Tempomat / Hilfe bei Motorwahl

Diskutiere Tempomat / Hilfe bei Motorwahl im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi! Bin dabei, mir einen Fabia Combi zuzulegen und hab nun folgende Frage: Hat hier schon irgendwer Erfahrungen sammeln können mit dem Tempomat...

  1. bluair

    bluair Guest

    Hi!

    Bin dabei, mir einen Fabia Combi zuzulegen und hab nun folgende Frage: Hat hier schon irgendwer Erfahrungen sammeln können mit dem Tempomat von Skoda?
    Bin ein Paar mal mit dem Benz von meiner Tante gefahren mit Tempomat und finde das eine total geniale Erfindung! Gerade auf langen Fahrten auf der Autobahn ist das eine irrsinnige Erleichterung, wenn man den Fuß nicht ständig am Gas haben muss.

    Nun denk ich mir aber, daß ein Tempomat nicht so sein muss wie der andere! Hat jemand den bei seinem Fabi drin und is er/sie zufrieden damit?

    Und wisst ihr, obs den Tempomat nur für Benziner oder auch für Diesel gibt? Bin nämlich noch etwas unschlüssig wegen Motor aber auf der Skoda-Website find ich den Tempomat nur beim Benziner bei der Sonderausstattung.

    Hoffe, jemand von Euch kann mir bei meinen Fragen weiterhelfen - vor allem beim Erfahrungsbericht zum Tempomat im eigenen Auto weil dazu kann mir der Händler nur Gschichtln druckn, wie toll der nicht ist...

    Danke, Laura
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Swoosh

    Swoosh Guest

    hey,
    im GT (als combi leider nicht möglich) is standardmäßig einer drin, auch beim TDI.
    kann sein dass beim SDI keiner dabei ist.
    ich hab meinen seit 12/02.
    bin mit dem tempomat zufrieden. bei der geschwindigkeits-steuerung is die verzögerung beim gasgeben zwar etwas länger bis er anreißt, aber is echt toll.
    vor allem auch, da er wirklich schon ab 30 km/h funktioniert.

    kurz recherchiert und gefunden.
    tempomat erhältlich als mehrausstattung bei Fabia Combi Elegance TDI

    gruß
     
  4. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Ich selber habe mir den Tempomat mit gekauft beim 2.0. Da ich mein Auto erst in Woche 12 bekomme ;-( kann ich noch keinen Erfahrungsbericht abgeben - aber ich hatte nur positive Erfahrungen mit Tempomat-Autos.
    Warum sollte der Händler schlechte Berichte haben über Tempomate? :grübel:
    Also beim Konfigurator (in D) ist der Tempomat beim MAX-Packet auswählbar - auch wenn ich TDi auswähle.
     
  5. bluair

    bluair Guest

    Na, da hast mich falsch verstanden.
    Mit "Gschichtln drucken" hab ich gemeint, daß mir der Händler natürlich einen aufschwatzen würde und mir das Blaue vom Himmel erzählen würd, damit ich einen bestelle.
    Drum frage ich ja hier nach, weil ich Erfahrungen von wirklichen Benutzern hören - bzw. lesen möchte ob der echt gut is oder irgendwelche Macken hat.

    aber danke für die bisweiligen Antworten... :schlumpf:
     
  6. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Also vorab... es gibt nen Riiiieeesen Thread bei dem es sich um die nachrüstung der Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) geht, da steht schon sehr viel info dazu drin.

    So ist es möglich das ding für kleines Geld Nachzurüsten (kostet etwa das gleiche wie original bestellt).

    Funktionen:

    - Geschwindigkeit halten auf knopfdruck
    - Beschläunigen auf knopdruck und halten der neuen geschwindigkeit
    - verzögern auf knopfdruch und halten der neuen geschwindigleit
    - wiederaufnahme der letzten geschwindigkeit nach einem kupplungs und oder bremsmanöver

    Funzen tuts bei mir einwandfrei, bis auf einige seltene Elektronikzicken, die sich scheinbar nur mein fabia ausgedacht hat... ist aber mitlerweile scheibar behoben *hoff*

    Benni
     
  7. #6 olbetec, 27.02.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Tempomat? War das nicht das Teil, weswegen ich überhaupt auf dieses Forum gestoßen bin?
    Hier gehts zum Mega-Thread...
    Munter gelesen und gecruised
    OlBe
     
  8. #7 Joker1976, 27.02.2003
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    @ bluair

    Erstmal nachträglich alles Gute zum Geburtstag...

    Also ich habe bislang nur gutes über den Tempomat gehört und werde mir wohl auch irgendwann einen nachrüsten (-lassen).

    Hätte ich die Wahl beim Neukauf gehabt wäre er sicherlich schon drin.

    Wegen der Motorisierung:
    Ich bin von dem TDIi (110PS) absolut überzeugt - vor allem für Vielfahrer!
    Der Motor ist aber auch durchaus Kurzstreckentauglich, wobei man aber bedenken muß, daß der Verbrauch ansteigt und das Auto im Winter nicht warm wird - weßhalb ich mir auch noch eine Standheizung nachrüsten werde....

    Hoffe ich konnte etwas helfen...
     
  9. bluair

    bluair Guest

    @ joker1976:

    erstmal danke für die geburtstagswünsche - total lieb! :D

    ja das mim motor is so ne sache! ich hab noch null erfahrung mit diesel. bin bis dato ausschliesslich benziner gefahren. allerdings sind die zahlen vom 1.9 TDI 74kW recht beeindruckend im verbrauch. drum bin ich überhaupt in die versuchung geraten über einen diesel nachzudenken... aber: ich fahre derzeit eigentlich hauptsächlich kurzstrecken und bin eine mächtig erfrorene person - drum nehm ich auch die sitzheizung dazu!

    könnt ihr mir da vielleicht empfehlungen geben: 3 motoren stehen zur auswahl: 1.4 16V 55kW, 1.4 16V 74 kW oder 1.9 TDI 74kW
    einer der drei wirds, nur welcher? entscheidend sind verbrauch und preis... tja... was tun?
     
  10. #9 Joker1976, 27.02.2003
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    @ bluair

    Keine Ursache - durch Zufall gesehen *fg*
    (bei Frauen schaue ich immer genauer hin - bin ja immernoch auf der Suche :D )

    Wegen dem Motor mußt du folgende Faktoren beachten:

    Benziner werden im Winter schnell warm, sind eher für Kurzstrecken, billig bei der Steuer (Deutschland)
    Dafür haben sie einen höheren Verbrauch und teuren Spritt (D)

    Diesel sind sparsam, leistungsstark, der Spritt ist günstiger, haben super Fahrwerte
    Nachteil ist die schlechte Heizleistung im Winter und die hohe Steuerbelastung


    Bei den von dir genannten Motorvarianten wird mit Sicherheit der Diesel die besten Fahreigenschaften haben, da er leistungsstärker als der gleich"ps"ige Benziner ist. Damit meine ich das Durchzugsvermögen und Drehmoment.


    ...doch am Ende mußt du entscheiden...
    (1, 2 oder 3...ob du richtig wählst, merkst du wenn du den Schlüssel drehst...) :narr:
     
  11. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Auch der Tdi im Fabia wird schnell warm(Zuheizer?)
    In Sachen Fahrleistungen und Verbrauch ist der Tdi die beste Wahl. Bedenken musst du aber die höheren Kosten für Vericherung/Steuer und Wartung. Aber wenn du auf den Fahrspaß nicht verzichten willst, lohnt sich auch bei geringeren Jahresfahrstrecken der Diesel. Die Ersparniss über den geringeren Verbrauch fährst du aber nur bei etwa 30000km im Jahr rein.

    Savoy
     
  12. #11 Joker1976, 27.02.2003
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    @ Savoy

    Laut ADAC sollen sich der Diesel und Benziner schon bei knapp über 20000km gleich sein. Alles weitere ist der Diesel billiger...
     
  13. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Na dann fahre ich schon im grünen Bereich, muss aber dafür auch mindestens zweimal im Jahr zum Ölwechsel bzw. Durchsicht. Das kostst. Der Diesel ist nicht wirklich billiger zu fahren als ein Benziner. Aber man bezahlt weniger beim Tanken und der Tankinhalt hält "länger vor". Psycholgisch wirkt das schon.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Joker1976, 27.02.2003
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    @ Savoy

    Muß denn der Diesel öfters zum Ölwechsel bzw Inspektion??? Ich dachte der Diesel hat längere Intervalle?!?

    Mein Okti hat Longlife - bis zu 50000km...
     
  16. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ölwechsel/Durchsicht : 15000km/30000km wie bei den Benzinern.
    Beim Fabia gibts leider noch kein Longlife-Intervall.
     
Thema:

Tempomat / Hilfe bei Motorwahl

Die Seite wird geladen...

Tempomat / Hilfe bei Motorwahl - Ähnliche Themen

  1. Skoda elektrische Fensterheber - Hilfe!

    Skoda elektrische Fensterheber - Hilfe!: Guten Tag! Ich habe seit einigen Wochen folgendes Problem. Die elektrischen Fensterheber in meinem Skoda Fabia haben eine Art Wackelkontakt....
  2. Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät

    Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät: Servus und Guten morgen Ich habe einen Oktavia 2 Typ:1Z5 ,1,2L 105PS Baujahr2013, Ich habe mir das Lüftersteuergerät gekauft und habe jetzt das...
  3. Tempomat Abstandsradar erweitern

    Tempomat Abstandsradar erweitern: Hallo Habe meinen neuen Okti aus Kostengründen mit Tempomat bis 160 bestellt. Kann man den nschträglich auf 210 programmieren?
  4. Hilfe bei Codierung STG 16 gesucht

    Hilfe bei Codierung STG 16 gesucht: Hallo, Bei meinem Roomster funktioniert plötzlich die Geschwindigkeitsregelanlage nicht mehr. Bremsschalter, Kupplungsschalter und auch die...
  5. HILFE?! Einbau Lenkgetriebe Skoda Fabia 1.4 16V Bj.04

    HILFE?! Einbau Lenkgetriebe Skoda Fabia 1.4 16V Bj.04: Hallo liebe Skoda-Spezialisten, mein Lenkgetriebe ist defekt, ich habe mir bereits ein gebrauchtes bestellt. Nächstes Wochenende habe ich mir...