Tempomat (bzw. GRA) : Vollgas bei unter 100km/h ?!

Diskutiere Tempomat (bzw. GRA) : Vollgas bei unter 100km/h ?! im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mal eine Frage von einem neuen Skoda-Besitzer : Auf der Autobahn habe ich bei Tempo 120 den Tempomat eingeschaltet, alles lief...

  1. Lothar

    Lothar

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    mal eine Frage von einem neuen Skoda-Besitzer : Auf der Autobahn habe ich bei Tempo 120 den Tempomat
    eingeschaltet, alles lief wie gewünscht. Später, auf der Landstraße, habe ich bei Tempo 70 nochmal den
    Tempomat aktiviert - diesmal allerdings beschleunigte der Wagen sehr schnell auf 110km/h, ich mußte
    manuell abbremsen.

    Ein bisserl geschockt habe ich heute auf einer freien Landstrasse Versuche bei 60, 70 und 80km/h
    gemacht : Jedesmal nach Betätigung des Tempomat beschleunigte der Wagen. Erst bei Tempo 100
    wurde die Geschwindigkeit gehalten.

    Auch nach dem wälzen des Handbuchs kann ich mir dieses Verhalten nicht erklären. Mache ich etwas
    falsch oder übersehe ich etwas ?! ?(

    Grüße,
    Lothar
     
    Jast24 gefällt das.
  2. laluce

    laluce

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 2 Ambiente TDI DPF Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Fehlbedienung ,

    du musst erst eine Geschwindigkeit "speichern" Z.b. fährst du 70 und drückst den Speicherknopf dann beschleunigt er beim nächsten mal auch nur auf 70
     
    Jast24 gefällt das.
  3. Lothar

    Lothar

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Was meinst Du konkret mit "speichern" ?
    Die Wippe nach oben betätigen, oder ?
     
    Jast24 gefällt das.
  4. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ist doch klar: Du hast auf der AB auf 120 beschleunigt. Diese Geschwindigkeit hat die GRA gespeichert. Später dann auf der Landstraße hast du die GRA wieder aktiviert. Nun wollte diese wieder auf die gespeicherte Geschw. beschleunigen, also auf 120 km/h. Besser wäre gewesen, ohne Einsatz der GRA auf die gewünschte Geschw. (in deinem Fall eben 70) zu beschleunigen und dann die Set-Taste (untere Wippe) zu drücken --- 70 ist gespeichert und wird gehalten.
    Wieso jetzt 100? Hast du da vielleicht die Set-Taste gedrückt? Vorhin schriebst du doch, daß du auf der AB 120 gespeichert hast. ?(
     
    Jast24 gefällt das.
  5. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Wird wohl eine Fehlbedienung sein.

    Die GRA Bedienung hat seitlich eine Wippe, oben "+" unten "-" mit der unteren kannst du bei einmaligem Betätigen die aktuelle Geschwindigkeit speichern oder wenn Du den Knopf gedrückt lässt langsamer werden, bis du ihn wieder losläst, diese Geschw. wird dann auch gespeichert.
    Mit der oberen kannst Du bei einmaligem Betätigen zu der zuletzt gespeicherten Geschw. zurückkehren (z.B. wegen vorherigem Kuppeln, Bremsen, ...), wenn Du den Knopf gedrückt lässt, beschleunigt der Wagen (quasi Handgas), bis du den Knopf los lässt und auch diese Geschw. wird dann die neue gespeicherte.
    Wenn Du bei aktivierter GRA mit gespeicherter Geschw. mit dem Gaspedal beschleunigst, kehrt der Wagen nach dem du vom Gas gegangen bist wieder zur vorher eingestellten Geschw. zurück (z. B. beim Überholen).
     
    Jast24 gefällt das.
  6. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hi sunzi, so stehts ja eh auch im Handbuch. Und das hat Lothar nach seinen Aussagen ja eh "gewälzt". Ich versteh auch nicht, was für Probleme er genau hat. ?(
     
    Jast24 gefällt das.
  7. Lothar

    Lothar

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Yep. ;(

    Den Handbuch-Passus habe ich mis(t)interpretiert. Und siehe da : Kaum mache ich's richtig, gehts auch. :rolleyes:


    Danke für die Antworten. :thumbup:
     
    Jast24 gefällt das.
Thema: Tempomat (bzw. GRA) : Vollgas bei unter 100km/h ?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bedienung tempomat skoda fabia

Die Seite wird geladen...

Tempomat (bzw. GRA) : Vollgas bei unter 100km/h ?! - Ähnliche Themen

  1. Speedlimiter als Tempomat

    Speedlimiter als Tempomat: Guten Tag, ich habe in meinem Skoda Fabia III nur einen Speedlimiter. Wenn man den aktiviert und die ganze Zeit Vollgas gibt funktioniert dieser...
  2. MFL statt Hebel für GRA und MFA sinnvoller

    MFL statt Hebel für GRA und MFA sinnvoller: Hallo, ich habe die Suchfunktion benutzt, jedoch entweder die entsprechenden Angaben nicht verstanden und/oder nicht gefunden. Ich möchte bei...
  3. Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts

    Wagen überhitzt ab 150 km/h aufwärts: Guten Tag, bisher habe ich nur mitgelesen, habe aber nun ein Problem, wo ich auch mit Googlen nicht wirklich eine Lösung finden konnte. Ich fahre...
  4. Vibrieren ab 120km/h

    Vibrieren ab 120km/h: Hallo habe das Problem das bei meinem S3 Combi ab ca 120km/h daß Lenkrad Viebriert. Ausgewuchtet wurden diese neu. Beim Bremsen Viebriert dies...
  5. Nach Fahrt mit GRA Bremsen nicht mögl.

    Nach Fahrt mit GRA Bremsen nicht mögl.: Hallo, habe soeben einen Anruf von einem Freund bekommen und wollte mich mal bei euch über sein Problem Informieren! Folgendes: Er ist auf der...