TDI Startprobleme und Motorruckeln

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von ciqo, 08.05.2012.

  1. ciqo

    ciqo

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    190PS DSG Combi L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Silberberg
    Kilometerstand:
    13000
    Seit drei Tagen hat mein 2.0 TDI 140PS CR (Handschalter) nun auch eine Macke. Ich beschreibe mal kurz das
    Phenomän.

    Beim ersten morgenlichen Start des Motors ist er schlecht angesprungen
    und hat dann das Standgas nicht gehalten und ist immer zwischen 700 und
    1100 U/min geschwankt. Wenn ich im Leerlauf Gas gegeben habe, dann hat
    er die Drezahl nicht gehalten sondern ist immer um ca. 100 U/min
    geschwankt. Ich dachte sofort dass ein Marder dran war, konnte aber im
    Motorraum nichts erkennen.
    Nach ca. einer Minute lief er dann ganz normal und ich habe wärend der
    Fahrt nichts mehr feststellen können. Abends sprang er dann wieder
    normal an.
    Am nächsten Morgen war nix Auffälliges, sprang normal an und lief
    gleichmäßig. Wärend der Fahrt fing er dann aber an zu rucken wenn ich im
    3. Gang gleichmäßig Gas gegeben habe. Bei stärkerer Beschleunigung
    ruckte er nicht, ein Leistungsverlust habe ich auch nicht bemerkt. Das
    gleiche Phenomän trat dann später am gleichen Tag nochmal auf.
    Und heute Morgen wieder das gleiche Problem mit dem Starten.
    Motorlampe, etc. war wärend der Zeit nicht an gegangen. Farhzeug ist 3 Monate alt und hat 7.500 KM runter.

    Hat Einer von euch eine Idee was das sein könnte?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 08.05.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Da scheint etwas nicht in Ordnung zu sein. Da Du ja noch Garantie auf dem Wagen hast würde ich selber keine Hand anlegen und den Wagen einfach in die Werkstatt bringen. Das ist deren Problem, nicht Deins. Sobald Du aber versuchst es selber zu lösen machst Du es dann automatisch zu Deinem. Und genau das würde ich vermeiden.
     
  4. #3 Schnitzel67, 09.05.2012
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Das mit der schwankenden Drehzahl und dem Ruckeln hatte ich bei meinem vorherigen Auto auch, da war´s die Lambdasonde :S
     
  5. superj

    superj

    Dabei seit:
    22.04.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Superb Combi 140PS TDI
    Ich hab ein ähnliches Phänomen.

    Meiner (Combi, 103kW TDI) ist jetzt 6 Monate alt, und ich habe ca. 6000km drauf.

    Es ist leider nicht bei jedem Start, aber unabhängig von der temperatur oder der Witterung.

    Kaltstart am Morgen, der Motor springt sofort an, aber die LL Drehzahl wird nicht gehalten (schwankt zw. 700 und 1000). Nach ca. 10-15 Sekunden beruhigt sich der Motor. Beim fahren danach ist nichts zu merken.

    Beim Kaltstart am Abend ist z.B. alles ok.

    Sehr komisch.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

TDI Startprobleme und Motorruckeln

Die Seite wird geladen...

TDI Startprobleme und Motorruckeln - Ähnliche Themen

  1. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha
  4. Neuvorstellung...dtmracer111 Octavia RS TDI

    Neuvorstellung...dtmracer111 Octavia RS TDI: Hallo mein Name ist Sascha Wohne in Timmenrode / Harz. Seit 13.2.15 bin ich Besitzer eines Skoda Octavia RS TDI Kombi. Bj.2/07 Ich Musste mich...
  5. Motorlager Tausch 2.5 TDI

    Motorlager Tausch 2.5 TDI: Moin, Hat das schon mal jemand tauschen lassen , bzw wie kann ich herausfinden welches Motorlager dran Schuld ist , dass der Wagen im Leerlauf...