TDI/Leerlaufdrehzahl/Notprogramm

Diskutiere TDI/Leerlaufdrehzahl/Notprogramm im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich hatte da gestern ein Problem. Nach dem Start meines A3 TDI ist die Drehzahl sofort auf 2000 U/min angestiegen und dann auf die...

  1. AXA73

    AXA73 Guest

    Hallo,
    ich hatte da gestern ein Problem.
    Nach dem Start meines A3 TDI ist die Drehzahl sofort auf 2000 U/min angestiegen und dann auf die Normal-Drehzahl gesunken.
    Nach ca. 300 m fahrt ging die Motorkontrolleuchte an und es fehlte Leistung (wahrscheinlich Notprogramm). Nach Neustart wiederholte sich das ganze dann mehrmals. Heute Morgen war alles wieder in Ordnung.
    Kennt jemand dieses Problem?
    MFG
    AXA73
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 olbetec, 22.07.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Hi,
    hast Du Dein Problem schon im www.dieselschrauber.de gepostet? Dann aber bitte mit Motorkennbuchstaben (MKB)...
    Eine Diagnose ist ohne Fehlerprotokolle o. dgl. schwer.
    Munter bleiben
    OlBe
     
  4. AXA73

    AXA73 Guest

    Fehlerspeicher ergab folgendes:
    Fehler mechanisch, sporadisch, Kraftstoffventil

    Der Wagen läuft jetzt seit 2 Tagen wieder 1a.
    Soll ich das Ventil Tauschen od. nicht?

    Gruss
    AXA 73
     
  5. #4 olbetec, 23.07.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Was ist denn das für eine Fehlerbeschreibung???
    MKB?

    Eine detaillierte Beschreibung wäre z.B.:

    MKB: ALH

    Fehlercode: 17946
    Kraftstoffabschaltventil N109 Unterbrechung/Kurzschluß nach Masse

    Mögliche Ursachen:
    N109 defekt
    Leitungsunterbrechung bzw. Kurzschluß nach Masse

    Anhand des Fehlercodes kann man dann genau sagen welches Ventil gemeint ist. Da in Deinem Fall es eigentlich nur das Abschaltventil sein kann, solltest Du Dich evtl. darauf einstellen, daß sich unter ungünstigen Umständen der Motor nicht mehr abstellen läßt... (ich weiß nicht, wie weit das Mengenstellwerk beim Abstellen zurückgeregelt wird). Dann mußt Du halt einen hohen Gang einlegen und mit der Kupplung (und Bremse) abwürgen. Normalerweise müßte auch die Abstellklappe den Motor zum Schweigen bringen.
    Beim nächsten Startvorgang könnte jedoch hinten eine kleine Rußwolke wegen des nach dem Abstellen geförderten Kraftstoffs entstehen bzw. zu dem von dir beschriebenen unfreiwilligen Gasstoß durch nachverbrennen kommen.
    Vielleicht ist auch nur ein Steckkontakt zum Ventil korrodiert, so daß eine sporadische Leitungsunterbrechung gemeldet wird.

    Munter bleiben
    OlBe

    edit: @TDI-Schrauber: Danke für die Richtigstellung, habs mir auch noch mal nachgelesen...Pedalwertgeber hatte ich ausgeschlossen, da Symptom nur nach Startvorgang.
     
  6. #5 TDI-Schrauber, 23.07.2003
    TDI-Schrauber

    TDI-Schrauber

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Eine genaue Fehlernummer wäre hilfreich.

    Hochdrehen des Motors kann als Ursache einen defekten Pedalwertgeber haben.

    Auch kann das Mengenstellwerk festhängen, was hier wahrscheinlich erscheint.

    @Olbetec

    Normalerweise wird der Motor mittels des Mengenstellwerkes abgestellt. Das Abschaltventil hat hier nur die Fail-Safe Funktion.

    Die Abstellklappe wäre die dritte Möglichkeit, war aber nie vorgesehen und an älteren TDI ist sie auch nicht vorhanden. Sie wurde aus Komfortgründen (verringern des Abstellschlages) eingeführt.

    BYE
    TDI-Schrauber
     
Thema:

TDI/Leerlaufdrehzahl/Notprogramm

Die Seite wird geladen...

TDI/Leerlaufdrehzahl/Notprogramm - Ähnliche Themen

  1. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  2. Dauertest Octavia RS TDI Autozeitung

    Dauertest Octavia RS TDI Autozeitung: Hallo, in der gestrigen Autozeitung war ein 100tkm - Dauertest veröffentlicht. Das Ergebnis ist deutlich suboptimal: - 0.3l/1000km Ölverbrauch...
  3. 1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage

    1.6 TDI Batterie im Kofferraum Styropor-Einlage: Moin, bekanntlich hat der neue 1.6 TDI die Batterie im Kofferraum in der Ersatzradmulde. Bei mir ist eine ungefähr rechteckige Styrophor Einlage...
  4. DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI

    DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI: Hallo in die Runde, mein 14 Tage alter S3 ist gerade in der Werkstatt wegen Scheinwerferprobleme und Ausfall des linken unteren Canton...
  5. 60.000er Inspektion Octavia III RS TDI DSG - Öl

    60.000er Inspektion Octavia III RS TDI DSG - Öl: Hallo Freunde, bei mir steht nun bald die 60.000er Inspektion an. Auf diese würde ich mich gerne vorbereiten und wie immer die Schmiermittel ala...