Tempomat (GRA) - gespeicherte Geschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von fabian-ffm, 18.01.2012.

  1. #1 fabian-ffm, 18.01.2012
    fabian-ffm

    fabian-ffm

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Skoda-Freunde,

    ich darf mich hier erst mal vorstellen... meine Name ist Fabian und ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Octavia Combi. Ganz begeistert bin ich davon, dass ich jetzt mal ein Auto mit Tempomat habe. Allerdings gibt es ein Detail, das mich nervt... nämlich die Speicherung der Geschwindigkeit.
    Beispiel: Ich fahre auf der Autobahn in der Baustelle 80, also Tempomat rein. Anschließend gebe ich Gas und fahre eine Weile schneller, der Tempomat deaktiviert sich dadurch automatisch. Wenn ich nun irgendwann wieder den Tempomat aktiviere, meinetwegen in einer 120er-Zone, ruft er die gespeicherte Geschwindigkeit ab und bremst mich runter auf 80. Das nervt.
    Natürlich könnte ich jedes Mal den Tempomat mit dem Hebelchen ausschalten und beim nächsten Mal wieder mit dem Hebelchen anschalten, aber das nervt auch.
    Lässt es sich nicht irgendwo einstellen, dass er die Geschwindigkeit gar nicht speichert?

    Viele Grüße

    Fabian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zitz

    zitz

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TSI DSG
    Kilometerstand:
    8888
    Hä?

    Wenn Du den Tempomat auf eine Geschwidnigkeit (z.B. 80 km/h) einstellst und ne Zeit lang schneller fährst geht er aus, aber die 80 Sachen bleiben gespeichert.

    D.h. wenn du z.B. 120 fahren willst passt du die Geschwindigkeit manuell an und setzt den Tempomaten mit der Taste "Set" (die untere) für 120km/h aktiv.
    Die 120 sind dann gespeichert. Wenn Du jetzt bremst oder längere Zeit über 120 fährst wird der Tempomat wieder deaktiviert, aber wenn du dann "Res" (obere Taste) drückst werden die 120 wieder hergestellt!
     
  4. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Du darfst halt in diesem Fall nicht die obere Wippe (Reset) sondern die untere (Set) drücken.
    Mit Reset holst du ja die zuletzt gespeicherte Geschwindigkeit zurück, also in deinem Fall 80 km/h. In der 120er-Zone mußt du dann halt die Set-Taste drücken, mit der du eine neue Geschwindigkeit speicherst (die frühere Speicherung wird gelöscht).
     
  5. #4 Robert78, 18.01.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Wenn du schneller fährst (ohne bremsen oder evtl. schalten) deaktiviert sich der Tempomat nicht. Sobald du wieder vom Gas gehst sind die vorher eingestellten 80 aktiv.
    Willst du die 120 haben musst du die untere Taste drücken, nicht die obere. Die obere ist dann zu verwenden wenn du nach bremsen oder kuppeln (dann ist der Tempomat aus) die alte Geschwindigkeit haben willst, also die 80 km/h.

    Edit: Alwag war schneller.
     
  6. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Auszug aus der Bedienungsanleitung:
    Zitat:

    "Nach dem Loslassen der Wippe (AB) aus der Position SET wird die gespeicherte
    Geschwindigkeit ohne Betätigung des Gaspedals konstant gehalten. Sie können die Geschwindigkeit durch Treten des Gaspedals erhöhen. Nach dem
    Loslassen des Pedals sinkt die Geschwindigkeit auf den zuvor gespeicherten Wert.
    Dies gilt allerdings nicht, wenn Sie die gespeicherte Geschwindigkeit über einen Zeitraum von mehr als 5 Minuten um mehr als 10 km/h überschreiten. Die gespeicherte Geschwindigkeit wird aus dem Speicher gelöscht. Die Geschwindigkeit ist neu zu speichern."
     
  7. #6 fabian-ffm, 18.01.2012
    fabian-ffm

    fabian-ffm

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen und schnellen Hinweise... die Löschung nach 5 Minuten werde ich mal ausprobieren, das klingt praktikabel. Schade, dass das nicht auch dann funktioniert, wenn man bremst (Tempomat aus, Geschwindigkeit bleibt gespeichert) und 5 Minuten _langsamer_ fährt... Naja, Logik.

    Den anderen Punkt von Dir, ALWAG, versteh ich nicht... wenn ich bei 120 SET drücke und vorher war 80 gespeichert, bremst das Auto doch runter. Bei RESET ist der Tempomat aus, die Speicherung bleibt erhalten. Nur bei OFF-ON-SET wird der Tempomat neu auf 120 eingestellt, wenn ich mich recht erinnere.

    Ich hatte eigentlich gehofft, in irgendeinem Menü kann man die Speicherung grundsätzlich deaktivieren, vielleicht auch durch ne Werkstatteinstellung.
     
  8. #7 Quax 1978, 18.01.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Deine Erinnerung ist ein wenig getrübt möchte ich mal behaupten. Wenn Du losfährst und irgendwann den Tempomat einschalten möchtest, gehst Du ja auf "ON" und danach auf "SET" um die Geschwindigkeit einzuspeichern. Dann musst Du abbremsen, die GRA ist "aus", bzw. außer Funktion aber nicht "OFF". Wenn Du jetzt wieder auf 80 hoch willst, was machst Du? Auf "RESET" drücken um den vorherigen Wert wieder abzurufen. Wenn Du von 80km/h hoch auf 120km/h beschleunigst mittels Gasfuß, musst Du ja auch wieder einen Wert setzen, mit "SET". Reset ist diesmal als "erneut setzen" zu sehen. Vielleicht hilfts ja weiter. Auch nachzulesen in der BA.
     
  9. #8 Octarius, 18.01.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Doch, das funktioniert auch. Der Tempomat mekt sich die letzte eingestellte Geschwindigkeit und beschleunigt automatisch nach Druck auf RESET auf den letzten Wert.

    Beispiel: Du fährst mit Tempomat 241 Km/h - Baustelle. Du bremst ab, rollst mit 98 durch die 80er Zone, siehst das Aufhebungsschild und drückst ganz einfach RESET - fertig. Der Wagen beschleunigt eigenständig auf 241 Km/h :)
     
  10. #9 Robert78, 19.01.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Stimmt schon, mit der oberen Taste wird die Gewindigkeit nach dem Bremsen, Kuppeln oder GRA von Hand deaktivieren wieder gehalten bzw. auf die gewünschte Geschwindigkeit beschleunigt.
    Frag mich blos was ihr immer mit RESET habt :?:
    Die Taste heist RES und bedeutet RESUME, also weitermachen.
     
  11. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Vielleicht siehst du das etwas zu kompliziert?! ;)

    SET speichert eine Geschwindigkeit (ab 30 km/h). Ein neuerliches SET "überschreibt" die vorige G. RESUME schaltet nicht die GRA aus; RESUME holt die (zuletzt) gespeicherte G. zurück.

    Dauerhaft löschen kannst du eine gesp. G., indem du die GRA ausschaltest (den Schalter oben am Blinkerhebel ganz nach rechts kippen).
     
  12. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Du hast natürlich recht - ein Gedankenfehler. Aber auch nicht weiter schlimm, denke ich. Gibt ja eh nur zwei Begriffe, eben SET und RES. ;)
     
  13. zitz

    zitz

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TSI DSG
    Kilometerstand:
    8888

    Ich hab gedacht es stünde für "RESTORE", Wiederherstellen, was ja eigentlich keinen großen Unterschied macht.

    Ich hab auch erst n bisschen doof geguckt als ich den GRA Hebel beguckt habe.
    Ich kenne nur die alten Tempomaten mit dem extra Lenkstockschalter.
     
  14. #13 Octarius, 19.01.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bei mir steht nur RES und ich Eumel hab das gedankenverloren einfach abgeschrieben :(

    Asche auf mein Haupt ;)
     
  15. #14 Robert78, 20.01.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Ist ja völlig egal wie genau die Taste heißt....Restore kann übrigens auch sein. Nur Reset kann halt ein wenig verunsichern.

    Hauptsache der TE bekommt die Hilfe die er wünscht und sucht.
    An den TE. Es ist bei all den Möglichkeiten die moderne Autos bieten übrigens oftmals sinnvoll auch mal einen oder mehr Blicke in die Anleitung zu werfen. Da entdeckt man oft noch viele neue Dinge die man nicht wusste.
     
  16. #15 fabian-ffm, 24.01.2012
    fabian-ffm

    fabian-ffm

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr alle,

    danke, jetzt ist mir das klar... irgendwie hab ich CANCEL und RES nicht auseinanderhalten können. Aber nach Eueren Erklärungen (oft ist es ganz gut, wenn unterschiedliche Leute die gleiche Sache auf unterschiedliche Weise erklären) hab ich's jetzt... und gleich ausgiebig probiert. Bin nun glücklich über dieses nette Feature (und über den restlichen Octavia sowieso)

    Viele Grüße

    Fabian
     
  17. zitz

    zitz

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TSI DSG
    Kilometerstand:
    8888
    Hehe

    ich habe eine Zeit lang aus Gewohnheit zum aktivieren des Tempomaten immer am Hebel gezogen

    :D
     
  18. sven k

    sven k

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia II, BJ 2010, TSi 1.4 Combi
    Werkstatt/Händler:
    Dresden
    Kilometerstand:
    23000
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Flips

    Flips

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier 2,2 l TDCi Titanium S Durashift, vorher Superb Combi 2,0TDI DSG 125kW Elegance
    Kilometerstand:
    150000
    Du meinst Lichthupe, ist mir auch passiert :whistling:
     
  21. zitz

    zitz

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TSI DSG
    Kilometerstand:
    8888

    Korrekt! ^^
     
Thema: Tempomat (GRA) - gespeicherte Geschwindigkeit
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tempomat löschen

    ,
  2. gra skoda reset taste

    ,
  3. octavia tempomat höchstgeschwindigkeit erhöhen

    ,
  4. skoda octavia 2012 gra
Die Seite wird geladen...

Tempomat (GRA) - gespeicherte Geschwindigkeit - Ähnliche Themen

  1. Tempomat und Spritverbrauch

    Tempomat und Spritverbrauch: Hi! Ich bin schon ewig ein riesiger Tempomat-Fan. Meine Frau meckert schon immer, weil ich "nur noch mit den Knöpfen" fahre und das gar kein...
  2. Tempomat GRA läßt nicht nicht aktivieren

    Tempomat GRA läßt nicht nicht aktivieren: Hallo, hab ein kleines Problem: wie oben beschrieben. Bin in der Sufu auf Eintrag gestoßen, dass man beim Octavia 2 den linken Lenkstockhebel, wo...
  3. Abs setzt bei geringer geschwindigkeit ein

    Abs setzt bei geringer geschwindigkeit ein: An meinem fabia regelt das abs immer bei geringer geschwindigkeit.was bisher gemacht wurde:hintere bremsen neu(trommelbremse),raddrezahlsensoren...
  4. Geschwindigkeits-Regelanlage, Tempomat Suberb III

    Geschwindigkeits-Regelanlage, Tempomat Suberb III: Guten Tag Gemeinde, nachdem ich schon eine weile in in alten Beiträgen zu diesem Theme gestöbert habe und nicht fündig wurde: mein neuer SIII...
  5. Speedlimiter in Tempomat umcodieren?

    Speedlimiter in Tempomat umcodieren?: Hallo, ich habe nun schon länger meinen Skoda Fabia Combi. Mich ärgert es jedes mal wieder auf der Autobahn, dass nicht der Tempomat verbaut ist,...