Temperatur Innenraum

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Skodi1, 21.11.2009.

  1. Skodi1

    Skodi1

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    3340 Waidhofen/Ybbs - Österreich
    Fahrzeug:
    Superb II , 2,0 PDF , 140 Ps
    Nachdem ich nun 1 Monat mit dem Dicken unterwegs bin fällt mir auf das ich irgendwie friere im Auto.Muß die Innentemperatur auf min. 24 Grad stellen.Geht es euch auch so oder täusche ich mich einfach.Bei meinem alten Superb stellte ich auf 22 Grad ein und es passte.Ist die Klima zu schwach oder defekt.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digidoctor, 21.11.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    das ist in dieser Jahreszeit sicherlich nicht normal.
     
  4. #3 stefanSII, 22.11.2009
    stefanSII

    stefanSII

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moins
    Geht mir auch so. Der Wagen braucht ewig um den Innenraum auf Temperatur zu bringen. Liegt meiner (bescheidenen) Meinung nach mit daran, das keine richtige Trennung zwischen Kofferraum und Fahrgastzelle vorhanden ist. Die Kofferraumabdeckung ist alles andere als dicht. Nach 200 km Autobahn (bei Temperaturen um 5 Grad) kommt es da noch ganz schön kalt raus. Vorne ist es dann zwar warm, hinten aber nicht wirklich angenehm. Temperatur um 2 - 3 Grad höher einstellen als gewünscht kenne ich auch.

    StefanSII mit dem Greenline
     
  5. #4 wikinger13, 23.11.2009
    wikinger13

    wikinger13

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI Exclusive
    Werkstatt/Händler:
    Motor Gruppe Sachsen
    Kilometerstand:
    11000
    Ich kenne das auch von meinem Ex-Passat 3C, der hatte auch einen 2.0TDI/PDF drinne, Ich denke die mäßige Heizung dieser auf geringen Verbrauch getrimmten Motoren, ist der Preis den der Endkunde für seinen Verbrauch von nur 6,0l/100km zahlt. Denn wo wenig verbrannt wird kann auch nur wenig "Abwärme" entstehen und die nutzen wir ja für die Heizung. Bei anderen TDI-Fahrzeugen von Bekannten habe ich ähnliche Symtome mitbekommen > sehr langsames Warmwerden, mäßige Heizung.



    Grüsse
     
  6. #5 digidoctor, 23.11.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Er redet überhaupt nicht von zu langer Zeit nach Fahrtantritt. Er schreibt wie von einem generellen Regelungsproblem.
     
  7. #6 kacsaliba, 23.11.2009
    kacsaliba

    kacsaliba

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Superb 3T - 1.9 TDI Elegance - moccabaraun/beige-schwarz
    Auchbei mir verhält es sich so, dass die eingestellten 22 Grad definitiv zu kalte Luft in den Inneraum leiten. Aus den Luftdüsen in der Mitte des Armaturenbrettes kommt richtig kalte Luft rein. Auch ich muss auf 24 Grad stellen damit es warm wird. Allerdings wird es dann nach einiger Zeit zu warm. 8|
    Mich stört eher, dass die hinteren Luftdüsen kaum warme LUft nach hinten abgeben. Wahrscheinlich wären mittlere Düsen effizienter! Gilt auch im Sommer für Klima!

    Was die Heizung allegemein betrifft kann ich nicht meckern. Kaltstart am Morgen schon nach ca 1000m kommt es lauwarm aus den Düsen, nach 5 Minuten schon warm!
    Ich glaube der SII hat eine elektrische Zusatheizung welche sich bei niedrigen Temperaturen einschaltet. Außerdem habe ich vorne und hinten beheizte Sitze. Wer´s da noch kalt hat für die habe ich auch eine Kuscheldecke! :D
     
  8. #7 wikinger13, 23.11.2009
    wikinger13

    wikinger13

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI Exclusive
    Werkstatt/Händler:
    Motor Gruppe Sachsen
    Kilometerstand:
    11000
    @ digidoctor : Ich hatte seinen Beitrag schon richtig gelesen, aber mich vielleicht falsch ausgedrückt. Ich wollte damit sagen, das man die Heizleistung moderner, auf wenig Verbrauch "getrimmter", TDI-Motoren nicht mit der Heizleistung der guten alten Saugdiesel vergleichen kann. Im aktuellen Passat wurde diesem Problem mit einem elektrischen Zuheizer zu Leibe gerückt, offensichtlich mit Erfolg.

    Ich habe heute von meiner Werkstatt einen Octavia RS TDI als Werkstattersatz bekommen und ich muß dem TE zustimmen, ich mußte zum erreichen der selben angenehmen Innentemp. den Regler um 2 Grad höher stellen als beim Superb 1.8TSI. Das wird aber an den unterschiedlichen Motoren liegen und ist nicht nur bei Skoda zu beobachten.
    Da ich außer meinen bisher 17 eigenen Fahrzeugen nebenberuflich auch mit den verschiedensten Fahrzeugen (von Kleinwagen bis Ober-Klasse) unterwegs bin, kann ich das schon vergleichen, ähnliche Unterschiede habe ich auch schon in BMW 318i & 318d und in MB C200 Kompressor & C200 CDI beobachtet.

    Das Symtom was stefanSII beschrieb, das nach 200km Autobahn, bei ca.5 Grad, nur mäßig warme Luft rauskommt, könnte damit zusammenhängen, bitte als Vermutung betrachten, das das Motormanagement immer bestrebt ist den Motor immer bei optimaler Temperatur zu halten und bei dieser Außentemp. leider nicht viel überschüssige Wärme anfällt > also auch nicht viel warmes Wasser zu heizen da ist, das läßt sich meiner Meinung nach auch nur mit einem el. Zuheizer verbessern.

    Grüsse
     
  9. #8 digidoctor, 24.11.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Bei einer Climatronic darf bei eingestellter Temperatur der Grund für die dauerhafte Abweichnung nicht in der geringeren Wärmeleistung gesucht werden. Nicht nach einer gewissen Fahrtdauer.
     
  10. #9 wikinger13, 24.11.2009
    wikinger13

    wikinger13

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI Exclusive
    Werkstatt/Händler:
    Motor Gruppe Sachsen
    Kilometerstand:
    11000
    Das sehe ich ja im Prinzip genauso, aber auch die Climatronic kann nur die Wärme weiterleiten die sie auch angeboten bekommt. Außerdem wollte ich mit meinen Erfahrungen etwas zu evtl. Ursachen beitragen, ich denke beim Diesel wird es nur mit nem el. Zuheizer gehen.

    Grüsse
     
  11. #10 michaelsunrise, 24.11.2009
    michaelsunrise

    michaelsunrise

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb I 1.9 TDI 96KW Elegance/Superb II 2.0 TDI 103kw Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche
    Kilometerstand:
    250000/40000
    Eine Ursache für die Unterschiede zwischen altem und neuen Superb und deren Wärmegefühl könnte sein :



    Der alte Superb hat einen doppelten Boden, es sind im Bereich der Sitze noch ca 5cm Luft zwischen Teppich und Blechboden.

    In diesen Zwischenräumen befand sich ua. das Komfortsteuergerät bzw. Steuergerät für Automatik



    Die Isolierwirkung ist sicherlich höher als bei Autos mit Bodenteppich am Blech.

    Das mag das unterschiedliche Behaglichkeits bzw. Wärmegefühl hervorrufen.



    LG Michael
     
  12. #11 Hayabrummi, 26.11.2009
    Hayabrummi

    Hayabrummi

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    139000
    Ich kann alles Gesagte bestätigen. Ich muss 26 Grad einstellen, damit ich mich wohlfühle. Da war die Klimaautomatik in meinem Passat 3B deutlich besser und auch feinfühliger reagierend. Gott sei Dank habe ich meinen Superb mit Sitzheizung auch hinten geordert.

    Hayabrummi
     
  13. #12 cooly_hat, 26.11.2009
    cooly_hat

    cooly_hat

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S2 FL L&K 2.0 TSI DSG 08/2013 magnetic-braun
    Ich kann diese Punkte nicht bestätigen... Auto-Modus mit 22 Grad eingestellt erzeugt bei meiner Climatronic bestes Wohlfühlklima (wie bei meinem A6 Avant zuvor auch, trotz des grossen Innenraums), fast unabhängig von der Aussentemperatur. Habe allerdings auch den 2.0 CR Diesel... vielleicht ist da die Zuheizung/Wärmesteuerung besser. Außerdem empfehle ich (wie auch die Anleitung) den Auto-Modus mit der höheren Gebläsestufe zu nutzen.

    Im zweifelsfall mal den :) besuchen und sich beklagen... dann kann er mal die Systeme checken.

    @ stefanSII: Es kommt bei deinem Wagen kalt aus dem Kofferraum ?!? Da im Kofferraum rechts die Abluftöffnung nach draussen ist, sollte in den Kofferraum nur Luft aus dem Fahrgastraum reingehen, aber nicht rauskommen. Immerhin erzeugt das Gebläse einen leichten Überdruck im Fahrgastraum (sofern alle Fenster zu sind ;) ). Außer du fährst dauernd im Umluft-Modus... dann wäre es vielleicht möglich, dass Luft aus dem Kofferraum angesaugt wird.
     
  14. atecki

    atecki

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Superb 2 TDI 140 PS Elegance Mocca, EZ 4/09
    Kilometerstand:
    65000
    Hi,

    habe sonst immer die Temperatur auf 22° C eingestellt (Vorgängerauto, Auto der Eltern, etc), beim SII ist es mir damit glatt zu kalt - dabei bin ich gar nicht verfroren... Habe auch immer 24° C eingestellt...

    Grüße

    atecki
     
  15. #14 stofferl007, 26.11.2009
    stofferl007

    stofferl007

    Dabei seit:
    10.04.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI PD Elegance DSG
    Werkstatt/Händler:
    VW Wiesinger / Mistelbach
    Kilometerstand:
    117000
    Hi!

    Wollte nur mal kurz melden, dass bei mir die Temperatrsteuereung funktioniert. Hab sie auf 23°C eingestellt wie bei meinem alten Auto. Funktioniert tadellos. Dank der Zuheizung kommt auch schon nach einer Minute warme Luft aus den Düsen.
    Konnte bis jetzt nichts negatives feststellen.

    Mfg
    Stofferl007
     
  16. Skodi1

    Skodi1

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    3340 Waidhofen/Ybbs - Österreich
    Fahrzeug:
    Superb II , 2,0 PDF , 140 Ps
    Habe nun meinen :) besucht.Nach einer Innenraum Meßung und dem Vergleich des Auslesens des Steuergeätes wurde festgestellt das etwa 2 Grad Unterschied ist.Das heiß also wenn ich auf 24 Grad einstelle sagt mein Auto das ich 22 Grad will sozusagen.Nach Nachfrage bei Skoda ist das kein unbekanntes Problem und es wird daran gearbeitet.Derzeit gibt es keine Lösung.

    Also auf Deutsch voll kacke.Also wird die Steuereinheit nicht getauscht da es keine Besserung bringen soll.

    cy
     
  17. #16 Ampelbremser, 27.11.2009
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Mein "kleiner" Benziner heizt eigentlich auch ganz ordentlich, bereits nach sehr kurzer Fahrt kommt warme Luft aus den Düsen (wie es auf den Rücksitzen ausschaut, weiß ich allerdings nicht, ich sitze immer vorne links). Allerdings hab ich zum Wohlfühlen meist auch 23° eingestellt, wo ich in anderen Autos sonst 22° einstelle. Aber den Unterschied find ich persönlich marginal.
     
  18. #17 digidoctor, 27.11.2009
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    mir würde im Leben nicht einfallen, bei mehr als 21 Grad (Octavia) im Winter herumzufahren.
     
  19. #18 FabiaOli, 27.11.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.147
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also wir stellen im O² sowohl Sommer als auch Winter zwischen 20 und 22° ein und dann passt das, es wundert mich sehr das der nicht warm wird.
    Beim Fabia Combi hat man ja nur so ein Rollo für den Kofferraum, das ist bei mir sogar zu 99% immer offen und selbst da bekommt mein Kleiner den Innenraum warm.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bavaria01, 27.11.2009
    Bavaria01

    Bavaria01

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolnzach
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Weber Pfaffenhofen
    Kilometerstand:
    220.000
    Ich frag jetzt mal ganz unbedarft.

    Was ist so schlimm daran, daß ihr 23 oder 24 Grad einstellen müßt, damit es euch warm genug ist?

    Ihr wißt jetzt doch, wie warm ihr einstellen müßt und es paßt, oder?

    Servus
    Bavaria01
     
  22. #20 Christian_K, 27.11.2009
    Christian_K

    Christian_K

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    also ich weis es zwar nicht genau aber die diesel sind ja so "effektive" motoren die sehr wenig abwärme produzieren im gegensatz zum benziner.

    neue fahrzeuge sollten dafür eigentlich einen elektrischen zuheizer haben um eine gute heizleistung zu bringen.
    bei meinem bruder is das genau so, ford focus 110ps diesel muss man min 25 crad einstellen dass es warm ist. bei meinem ex 330d gang das super da der ja einen elektrischen vorheizer hatte. mein jetziger benzin im octi heist auch spitze!!
     
Thema: Temperatur Innenraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 5e innentemperatur

    ,
  2. superb klimafühler innenraum

    ,
  3. innenraumtemperatur passat ursache

Die Seite wird geladen...

Temperatur Innenraum - Ähnliche Themen

  1. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  2. Beleuchtung im Innenraum

    Beleuchtung im Innenraum: Hi Leute vielleicht kann mir jemand helfen. Wollte in meinem Yeti die Innenraum Beleuchtung auf LED umrüsten. Habe im Koffferraum angefangen und...
  3. Beleuchtet Innenraum

    Beleuchtet Innenraum: Hi Leute vielleicht kann mir jemand helfen. Wollte in meinem Yeti die Innenraum Beleuchtung auf LED umrüsten. Habe im Koffferraum angefangen und...
  4. Störende Geräusche im Innenraum

    Störende Geräusche im Innenraum: Wollte mal nachfragen, wie es da bei euch aussieht! Ich hab ein Knacken bei beiden A-Säulen, in der Mitte des Amaturenbrettes und in der...
  5. 2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl

    2.0TDI CR Öl und Wasser Temperaturen zu kühl: Hallo zusammen. Ich habe im Moment mein erstes richtiges Problem mit meinem Octavia 1z BJ11. Es ist mir letzte Woche aufgefallen, bin eine...