Temperatureinstellung nach Abschalten der Zündung auf "HI" programmierbar?

Diskutiere Temperatureinstellung nach Abschalten der Zündung auf "HI" programmierbar? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, läßt sich die Climatronic so programmieren (VCDS?), dass nach Ausschalten der Zündung die Temperatureinstellung auf "HI" geht (bzw. via...

  1. #1 rügenwaldermühle, 20.12.2018
    rügenwaldermühle

    rügenwaldermühle

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,

    läßt sich die Climatronic so programmieren (VCDS?), dass nach Ausschalten der Zündung die Temperatureinstellung auf "HI" geht (bzw. via Klappensteuerung)?

    Hintergrund: Die nachträglich eingebaute Standheizung wirkt nur in dieser Einstellung optimal. Allerdings vergesse ich gerne nach dem Abstellen des Autos, diese Einstellung vorzunehmen und am nächsten Morgen ist dann der Innenraum nicht wirklich warm ...
     
  2. haegii

    haegii

    Dabei seit:
    03.11.2010
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    152
    Fahrzeug:
    Superb III SC 2.0 TSI 280PS L&K / Yeti Drive 1.4TSI-DSG
    Kilometerstand:
    25000
    rügenwaldermühle gefällt das.
  3. #3 rügenwaldermühle, 20.12.2018
    rügenwaldermühle

    rügenwaldermühle

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    9
    @haegii: Danke für deinen Tip! Ich erkundige mich danach. Hoffentlich wird das nicht zu aufwendig/teuer ...

    PS: @admin: Danke für die Korrektur! :thumbup:
     
  4. #4 rügenwaldermühle, 20.12.2018
    rügenwaldermühle

    rügenwaldermühle

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    9
  5. #5 rügenwaldermühle, 21.12.2018
    rügenwaldermühle

    rügenwaldermühle

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    9
    Lt. Webasto-Kundendienst gibt es aktuell kein vergleichbares Modul im Sortiment.

    Evtl. kann ein Drittanbieter hier zeitnah eine Lösung entwickeln ... 8)
     
  6. #6 fireball, 21.12.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.617
    Zustimmungen:
    4.651
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    257.000
    "Basteln" ginge auf jeden Fall immer... Wenn man sich traut, am Climatronic Bedienteil noch einen Microcontroller anzuklemmen. Das gabs vor Jahren schonmal im Passatforum für die alte Climatronic am 3B(G)/Golf 4 und würde auch heute durchaus noch funktionieren.
     
  7. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    274
    Verstehe ich irgendwie nicht. Warum macht die Automatik nicht was sie soll? Eigentlich soll die doch die Wärme optimal verteilen. Ein händisches Eingreifen gerade beim "nur" aufheizen des Fahrzeuginnenraums sollte doch eigentlich gar nicht nötig sein.
     
  8. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.242
    Zustimmungen:
    917
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
  9. Tzoom

    Tzoom

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Superb 3 Combi 1.8 TSI Style Handschalter, Nightfire-Blau Metallic
    Erstmal zu der urspünglichen Frage: Nein, das geht nicht. Wozu sollte das auch normalerweise gut sein?

    Wie aktiviert Deine Standheizung denn die Climatronic? Irgendwie muss letztere ja geweckt werden. Das scheint ja zu funktionieren - aber anscheinend nicht im richtigen Modus.

    Normalerweise wird der CAN-Bus geweckt und darauf ein Standheizmodus-Signal gesendet. Die Climatronic wacht dann auf und lässt ein Standheizungprogramm ablaufen (wen Heizleistung kommterstmal Luft auf die Scheibe, später dann in den Rest des Innenraums).

    @fireball: Die alten Climatroniken hatten doch eigentlich noch einen Hardware-Standheizungseingang. Mit dem wurde das Steuergerät geweckt / versorgt und die entsprechenden Mechanismen wurden ausgelöst.
     
  10. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.242
    Zustimmungen:
    917
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Bei "normalen" Einbauten wird nur der Lüfter über ein PWM Modul angesteuert, das Climatronic-STG ist da komplett außen vor. AFAIK gibt es auch den STH-Eingang bei der Climatronic nicht mehr, muss alles per CAN-Bus angesteuert werden.
    Da meine Frau im Renault auch eine Webasto-Nachrüstung hat kenne ich die Probleme. Es funktioniert auch ohne Umstellung der Klimaautomatik am Abend, ist dann aber im Innenraum nicht immer so warm. Da das Kühlwasser aber durchgewärmt ist, kann sie damit leben.
     
  11. Tzoom

    Tzoom

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Superb 3 Combi 1.8 TSI Style Handschalter, Nightfire-Blau Metallic
    Richtig, den Standheizungseingang gibt es schon lange nicht mehr. Genau wie es auch keinen Hardware-Klemme15-Eingang mehr gibt ("Zündung").

    Bei einer Lösung, die lediglich das Gebläse ansteuert und nicht die Klappen würde ein Einschalten des Steuergeräts auf HI nichts bringen. Es ist ja dann gar nicht eingeschaltet.
    Es müsste bereits vor dem Abschalten der Zündung auf HI sein und noch einen Moment Zeit haben, seine Klappen noch in Position zu bringen. Das geht dann nur manuell, da muss man bei Fahrtende dran denken.
     
  12. #12 fireball, 21.12.2018
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.617
    Zustimmungen:
    4.651
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    257.000
    Ja, die haben aber auch nur die Lüfter aktiviert, je nach Version gab's mit etwas Glück noch ne Temperaturvorgabe die gehalten hat, aber in der Regel waren da glaube ich 22 Grad vorgegeben - ganz genau weiss ich das nicht mehr, das ist zu lang her.
     
  13. Erzi

    Erzi

    Dabei seit:
    24.09.2017
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    274
    Ok, ich kenne nur die Originale und da geht es zum Glück alles automatisch. Habe es angenehm warm. Doof das es bei nachgerüsteten nicht so geht. Die Standheizungen kommen ja auch von denselben Herstellern Webasto oder Ebersbächer. Sollten die Probleme doch kennen und auch mit einplanen. Ist keine gute Werbung für das Nachrüsten eine Standheizung.
     
  14. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.242
    Zustimmungen:
    917
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Dafür muss eben auch der FZG-Hersteller mitspielen. Und nicht umsonst wird hier auch immer wieder die Nachrüstung einer Originalen empfohlen. Ist wiederum von Skoda nicht vorgesehen und man muss eine entsprechende Werkstatt finden oder per Eigeninitative.
     
Thema: Temperatureinstellung nach Abschalten der Zündung auf "HI" programmierbar?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. temperatureinstellung bei skoda superb

Die Seite wird geladen...

Temperatureinstellung nach Abschalten der Zündung auf "HI" programmierbar? - Ähnliche Themen

  1. Startprobleme. Zündet nur 0,5mm vor Zündung aus

    Startprobleme. Zündet nur 0,5mm vor Zündung aus: Moin. Bei meinem 1,6 101PS 1U Combi habe ich auf einmal Startprobleme. Das habe ich erst nach einiger Zeit herausgefunden. Es gibt nicht...
  2. Brummen von hinten bei Zündung an

    Brummen von hinten bei Zündung an: Hallo zusammen, ich fahre einen Fabia III mit 1.2 TSI 90 PS Motor. Seit heute ist mir aufgefallen, dass beim Einschalten der Zündung ein sehr...
  3. Fahrlicht brennt wenn Zündung an und Lichtschalter aus

    Fahrlicht brennt wenn Zündung an und Lichtschalter aus: Hallo Yetispezialisten. Bei meinem Montecarlo 4x4 Automatik, 170 Ps leuchtet das komplette Licht, sobald ich die Zündung anmache. Egal ob die...
  4. Radio geht nicht mit Zündung an/aus

    Radio geht nicht mit Zündung an/aus: Hallo liebes Forum, ich habe in einen Citigo BJ 2017 ein neues Radio mit folgendem Adapterset eingebaut, allerdings geht das neue Radio nicht mit...
  5. Einbau 2DIN-Radio, 3 Fragen (Teilenummer, Can-Bus, Zündung)

    Einbau 2DIN-Radio, 3 Fragen (Teilenummer, Can-Bus, Zündung): Hallo allerseits, aktuell habe ich in meinem Rapid BJ 04/2015 (1.2 TSI 86 (NH)) ein 1DIN-Radio eingebaut, d.h. der entsprechende Montagesatz ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden