TDI jetzt Öl "5W30" statt "0W30"?

Diskutiere TDI jetzt Öl "5W30" statt "0W30"? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich fahre einen Octavia 1 (Orig. 130 PS, TDI mit PD). Meines Wissens kommt dort als Öl "0W30" rein und dass sagt auch das Handbuch mit der...

  1. #1 OliverH, 13.10.2005
    OliverH

    OliverH Guest

    Hallo,

    ich fahre einen Octavia 1 (Orig. 130 PS, TDI mit PD). Meines Wissens kommt dort als Öl "0W30" rein und dass sagt auch das Handbuch mit der Nummer "VW 50601".

    Jetzt hatte ich Öl-Wechsel in der Werkstadt bei Skoda und die haben dann 5W30 eingefüllt. Angeblich würde der Octavia 1 auch jetzt für 5W30 freigegeben sein. Ich habe dann einmal bei verschiedenen Skoda-Autohäuser in Deutschland angerufen und mich mal was dumm gestellt. Im Grunde spalten sich hier die Aussagen. Der einige Bestätigt es mit 5W30 und der neuen Freigabe, die anderen sagen es darf nur das 0W30 sein, da 5W30 nur für den Octavia 2 gilt. Aber was stimmt jetzt hier? Weiß jemand was über eine neue Freigabe von 5W30 beim Octavia 1?

    Mein Öl zum nachfüllen (Castrol, LongLife2, 0W30) zu Hause soll man laut verschiedenen Aussagen auch mit nachfüllen dürfen, wenn 5W30 drin wäre. Eine Werkstadt meinte auch, dass 5W30 das "Castrol LongLife 3" wäre. Stimmt dieses? Auch das mit dem mischen?

    MfG
    Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!

    Also mir ist auch nur mit 0 W 30 bekannt.. beim OC 1 und OC 2 .
    Aber wenn du beim Skodahänler warst... muß der wohl da für haften... wenn was passiert. Glaub ich zumindest... er ist ja ne Fachwerkstatt.

    MfG Rudi5
     
  4. Dreas

    Dreas

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    318000
    Soweit ich weis konnte da schon immer 5W-40 drauf nur hat man dann nicht Longlife also die langen Wartungsintervalle sondern muss dann ale 15tkm zum Ölwechsel.

    Mfg Dreas
     
  5. #4 LuckyMan, 14.10.2005
    LuckyMan

    LuckyMan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Impuls Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst
    Kilometerstand:
    57100
    Das Castrol Longlife 3 ist ein 5W30 wenn ich mich nicht irre und das ist für die langen Intervalle freigegeben. Auch im Octavia I...
     
  6. #5 Fenris973, 15.10.2005
    Fenris973

    Fenris973 Guest

    Morgen,

    das Öl das du jetzt drin hast ist das neue Castrol Longlife 3 Nach VW Norm 507 00

    dieses Öl ERSETZT das nicht mehr Produzierte Longlife 2 mach VW Norm 506 00 /506 01

    Selbes Spiel bei den Aral Longlife Ölen

    Soll Besser für Mögliche Rußpartikelfilter sein ( wenn denn mal jemand welche Hat)

    Cu Fenris
     
  7. #6 chd-tuning, 26.10.2005
    chd-tuning

    chd-tuning Guest

    Auch zu Wort melden will.....


    Das 5W30 wurde nach Antrag von Audi miteinbezogen, da es gerade auch bei Audis zu einem zu hohen Ölverbrauch (z.B. 2 Liter Motor) kam.
    Durch das 5W30 wollte Audi das beenden, nach eigener Aussage hat es diesen Wunsch erfüllt.

    Daher kommt bei meinem Service nächsten Monat auch mal 5W30 rein!


    mfg

    matthias
     
  8. #7 SKODA DOC, 26.10.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Eigentlich gab´s 5W30 Öl immer speziell für Ford Zetec Motoren.Die vertragen nämlich nix anderes. Werde mal gucken ob ich da morgen nochwas in Erfahrung bringen kann.
     
  9. #8 PimpMyHeart, 07.03.2006
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Hmm...mir ist vor einigen Tagen bei einem Besuch an der Tankstelle auch aufgefallen das es das 0W-30 (Longlife II) Öl nicht mehr zu kaufen gibt. Nun müsste ich zwischen zwei Inspektionsintervallen (ca. 45.000km) eigentlich kein Öl nachfüllen :respekt:. Aber die letzten Tausender möchte ich auch nicht im "Minimalbereich" des Ölpeilstabes fahren. Deshalb schütte ich wenn es dann soweit ist immer ein wenig nach.
    Nun habe ich im Dezember meinen letzten Service gehabt und ich denke das damals noch ein 0W-30 eingefüllt worden ist.
    Kann ich nun bedenkenlos mit 5W-30 auffüllen?
    Erhöht sich durch das neue Öl möglicherweise dessen Verbrauch?
    Hat es Vor- oder Nachteile?
    Da ich bisher immer das Öl des Konzerns verwende bei dem ich auch ausschließlich tanke (bis Dezember Shell...durch Umzug Aral), also vorher das "Longlife II" von Shell, bin ich nun verusichert.
    Soll ich nun das "Longlife III" von Aral oder von Castrol (wird ja von VW empfohlen) kaufen?
    Denn Castrol wird ja exklusiv überall von Aral vertrieben.
    Mit dem Shell Öl war ich immer zufrieden. Ist das von Aral ähnlich gut? Oder das Castrol besser? Oder beide besser/schlechter?
    Sooo viele Fragen... :bigeyes:


    Mfg Flo
     
  10. rofl0r

    rofl0r

    Dabei seit:
    04.04.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hunsrück
    Wie schon beschrieben soll beim neuen LL-Öl³ - 5W30 durch die höhere Viskosität der Ölverbrauch gemindert werden.
    Es ist mischbar zu/mit dem alten Longlifeöl² -0W30.

    Das Öl ist für alle VAG-Longlifemotoren geeignet.
    Es entspricht der VAG-Norm 50300 / 50600 / 50601
    (so steht es auf meiner Flasche)
     
  11. #10 LuckyMan, 08.03.2006
    LuckyMan

    LuckyMan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Impuls Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst
    Kilometerstand:
    57100
    Auf meiner Flasche SLX III steht dass es die Norm 50700 erfüllt, die wohl höherwertig ist und somit, lt. Aussage meiner Werkstatt, die anderen Normen beinhaltet.
     
  12. #11 PimpMyHeart, 08.03.2006
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Hmm...danke schon mal dafür. Und welches Öl ist jetzt besser?
    Das von Aral oder das von Castrol?
     
  13. #12 LuckyMan, 08.03.2006
    LuckyMan

    LuckyMan

    Dabei seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Impuls Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst
    Kilometerstand:
    57100
    Darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht. Beide erfüllen die Norm, beide sind also zulässig und für das Castrol gibt es im Octavia-Forum eine gute Quelle für relativ wenig Geld...
     
  14. #13 Easy-Rider100, 08.03.2006
    Easy-Rider100

    Easy-Rider100

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ursprünglich Neptun (RO)
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Kilometerstand:
    2500
    Hallo, also grundsätzlich sind die Viskositäten untereinander mischbar. Ob Du jetzt Öl von Shell, Aral, Gastrol oder Marke „Bum“ wählst. Letztendlich entscheidet die Freigabe von VW. :fingerheb: Da bist Du mit der Norm 507.00 / 504.00 zurzeit auf dem Aktuellsten Stand. :sieger: (zum Beispiel das Shell Helix Ultra 5W30) Diese Normen beinhalten die „alten“ VW Freigaben (wie sie teilweise auch noch in den Handbüchern stehen) VW 503.00 und VW 506.00 (außer Pumpe Düse Einspritzung) bzw. 506.01. FÜR DIE FAHRZEUGE MIT VARIABLEN SERVICE-INTERVALEN. (QG1)
    Was man tunlichst nicht machen sollte sind Mineralöle mit Synthetik Öl mischen. :nono: Dadurch kann wohl die Schierleistung erheblich verringert werden. (Für die, die es noch genauer ausgedrückt hätten. Die Longlive Öle sind alle Synthetisch.) Es gibt natürlich auch noch die „Teilsynthetischen Öle“ aber ich glaube dann sind wir schon nicht mehr beim Thema. Aber davon abgesehen, hier im Forum ist das ledige (aber wichtige) Thema Öl schon sehr oft behandelt worden. Dieser Beitrag gibt jetzt lediglich auch nur MEINEN Wissenstand und MEINE Meinung wieder.

    Gruß Markus

    Sorry, habe ich vergessen. Wo gibt es denn die Quelle für Gastrol Öl für wenig Geld?
     
  15. RedSix

    RedSix Guest

    >> Wo gibt es denn die Quelle für Gastrol Öl für wenig Geld?

    Würde ich auch gern wissen :)
    MfG Jens
     
  16. #15 Merlin79, 08.03.2006
  17. RedSix

    RedSix Guest

    Thx! :D
     
  18. jabba

    jabba

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab grad bei drei..zwei....eins 6l Castrol Motoröl SLX Longlife 3 - 5W-30
    für insgesamt 47,40 gekauft, macht 7,9€/l

    Die haben immer Posten in der Auktion. oeli666
     
  19. #18 Symbiose, 08.03.2006
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo,

    schaut doch mal unter

    www.reifendirekt.de

    da gibt es das Longlife 3 bei Abnahme von 5 l für 7,50 Euro pro Liter inclusive Anlieferung.

    Bei 10 Liter (2x5 l)kostet der Liter 6,62 Euro usw. bei höher Abnahme.

    Das Castrol Longlife 3 kostet pro Liter 9,45 Euro pro Liter (5 Liter Gebinde)
    Stand 08.03.06.

    Wie gesagt, ohne Versandkosten.

    Und das Longlife Öl, alle Sorten (Spezifikationen aller aller Vorgaben) gibt es da auch noch ohne Probleme.

    Tschüß

    Rückinfo wäre schön, ob es noch irgendwo günstiges Öl zu bekommen ist und es geholfen hat.



    Danke
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Henker

    Henker Guest

    bei 3,2,1...mein gabs 10 Liter Öl mit Versand für 86 Euro Sofortkauf.

    Castrol SLX Longlife III 5W-30
     
  22. #20 Easy-Rider100, 31.03.2006
    Easy-Rider100

    Easy-Rider100

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ursprünglich Neptun (RO)
    Fahrzeug:
    Octavia Kombi
    Kilometerstand:
    2500


    Also, ich habe ebenfalls bei 3.2.1.meins mein Öl bestellt. Castrol Long Live 3 5W30. Freigabe nach 507.00 und 501.00. Preis 7,19 EUR pro 1 Liter Flasche. Dazu nochmals 7,00 EUR Versand.
    Sonntags Bestellt, online Bezahlt (Überweisung) und Mittwochs geliefert. :respekt: Ich denke mir da kann man nicht Meckern
    Gruß Markus

    SORRY, MEINTE NATÜRLICH 507.00 UND 504.00
     
Thema: TDI jetzt Öl "5W30" statt "0W30"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 0w30 und 5w30 mischen

    ,
  2. 5w30 mit 0w30 mischen

    ,
  3. golf 4 1.9 tdi 130 ps welches öl 0w-30

    ,
  4. welches öl skoda octavia 2.0 tdi,
  5. 0w30 5w30 mischen,
  6. 0W30 vw golf 1 9tdi,
  7. suberb 3 5 w 30,
  8. Long-Life-Öl 5W-30 für skoda rapid tdi,
  9. golf 2.0 tdi doppelkupplungsgetriebe 0w30,
  10. Kann man 0w30 mit 5w30 mischen?,
  11. motoröl octavia 2.o tdi,
  12. Shell Helix AVL 5-W30 mischen 00-w30,
  13. kanmann skoda öl 0w30,
  14. 0w30 / 5w30 diesel,
  15. 0 w 30 5w30 mischen ,
  16. golf 7 mit 0w30 oder 5 w30,
  17. Öl 0w30 und 5w30 mischen,
  18. castrol 0w-30 statt 5w 30,
  19. seat altea eingefuelltes motoroel 5w30 kannich nachfuellen mit 0w30?,
  20. kann man 0w30 und 5w30 mischen,
  21. Motorenoel 5w30mischen mit0w30,
  22. 5w 30 castrol mischen mit 0 w30,
  23. 0W30 eingefümlt statt 5W30 ?,
  24. skoda longlife öl 0w30,
  25. audi 0w30 mit 5w30 mischen
Die Seite wird geladen...

TDI jetzt Öl "5W30" statt "0W30"? - Ähnliche Themen

  1. Öl

    Öl: 50700? 50400? oder doch einfach Olivenöl? Jetzt bin ich mal gepannt....:P:P;)
  2. Octavia III Erfahrung mit RaceChip Ultimate 2.0 TDI DSG 150 PS

    Erfahrung mit RaceChip Ultimate 2.0 TDI DSG 150 PS: Hallo, ich habe jetzt nicht geschaut, ob es bereits einen Thread dazu gibt, also bitte verzeiht, falls dem so ist. Hier wollte ich einmal kurz...
  3. Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast

    Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast: Hier mal ein Auszug der aktuellen Bedienungsanleitung mit leichten Überraschungen für Käufer des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4: 80 Kg Stützlast an der...
  4. Autoscan gesucht von 1,6er TDI mit ACC

    Autoscan gesucht von 1,6er TDI mit ACC: Bin gerade dabei, ACC komplett nachzurüsten bei meinem O3, 1,6er TDI DSG (in Zusammenarbeit mit @Trust2k). Alle Komponenten sind verbaut, Front...
  5. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...