Teilzeit Stromer auf großer Reise: erste Eindrücke aus längerer Fahrt

Diskutiere Teilzeit Stromer auf großer Reise: erste Eindrücke aus längerer Fahrt im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Hallo zusammen, es haben ja fast alle richtig erraten. Ich habe mir einen Passat GTE Kombi zugelegt :love: Der Passat ersetzt meinen Superb 3...

cs90

Dabei seit
24.10.2011
Beiträge
598
Zustimmungen
260
Ort
Laatzen
Werkstatt/Händler
Rindt & Gaida GmbH
Hallo zusammen,

es haben ja fast alle richtig erraten. Ich habe mir einen Passat GTE Kombi zugelegt :love:

Der Passat ersetzt meinen Superb 3 2,0 TDI. Eigentlich bin ich beruflich mit meinen Autos recht viel unterwegs. Und auch privat gehören wir zu den reisefreudigeren Leuten, die lieber mit dem Auto als mit dem Flieger in Urlaub fahren. Dem Passat stehen also hoffentlich noch viele schöne Kilometer bevor.

Abgeholt hab ich den Passat am Montag, nachdem ich glücklicherweise das Auto überhaupt noch anmelden konnte. Seitdem hat sich die Lage ja kontinuierlich verschlechtert, sodass der Passat echt kaum bewegt wurde. Und in den nächsten Wochen bestimmt auch nicht wird :(

Dennoch hab ich schon ein paar Erfahrungen und Kilometer sammeln können. Bisher bin ich total begeistert. Die Farbe ist so viel schöner als gedacht (Perleffekt-Weiß) und das elektrische Fahren macht einfach Laune!
Anhang anzeigen 171457 Innen 1.jpg Anhang anzeigen 171459



Ein paar Details zum Auto:

Es ist ein 2016er (Mitte Dezember, also fast 2017er) Passat GTE mit gerade einmal 56.000km :thumbsup: Die Inspektion wurden pingelig genau eingehalten und der Zustand insgesamt ist wirklich gut.
Er ist gut ausgestattet mit Schiebedach (:love:), digitalem Tacho, Alcantara-Sitzen, Rückfahrkamera, Dämmglasscheiben, großem Navi, große LED-Scheinwerfer, Keyless-Go, DCC, ...
Leider fehlen ihm zum Superb aber auch ein paar Sachen.
Er hat keine Anhängerkupplung und kein Soundsystem. Für beides plane ich aber Abhilfe.
Zudem fehlt im die (Benzin-)Standheizung, das große Ambiente-Licht und die Memory-Sitze.

Verbrauch bisher:
Wie gesagt: Die Autos stehen gerade. Wir fahren abends spazieren, um nicht mitten in der vollen Innenstadt rumlaufen zu müssen und laden dann dabei. Absolut untypische Strecken für mich. Ich kann also noch nichts dazu sagen, wie er sich auf meinen eigentlichen Alltagsstrecken mit hohem Autobahnanteil verhalten wird.
Bisher freue ich mich (Ab Tanken) über 4l Benzin verbrauch. Geladen habe ich 9,577 kw/h für 3,35€. Akku ist noch halb voll (gut 20 Km Reichweite), Benzintank noch komplett. Gefahren bin ich 112km. Aussagekraft für mich noch null gegeben. Es war sowohl ein bisschen Autobahn Vollgas, Landstraße normal gefahren und innenstadt elektrisch dabei. Rein geschätzt hätte sich der TDI auf den Strecken schon um die 7L genommen.

Sitze:
Auch hier fehlt noch die Langstrecke. Aber bisher sind die suuuper bequem. Der Fahrersitz ist ein Ergo-Comfort Sitz mit Massagefunktion. Bisher schätzen wir die Sitze deutlich bequemer ein als die vom L&K Superb.

Fahrgeräusche:
Dank Dämmglas und vermutlich allgemein besserer Dämmung, hat der Passat hier deutlich die Nase vorne. Das kann ich schon jetzt sagen.


Ja und alles andere werden wir dann wohl erst in ein paar Monaten sehen. Er sieht auf alle Fälle sehr schick aus so stehend auf der Straße :D
Fahren wird er in den nächsten Wochen vermutlich fast garnicht. Supermarkt gibt es auch fußläufig. Privat und dienstlich ist alles auf remote umgestellt. Verrückte Zeiten ...

Bleibt gesund und chillt zu Hause. Es kommen wieder schönere Zeiten :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.000
Zustimmungen
2.176
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Dann immer gute und unfallfreie Fahrt mit dem GTE!

mein Cousin hat sich vor kurzem einen neuen GTE als Firmenwagen bestellt... den werde ich mir mal genau anschauen, wenn der dann da ist :)


Mit freundlichen Grüßen
 

Octavia20V

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
4.145
Zustimmungen
682
Ort
Freyburg/Unstrut
Fahrzeug
Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
Werkstatt/Händler
bin meine eigene Werkstatt
Kilometerstand
108560
Wenn Ich mal ganz blöd und vorsichtig nachfragen darf,kann man einfach so eine AHK nachrüsten?
 

felicianer

Moderator
Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
15.333
Zustimmungen
3.450
Ort
In the middle of Nüscht.
Fahrzeug
Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Simson KR51/1K 1979 Honda Transalp 1996
Kilometerstand
272727
Glückwunsch zum GTE. Ich mag die optisch gut leiden mit den besonderen TFL.

Durfte mal einen Golf GTE fahren und fand das ganz gut. Dann mal allzeit gute Fahrt damit.
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.650
Zustimmungen
630
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Glückwunsch sieht top aus :) die Ergo Sitze sind top, auch durch die ausfahrbare Oberschenkelauflage für den Fahrersitz . Die Massagefunktion ist solala aber der Aufpreis war so gering das ich das einfach haben musste im Arteon.
 

tdipower89

Dabei seit
07.03.2009
Beiträge
681
Zustimmungen
356
Ort
4311 Schwertberg, OÖ
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 35 TFSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Ortner
Kilometerstand
63500
Glückwunsch zum GTE.
Generell der Passat B8 sieht schon verdammt gut aus ;).

Bin auf deine weiteren Eindrücke im Alltag gespannt.

ps.: der rote S3 Sportline hat mir dennoch am besten von allen gefallen ^^
 

cs90

Dabei seit
24.10.2011
Beiträge
598
Zustimmungen
260
Ort
Laatzen
Werkstatt/Händler
Rindt & Gaida GmbH
Wenn Ich mal ganz blöd und vorsichtig nachfragen darf,kann man einfach so eine AHK nachrüsten?
Ja das geht inzwischen recht gut. Mit Einbau bist da bei um die 800€ für eine abnehmbare. Mal sehen ob ich eine abnehmbare aus dem Zubehör oder ne originale schwenkbare nehmen werden :rolleyes:
Glückwunsch sieht top aus :) die Ergo Sitze sind top, auch durch die ausfahrbare Oberschenkelauflage für den Fahrersitz . Die Massagefunktion ist solala aber der Aufpreis war so gering das ich das einfach haben musste im Arteon.
Ja da hast du recht. Obwohl es schon überraschend ist, was beim Passat alles Extra kostet und ein Superb Serie hat. Bei mir quietscht die Massagefunktion übrigens auch.
ps.: der rote S3 Sportline hat mir dennoch am besten von allen gefallen ^^
Der rote war optisch auch noch immer mein Favorit :love:
Mein Bruder bekommt einen Velvut-roten Superb iV demnächst. Der wird bestimmt auch super aussehen :D

Und Danke an eure Glückwünsche :thumbsup:

Gestern war es ja recht kalt und ich hab zum ersten mal im reinen E-Betrieb die Heizung angehabt. Dann sinkt die Reichweite schon ziemlich schnell. Kann sein, dass ich übertreibe aber das war schon fast der doppelte Verbrauch.
Und ich muss mich mal um das eRemote kümmern. Also die Steuerung der Elektro Sachen wie Vorheizen, Akkustand etc. per App. Ich konnte aber noch nicht rausfinden, ob er dazu überhaupt alle nötige Sonderausstattung hat. Also ob das Auto überhaupt immer online ist. Der verkaufende VW-Händler hatte keine Ahnung davon. Hat es aber immerhin auch zugegeben :P
 

Jopi

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2007
Beiträge
5.584
Zustimmungen
2.274
Fahrzeug
Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
Kilometerstand
145000
Bemerkst Du beim Fahrersitz ein leichtes Verrutschen der Sitzfläche in Kurven?
 

cs90

Dabei seit
24.10.2011
Beiträge
598
Zustimmungen
260
Ort
Laatzen
Werkstatt/Händler
Rindt & Gaida GmbH
Bei den gefühlten 3 Kurven, die ich bisher gefahren bin ist mir nichts aufgefallen :D

Gab es da Probleme beim Passat? Das Auto hat eh noch 1 Jahr Garantie von der VW Leasing. Also sehe ich das mal ganz entspannt.
 

Octavia20V

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
4.145
Zustimmungen
682
Ort
Freyburg/Unstrut
Fahrzeug
Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
Werkstatt/Händler
bin meine eigene Werkstatt
Kilometerstand
108560
Ok,hätte gedacht das man beim E-Auto keine anbauen/bestellen kann.Bei unserem E-TGE ist eine Nachrüstung/Bestellung ab Werk nicht möglich und wohl auch nicht vorgesehen.
 

felicianer

Moderator
Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
15.333
Zustimmungen
3.450
Ort
In the middle of Nüscht.
Fahrzeug
Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Simson KR51/1K 1979 Honda Transalp 1996
Kilometerstand
272727
Beim Scala ist es auch nicht möglich, wenn nicht die Vorbereitung ab Werk bestellt wird. Muss nicht zwingend E-Auto sein.

Der Toyota Auris Hybrid hat eine mit Anhängelast 350 kg. Taugt auch nur für den Fahrradträger.
 

Octavia20V

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
4.145
Zustimmungen
682
Ort
Freyburg/Unstrut
Fahrzeug
Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
Werkstatt/Händler
bin meine eigene Werkstatt
Kilometerstand
108560
Naja beim Golf als R32 ging es auch nicht wegem Auspuff:Daber egal,darum gehts ja nicht:rolleyes:
 

cs90

Dabei seit
24.10.2011
Beiträge
598
Zustimmungen
260
Ort
Laatzen
Werkstatt/Händler
Rindt & Gaida GmbH
Beim GTE gibt und gab es die Option eine AHK zu bestellen.

Aufgrund eurer Nachfragen hier hab ich eben mal hektisch in den Schein geschaut :)
Aber da stehen tatsächlich die 1.900kg Anhängerlast drin. Also sehe ich da keine Probleme.
 

Jopi

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2007
Beiträge
5.584
Zustimmungen
2.274
Fahrzeug
Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
Kilometerstand
145000
Bei den gefühlten 3 Kurven, die ich bisher gefahren bin ist mir nichts aufgefallen :D

Gab es da Probleme beim Passat?

Einige scheinen da Probleme zu haben, zumindest beim Ergo Comfortsitz.
Mir ist es erst nach einer Weile aufgefallen und meiner Frau (die allerdings ca. 30kg leichter ist, als ich) erst, als ich sie gebeten haben, mal darauf zu achten.
Es ist ein ganz leichtes Verutschen zu spüren, aber offenbar nicht des gesamten Sitzes, sondern nur der Sitzfläche.
Lässt sich schwer beschreiben und war auch der Werkstatt, wo er neulich zwecks Inspektion und HU war, schwer zu vermitteln. Sie konnten es bei einer Probefahrt nicht nachvollziehen. Sie meinten dann zwar bei der Rückgabe, sie hätten nachjustiert und ich bilde mir auch ein, dass es etwas besser geworden ist. Aber weg ist es definitiv nicht.
Es ist kein Weltuntergang, kann aber etwas nerven, wenn man zu sehr drauf achtet. Ansonsten sind die Sitze super, auch die Massagefunktion kann auf Langstrecke etwas entspannen, auch wenn nur die Lordosenstütze hoch- und runterfährt oder "rumwälzt".
Das ist aber so ziemlich das Einzige, was es an dem Auto auszusetzen gibt - wenn überhaupt.
 

Octavian62

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
2.797
Zustimmungen
1.958
Fahrzeug
KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
... und das elektrische Fahren macht einfach Laune!
Kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich fahre gerne mit meinem Karoq, aber richtig Spass macht mir das Fahren mit meinem Elektroauto.
Ok,hätte gedacht das man beim E-Auto keine anbauen/bestellen kann.
Gibt es beim Model 3 von Tesla auch zum mitbestellen. Ich kenne mich in der Produktpalette von VW nicht so aus, aber ist der Passat GTE nicht sowieso ein Plug-In-Hybrid?
 
Zuletzt bearbeitet:

cs90

Dabei seit
24.10.2011
Beiträge
598
Zustimmungen
260
Ort
Laatzen
Werkstatt/Händler
Rindt & Gaida GmbH
Das Model 3 hat aber auch eine recht geringe Anhängelast (910 kg). Reicht immerhin für die Fahrräder und nen kleinen WoWa.

Der GTE ist nur ein Plug-In-Hybrid. Also rein elektrisch fährt er vorallem innerstädtisch und ein bisschen über Land (ca. 40km). Ein Tesla ist da eine ganz andere Hausnummer. Aber ich wollte einfach dann doch nicht ganz so unvernünftig sein und etwas weniger Geld ausgeben ;)

Ich hab mich sogar die Tage erwischt ganz ohne Radio durch die Stadt zu düsen. Weil es soo schön leise war :love:
 

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.848
Zustimmungen
1.428
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
230100
Glückwunsch zum Neuem!
Bin mal gespannt, wie realistisch die 40km sind.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

cs90

Dabei seit
24.10.2011
Beiträge
598
Zustimmungen
260
Ort
Laatzen
Werkstatt/Händler
Rindt & Gaida GmbH
So trotz Corona war gestern mal eine etwas längere Fahrt angesagt. 100km gemischt Stadt, Autobahn und Landstraße.
Es war gestern kalt (4-5 Grad), das Auto war nicht per Abfahrtzeit o.ä. vorklimatisiert, nicht vollgeladen (19km Reichweite ohne Heizung und 13km mit) und ich bin einfach drauf losgefahren.
Strategie: In Münster Innenstadt rein elektrisch und mit Lüftungsstufe 1 der Heizung. Auf der Autobahn im GTE-Modus und auf der Landstraße im Hybrid Modus mit Klima auf Automatik.

Das alles kalt war, war die Leistungsentnahme des Akkus reduziert. Das seht ihr bei den Tachobildern auch, weil die grüne Linie (Rekuperation) und blaue Linie (Leistungsabgabe--> obwohl man die auf dem Bild nicht sieht) nicht bis zum Ende gehen. Daher ist der Benziner tatsächlich nach knapp 4 km angesprungen, weil ich an der Ampel zu viel Gas gegeben habe.
Start.jpg

Bei 140 km/h auf der Autobahn versucht der Passat im GTE Modus den Akku zu laden. Das ist natürlich nicht wirklich ideal. Auf der anderen Seite schiebt er dann immer mit dem eMotor an, der Benziner muss nicht so drehen und es fährt sich einfach besser. Daraus resultiert dann bei 140 ein stolzer Verbrauch von um die 9 Liter. Man sieht aber auch, dass parallel der Akku mit 7,2 kWh/100km nachgeladen wird.
Momentan bei 140.jpg

Bei 80 auf der Landstraße habe ich in den Hybrid-Modus geschaltet. Dennoch lädt er hier den Akku?! Verstehe den Sinn des Modus dann zwar nicht so recht aber ok. Angeblich wirkt der Modus so, dass er Akkustand hält.Das ergibt dann um die 8 Liter. Der Akku wird dann mit 9,8 kWh/100 km geladen. Der Benziner geht auf der Landstraße dann eigentlich nur aus, wenn man bremst oder rollt. Sinnvoll erscheint mir das definitiv nicht. Der Verbrauch ist ja auch nun wirklich nicht gerade toll in der Fahrsituation.
Momentan bei 80.jpg

Wie endet die Fahrt dann nach 50km, von denen dann noch kurz eine Ortsdurchfahrt dabei war? Mit 8,4l und -1,1 kWh. Also wurde der Akku nachgeladen. Da jetzt die Heizung voll läuft, kann man die Reichweite-Angaben zum Akku jetzt aber nicht vergleichen. Also hier wurde wirklich etwas nachgeladen. Es waren 2km, die dazu kamen.
Zwischenstand.jpg

Zurück ging es dann nach kurzem Aufenthalt in umgekehrter Reihenfolge. Aber natürlich mit vollerem Akku und inzwischen recht warmem Benzinmotor. Hier ist der Verbrauch schon eher zu gebrauchen und liegt bei 7,1l. Bis zur Stadtgrenze standen aber noch fast 8l auf der Anzeige. Der Akku hat auf der gesamten Fahrt 2km Reichweite eingebüßt.
Endstand.jpg

Der Gesamtverbrauch seit dem ersten Betanken liest sich dagegen besser. Aber es wurde ja auch schon mehrmals ein bisschen Strom nachgeladen.
Ab Tanken.jpg


Joa: Wie finde ich den Verbrauch? Ehrlich gesagt nicht gut. Ja es war kalt und es hat stark geregnet. Der Diesel hätte vermutlich keine 5,x angezeigt. Aber wenn ich davon ausgehe, dass der TDI 6,5l verbraucht hätte, dann ist das schon eher konservativ gerechnet. Der Passat steht daneben mit 7,75l. Das finde ich schon viel. Auch wenn es ein reiner Benziner wäre, würde ich sagen, dass bei gemäßigtem Tempo und Landstraße sowie Stadt schon etwas weniger hier stehen sollte.

Hab ich was falsch gemacht?: Bestimmt :D Abfahrtszeiten nutzen um den Akku zu erwärmen und das Auto soll wohl helfen. Der GTE-Modus war vermutlich die falsche Wahl beim recht leeren Akku. Und ich hätte vermutlich häufiger in den eModus schalten sollen um leer am Ziel anzukommen. Zudem war es recht kalt, was dem Akku nicht gefällt. Aber auf der anderen Seite war das jetzt ein "ein fahr einfach mal drauf los, ohne allzu viel nachzudenken" Test. Und das Ergebnis fand ich jetzt erstmal nicht ganz so berauschend.
Ich bin gespannt wie sich das entwickelt. Aber der erste - definitiv nicht represantative Eindruck - einer längeren Fahrt hat mich jetzt nicht überzeugt.



Mal abgesehen vom Verbrauch:
- Das Fahrwerk ist recht straff im Vergleich zum Superb. Ich glaube aber der Passat hat RunFlat Reifen drauf. Das würde es erklären
- Der Tacho und das Head-Up Display sind tolle Spielzeuge :love:
- Das Auto ist super leise
- Die Serien-Anlage ist ok, aber wirlich viiiiiiel schlechter als das Superb Canton
- Leistung hat er wirklich ausreichend. Auf der Autobahnauffahrt vor dem LKW bei 80 aufs Gas bringt die Vorderreifen ziemlich heftig zum durchdrehen
 

michnus

Dabei seit
05.11.2015
Beiträge
2.990
Zustimmungen
2.084
Fahrzeug
Superb III Style
Toller Bericht :thumbup:

Ich bin mir ganz sicher, dass da verbrauchstechnisch noch was nach unten geht. Aber je zurückhaltender man fährt und je mehr man versucht den Verbrauch zu drücken darf man nicht vergessen, dass bei solch defensiven Fahrweisen auch ein Diesel noch deutlich weniger verbraucht als bei normaler zügiger Fahrt.

Du hast ja sehr viel Erfahrung und Kilometer mit den Diesel-Autos hinter Dir. Nutzt Du den GTE genau so, dann wirst Du deutlich höhere Betriebskosten haben. Auch wenn das sicher einige (nicht Du!) nicht wahrhaben wollen ;).
Cool ist das lautlose Fahren in der Stadt oder auch die elektrischen Kilometer überland. Das würde mir auch gut gefallen.
 
Thema:

Teilzeit Stromer auf großer Reise: erste Eindrücke aus längerer Fahrt

Teilzeit Stromer auf großer Reise: erste Eindrücke aus längerer Fahrt - Ähnliche Themen

Entscheidungshilfe-Superb oder Passat?: Hallo Community, ist schon ein wenig komisch, in einer Skoda-Community die Frage im Titel zu stellen und doch trau ich mich das jetzt mal. Bitte...
Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...
Erste Eindrücke 1.0 TSI 110 DSG: Nachdem das Interesse nach wie vor ziemlich groß sein dürfte, wie sich denn nun der Dreizylinder fährt und anfühlt, mache ich hier mal einen Faden...
1 Jahr und 22.000 km Superb 3 Limo - Erfahrungsbericht: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Oben