TDI zieht nicht mehr...

Diskutiere TDI zieht nicht mehr... im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, seit Mittwoch zieht mein Fabia RS nicht mehr richtig und ist dann auf einmal in den Notlauf gegangen. Dachte mir der Turbo wäre...

  1. #1 LittleSteve, 01.08.2009
    LittleSteve

    LittleSteve

    Dabei seit:
    30.05.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia vRS
    Kilometerstand:
    90000
    Hallo Leute,

    seit Mittwoch zieht mein Fabia RS nicht mehr richtig und ist dann auf einmal in den Notlauf gegangen. Dachte mir der Turbo wäre hinüber.

    Habe es mir dann heute mal angesehen und Diagnose durchgeführt.

    Fehlercode: 17965/P1557/005463 - Charge Pressure Control: Positive Deviation

    Mir ist aufgefallen, das der Schlauch Nummer 6 am AGR-Kasten von einem Marder abgebissen wurde.

    Kann mir irgendjemand sagen, für was der "Schlauch 6" zuständig ist. Ich finde leider das andere Ende nicht... ?( Ist alles so verbaut im RS. :cursing:

    Vielen Dank schonmal

    Gruß ;)
     
  2. #2 pietsprock, 01.08.2009
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.742
    Zustimmungen:
    472
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1138400
    Leider kann ich dir da auch nicht weiterhelfen, bin aber auch gespannt, was die Technik-Spezialisten hier im Forum
    dazu sagen werden...

    Viel Glück bei der Reparatur...

    Gruß
    Piet
     
  3. #3 Octi_Tuner, 02.08.2009
    Octi_Tuner

    Octi_Tuner

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mühlhausen
    Hallo LittleSteve

    1. Wieso ist die Fehlermeldung englisch?
    2. In Deutsch wäre die entsprechende Bedeutung:
    "Ladedruck Regelgrenze überschritten"

    Grund ist sicher der abgebissene Schlauch.
    Der gehört mit Sicherheit an ein kleines Plastikventil in der Nähe des Turboladers.
    An diesem Ventil hängt noch ein Gestänge das mit dem Turbo selbst verbunden ist.
    Es regelt wie "scharf" der Lader angesteuert wird. Also im Endeffekt wie schnell und stark Ladedruck aufgebaut werden soll.
    Funktioniert das nicht. Läuft der Lader aus der Begrenzung. In deinem Fall obere Begrenzung.
    Es wird also zuviel Ladedruck aufgebaut.
    Das quittiert dein Motorsteuergerät mit Notlauf um deinen Turbolader vor dem sicheren Tod zu bewahren.

    Noch Fragen?

    Gruß
    Octi_Tuner
     
Thema: TDI zieht nicht mehr...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.9 tdi lader zieht nicht

    ,
  2. skoda fabia 1 9 tdi zieht nicht mehr richtig

Die Seite wird geladen...

TDI zieht nicht mehr... - Ähnliche Themen

  1. Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr

    Octavia RS Tempomat funktioniert nicht mehr: Nachdem einige Sachen codiert wurden (CH/LH auf Nebel, Sitze Komforteinstieg, Kennzeichenbeleuchtung auf LED, Nachtankmenge, Tagfahrlicht dimmen...
  2. Die Hintertüren lassen sich nicht mehr öffnen, die Innenraum..

    Die Hintertüren lassen sich nicht mehr öffnen, die Innenraum..: Hallo, ich bin neu hier, weibl. nicht mehr ganz neu, wie mein Auto auch, das hat Baujahr 2004. Habe meinen Superb 2012 gebr. gekauft und fahre...
  3. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  4. Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG

    Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG: Hallo, weiss jemand von Euch warum bei den 150 PS Dieseln so unterschiedliche Verbrauchsangaben existieren? Es reicht von 4,1 bis 4,7 beim...
  5. Privatverkauf Octavia Elegance DSG 2.0 TDI

    Octavia Elegance DSG 2.0 TDI: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe meinen Octavia wegen Fahrzeugwechsel... Letzte Chance bevor das Autohaus ihn zurück...