technische Frage Reparatur ABS-Hydraulikeinheit (1.4/16V)

Diskutiere technische Frage Reparatur ABS-Hydraulikeinheit (1.4/16V) im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Mal eine Frage an die Fachleute unter Euch. Bei unserem Fabia leuchten mittlerweile ständig die Kontrollleuchten zum ABS/Bremse. Laut...

  1. ray

    ray Forenurgestein

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    Fabia Hatchback
    Hallo!

    Mal eine Frage an die Fachleute unter Euch. Bei unserem Fabia leuchten mittlerweile ständig die Kontrollleuchten zum ABS/Bremse. Laut Auslesen mit dem Tester (VCDS) hat die Hydraulikpumpe eine zu hohe Stromaufnahme. Laut einigen Nachfragen in der Werkstatt kann man die Steckverbindung am Hydraulikaggregat auf Korrosion prüfen oder eben das Aggregat tauschen.

    Verbaut ist das Aggregat mit der Teilenummer 6Q0 614 417 E (Bosch 0 265 224 011)

    Als Ersatzteil bekommt man bei Skoda "nur" das komplette Aggregat, welches mit knapp 900 EUR zu Buche schlägt und dann ist es ja noch nicht gewechselt. Dank meines Bekannten weiß ich nun, dass das neue Aggregat die Teilenummer 6Q0 698 417 hat. Aber ehrlich gesagt sind 900 EUR eine ganze Stange Geld.

    Daher die Idee mit den Teilehändlern. Gibt es ja genug im Netz und auch in "der Bucht". Nur eben leider nicht mit der passenden Teilenummer.

    Ein Händler hat mir 3 Aggregate angeboten:

    6Q0 614 117 B (Bosch 0 265 222 006) / Steuergerät 6Q0 907 379

    6Q0 614 117 A (Bosch 0 265 222 007) / Steuergerät 6Q0 907 379 C

    6Q0 614 417 D (Bosch 0 265 224 011) / Steuergerät 6Q0 907 379 D

    So, jetzt meine eigentliche Frage - kann jemand von Euch die Teilenummern prüfen, ob eins der genannten Aggregate passen würde? Falls Ihr noch zusätzliche Angaben braucht, schicke ich gerne per email...


    Vielen Dank schon einmal!


    CU
    ray
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Funktioniert das ABS noch?
    Hast du schonmal die Sicherungen im Batteriedeckel geprüft?
    Warst du schonmal bei Schrotter und hast nachgefragt was das Teil da kostet?

    Der :) will nur Geld machen! Ich hatte auch das Problem das das ABS nicht funktionierte, ich also in die Werkstatt und die meinten ja das Teil sei hin. Kostenvoranschlag belief sich auf 1200€ :cursing: (2 weitere :) hatten das gleiche Angebot gemacht)
    Da ich das Auto erst 5 Tage hatte, hab ich den Händler angerufen. Der meinte ich soll mal die Sicherungen im Batteriedeckel prüfen und siehe da, es war eine durchgeschmort. Die ganze Angelegenheit hat mich läppische 50Cent gekostet! :thumbsup:
    Seitdem mach ich alles selbst, ist keine Hexerei! ;)
     
  4. ray

    ray Forenurgestein

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    Fabia Hatchback
    Hallo Choppa,

    vielen Dank für den wertvollen Hinweis!!! Auf eine defekte Sicherung bin ich leider nicht gekommen. Und tatsächlich war auf dem Sicherungshalter über der Batterie eine Sicherung defekt (netter Weise gab es noch 2 unbenutzte "Ersatzsicherungen"). Nach dem Tausch und dem Fehlerlöschen scheint es erst einmal zu funktionieren. Bin mal gespannt!

    Da hat sich das Forum doch wieder einmal gelohnt!

    Übrigens schweigt sich das Handbuch zu den Sicherungen auf der Batterie aus. Man solle doch zum :) fahren. Falls jemand die Belegung kennt, bitte schreibt sie in diesen Thread!

    PS: Die Teilenummern stammen ja vom Verwerter. Wäre natürlich preiswerter. In der e-bucht ist auch gerade eines im Angebot. Nun beobachten wir die Sicherung und werden sehen, ob der Fehler noch einmal eintritt.

    CU
    ray
     
  5. ray

    ray Forenurgestein

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    Fabia Hatchback
    Hallo!

    Die Sicherungsbelegung der Sicherungen auf dem Batteriedeckel ist im Reparaturleitfaden zu finden:

    Große Flach-Schmelzsicherungen 1-6

    1 = S162 110/150/175A je nach Ausstattung - Leitung von der Lichtmaschine
    2 = S163 110A - Leitungsverteiler Bordnetz
    3 = S164 50A - Steuergerät Servolenkung
    4 = S176 50A - Glühkerzen
    5 = S177 40A - Steuergerät Kühllüfter (2. Lüfter)
    6 = S178 40A - Steuergerät ABS/EDS/ASR (Rückförderpumpe ABS)

    kleine Stecksicherungen 7-16

    7 = S179 25A - Steuergerät ABS/EDS/ASR
    8 = S180 30A - Thermostatschalter Kühllüfter
    9 = S267 ?
    10 = S268 5A - Entlastungsrelais X-Kontakte
    11 = S269 5A - Steuergerät Kühllüfter
    12 = S270 ?
    13 = S271 5A - Steuergerät Automatikgetriebe
    14 = S272 20A - Relais Scheibenwischermotor
    15 = S273 ?
    16 = S274 ?


    ...vielleicht sucht ja noch einmal jemand danach...


    CU
    ray
     
  6. #5 trubalix, 20.06.2010
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde aber trotzdem die Kontakte auf Korrosion überprüfen, da die Sicherungen normalerweise nicht ohne Grund kommen.
     
  7. ray

    ray Forenurgestein

    Dabei seit:
    11.12.2001
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    Fabia Hatchback
    @trubalix

    Die Kontakte hatten wir geprüft und für neuwertig befunden. Zur Sicherheit hat auch Kontaktspray Anwendung gefunden. An sich ist es mir auch unklar, warum die Sicherung kam. Ich hoffe zwar auf eine längerfristige Lösung, denke aber eher an einen Fehler. Wird auf jeden Fall beobachtet. Laut Choppa sind wir ja nicht die Einzigen mit dem Problem. Na mal sehen...


    CU
    ray
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: technische Frage Reparatur ABS-Hydraulikeinheit (1.4/16V)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 2004 abs hydraulikeinheit

    ,
  2. abs reparatur skoda fabia

    ,
  3. abs Steuergerät reparieren Skoda superb

    ,
  4. Skoda 6Q0 614 417 E,
  5. bosch service abs hydraulik rep,
  6. hydraulikaggregat für ABS reparatur,
  7. bosch abs steuergerät selber reparieren,
  8. abs hydraulikblock skoda fabia,
  9. 6Q0 698 417,
  10. skoda fabia 1.4 16v abs rueckvoerderpumpe
Die Seite wird geladen...

technische Frage Reparatur ABS-Hydraulikeinheit (1.4/16V) - Ähnliche Themen

  1. Bald Octavia 1.4 TSI

    Bald Octavia 1.4 TSI: Hallo, ich werde ab 24.1.17 einen Octavia 1.4 mit 150 PS fahren. Grund : Mein 7er Golf mit 105 PS war als Zugmaschine für meinen Weinsberg Cora...
  2. Neuer 1.4 TSI mit Fragen

    Neuer 1.4 TSI mit Fragen: Hallo zusammen, bin absolut neu im Forum und wollt mal etwas von euren Erfahrungen profitieren. Ich hab am letzten Freitag meinen Nagelneuen...
  3. Motoröl 1.4 16v 2006

    Motoröl 1.4 16v 2006: Hallo nun steht der Ölwechsel bei meinem Roomi an. Die Werkstatt vorher hatte 10W 40 drin Longlife brauche ich nicht da ich nicht so oft fahre und...
  4. Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG

    Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG: Hallo Ich fahre einen Yeti, 1.4, 150PS mit DSG, 4x4, 2016er Model, hat erst etwa 2000 km runter. Der Verbrauch liegt zwischen 9,5 - 11,06 Liter,...
  5. Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

    Fragen zum Gebrauchtwagenkauf: Hallo Leute Ich möchte mir demnächst ein Fabia 3 Gebrauchtwagen kaufen und würde gern wissen wie ich erkennen kann was das Auto wirklich hat von...