TDI oder Benzin evt. mit Gas. Bitte um Entscheidungshilfe.

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von dukatobello, 25.06.2009.

  1. #1 dukatobello, 25.06.2009
    dukatobello

    dukatobello Guest

    Hallo,

    ich heiße Jörg, bin 40 Jahre alt und unser Zweitwagen muß uns verlassen.

    Für die täglichen Fahrten (zur Arbeit, Einkaufen, Kindertransporte und auch mal zu etwas weiter entfernten Volksläufen) suchen wir eine Fabia Kombi.
    Jährlich werden 10 bis 12 Tkm zusammenkommen. Bei einem Steuerunterschied von etwa 80 € und fast 25 Cent Preisunterschied beim Kraftstoff tendiere ich zum Diesel.
    Wenn ich hier die Threads über den 1,4er TDI in 70 bzw. 80PS Version lese sehe ich keinen Grund mich für einen Benziner zu entscheiden. Laut Spritmonitor.de verbrauchen die TDI's etwa 5,2 l/100km und die Benziner schlagen mit 7,2 l/100km zu Buche.
    Was die Fahrbarkeit betrifft denke ich der Diesel ist auf der Landstraße spritziger.

    Ein Verkäufer meinte eben er hätte keinen Diesel zur Probefahrt, da kein Kunde einen Diesel will. ?( Zwei Benziner (13900 und 14200 €) wären vorrätig und ich solle möglichst noch heute kommen da die beiden Fahrzeuge sicher spätestens am Samstag verkauft werden. Das gibt mir zu denken, wir sind doch nicht mehr im Osten wo ich entweder sofort oder gar nicht kaufe.

    Ich würde mich über Eure Meinungen freuen.

    PS: Gibt es irgendwo ein Howto wie man die Abwrackprämie privat beantragt? Ein EU-Importeur meinte das würde er für den Kunden nicht vorfinanzieren.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MonaLisa, 25.06.2009
    MonaLisa

    MonaLisa

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Döbern Grubenweg 7 03159 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Facelift
    Werkstatt/Händler:
    SKoda / Seat - Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    3200
    Diesel ;)
     
  4. #3 wusel666, 25.06.2009
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Das stimmt. Bin den 80PS-TDI mal im Polo gefahren. Spritzig, aber noch ERHEBLICH lauter als der ohnehin nicht gerade leise 1.4er Benziner im Fabia. Auf Dauer wäre mir der Diesel viel zu nervig laut.
    Ich war hinterher froh, wieder in meinem Benziner-Fabia zu sitzen.
    Daher meine dringende Empfehlung: den Diesel unbedingt vorher probefahren!
     
  5. #4 blumenkuebel, 25.06.2009
    blumenkuebel

    blumenkuebel

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 sport
    zur zeit ist diesel wieder relativ günstig im vergleich zu benzin.
    wir wissen jedoch alle, das es die kalte jahreszeit für die konzerne ausrede genug sein wird,
    um die preise wieder nahezu anzugleichen. :thumbdown:
     
  6. #5 Wahlberliner, 25.06.2009
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Je nach "Haltedauer" des Fahrzeuges würde ich auch noch die erhöhten Anschaffungspreise und die meist höheren Kaskotarife beim Diesel mit in Betracht ziehen. Weiterhin waren - zumindest bei meinem alten Diesel - die Inspektionskosten höher als bei einem Benziner. Ob das heute auch noch so ist, vermag ich allerdings nicht zu beurteilen.

    Grüße Michael
     
  7. #6 mycell24, 25.06.2009
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Hab mal bisschen gerechnet... aber garantiere für nichts... (Gerechnet auf 1 Jahr)

    Verbrauch kombiniert:

    1,4 TDI 4,8l

    1,4 Benziner 6,5l

    Tankkosten:

    Diesel bei 1,10 pro Liter ca. 528 €

    Benziner bei 1,33 pro Liter ca. 864 €

    (jeweils auf 10tkm und mit den obigen Verbrauch)

    Steuer:

    Steuer 1,4 TDI: ca. 160 €

    Steuer 1,4 Benzin: ca. 70 €

    Also 246€ sparst du bis hier hin mit nem Diesel, sollte meine Rechnung hinhauen... aber dann musst du ja noch die Versicherung bezahlen... da würde ich mich mal informieren was günstiger ist und beide Autos durchrechnen lassen... Also am Ende würde ich denken, dass sich beide fast nichts nehmen, du mit dem Benziner aber ein ruhigeres Auto hast...
     
  8. #7 blumenkuebel, 25.06.2009
    blumenkuebel

    blumenkuebel

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 sport
    2000euro mehrkosten (anschaffung) / haltedauer + höhere haftpflicht + höhere kasko + evtl. mehrkosten inspektion usw..
    wir wollen dir den disel nicht madig machen, aber 10k-15k km pa sind grenzwertig
     
  9. #8 MonaLisa, 25.06.2009
    MonaLisa

    MonaLisa

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Döbern Grubenweg 7 03159 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Facelift
    Werkstatt/Händler:
    SKoda / Seat - Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    3200
    was sagt uns das ? Diesel :D und wenn du noch wie ich am rande Polens wohnst bezahlst du nur 88 cent für nen Liter Diesel haha
     
  10. #9 chris85, 25.06.2009
    chris85

    chris85

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam Großbeerenstr. 7 14482 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI (Facelift)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Biering & Beyer
    Kilometerstand:
    45000
    Diesel!!! Viel lauter sind die heutzutage auch nicht mehr. Meistens stellt sich die Lautstärke mit der höhren Laufleistung noch ein. Versicherungsstechnisch nehmen sich Diesel und Benziner nichts!!! Entscheidend ist die Motorisierung, alles über 2.0 wird teuer!
    Schau einfach mal in den Typklassen Haftpflicht, TK oder VK nach. Wenn die gleich sind ist die Frage schon beantwortet.
     
  11. #10 blumenkuebel, 25.06.2009
    blumenkuebel

    blumenkuebel

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 sport
    1.4 benzin Typklasseneinstufung - HP/VK/TK 14 / 14 / 15
    1.4 diesel Typklasseneinstufung - HP/VK/TK 18 / 14 / 17
     
  12. #11 Fabiall, 25.06.2009
    Fabiall

    Fabiall Guest

    Ganz allgemein gesprochen, möchte ich noch darauf hinweisen, dass man es keinesfalls als gegeben ansehen sollte, dass Diesel in Deutschland dauerhaft billiger als Benzin bleibt. Im Gegenteil gibt es sogar Tendenzen, dass Diesel in den nächsten zwei Jahren Benzin dauerhaft im Preis überholen wird, wie es in anderen Ländern bereits geschehen ist. Gesehen hat man derartiges in Deutschland vor einiger Zeit schon einmal über ein paar Wochen, wenn ihr euch noch erinnern könnt.

    Bei 10 bis 12 tkm dürfte sich ein Diesel auf Grund der oben genannten Kosten kaum rechnen. Hier würde für Diesel dann lediglich der ökologische Gedanke den Ausschlag geben dürfen, denn Diesel-Motoren geben weniger CO2 an die Umwelt ab.

    Mit einem Benzin-Motor stehen einem jedoch die Wege zu Erdgas bzw Autogas offen, was ansonsten nicht der Fall wäre.

    Nachdenkliche Grüße, Fabiall
     
  13. #12 chris85, 25.06.2009
    chris85

    chris85

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam Großbeerenstr. 7 14482 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI (Facelift)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Biering & Beyer
    Kilometerstand:
    45000
    mhhhmmm. 8)
    Da würde ich dann die Vollkasko auch weglassen, außer du hast ne gute Schadenfreiheitsklasse...
     
  14. #13 Fabiall, 25.06.2009
    Fabiall

    Fabiall Guest

    Ich denke, mit 40 sollte man schon einige SF Jahre zusammen bekommen haben, oder? :rolleyes:

    Außerdem halte ich es für keine gute Idee einen Neuwagen nicht in die VK-Versicherung zu nehmen. Wenn du ein Auto finanzierst, kann ich mir vorstellen, wird der Finazierer da vielleicht sogar drauf bestehen. Da ich bisher immer in bar bezahlt habe, kann ich das aber nicht definitiv sagen.
     
  15. #14 Spatenpauli, 25.06.2009
    Spatenpauli

    Spatenpauli

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat IBIZA 6J 1,2 TSI 105 PS emocion Rot
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schmidtke, Bremen
    Kilometerstand:
    11111
  16. #15 dukatobello, 25.06.2009
    dukatobello

    dukatobello Guest

    Habe ein Angebot von 12 T€ für einen 69PS TDI mit Klima. Das hört sich recht gut an wie ich finde.

    Wie sich die Treibstoffpreis entwickeln kann leider niemand sagen. Ob sich eine Gasanlage rentiert hängt auch wieder davon ab ob der Gaspreis stabil bleibt.
     
  17. #16 blumenkuebel, 25.06.2009
    blumenkuebel

    blumenkuebel

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DD
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 sport
    was für ein angebot dir aktuell vorliegt ist schwer zu beurteilen, da wir mehr über die details wissen müssten...
    ein 1.4fabia mit klima gibt es auch schon für 7000 bzw 9000 euro (inkl/exkl awp)
     
  18. #17 dukatobello, 25.06.2009
    dukatobello

    dukatobello Guest

    VK-Prozente habe ich leider nicht. Daher wird das schon ein Rechenexempel. Allerdings wehre ich mich dagegen ein finanziertes Auto nicht wenigsten für drei Jahre VK zu versichern.


    Bei dem Angebot handelt es sich um den oder den. Beim zweiten Angebot wurde mir die Lieferzeit am Telefon bestätigt. Der erste Anbieter ist bei mir um die Ecke und scheint sehr seriös zu sein. Bei beiden müßte ich den Kaufpreis zahlen, selbst abwracken und auf die Prämie warten.
     
  19. #18 WhiteLake, 25.06.2009
    WhiteLake

    WhiteLake

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 13086 Deutschland
    Fahrzeug:
    Hyundai i30 CW 1.4 BLUE mit ISG
    Kilometerstand:
    4000
    Also ich kann nur absolut vom Diesel abraten. Fahre selber einen 44kw Fabia dem man nach sagt laut zu sein, darüber kann ich wirklich nur noch schmunzeln.....

    Als ich letztens im Rahmen meines ASF-Seminars (is ne andere Geschichte 8) ) einen Fabia II TDI (59kw) gefahren bin war ich geschockt. So etwas lautes und nerviges habe ich in einem Fahrzeug ja noch nie gehört!! außer Tokio Hotel.

    Ganz schlimm, seit dem is für mich klar...nen Diesel kommt mir nie unter die Füße und genieße jede fahrt in meinem überaus leisen 1,2er :thumbsup:

    P.S. Spritzig soll wohl auch nen scherz sein, der kam mir auf nen ersten Metern sowas von lahm vor...fürchterlich, dagegen is meiner ne Rakete...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Wenn du den ökonomischen Gedanken meinst, dann volle Zustimmung. :thumbsup: Aus ökologischen Gedanken -- nein. Es ist nämlich grad umgekehrt: 1 Liter Diesel ... 26.5 g CO2/km, 1 Liter Bezin ... 23.7 g CO2/km. Ich hab mir auch einen Diesel gekauft, denn der ökonomische Gedanke hat bei mir Vorrang vor dem ökologischen, aber schon sowas von ... :D
     
  22. #20 octavia1820v, 25.06.2009
    octavia1820v

    octavia1820v

    Dabei seit:
    26.01.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    C; ERZ;
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Melzer
    Kilometerstand:
    99800
    Gaspreis liegt so zwischen 59 und 63 cent. steuerbefreit bis 2018 :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
     
Thema:

TDI oder Benzin evt. mit Gas. Bitte um Entscheidungshilfe.

Die Seite wird geladen...

TDI oder Benzin evt. mit Gas. Bitte um Entscheidungshilfe. - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  2. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  3. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  4. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....