TDI Motor geht aus während der Fahrt

Diskutiere TDI Motor geht aus während der Fahrt im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hoi zsämme aus der Schweiz! Ich brauche Hilfe: Meine Frau hat heute berichtet, dass unser Octavia III heute zweimal während der Fahrt im Leerlauf...
  • TDI Motor geht aus während der Fahrt Beitrag #1

pps

Dabei seit
19.08.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Zürcher Oberland, Schweiz
Fahrzeug
Octavia III Combi 1.6TDI
Hoi zsämme aus der Schweiz!

Ich brauche Hilfe: Meine Frau hat heute berichtet, dass unser Octavia III heute zweimal während der Fahrt im Leerlauf ausgegangen ist. Einmal in einer Rechtskurve gerade bevor sie beschleunigen wollte und einmal beim Rollen auf eine rote Ampel zu. Es sei keine Fehlermeldung aufgeleuchtet und Sie hat den Motor jeweils sofort wieder manuell starten zu können.

Ich hab also googelt und bin auf das verbreitete Problem mit Relais 109 gestossen, das für Octavia I und vielleicht auch für Octavia II viel berichtet wurde. Aber in unserem Skoda Octavia III (5E) Combi 1.6TDI Fresh 4x4, Generation III von 2015 bzw. 11/2014 hat kein Relais, das mit 109 angeschrieben ist. Ich hab dann nach Relais für die Kraftstoffpumpe für unser Auto googelt. Offenbar passen das VEMO-Relais htt ps:/ /www.vierol-shop.de/de/produkt/V15-71-0074 und das Pierburg-Relais htt ps:/ /onlineshop.ms-motorservice.com/msi/MSICD?lang=D&page=showKRPUDetail&ksnr=7.07796.17.0&stacklevel=0&hisdir=fwd . Beide sehen äusserlich gleich aus und ich kann so ein Teil weder bei den Sicherungen im Motorraum noch bei denen im Fahrgastraum sehen. Ich müsste ja auf diese Rippen blicken.

Jage ich da dem richtigen Teil hinterher und wo sitzt denn das? Und würde man es dann Testen, indem man die richtigen Pole mit der Batterie verbindet, um zu hören, ob es Klicks von sich gibt? Wenn ja, welche Pole? Es hat ja 6 Pole.

Aus der Betriebsanleitung geht hervor, dass Sicherung 10 im Motorraum "Steuergerät für Kraftstoffpumpe, Zündung" absichert. Die hab ich durchgemessen, 0 Ohm, und die Kontakte sind blitzblank. Aber die Betriebsanleitung bezeichnet die Relais nicht und ich weiss nicht, welches Relais für die Kraftstoffpumpe zuständig ist.

Noch dieser letzte Hinweis: heute hat es nach langer Trockenheit und Hitze stark geregnet. Darum habe ich an einen korrodierten Kontakt gedacht. Die Ausfälle heute waren ca. 1 km nach Anfang der Rückfahrt vom Einkaufen im Dorf.

Danke schonmal für Eure Tips (bitte ohne Abkürzungen, ich bin kein Auto-Freak)!
 
  • TDI Motor geht aus während der Fahrt Beitrag #2
dieselschrauber

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.709
Zustimmungen
421
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
210.000
Ihr habt den Wagen von Anfang an oder vor kurzem gebraucht erstanden?
 
  • TDI Motor geht aus während der Fahrt Beitrag #4

pps

Dabei seit
19.08.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Zürcher Oberland, Schweiz
Fahrzeug
Octavia III Combi 1.6TDI
Hat niemand eine Idee?
Bin ich beim Relais für die Kraftstoffpumpe auf der richtigen Fährte?
Wo sitzt das Teil?
Wie es testen?
 
  • TDI Motor geht aus während der Fahrt Beitrag #5
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.855
Zustimmungen
742
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Du solltest zunächst den Fehlerspeicher auslesen lassen, das kann jede Werkstatt. Dann mögliche Fehler prüfen.
 
  • TDI Motor geht aus während der Fahrt Beitrag #6
dieselschrauber

dieselschrauber

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
1.709
Zustimmungen
421
Ort
31535 Neustadt am Rbg.
Fahrzeug
Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
Kilometerstand
210.000
Den sollte man unbedingt auslesen. Er wird so zum Risiko. Ich würde da ein VCDS besorgen und dann eine logfahrt machen.

Beim Pumpenrelais müsste der Kraftstoffdruck fallen.

J17 Kraftstoffpumpenrelais ist auf Sicherungshalter B im Motorraum.

Wenn du drauf schaust unten links in der Ecke. Da wo die Sicherungen nach unten gehen.
 
  • TDI Motor geht aus während der Fahrt Beitrag #7

pps

Dabei seit
19.08.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Ort
Zürcher Oberland, Schweiz
Fahrzeug
Octavia III Combi 1.6TDI
Den sollte man unbedingt auslesen. Er wird so zum Risiko. Ich würde da ein VCDS besorgen und dann eine logfahrt machen.
VCDS habe ich nicht in meiner Werkzeugkiste. Habe darum den Wagen in die Werkstatt gebracht. Die Fahrt dorthin war schon ohne Aussetzer. Die Werkstatt hat überhaupt keine Fehler im Fehlerspeicher gefunden. Habe die Screenshots gesehen. Alles "OK". Die sind noch 2 mal mit dem Wagen rumgefahren, um den Fehler zu reproduzieren. Fehler ist nicht mehr aufgetreten. Ich hab den Wagen abgeholt. Selbst bereits 60 km gefahren. Motor starb nicht mehr ab.
Morgen fahren wir zum 101. Geburtstag des Vaters meiner Frau. Ich hoffe auf keinen Ärger am Wochenende in 200km Entfernung von zuhause.
 
Thema:

TDI Motor geht aus während der Fahrt

TDI Motor geht aus während der Fahrt - Ähnliche Themen

1U2 1,9 TDI läuft nicht mehr an - Nur 4,9 V an Kraftstoffpumpe: Hallo zusammen, ich habe meine Frage schon in einem anderen Forum gepostet aber keine Antwort erhalten. Vielleicht kann mir hier noch jemand...
Octavia II RS Tdi geht während der Fahrt aus: Hi! Erstmal hallo hier im Forum :) Ich habe einen Octavia II RS Tdi von 2006/2007. Meiner hat mittlerweile 190.000km auf der Uhr und war bisher...
Oben