Technische Daten Enyaq

Diskutiere Technische Daten Enyaq im Skoda Enyaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Findet ihr auch, dass die 160 km/h (beim RS 180) deutlich zu wenig sind? Wir stellen bei uns im Betrieb alle Autos auf E Mobile um. Haben schon...

  1. #1 Hilly75, 16.09.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.09.2020
    Hilly75

    Hilly75

    Dabei seit:
    16.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Findet ihr auch, dass die 160 km/h (beim RS 180) deutlich zu wenig sind?

    Wir stellen bei uns im Betrieb alle Autos auf E Mobile um. Haben schon 6 Tesla Modell 3 angeschafft. Da ich ein überzeugter Superb Fahrer bin, wollte ich auf den Enyaq warten, aber die Höchstgeschwindigkeit ist für mich ein Witz.
    Jetzt wird es wohl doch ein Tesla X werden, oder ich warte auf den Y.

    Die Beschleunigung, Reichweite und die Ladedauer bleiben auch hinter dem Tesla zurück. Dafür dürfte die Ausstattung höherwertiger sein
     
  2. glovis

    glovis

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb III Combi | 2.0 TDI | 4x4 | Sportline | Corrida Rot
    So setzt jeder seine Prioritäten, mir reichen die 160 kmh und die Beschleunigung easy aus ... Fahr selten schneller als 150-160 und unter 7sek is besser als mein Superb.

    da nehm ich lieber die schönere Optik, den günstigeren Preis bei gleichem Nutzwert und die wahrscheinlich massiv bessere Verarbeitung.
     
    AMenge gefällt das.
  3. btl04

    btl04

    Dabei seit:
    07.06.2013
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    in Deutschland
    Fahrzeug:
    Kodiaq L&K MJ20; Citigo e iV MJ 20
    Nicht nur wahrscheinlich, sondern garantiert'

    Was man nicht übersehen darf, ist die Tatsache, dass der Verbrauch überproportional zur Geschwindigkeit steigt. Bei 160 kmh dürfte der Verbrauch sich um 25 kwh mindestens bewegen, eher mehr. Damit ist man schnell weit weg vom Wltp Wert. Ich spreche da aus Erfahrung, auch wenn unser Citigo nur 130 kmh fährt.
     
  4. #4 Sdominko, 17.09.2020
    Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    310
    Ort:
    Steiermark / Österreich
    Fahrzeug:
    Kodiaq L&K / Superb iV Bestellt
    25kwh? Eher 30kwh bei 160kmh... es ist ein Suv/Van...
     
  5. #5 bavorec, 18.09.2020
    bavorec

    bavorec

    Dabei seit:
    20.02.2018
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    43
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0TSI 216PS 4X4
    Interessiert nur Euch in Deutschland. :D Überall sonst ist max 130 oder 120. 160/180 sind also tipptopp für einen Familienvan.
     
    PJM2880, Lapinkulta und andi62 gefällt das.
  6. #6 Hilly75, 18.09.2020
    Hilly75

    Hilly75

    Dabei seit:
    16.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Heute gerade die Ladenpreise verglichen.
    Ioniq 77 Cent pro kWh Tesla 28 Cent. Mir kommt langsam vor, dass die europäischen Hersteller gar kein Interesse daran haben, ihre E Autos zu verkaufen.
    Warte hier noch auf die Antwort von Skoda, wenn es hier keine Rabatte für das Laden gibt, wird es wohl ein Tesla werden. Leider, hätte gerne einen Skoda gekauft, aber die gehen das vollkommen falsch an.
     
  7. #7 moritzw, 20.09.2020
    moritzw

    moritzw

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    17
    Ionity ist ja nicht der einzige Anbieter für Ladesäulen?! Meiden so gut es geht
     
  8. #8 tantris, 21.09.2020
    tantris

    tantris

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    17
    Die nächste Bundesregierung führt mit absoluter Sicherheit eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 120- 130 km/h ein, damit ist der Enyaq schon zu schnell...
     
  9. #9 Bonecrusher, 21.09.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.09.2020
    Bonecrusher

    Bonecrusher

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid
    Kilometerstand:
    41000
    So sicher, wie bei der letzten Abstimmung zu dem Thema ?


    Nachvollziehbar, wenn selbst die Bundesregierung jetzt lieber auf Wasserstoff geht
     
  10. #10 tantris, 21.09.2020
    tantris

    tantris

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    17
    So sicher, weil die Grünen in der Regierung sind und die das durchsetzten werden - endlich!!!
     
    PJM2880 gefällt das.
  11. #11 Bonecrusher, 21.09.2020
    Bonecrusher

    Bonecrusher

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid
    Kilometerstand:
    41000
    Ich bin auch dafür, aber glaube es nicht. Abgesehen davon, verlieren die Grünen Dank Corona den Wind in den Segeln. In der Krise profitieren immer die aktuellen "Anführer"...
    Bei der letzten Abstimmung war ja selbst der ADAC vorher für ein Tempolimit...
    Aber ich glaube, dafür gibt es einen separaten Thread... ;)
    Ich bin gespannt auf die ersten Erfahrungsberichte des Enyaq, allerdings wird es bei mir kein Stromer werden, wenn selbst die Bundesregierung auf Wasserstoff setzen möchte.
    Was nützt es, wenn weiter bei der Ladeinfrastruktur nix passiert...
     
  12. #12 tantris, 21.09.2020
    tantris

    tantris

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    17
    Eine Groko wird's hoffentlich nicht mehr...
     
  13. #13 tschack, 21.09.2020
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.796
    Zustimmungen:
    1.855
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Sehr interessante Fakten und Daten über den Enyaq diskutiert ihr da... :whistling:
     
    chrfin gefällt das.
  14. #14 Niwi iV, 21.09.2020
    Niwi iV

    Niwi iV

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Enger
    Die meisten Ladungen werden doch eh wahrscheinlich zu hause durchgeführt, als im Schnitt für 26-28 cent! ? (Privatkäufer) Wenn ich also mal länger unterwegs bin, beiss ich dann wohl in den sauren Apfel und lade schneller nach und zahl dafür mehr!
     
    driver55 gefällt das.
  15. #15 nancy666, 21.09.2020
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    6.452
    Zustimmungen:
    2.287
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    nicht jeder kann zu hause laden
     
  16. #16 michnus, 22.09.2020
    michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    1.738
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    26-28 Cent sind auch zu niedrig angesetzt. Im Schnitt kann man von 30 Cent ausgehen. Ladeverluste noch dazu und schon ist man bei rund 33 Cent/kWh.
     
  17. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    06.05.2015
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    134
    Oder kostenlos beim wöchentlichen Einkauf. (Die Frage ist, wie lange noch. Und irgendwann sind die 1-2 Säulen mit 3- 6 Ladepunkten auch belegt.):D
    Wenn die Kisten schon so teuer sind, muss man ja irgendwo wieder "reinsparen". NIcht wahr?:thumbsup:
     
  18. Michael O

    Michael O

    Dabei seit:
    Freitag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Aber die wenigsten laden nur DC und die 77 Cent beziehen sich rein auf Ionity DC laden.
    Im alltag lädt man billiger AC, zuviel DC schadet auch der Batterie.
    In Deutschland empfehle ich ENBW, die haben mehr Lader als Ionity, sind billiger und auch sehr zuverlässig.
    Wenn die Auslastung der Infrastruktur besser wird, werden auch die Preise fallen.
     
  19. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.707
    Zustimmungen:
    1.754
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich finde den Enyaq in seinem Segment gut aufgestellt. Die technischen Daten sind kein Geheimnis. Wer sich für den Enyaq bewusst entscheidet, für den ist die Höchstgeschwindigkeit wohl eher nebensächlich. Firmenwagenfahrer, die gern die linke Spur für Langstrecken nutzen greifen dann doch eher auf den klassischen Diesel zurück.
     
    chrfin gefällt das.
  20. chaeller84

    chaeller84

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hünenberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Soleil 1.5TSI Velvet Rot
    apropos technische Daten, wie sieht es denn mit dem Kofferraum aus. Der interessiert mich in der Regel deutlich mehr als eine vmax beispielsweise. Auf der Skodaseite werden unter den technischen Details dann eben leider auch dnur LxBxH angegeben, aber leider das Volumen nicht. Und ich gebts zu, ich war zu faul um das zu googlen.
     
Thema:

Technische Daten Enyaq

Die Seite wird geladen...

Technische Daten Enyaq - Ähnliche Themen

  1. Technische Daten

    Technische Daten: Hallo leute. Ich habe leiser keinen thread gefunden über die technische daten bzw abmessungen. Abmessungen hab ich soweit gefunden. Aber leider...
  2. Technische Daten

    Technische Daten: Technische Datenblätter [IMG] [IMG] [IMG]
  3. Technische Daten Octavia III

    Technische Daten Octavia III: Hat jemand ein technisches Datenblatt für die Bremsanlage für den Octavia III ( Siehe Beispiel im Anhang vom Superb ) Wäre für mich sehr hilfreich...
  4. Bolero Radio - Tausch Boxen - technische Daten

    Bolero Radio - Tausch Boxen - technische Daten: Hallo Zusammen, ich habe mir einen Skoda Octavia III Kombi gekauft und lerne das Auto nun immer besser kennen. Darunter fallen leider auch die...
  5. Benötige Technische Superb 3U Daten!

    Benötige Technische Superb 3U Daten!: Hallo, ich fahre einen O2 FL und möchte die Felgen vom Superb auf meinen montieren. Da es von Skoda keine Traglast/ Festigkeits Bescheinigung gibt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden