Temperaturanzeige und Heizung

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Burschdel, 25.12.2009.

  1. #1 Burschdel, 25.12.2009
    Burschdel

    Burschdel

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenau Lessingstraße 01809 Deutschland
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi II
    Ich hab da mal ein (für mich komplizierteres) Problem,

    hier bei euch hab ich schon viel gelesen was ich bei welchem

    Feli-Wewechen machen und nachschauen muß, aber ich hab jetzt

    gesucht und gelesen komm aber nicht weiter.

    Mein Feli scheint ein Sommerauto zu sein, den ende letzten Jahres

    habe ich deshalb mein Thermostat gewechselt, seither blieb meine

    Tep. Anzeige im Keller. da ich nur kurze Strecken gefahren bin so

    6 Km hab ich mir nichts weiter bei gedacht. Im Frühjahr sind aus

    kurzen Strecken lange geworden, so 30-35 Km, es blieb die

    Temperaturanzeige aber im Keller, auch der Innenraum wurde nur

    mäßig warm.

    Als es draußen Wärmer wurde heizte mein Feli wieder besser und

    die Temperaturanzeige ging auch etwas hoch, im Sommer zeigte diese

    dann auch wieder normale Werte an.

    Jetzt ist aber wieder Winter, die Anzeige ist im Keller und aus dem

    Gebläse kommt auch nur noch lauwarme Luft.

    Was kann ich also tun damit die Anzeige und die Heizung auch im

    Winter ordentlich läuft.

    Ich hab einen 98`ziger 1,6 Benziner, wie gesagt schon das Thermostat

    ausgetauscht, auch der Kühlwasserstand ist im Optimalen Bereich.

    Ich bedanke mich schon mal für die Hilfe und wünsche noch

    frohe Weihnachten

    Torsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurierkutscher, 25.12.2009
    kurierkutscher

    kurierkutscher Guest

    Hallo
    ich würde trotzdem noch mal den Thermostat wechseln. Der scheint nicht zu schließen. Frohes Fest
    Kurierkutscher
     
  4. #3 Evil Diesel, 26.12.2009
    Evil Diesel

    Evil Diesel

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    178000
    Hallo,

    nach 35 Kilometern sollten Dein Zeiger sich in der Mitte der Temperaturskala befinden.

    Ich schließe mich der Meinung des Vorgängers an und würde auch auf den Thermostat tippen.

    Evil Diesel
     
  5. #4 Dieselrenner, 26.12.2009
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Morgen...

    Es ist zwar schon lange her, dass ich ein Thermostat gewechselt habe, aber ich meine der Motor muss erst richtig heiss werden, bevor das
    neue Thermostat richtig schliesst.

    In der "Feder" ist ein Stück eingebaut aus Stärke..sieht aus wie Plastik, welches sich aber später auflöst. und dann erst kann das Thermostat schliessen.

    Dazu muss der Wagen aber richtig warm werden. Was bei dir ja wohl bisher noch nicht der Fall war.

    Ich kann hier auch falsch liegen, aber so war es zumindest bei meinem Peugeot 205 GTI..und das ist schon mind. 10 Jahre her :whistling:
     
  6. #5 Burschdel, 26.12.2009
    Burschdel

    Burschdel

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenau Lessingstraße 01809 Deutschland
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi II
    Ich danke euch erstmal, werde ich mir eben am Montag nochmal eins kaufen, diesmal aber icht von ATU sondern bei Skoda,

    mal schauen ob´s hilft. Ihr werdet´s erfahren bis dahin noch ein schönes Wochenende.
     
  7. #6 kurierkutscher, 26.12.2009
    kurierkutscher

    kurierkutscher Guest

    Hallo Burschdel
    achte bitte beim wechseln darauf ob das Gehäuse in Ordnung ist. Im Deckel ist ein Plastesteg auf den der Thermostat mit der Nadel drückt. Der bricht gerne mal weg.
    Das hat zwar nichts mit dem momentanen Problem zu tun aber sollte der angerissen sei oder schon ein tiefes Loch haben wechseln. Ersparst Dir ne def. ZKdichtung.
    Bricht der steg schließt der Thermostat sofort und der Zylinderkopf überhitzt. Habs leider auch zu spät mitbekommen.
    Gruß Kurierkutscher
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Temperaturanzeige und Heizung

Die Seite wird geladen...

Temperaturanzeige und Heizung - Ähnliche Themen

  1. Heizung quietscht...

    Heizung quietscht...: Der Luftmotor von der Heizung quietsch ab und zu. Wie kann ich es schmieren? Skoda 120LS.
  2. Heizung funktioniert nicht so wie sie soll.

    Heizung funktioniert nicht so wie sie soll.: Hallo Leute, habe seit kurzem bei meinem 3.6er das Problem mit der Heizung im Innenraum. Beim Beginn der Fahrt kommt nach kurzer Zeit warme Luft...
  3. Problem mit Webasto Heizung wegen Zeitumstellung

    Problem mit Webasto Heizung wegen Zeitumstellung: Hi, hab das Problem mit der unten beschriebenen Fehlermeldung. Soweit ist mir das auch klar was zu tun ist. Ich weiß nur nicht wo und wie ich die...
  4. Heizung defekt

    Heizung defekt: Geht um einen 1.9er TDI 110PS (AFN) Leider half mir die SuFu nicht da mein Problem in der Form nicht auftrat. Die Heizung funktioniert gar...
  5. Temperaturanzeige schwankt - Octavia-III-RS - Fehler ausgelesen

    Temperaturanzeige schwankt - Octavia-III-RS - Fehler ausgelesen: Moin Forengemeinde, habe bereits die Suche bemüht aber keine wirkliche Lösung meines Problems gefunden. ------- Motor: CHHB Baujahr: Mitte 2013...