Tempomat Einbau Skoda Octavia Combi 1U Baujahr 2000

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von toysi53, 20.06.2013.

  1. #1 toysi53, 20.06.2013
    toysi53

    toysi53

    Dabei seit:
    20.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi L&K 1,9 Tdi 110 PS Baujahr 2/2000
    Hallo an alle im Forum,
    ich möchte mir nachträglich einen Tempomaten einbauen. Richtig bestellt und auch geliefert habe ich die Teile heute bekommen. Laut Einbauanleitung eine ganz schön schwere Aufgabe, da ja sehr viel auseinander gebaut werden muss. (Lenkrad inklusive. Airbag, Verkleidung ums Lenkrad, sowie unten im Fussraum, die Scheibenwischeranlage inkl. Antrieb)
    Jetzt meine Frage: Wer hat sich das schon mal angetan? Muß das alles nur für den Blinkerhebel zu wechseln und den Anschluß zu tätigen gemacht werden?

    Ich bitte um Zuschriften eines erfahrenen Lesers, der den Tempomat sich selbst schon einmal eingebaut hat oder eventuell beruflich damit zu tuen hat.
    Vielleicht ist auch zufällig jemand auf Mallorca der mir beim Einbauen helfen kann.

    Ich würde mich über jede hilfreiche Antwort

    Viele Grüße aus dem Süden

    Claus
     
    fr87 gefällt das.
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 thomas64, 20.06.2013
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    Hallo,
    beim GRA nachrüsten muss man:

    1.) Blinkerhebel wechseln (deshalb müssen Airbag, Lenkrad, Verkleidungen raus)

    2.) Die GRA mit dem Tester aktivieren
    (je nach Fzg müssen evtl. auch noch ein zwei andere Steuergeräte neu codiert werden, aber nicht beim Oct 1)

    3.) Wischermotor usw muss evtl raus um an das Motorsteuergerät zu kommen (je nach Fzg muss hier ein Kabel eingepinnt werden) das musst du deiner Anleitung
    entnehmen

    Verkleidungen im Fussraum müssen raus, damit man Kabel in den Motorraum, genauer zum Mot Steuergerät legen kann.

    Original Skoda Einbausatz? Da ist es eig. immer recht gut beschrieben.

    Grüße
     
    fr87 gefällt das.
  4. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    All die aufgeführten Arbeitsschritte müssen leider tatsächlich gemacht werden. Ich habe vor nem halben Jahr grad gemacht. Wenn ich es recht in Erinnerung habe, war ich gute drei Stunden beschäftigt. Man liest ab und an von 1,5 Stunden - das geht aber nur wenn man es schon paar mal gemacht hat und alles problemlos auseinander geht.
    Unten im Fußraum wo man umpinnen muss habe ich mich beim Auspinnen bisschen blöde angestellt, da guck die den Stefker ganz genau an. Ansonsten ist das eigentlich kein Hexenwerk und tatsächlich in der Anleitung sehr gut beschrieben.


    ...getapatalked.
     
  5. #4 toysi53, 23.06.2013
    toysi53

    toysi53

    Dabei seit:
    20.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi L&K 1,9 Tdi 110 PS Baujahr 2/2000
    Habe es geschafft. Der GRA ist eingebaut. Es ist schon richtig. Wer es mal macht braucht seine guten 3 Stunden locker. Aber nachdem es fertig ist, alles wieder verbaut, im Steuergerät freigeschaltet ist, ist man stolz fertig zu sein. Dann das Highlight, die Probefahrt. Das Auto fährt alleine. SUPER
     
  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Du wirst die Arbeit und das Geld nicht bereuen... Ich verstehe bis heute nicht, warum ich damit knapp 1,5 Jahre gewartet hatte beim SDi, da ich im L&K ja die GRA schon kannte ;-)


    ...getapatalked.
     
  7. #6 FalcizZ, 24.06.2013
    FalcizZ

    FalcizZ

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi (1U5) mit 1.6L (102 PS)
    Hast du einen Bordcomputer?
    Ich habe nämlich gelesen das wenn man sich einen Tempomat nachrüsten möchte und bereits einen Bordcomputer sein Eigen nennt, nichtmal ein Kabel ziehen muss.
    Kannst du das bestätigen?

    Und was hast du für den neuen Hebel bezahlt?
    Ich beobachte gerade einen Gebrauchten bei eBay, und es würde mich interessieren, ob es nicht noch andere günstige Alternativen gibt.
     
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Das mit dem Kabel hat meine ich was mit der Motorisierung zutun.
    Den BC hatten alle 1U ab der Ausstattung GLX - also wohl 97%...


    ...getapatalked.
     
  9. #8 FalcizZ, 24.06.2013
    FalcizZ

    FalcizZ

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi (1U5) mit 1.6L (102 PS)
    Achso ok, aber es gibt keine Liste oder Ähnliches wo ich sehen kann, ob meine über diese Kabel bereits verfügt oder nicht?
    BTW fahre einen 2001er Octavia Kombi 1,6 mit 102 PS, Ausstattung ist glaube ich Ambiente.

    Sieht man, dass das Kabel fehlt, wenn man den Hebel ausgebaut hat? Bin noch ein Schrauberanfänger ;)
     
  10. #9 toysi53, 25.06.2013
    toysi53

    toysi53

    Dabei seit:
    20.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi L&K 1,9 Tdi 110 PS Baujahr 2/2000
    Einkauf der Teile bei http://cum-cartec.de/. Bester Service mit originalen Teilen.
    Achte drauf das dein Fahrzeug ein E-Gas, sonst geht das alles nicht.
     
  11. #10 FalcizZ, 25.06.2013
    FalcizZ

    FalcizZ

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi (1U5) mit 1.6L (102 PS)
    Kann mir jemand die Aussage mit dem MFA von folgender Seite bestätigen, oder sagen woran ich erkennen kann ob ein solches Kabel bereits vorhanden ist oder halt nicht?

    "MFA zur Umrüstung in Frage. In seltenen Fällen muss eine Leitung vom Motorsteuergerät in den Innenraum gelegt werden, was zusätzlichen Aufwand bedeutet."
    http://www.tomshardware.de/VAGCOM-Tuning-OBD2-Volkswagen,testberichte-239897-2.html
     
  12. Nieli

    Nieli

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    im Octavia I muss immer mindestens 1 Leitungssatz nachgerüstet werden, egal, ob bereits MFA vorhanden ist. Es handelt sich dabei immer um den Leitungssatz vom Blinkerhebel mit Tempomatfunktion zum Wasserkasten/Verbindungsstelle. Ggf. kommt man um das Verlegen des 2. Leitungssatztes herum. Dieser ist nur bei einigen Benzinern notwendig und verbindet die Verbindungsstelle am Wasserkasten mit dem Motorsteuergerät. Der Mehraufwand ist unwesentlich, da man eh schon das Wischergestänge ausbauen muss um den Deckel an der Wasserkastenverbindungsstelle öffnen zu können.

    Welchen MKB hat den dein Auto und welches MJ ist er denn (10 Stelle der Fahrgestellnummer mitteilen), ich checke mal die Schaltpläne.

    Bei deinem 1.6 er kann es sein, dass das Kabel zum MSG bereits verbaut ist, dann langt zur GRA-Nachrüstung der Dieselnachrüstsatz, die 1,8-er und 2.0-er benötigen immer noch den 2. Leitungssatz.

    Das mit der MFA ist bei Octavias der 2. Generation (Golf V Basis) ein Vorteil, denn hier ist bereits das passende Lenksäulen-STG verbaut und hier liegen dann auch schon alle notwendigen Leitungen dafür.

    MfG. Nieli

    achso, einen gebrauchten Blinkerhebel mit Tempomattasten würde ich nicht einbauen, oft sind die Blinkerseitig verschlissen, ist ein konstruktiver Kontaktfehler, der dann auftritt und beim Blinken Probleme macht. Achte bei deiner Suche nach Blinkerhebeln immer auf die Tempomatbedientasten mit Wippe so wie den hier:

    http://www.google.de/imgres?q=tempo...w=149&start=0&ndsp=25&ved=1t:429,r:4,s:0,i:96



    und nicht mit Taster wie den hier:

    http://www.google.de/imgres?q=tempo...0&ndsp=25&ved=1t:429,r:0,s:0,i:84&tx=50&ty=90

    Die mit Wippe lassen sich komfortabler bedienen, denn die RES-Funktion ist dann an der Wippe oben und nicht am umständlichen Schiebschalter!!!
     
  13. #12 toysi53, 25.06.2013
    toysi53

    toysi53

    Dabei seit:
    20.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi L&K 1,9 Tdi 110 PS Baujahr 2/2000
    Total korrekt was Nieli schreibt.

    Ich habe am Wochenende meinen GRA eingebaut. Es lag kein verbautes Kabel im Auto. Das Kabel vom Tempomathebel zum Motorsteuergerät links vorne unter dem Scheibenwischermotor wurde mit dem Hebel für 56 Euro mitgeliefert.
    In dem Verteilungskasten den schwarzen Stecher (5) abziehen, die Steckdose des schwarzen Stecker nach innen in den Fußraum durchschieben und das Kabel vom Tempomathebel nach Anleitung belegen.
    Geht alles verhältnismäßig einfach.
     
  14. #13 FalcizZ, 25.06.2013
    FalcizZ

    FalcizZ

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi (1U5) mit 1.6L (102 PS)
    Danke für Eure Antworten, ich war gerade am Auto und habe mir mal alle Nummern notiert/fotografiert, die ich gefunden habe.

    Skoda Octavia 1,6L (102PS)
    Erstzulassung: 17.08.2001
    HSN: 8004
    TSN: 354

    und dann noch die beiden Bilder, ich weiß nicht welches die Fahrgestellnummer ist?! *schäm*

    IMG_0191.JPG IMG_0188.JPG


    ich hoffe du kannst damit was anfangen.


    EDIT: Ich bin eine Nuss -.- Fahrgestellnummer steht ja im Fahrzeugschein -.- TMBHX21U728541031 (auch schon auf dem Bild)
     
  15. Nieli

    Nieli

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Hallo FalcizZ,
    O.K. es ist also ein MJ 2002 mit AVU-Motor. Ich habe die Schaltpläne gecheckt, bei deinem Motor liegt bereits die Leitungen von der Verbindungsstelle im Wasserkasten (T10k...) zum MSG J361 (T81a...).
    Demnach hast du Glück, diese Leitungen nicht auch noch verlegen zu müssen und auch noch den preiswerteren GRA-Nachrüstsatz für die TDI-Modelle verwenden zu können, bei denen ja nur der eine Leitungssatz vom Blinkerhebel mit Tempomattasten bis zur Verbindungsstelle im Wasserkasten und die Leitung zum Bremslichtschalter beiliegt.
    Den Schaltplan sende ich dir noch per Email, genauso, wie die Anleitungen.
    Musst dir dann nur einen neuen TDI-Nachrüstsatz mit Bedienhebel mit WIPPE besorgen, es passt übrigens auch zu 100% der Nachrüstsatz vom GolfIV / Bora TDI.

    MfG. Udo
     
  16. #15 FalcizZ, 26.06.2013
    FalcizZ

    FalcizZ

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi (1U5) mit 1.6L (102 PS)
    Vielen vielen Dank, dass du dir so eine Mühe gemacht hast. Du hast es auf jeden Fall geschafft, dass ich mich jetzt freue. Bin mal gespannt auf deine Nachricht ;)
     
  17. #16 FalcizZ, 02.07.2013
    FalcizZ

    FalcizZ

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi (1U5) mit 1.6L (102 PS)
    Ich habe noch eine Frage.

    Sind die GRA-Nachrüstsets von cum-cartec gut, hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Gibt es Alternativen oder sollte ich mir lieber das Original (Preis wäre interessant) kaufen?
     
  18. #17 toysi53, 03.07.2013
    toysi53

    toysi53

    Dabei seit:
    20.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi L&K 1,9 Tdi 110 PS Baujahr 2/2000
    Ich habe meinen dort bestellt. Die Frau Hahnen ist sehr hilfsbereit bei jeglichen Fragen. Die Lieferung war ein Originalteil von VW/Audi/Skoda
     
  19. #18 FalcizZ, 03.07.2013
    FalcizZ

    FalcizZ

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi (1U5) mit 1.6L (102 PS)
    Gibt es dort immer dieses Teil als Original oder war das ein Sonderfall?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 FalcizZ, 02.09.2013
    FalcizZ

    FalcizZ

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi (1U5) mit 1.6L (102 PS)
    Habe mir jetzt auch bei "cum-cartec" eine Tempomat-Nachrüstsatz bestellt und bereits eingebaut, nun stehe ich vor einem neuen Problem.

    Den Einbau müsste ich eigentlich korrekt durchgeführt haben, jedoch bekomme ich den Tempomat in VAG-COM-LITE nicht freigeschaltet. Jedes Mal, wenn ich, bei eingeschaltetem Motor, in die Motorelektronik 01 gehe und dort Login 11 und danach den CODE 11463 eingebe kommt folgende Fehlermeldung:

    Foto 1.JPG


    Habe natürlich den Rat beherzigt und einige Minuten gewartet und es nochmal probiert, jedoch ohne Erfolg.

    Wenn ich die gleiche Prozedur mache, nur bei eingeschalteter Zündung, kommt diese Fehlermeldung nicht und ich komme einfach eine Maske zurück (siehe Bild). Aber ich habe irgendwo gelesen das bei erfolgreicher Aktivierung müsste irgendwo oben ein G stehen. Wie man sieht ist dies bei mir nicht der Fall.

    Foto 2.JPG

    Probefahrt habe ich natürlich auch gemacht, aber GRA funktioniert natürlich nicht.

    Könnt ihr mir helfen, liegt es vielleicht an den eingesteckten Pins? Kann ich irgendwie dies zwischenprüfen?

    Am 11.9 soll es mit dem Auto nach Portugal gehen, würde mich deswegen über zeitnahe Lösungsvorschläge super freuen ;)



    (ein kleiner Nachtrag) Das nachfolgende Bild zeigt einen Teil der beigelegten Anleitung, welche die Platzierung der Pins zeigt.

    Foto.JPG

    Als ich den Stecker mit dem der der Anleitung verglichen habe (in gleicher Draufsicht) ist mir aufgefallen das an Position 1 bereits ein Kabel mit Pin steckte, des wegen habe ich mich nach der Nummerierung auf der Rückseite des Steckers gerichtet und dort dann die Nummern der Pins nach der Anleitung entsprechend belegt, so kam auch der Pin Nr.1 auch an eine freie Stelle. War dies falsch und ich hätte den vorhandenen Pin entfernen müssen oder habe ich richtig gehandelt das ich nach den Nummern der Rückseite alles eingesteckt habe?
    Des Weiteren waren die kleinen Pins 2,3,9 nicht senkrecht sondern waagerecht, aber das ist sicher nur eine Schönheitsfrage.
     
  22. fr87

    fr87

    Dabei seit:
    27.02.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe für meinen Octavia 1u (BJ 2007) jetzt auch den besagten Tempomat mit Wippe von Cum Cartec bestellt. Da ich mir den Einbau nicht selbst zutraue habe ich meine Werkstatt damit beauftragt. Die übernimmt aber keinerlei Garantie dass das Ganze funktioniert, weil ich das Teil selbst mitgebracht habe (logischerweise). Jetzt bin ich mir aufgrund diverser Berichte im Internet nicht so ganz sicher ob das ganze auch hinhaut, schließlich kostet der Einbau ca 80€, wenn das Ganze wieder ausgebaut werden muss weil es nicht funktioniert nochmal das Gleiche.
    Meine Frage: Brauche ich den schon angesprochen 2. Kabelsatz?
    Welche Schwierigkeiten könnten noch auftreten? (Das Problem aus dem letzten Beitrag ist ja auch noch offen)

    P.S. MKB: BFQ
    Fahrzeug ID: TMBJX21U178865410
    1.6 Benziner 102 PS

    Das Ganze soll am Dienstag eingebaut werden.
     
Thema: Tempomat Einbau Skoda Octavia Combi 1U Baujahr 2000
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1u tempomat nachrüsten

    ,
  2. tempomat nachrüsten skoda octavia 1u

    ,
  3. octavia 1u tempomat nachrüsten

    ,
  4. octavia 1u gra nachrüsten,
  5. octavia 1 baujahr 1999 tempomat nachrüsten,
  6. skoda octavia tempomat nachrüsten anleitung,
  7. skoda octavia 1u tempomat login,
  8. octavia 1u5 lenkrad beziehen ,
  9. skoda fabia tempomat nachrüsten anleitung,
  10. skoda oktavis 2000bj tempomat,
  11. skoda superb 1 9 tdi tempomat,
  12. octavia 1u tempomat freischalten,
  13. gra nachrüsten octavia 1u Anleitung ,
  14. Kabelbaum gra skoda octavia 1u,
  15. skoda octavia 1u e gas ? ,
  16. skoda octavia combi 2000 nachrüsten,
  17. tempomat nachrüsten octavia 1u,
  18. Anleitung für tempomat nachrüsten skoda fabia combi 2002,
  19. tempomat nachrüsten skoda octavia u1,
  20. tempomat skoda oktavia baujahr 2001,
  21. anleitung GRA nachrüstung skoda oktavia,
  22. tempomat scoda octacia u1 nachrüsten,
  23. skoda octavia 1u tempomat,
  24. skoda octavia 1u tempomat steuergerät,
  25. tempomat skoda octacia 1.6
Die Seite wird geladen...

Tempomat Einbau Skoda Octavia Combi 1U Baujahr 2000 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  4. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  5. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...