Temperaturregler spinnt

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von doncook, 20.12.2012.

  1. #1 doncook, 20.12.2012
    doncook

    doncook

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich mal wieder ....

    jedesmal wenn mein roomi kalt ist hab ich nur die wahl zwischen heiß und kalt....auch wenn man ein stück gefahren ist hat kann ich am climatic knopf drehen wie ich will es geht nur entweder kalt oder heiß alle zwischentemperaturen gehen nicht...ist man dann ein stück gefahren und hat ein bisschen immer mal auf warm und kalt gestellt gehts komischerweise...ist das normal? achso ist ein 1.4 tdi climatic...danke im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alimustafatuning, 21.12.2012
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    ja wie du schreibst ist es eine Temperaturregelung.
    Die funktioniert ja so.
    Deine eingestellte Soll Temperatur wird mit Ist Temperatur verglichen und wenn die Abweichung zu groß wird halt zu 100% geheizt oder gekühlt.
    Wenn Temperatur Soll gleich Ist, dann sollte auch normal Warme Luft rauskommen die dem Eingestellten Wert entspricht.
    Na wenn das nicht der Fall ist, ist halt ein Stellmotor kaputt, bzw. die Stellstrecke kann nicht abgefragt werden...
     
  4. #3 doncook, 21.12.2012
    doncook

    doncook

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    ja aber wenn ich jetzt früh auf ganz kalt stelle und hoch ziehe auf z.b 22 grad dnna kühlt der immernoch 100 prozent ich muss dann bis auf ganz warm vordrehen damit er wieder heizt...

    an einen motor glaube ich ehrlich gesagt nicht da heißt und kalt ja immer geht und damit die klappe immer verstellt werden kann...kann es sein das ein kontakt hinten am drehregler nicht richtig sitzt oder so?
     
  5. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Abgesehen davon, daß eine Temperaturregelung versucht, solange heiß oder kalt zu blasen, bis die Wunschtemperatur erreicht ist, eine Mischung der Luft auf lau typischerweise anhand einer vom System gemessenen Temperaturanstiegskurve ermittelt wird (und diese durch wildes Drehen etwas irritiert wird)... und das dauert ein Weilchen. Geduld ist erforderlich.
    Max und Min sind eine Sonderstellung, die auf Regelung verzichtet und eben nicht oder voll heizt (defrost).

    Weil ich es aber jetzt nicht wirklich nachvolziehen kann, ob Deine Beschreibung abnormale Zustände nennt (ich hab auf eine WOhlfühltemperatur von etwa 18° eingestellt und betätige als einziges den Lüfterschalter von 0 auf 1 (anfangs 0, damit der Motor schneller warm wird) - und alles ist wunderbar)
    Natürlich kann ein Draht abgebrochen sein, aber eher unwahrscheinlich, weil: es sind sehr viele Drähte! Das ist kein Poti, sondern ein Stufenschalter. somit würde 1 Draht kaum ausreichen, außer es ist der gemeinsame Leiter, aber dann würde evtl. gar nix gehen.
     

    Anhänge:

  6. #5 doncook, 21.12.2012
    doncook

    doncook

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    aber es ist doch nicht normal das wenn er kalt ist (oder es draußen kalt ist?) momentan so -2grad und ich stelle auf 22 grad das da kalte luft rauskommt oder?

    achso motor ist natürlich warm ^^
     
  7. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Wenn der Motor schon warm ist, sollte nach kurzer zeit (nicht sofort) schon warme Luft kommen.
     
  8. #7 doncook, 21.12.2012
    doncook

    doncook

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    kommt aber nur wenn ich auf defrost stelle also auf volle pulle...die zwischentemperaturen funtionieren nicht bzw. erst nach locker 20 km fahrt
     
  9. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    ok, nach 20km ist definitiv zu lang - ein paar hundert Meter kanns dauern, länger nicht.
    Wenn Du lange fährst, kannst Du dann Wunschtemperaturen ändern?
     
  10. #9 doncook, 21.12.2012
    doncook

    doncook

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    jap...ohne mucken
     
  11. #10 Commifreak, 21.12.2012
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    In diesem netten Steuergerät wird der Poti für die Temperaturwahl ne Macke haben. Testbar über VCDS unter Adresse 08 (war AC, oder?):
    Den Kanal suchen f. Position Tempwahl und langsam hochdrehen. Ändert der Wert sich nicht oder springt hin und her, issers.

    Hab ich selber erlebt, sehr störend ;-)

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
  12. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Steuergerät 08: Klima-/Heizungselektronik ^^
     
  13. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Wenn Du nicht per Diagnose hinkommst, wie Commifreak meint, was am schnellsten ginge, kannst nur mehr versuchen, das Bedienteil auszubauen, den Stecker mit Kontaktspray behandeln und wieder alles zusammenstecken - und hoffen.
     
  14. #13 doncook, 21.12.2012
    doncook

    doncook

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    das "poti" ist quasi der regler oder wie?was kostet der spaß wenn man nicht damit leben will?
    und wie bekomme ich das bedienteil ab? also die blenden ab is klar und weiter?
    achso und die werkstatt war neulich dran weil mein bowdenzug von dem drehknopf wo ich die gebläserichtung einstelle ausgehackt war kann sein das die was nicht richtig wieder dran gemacht haben?
     
  15. #14 Commifreak, 21.12.2012
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Kontaktspray hilft da nicht viel, außerdem habe ich mir so den Rest des STGs kaputt gemacht (Lese, Schreibfehler im Speicher).

    Variante 2 war, nur das Poti zu tauschen (da das 2. STG (gebraucht, in etwa gleich alt des ersten) nach kurzer Zeit das gleiche Problem hatte), was aber auch mehr kaputt gemacht hat als ganz, obwohl das löten gut klappte...

    Ein neues STG dieser Sorte, kostet ca. 90€ (wenn du die Teilenummer postest, kann ich dir das auch genauer sagen).

    Nach den Blenden, hats du auf dem Board 2 Schrauben welche ab müssen, danach musst du am Lüfterregler was ausclipsen (richtig fummelarbeit ;)), danach kann man alles abnehmen, probier einfach ein bisschen, abbrechen wird dir früher oder später eh was :D

    Auf deinem STG ist ein Aufkleber, dort steht ein Datum (Produktionsdatum). Wie lautet es?

    EDIT: Zum Bowdenzug: Man kann ihn in 2 versch. Stellungen wieder einbauen, eine davon stimmt logischerweise nicht mit den Bezeichnungen am Reglerrad überein -> testen.
    Das Poti übermittelt dem STG die Position des Reglerrades.
     
  16. #15 doncook, 21.12.2012
    doncook

    doncook

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    und was kostet dann der einbau?könnte man das jtzt auch erstmal so lassen und damit leben?
     
  17. #16 Commifreak, 21.12.2012
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Der Einbau? Nicht viel, meiner Meinung nach. An meinem 6Y3 musste die Mittelkonsole raus, bisschen Stecker umstecken, fertig. Kann man gut allein machen.
    Du kannst auch damit leben, stört nur den Besitzer ;)

    Übrigens: Fehler schmeißt ein kaputtes Poti nicht.
     
  18. #17 doncook, 21.12.2012
    doncook

    doncook

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    was heißt ein bisschen in euro? wenn das auto warm ist gehts ja heißt das das es im sommer gehen könnte weil im winter kann ich damit leben ^^
     
  19. #18 Commifreak, 21.12.2012
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Kann ich dir nicht sagen. Jegliche Reparaturen bei mir bzgl. des Klima-STGs hab ich selber gemacht.

    Frag deinen :D einfach mal was der Austausch des Klima-STGs kosten soll, am besten inkl. Kosten des Neuteils, dann hast du auch den tagesaktuellen Preis ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    kann durchaus sein,daß die den Stecker nicht richtig draufgesteckt haben, bzw. beim Ausbau halb abgezogen. Den Bowdenzuganschluß siehst in meinem Bild ganz links, das weiße Ding, mit dem "Vielzack".
    Wenn der Fehler auftritt, seit der :) den Bowdenzug wieder eingehängt hat, ist der Zusammenhang klar - und auch, wer es wieder in Ordnung bringen sollte 8o

    Wie willst das Steuergerät ruinieren, wenn du den Stecker des Bedienteils pflegst ??? Das wäre mit nach 30 Jahren Kontaktsprayerfahrung was Neues, vor allem: Bedienteil ist ja nicht gleich dem Steuergerät....
    Den Stufenschalter (es ist kein Poti!) zu tauschen, wird - wenn ich mir die Bedieneinheit so anseh, schwierig werden.
     
  22. #20 Commifreak, 21.12.2012
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Nein, ich dachte er will mit Spray an den Poti ran.

    Das Bedienteil tu tauschen kanner, aber das wird nichts nützen, denn da hinten auf der Platine sitzt ein Poti, zumindest denke ich das bei diesem STG.

    Dieses Bedienteil (insgesamtes Element) ist übrigens wirklich das STG für HVAC...
     
Thema: Temperaturregler spinnt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. polo climatic temperaturregler spinnt

Die Seite wird geladen...

Temperaturregler spinnt - Ähnliche Themen

  1. Columbus Navi spinnt!

    Columbus Navi spinnt!: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem Columbus Navi. Wollte mich gestern Navigieren lassen und musste feststellen das meine derzeitige...
  2. Climatronic spinnt

    Climatronic spinnt: Hallo zusammen, Kann mir jemand bei folgendem Problem helfen? Die Climatronic von meinem Roomster BJ 2009 spinnt. Das Gebläse läuft immer wie es...
  3. Superb II AMUNDSEN+ spinnt seit Diesel-Rückruf

    AMUNDSEN+ spinnt seit Diesel-Rückruf: Hallo liebe Community, seit unser Superb 2.0 TDI letzte Woche beim Diesel-Rückruf gewesen ist, spinnt unser Navi. Es lassen sich keine Fahrziele...
  4. ZV spinnt

    ZV spinnt: Hallo Habe folgendes Problem Meine zv fällt sporadisch aus , beim auslesen mit vcds ergab kein Fehler auf dem stg... Nach abklemmen der Batterie...
  5. Hilfe meine Innenraumbeleuchtung spinnt

    Hilfe meine Innenraumbeleuchtung spinnt: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe einen Fabia 1 bj.2001 75 Ps 16 V . Ich habe folgendes Problem mit meinem Innenlicht....