Vorgaben bezüglich Geschwindigkeit eingehalten werden müssen interessant.

Über Sinn und Unsinn solcher Dinge wie Tempomat oder Limiter lässt sich wie bei fast allen Gimicks immer diskutieren.
Wirklich brauchen tut man den Großteil der ganzen Komfortextras ehrlich gesagt doch eh nicht - ist nur nett wenn man sie hat.
 
BlaSh

BlaSh

Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
1.081
Zustimmungen
1
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia II 1.9TDI
Robert78 schrieb:
Den Unterschied und genauen Sinn erkennst du erst wenn du auch mal damit gefahren bist.

Ich kenn das Ding ausm C4. :)

GRA gibt halt immer Gas, wenn ich z.B. vor ner Kurve mal vom Gas gehen will muss ich den Tempomat erst deaktivieren.

Ok, das ist Geschmackssache. Ich mach das mit der GRA viel lieber als mit dem Limiter. Da hat wohl jeder andere Präferenzen.

Ist halt z.B. bei Hängerbetrieb auf der Landstraße oder auch gewerblichen Personen- üder Krankentransport wo interne Vorgaben bezüglich Geschwindigkeit eingehalten werden müssen interessant.

Da hast du natürlich vollkommen recht. Daran habe ich gar nicht gedcht. In einem Fahrzeug was nur eine bestimmte Geschwindigkeit fahren darf, aber schneller kann ist er natürlich wirklich praktisch. :thumbup:
 
Thema:

Tempomat mit Limitfunktion

Tempomat mit Limitfunktion - Ähnliche Themen

Octavia III Empfehlung einer UNspezifischen Rückfahrkamera: Hallo ans Forum, leider gibt es hier nur einen Thread in dem das Ganze für einen Octavia III mit spezifischer Rückfahrkamera besprochen wird...
Geschwindigkeitsmarkierung des Tempomaten: Hallo zusammen, im Gegensatz zu allen anderen Škodas in unserem Firmen-Fahrzeugpool hatte ich Probleme mit der Nutzung des Tempomat beim Citigo...
Octavia RS TDI für Langstrecke empfehlenswert?: Hallo zusammen, ich fahre aktuell einen SIII TDI mit 150 PS aus 2018 mit mittlerweile knapp 190.000 km auf der Uhr. Pro Jahr fahre ich > 60.000...
Superb I Superb 3u navi dx: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier und habe nichts dergleichen im Netz gefunden bzw für meine weise nicht verstanden, ich habe den Post jetzt...
Umbau der Innenraumbeleuchtung vorne - Frage zur Demontage: Hallo zusammen, ich möchte in meinem Octavia RS Bj 2019 mit Panoramadach gerne die Innenraumbeleuchtung auf LED umrüsten. Kann mir jemand einen...

Sucheingaben

tempomat limiter funktion

,

fabia3 speedlimiter auf tempomat umrüsten? www.skodacommunity.de

,

skoda limiter umprogrammieren

,
scoda limit deaktivisfsn
, tempomat mit limit-funktion, tempomat limit funktion, skoda superb blinkerbegrenzung programmieren, tempomat limiter mercedes, tempomat limiterfunktion, amarok geht bei tempomat in Kurfe vom gas
Oben