Tempomat Abstand und Bremslicht

Diskutiere Tempomat Abstand und Bremslicht im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, unser Skoda ist jetzt 4 Monate alt und fährt sich einfach traumhaft. Gerade den Tempomat nutze ich sehr viel. Doch hierzu habe...

  1. Mattn

    Mattn

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    unser Skoda ist jetzt 4 Monate alt und fährt sich einfach traumhaft.
    Gerade den Tempomat nutze ich sehr viel.
    Doch hierzu habe ich 2 Fragen:

    1. Die Abstandsauswahl ist nach jedem Motorstart wieder...ich sag jetzt mal bei 3-4 Balken.
    Das ist mir zu weit weg. Reduziere immer aufs minimum.
    Kann man das nicht einspeichern, dass das so bleibt?

    2. Fahre ich ausser Orts mit zb 80km/h auf der Landstrasse und und ich nähere mich einem sehr langsamen Fzg mit zb 40km/h....bremst der Skoda sehr schön ab, doch es gehen KEINE Bremslichter dabei an.
    Dies finde ich doch sehr unschön...für den hinteren Verkehr!?
    Ist das richtig so?
     
  2. PaYnE

    PaYnE

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Rostock/Prisannewitz
    Fahrzeug:
    S3 Combi Sportline Mj18 190 PS TDi 7-DSG Stahlgrau
    Kilometerstand:
    < 15.000 km
    Zu 1. Ja! Einstellungen Fahrerassistenz -> ACC -> Zuletzt gewählter Abstand!

    Zu 2. Das die Bremslichter bei der ACC Bremse nicht angehen wusste ich auch noch nicht, danke für die Info :)
     
  3. #3 4tz3nainer, 18.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.990
    Zustimmungen:
    2.556
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Bist du sicher dass er aktiv bremst? Oder nimmt er einfach nur Gas weg und bremst mit der Schubabschaltung?
    Bei meinem Superb gehen die Bremslichter auch im ACC Betrieb an. Schön zu sehen im Hängerbetrieb.
     
    irixfan, MrMaus, i2oa4t und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Mattn

    Mattn

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hi danke bzgl den Einstellungen für den Abstand schaue ich später.

    Und ja das hat nichts mit Schubabschaltung zu tun oder Gas weg.
    Kann das Bsp krasser machen:
    ich komme mit 200kmh an und vor mir fährt ein Tracktor. Also geht er voll in die Eisen.
    Nix Bremslicht.
    Erst Nachts probiert (man sieht es ja je nachdem wo man ist leuchten)
    Dann sogar noch indem jemand (Freund) hinter mir gefahren ist.
     
  5. #5 triumph61, 18.09.2019
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    6.892
    Zustimmungen:
    1.436
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    Astra K ST und MX5 NC
    Dann solltest du einen Termin beim Händler machen. Siehe BDA
    Screenshot_2019-09-18 A7_Octavia_OwnersManual pdf.png
     
    TheSmurf und i2oa4t gefällt das.
  6. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    722
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Gut kenne den Octavia nicht, aber im ehemaligen Superb MJ2017, Karoq MJ2019 und jetzt im Superb MJ2019 gehen die Bremslichter an. Allerdings nur, wenn tatsächlich aktiv gebremst wird. Reine Schubabschaltung wird, analog einer manuellen Fahrweise, nicht über die Bremslichter angezeigt.
     
  7. Mattn

    Mattn

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    ok danke auch für den screenshot.
    werde mich direkt darum kümmern.
    hätte mich auch schwer gewundert, wenn die nicht angehen müssten/würden
     
  8. #8 Kommandante82, 19.09.2019
    Kommandante82

    Kommandante82

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Südbaden - Breisgau
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Soleil, 2.0 TSI 190 PS, DSG
    Werkstatt/Händler:
    bhg Freiburg
    Kilometerstand:
    2700
    Bei einer so beschriebenen Situation gestern Abend mal darauf geachtet: Bei meinem leuchten die Bremslichter auf (so wie sie sollen)
     
  9. #9 2fast4u, 19.09.2019
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    nähe Rostock
    Das vergisst mein Auto genauso gerne wieder wie die Spiegelabsenkung beim Rückwärtsfahren.
     
  10. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    58000
    Dir ist aber schon klar das das nur 1s Abstand bedeutet und somit nur DIE HÄLFTE der empfohlenen 2s? Und da der ACC kleinere/kurzzeitige Unterschreitungen zulässt auch immer mal wieder im strafbaren Bereich...
     
  11. #11 ShutUpAndDrive, 24.09.2019
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    2.204
    Zustimmungen:
    1.068
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Die mittlere Einstellung liegt bei 1,8 Sekunden - und damit beim halben-Tacho.
    Alles darunter riskierst Du Knöllchen oder gar Fahrverbot - vom Risko von Auffahrunfällen mal abgesehen.
     
  12. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Ich habe es auch auf Minimum, da fährt mir schon ständig jemand in den Sicherheitsabstand rein morgens im Berufsverkehr. Aber das muss jeder selbst wissen.
     
    MiBa82 gefällt das.
  13. #13 ShutUpAndDrive, 24.09.2019
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    2.204
    Zustimmungen:
    1.068
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Auf Minimum würde ich das nicht mehr "Sicherheitsabstand" nennen. ;)
     
    chrfin, TheSmurf und Tuba gefällt das.
  14. #14 Phil Harmoniker, 24.09.2019
    Phil Harmoniker

    Phil Harmoniker

    Dabei seit:
    18.08.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Mir egal wie du das nennst, habe auch meist den minimalsten Abstand gewählt.
     
  15. Joflo

    Joflo

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance 103 kw TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter W&B Ellwangen/Jagst
    Btt: ich habe noch der vfl aus 2015. bei mir gehen die Bremslichter definitiv an, ich habe da am Anfang auch bedenken gehabt und deshalb genau drauf geachtet. Sehr schön zu sehen bei Nacht im Tunnel oder an den schönen Pinguinen am Straßenrand
     
  16. hidd19

    hidd19

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI Combi (Mj 2019)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Kilometerstand:
    11000
    Hab beim ACC meist etwas zwischen 0-1 Strich eingestellt.
    Bei 0 ist mir der Abstand innerorts (subjektiv) zu kurz. Außerorts und auf der Bahn hingegen in der Regel optimal. Bei 1 wird mir innerorts, beim erneuten anfahren, jedoch schon etwas zuviel Platz zum Vordermann gelassen. Soweit ich es zudem beobachten konnte, korrigiert das ACC ab bestimmten Geschwindigkeiten den Abstand um 1 Strich (der sich auch manuell nicht unterschreiten lässt). Mag durchaus sein dass der Sicherheitsabstand dann objektiv zu gering ausfällt, bin aber vorher mit dem O1 (und berufsbedingt etlichen anderen Fahrzeugen) viele Jahre immer ähnliche Sicherheitsabstände gefahren, ohne dass es zu Unfällen kam. Auch Kontrollen habe ich deswegen bislang nicht erlebt. Muss aber natürlich jeder für sich selbst entscheiden und die Gesetzeslage ist dahingehend eh klar.

    Das Bremslicht muss auch beim Eingriff des ACC angehen. Ansonsten würde ich das möglichst schnell checken lassen.
    Hab dazu bislang immer mal drauf geachtet, ob der Hintermann bei einem Bremseingriff nicht zu nahe auffährt / hupt / Lichthupe gibt, um abschätzen zu können, dass die Leuchten auch korrekt funktionieren. Gesehen/kontrolliert habe ich es bis jetzt aber nicht.
     
Thema:

Tempomat Abstand und Bremslicht

Die Seite wird geladen...

Tempomat Abstand und Bremslicht - Ähnliche Themen

  1. Tempomat geht automatisch beim Blinken an

    Tempomat geht automatisch beim Blinken an: Hallo, habe das Problem, dass mein Octi RS - 220 PS , EZ 09/2016 immer mal den Tempomat aktiviert, wenn ich nur blinke. Genauer, der Tempomat ist...
  2. drittes Bremslicht defekt

    drittes Bremslicht defekt: Hallo zusammen muss mich mal wieder melden mit zwei neuen Problemen ich hoffe ich kann diese alle beide hier unterbringen. 1. wie wechsele ich das...
  3. Tempomat nachrüsten? (Skoda Fabia III (2018) Cool Plus 1.0 TSI)

    Tempomat nachrüsten? (Skoda Fabia III (2018) Cool Plus 1.0 TSI): Moin zusammen, leider musste ich meinen älteren Wagen mit so ziemlicher Vollausstattung verkaufen und fahre jetzt einen Skoda Fabia III (2018)...
  4. Fehler Saugrohrklappen (Tempomat geht nicht)

    Fehler Saugrohrklappen (Tempomat geht nicht): Hallo Zusammen Kriege ich das mit VCDS irgendwie wieder weg? Dabei funktioniert der Tempomat nicht. Den Fehler habe ich bereits mehrmals versucht...
  5. Tempomat Nachrüstung

    Tempomat Nachrüstung: Hallo liebe Skoda Freunde, habe vor in meinem Skoda das Tempomat nachzurüsten.Ich fahre einen 2012 Skoda Superb 3T Kombi,Tdi 170ps, mit MFL und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden