-Temperaturen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von gizmos, 28.01.2012.

  1. gizmos

    gizmos

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Bei Neufahrzeugen ,bis wieviel Grad minus ist da Frostschutz drin weis das jemand ?????? :?:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stich

    Stich

    Dabei seit:
    17.12.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Steiermark, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi BJ 2013, 86PS Benziner
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Berger, Liezen
    Keine Ahnung, aber dafür gibt es Messgeräte, die nicht viel kosten. Oder frag bei einer Werkstatt oder Tankstelle nach, ob man es dir messen kann.
     
  4. #3 Octarius, 28.01.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wo willst Du hin? Alaska?

    Die Frostsicherheit ist in jedem Fall gegeben. Bei einem Neufahrzeug ist keine Aktion nötig.

    Du kannst Deinen Frostschutz in jeder Werkstatt spindeln lassen, normalerweise für lau. Die übliche Konzentration dürfte bis ca. -30° flüssig bleiben.
     
  5. #4 PilsnerUrquell, 28.01.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    zwischen -20 und -35 ist üblich.

    wir können uns errinnern, wir hatten auch schon hier im unserem wunderschönen Lande Wintermorgende um die -40. Da wirds dann langsam kritisch.

    bei den für den deutschen Markt ausgelieferte Neufahrzeuge sind bis -35 drin, war zumindest bei meinen drei gekauften Fabias so.
     
  6. #5 uwe werner, 29.01.2012
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Dein Händler sollte das ausreichend aufgefüllt haben. Wenn Du Zweifel hast, fahre doch noch mal hin und lass es überprüfen.
     
  7. #6 KleineKampfsau, 29.01.2012
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Vor 50 Jahren oder haste deinen Zweitwohnsitz in Новосибирск :D :D :D :D :D
     
  8. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    im vw-konzern gibt es für die erstbefüllung der kühlflüssigkeit 4 verschiedene möglichkeiten.
    aufschluß darüber, was konkret in deinem fahrzeug erstbefüllt wurde , gibt ein spezieller code ,der in der liste "fahrzeugindividuelle informationen" enthalten ist.
    diese liste mit allen details des fahrzeugs kann man sich selbst (kostenpflichtig) bei https://erwin.skoda-auto.cz/erwin/showHome.do
    oder auch bei jedem beliebigen skoda-servicepartner besorgen.
    bei meinem fabia (landessetzung tschech.republik) ist beispielsweise 1C1 verbaut.

    frost.jpg

    gute fahrt!
     
  9. #8 PilsnerUrquell, 29.01.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Das war da wo so mancher Fabia Diesel nicht mehr angesprungen ist. weil ab -35 gibts beim Diesel Probleme, gibts auch so manchen Eintrag hier im Forum.
     
  10. 2kf

    2kf

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Würtemberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI Special
    Kilometerstand:
    38000
    Zum Frostschutz kann ich aber auch was erzählen:

    Als ich meinen Fabia im Oktober gekauft habe habe ich auch gefragt so von wegen Frostschutz in der Scheibenwaschanlage (nicht Kühler!) bei der Erstbefüllung.
    Händler meint alles drin, kein Problem.
    So bis -5°C gabs auch kein Problem. Bei der ersten ordentlichen Kälte ist mir die Scheibenwaschanlage allerdings eingefrohren.

    Gruß

    2KF
     
  11. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ab dieser Temperatur gefriert dann meist das Wasser trotz Frostschutz in den Leitungen und vor allem in den Düsen. Da nützt oft auch ein Frostschutz von -20° im Wasser nicht viel. Kann allerdings von Marke/Typ zu Marke/Typ verschieden sein (Verlegung der Leitungen, Sitz der Düsen etc).
     
  12. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Der Wagen bekommt doch eine Übergabeinspektion, da wird doch alles relevante getan unteranderem Flüssigkeits Kontrolle und das Messen des Frostschutzanteils.
     
  13. Stich

    Stich

    Dabei seit:
    17.12.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Steiermark, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi BJ 2013, 86PS Benziner
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Berger, Liezen
    Ich denke, daß der Alkohol, der den Gefrierpunkt absenken soll, an den Düsen verdunstet und nur das Wasser übrig bleibt, dieses gefriert dann natürlich schnell ein, und schon geht nichts mehr. Dann sollte man auch nicht so lang pumpen, bis ein Schlauch platzt, das hilft meistens ohnehin nicht.

    Ich habe mir reines Scheibenwaschkonzentrat (bis -60°C) in eine Sprühflasche getan, damit kurz draufgesprüht vor der Fahrt und schon sind die Düsen frei.
     
  14. #13 dergrossekleine, 31.01.2012
    dergrossekleine

    dergrossekleine

    Dabei seit:
    18.11.2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0, 140 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Möbus Berlin
    Kilometerstand:
    2500
    Bei dem Scheibenwaschfrostschutz habe ich auch die Erfahrung gemacht, dass die angegebenen Temperaturen deutlich vom realen Wert abweichen. Mischung mit Minus 20 Grad friert bei Minus 6 Grad ein. Bei leichten Minusgraden fahre ich Gemisch mit minus 30 Grad, gestern habe ich mit minus 50 Grad aufgefüllt, da es vergangene Nacht auf minus 12 Grad runterging. Keine Probleme bisher ;) Die Batterie macht mir mehr Sorgen...
     
  15. #14 Octarius, 31.01.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bei diesen tiefen Temperaturen ist es eh so trocken dass die Scheibe ohnehin nur langsam verschmutzt. Da erübrigt sich eher das Sprühen.
     
  16. Stich

    Stich

    Dabei seit:
    17.12.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Steiermark, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi BJ 2013, 86PS Benziner
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Berger, Liezen
    Könnte man meinen, aber die ASFINAG salzt die Autobahn so zu, dass man glauben könnte, das weisse ist Schnee. Und das aufgewirbelte Wasser setzt sich dann leider als Salzkruste auch auf der Windschutzscheibe ab. Ich will mir gar nicht vorstellen, was das mit dem Unterboden macht.
     
  17. #16 Langstrecke, 01.02.2012
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Wenns nicht anders auf der Verpackung (bei Aral-Konzentrat steht auf der Flasche "nicht unverdünnt anwenden") steht, kippe ich das Konzentrat unverdünnt in den Behälter. So hatte ich nie Probleme mit eingefrorenen Düsen.
     
  18. #17 Octarius, 01.02.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    *bibber*

    Heute früh bei -10,5°C und durchgekühltem Auto hab ich meine 0815-Mischung, bestehend aus allen möglichen Resten getestet. Und siehe da, es sprüht :)

    Ich werde zur Sicherheit gleich nochmal mit dem was meine Garage hergibt nachfüllen.
     
  19. 2kf

    2kf

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Würtemberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI Special
    Kilometerstand:
    38000
    Hallo,

    ist von Fahrzeugtyp zu Fahrzeugtyp wirklich unterschiedlich.
    Bei meinem T5 habe ich mit meiner -20°C Mischung von Berner noch nie Probleme gehabt.
    Beim Fabia habe ich ab ca. -12°C mit der Glöeichen Mischung Probleme mit vereisten Düsen.

    Und falls hier noch die Frage auftaucht: Nein, auch der T5 hat keine beheizten Waschdüsen :).

    Gruß

    2KF
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 PilsnerUrquell, 03.02.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    das ja wohl klar, die Düsen sind ja, dank völlig anderer Motorhauben, ganz anders dem Fahrtwind ausgesetzt beim T5 gegenüber dem Fabia
     
  22. 2kf

    2kf

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Würtemberg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI Special
    Kilometerstand:
    38000
    Anekdote:

    Ich habe gestern von meinem Freundlichen einen Vorfürwagen bekommen (Nissan Mickrig) weil meiner ein neues Steuergerät bekommt.
    Was soll ich sagen: Der inhalt des Scheibenwaschbehälter ist komplett durchgefrohren. ein Eisblock... .

    Gruß

    2kf
     
Thema:

-Temperaturen

Die Seite wird geladen...

-Temperaturen - Ähnliche Themen

  1. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...
  2. Beleuchtung Temperatur- und Krafstofanzeige defekt

    Beleuchtung Temperatur- und Krafstofanzeige defekt: Hallo Leute, Ich wohne 2,5 Stunden von Deutsch Grenze in den Niederländen entfernt, fahre eine Superb II und es macht mir Spaß über die Technik...
  3. Fehler P0112 intake air Temperatur

    Fehler P0112 intake air Temperatur: Hey zusammen, ich hab an meinem roomster 1,6liter tdi Bj 2011 oben genannten Fehler. Nun hab ich keine Ahnung wo der Sensor sitzt. Hab schon...
  4. Temperatur Anzeige TM3 = TC6

    Temperatur Anzeige TM3 = TC6: Hab vor zwei Jahren einen neuen TM3 bei Ebay gekauft. Hatte gerade langeweile und hab ihn zerlegt und mit meinem TC6 verglichen. Ist zu 98%...
  5. 1.6 GLX keine Temperatur - Thermostat defekt?

    1.6 GLX keine Temperatur - Thermostat defekt?: Hey Leute, ich fahre seid gut 2 Monaten meinen ersten Felicia (1,6 GLX BJ 1998). Nach dem Kauf lag mein Benzinverbrauch bei ca. 16 Liter....