TDI 170 PS brummt zeitweise (manche Drehzahlbereiche) wie kaputter Schalldämfer

Diskutiere TDI 170 PS brummt zeitweise (manche Drehzahlbereiche) wie kaputter Schalldämfer im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Kennt jemand das Problem, dass TDI mit 170 PS zeitweise (manche Drehzahlbereiche) wie kaputter Schalldämfer brummt. Es kommt mir vor, als wäre...

  1. #1 Balou2005, 12.03.2012
    Balou2005

    Balou2005

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Superb Combi, 2,0 TDI CR 125KW
    Kennt jemand das Problem, dass TDI mit 170 PS zeitweise (manche Drehzahlbereiche) wie kaputter Schalldämfer brummt.
    Es kommt mir vor, als wäre der Motor (Laufl. derzeit 22.000 km) lauter als in den ersten 15.000 km.
    Dazu kommt noch ein leichtes rasseln, wenn man Motor über Standdrehzahl dreht (gut im Stand bei offenem Fenster hörbar).

    Kennt einer das Problem und was gibt es für Abhilfen.

    Bitte antwortet, wenn Ihr Erfahrungen habt und etwas dazu wisst.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 supifan, 13.03.2012
    supifan

    supifan

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Point S Remshalden
    hab nun 30tkm und der ist vielleicht ein bisschen lauter als am anfang
    brummig nur in ganz niedrigen drehzahlbereichen bei viel last, sonst absolut ok

    nimm doch das rasseln mal auf und stelle es hier vor
     
  4. #3 Balou2005, 13.03.2012
    Balou2005

    Balou2005

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Superb Combi, 2,0 TDI CR 125KW
    Danke für die Rückmeldung.

    ich versuche es aufzunehmen.

    Aber eventuell gibt es ja noch mehr Erfahrungen im Forum.
     
  5. #4 Olympionike, 14.03.2012
    Olympionike

    Olympionike

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Honnef
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 KW 4x4
    Kilometerstand:
    6800
    Hallo,



    habe identische LL ( ca 21500 ) und keine Probleme mit Lärm. Es klackert auch nichts und ich bin extrem empfindlich. Meine Frau beschwert sich immer, dass ich die Flöhe husten höre, also jedes Knistern und Knacken. Das Einzige ist, dass er bei Volllast und ca 1300 etwas brummt. Im Leerlauf völlig normales Geräusch.

    Von daher denke ich, das sollte man mal untersuchen.
     
  6. #5 Strubbel, 14.03.2012
    Strubbel

    Strubbel

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Combi, 2.0 TDI CR
    Werkstatt/Händler:
    AS Sedlmaier/Autohaus Kühl Hildesheim
    Kilometerstand:
    157000
    Wir haben unseren seit 1 Monat und bei Volllast brummt der auch, ist aber recht schnell wieder weg, nur in einem kleinen Bereich.
    Ich kenne mich mit dem CR nicht so aus, hatte vor unserem ehemaligen 1.8-er TSI einen PD, da war das nicht.
    Mein Freund hört eigentlich auch immer die Flöhe husten, aber dass brummen oder schon fast dröhnen hört er nicht. :S

    Ansonsten schnurrt unser neuer Octi tadellos. :thumbsup:

    P.S. Octavia Combi, 2.0 CR, 140PS
     
  7. #6 Schlusel, 14.03.2012
    Schlusel

    Schlusel

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hiddenhausen
    Fahrzeug:
    BMW 435xd
    Werkstatt/Händler:
    B&K
    Kilometerstand:
    32000
    Ich war mit meinem 170PS wegen einem deutlichen Dröhnen besonders < 2.000U/min schon in der Werkstatt. Aufgefallen war es mir im direkten Vergleich mit dem 140PS CR, der deutlich ruhiger läuft.
    Die haben in der Werkstatt auch etwas gemacht. Seither ist er wieder merklich ruhiger. Was geanu gemacht wurde weiß ich aber nicht. Ich vermute im Ansaugbereich passte was nicht. Es war auch nur ein kurzer Besuch beim Freundlichen
     
  8. #7 dj-superb-2, 14.03.2012
    dj-superb-2

    dj-superb-2

    Dabei seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir habe ich auch ein "Dröhnen" bei 1300 und 1400 Umdrehungen.

    Auch zwischen 3100 und 3300 Umdrehungen gibt es einen lauteren "Dröhnbereich" bei Fahrten im 6 Gang ( DSG ) ( ca. 160 - 170 km/h ).

    Wollte schon ein Thread zum Thema aufmachen.


    Haben das auch einige Dieselfahrer im Bereich 3100 - 3300 Umdrehungen ?

    Bin mir nicht sicher ob es vom DSG kommt.

    Meiner ist ein 2.0 TDI CR ( 170 PS ).

    Das Dröhnen bei 1400 Umdrehungen ist durch "Abfilzen" des Luftansuagtracktes deutlich weniger.

    Aber ds der Motor zwischen 3100 und 3300 R.P.M so laut ist, ist schon nervig. Ab 3400 R.P.M ist dann das Geräusch wieder weniger.

    Haben das auch einige von den Dieselfahreren ???


    Skoda / VW Dieselmotoren sind halt kein 6 Zylinder BMW Diesel. Hier ist nun mal BMW das Non-plus-Ultra der 6 Zylinder Diesel ohne wenn und aber !!!

    Der nächste Diesel wir , wenn es keinen 6 Zylinder von Skoda geben wird , wieder ein BMW 330d :thumbup:
     
  9. #8 Schlusel, 14.03.2012
    Schlusel

    Schlusel

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hiddenhausen
    Fahrzeug:
    BMW 435xd
    Werkstatt/Händler:
    B&K
    Kilometerstand:
    32000
    Ne, bei 3.000 ist alles ok. Kommt vielleicht doch vom DSG.

    330d ist ja preislich eine völlig andere Liga. Da sind locker 20.000€ Preisunterschied.
     
  10. #9 tknipser, 15.03.2012
    tknipser

    tknipser

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Radebeul
    Fahrzeug:
    Superb Combi - Elegance 2,0 TDI Candyweiß
    Kilometerstand:
    35
    Wo genau muß man denn den Ansaugbereich "Abfilzen". Kann mal einer ein Bild machen?
     
  11. #10 scream88, 15.03.2012
    scream88

    scream88

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    105000

    Würde mich auch brennend interessieren?

    Zum anderen kann ich das mit dem klackern, scheppern absolut nicht unterschreiben. Bei mir hab ich das gefühl das im Auto alles irgendwo scheppert... vor allem im Bereich des Handschuhfachs und der Beifahrertüre. Ab und zu hab ich das gefühl als würde das aus der Beifahrertüre kommen... :( Ev. sinds ja auch die Lautsprecher.. wäre das ne möglichkeit?
     
  12. #11 Schnitzel67, 16.03.2012
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Ich hatte auch das Brummen in einem bestimmten Drehzahlbereich. Dann hab ich einfach ein Stück festen Schaumstoff zwischen den Ansaugkasten und den Luftfilterkasten geklemmt. Jetzt ist mein Dicker wunderbar leise :thumbsup:
     

    Anhänge:

  13. #12 scream88, 16.03.2012
    scream88

    scream88

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    105000

    Hey super von dir, vielen Dank für das Foto. Werde dies dieses Wochenende mal probieren und schauen ob sich die "Geschäuschemission" verbessert.
    Ich habe jedoch nach wie vor das gefühl dass es aus dem Handschuhfach und der Beifahrertüre kommt. Aber ein versuch ist es sicher wert. Wie dich sollte der Schaumstoff ca. sein?
     
  14. #13 Schnitzel67, 16.03.2012
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Boa, die Dicke hab ich jetzt echt nicht ausgemessen. Ich hatte im Keller unserer Firma zufällig so ein Teil gefunden und es hat genau gepasst. Ich denke so 4 - 5 cm.

    EDIT: Der Würfel ist 4 cm dick, hab´s gerade nachgemessen.
     
  15. #14 supifan, 17.03.2012
    supifan

    supifan

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Point S Remshalden
    also bei höheren drehzahlen (z.b. bei den genannten 3x00 upm) habe ich keine geräusche die irgendwie störend wirken
    brummen wie gesagt nur bei niedrigen dz und viel last
     
  16. #15 Balou2005, 17.03.2012
    Balou2005

    Balou2005

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Superb Combi, 2,0 TDI CR 125KW
    Ich habe jetzt etwas bei vw Foren recherchiert und bin das auf Zweimassenschwungrad gestoßen. Im Anfangsstadium passen die Symtome auch.

    Hatte jemand schon mal einen Defekt am ZMS?

    Ich werde wohl mal lieber in dir Werkstatt fahren, habe schließlich noch Garantie!
     
  17. #16 Olympionike, 20.03.2012
    Olympionike

    Olympionike

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bad Honnef
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 KW 4x4
    Kilometerstand:
    6800
    so, habe jetzt nochmal ganz genau hingehört: ( Quasi mit dem Hörrohr :D )

    Wenn ich das Standgas leicht erhöhe, dann gibt es einen feinen Nebenton. So ein bisschen wie eine Singer Nähmaschine. Finde ich jetzt nicht bedenklich aber werde bei der 30.000 er trotzdem mal nachfragen.



    Zum zweimassenschwungrad: Wer jemals einen TDI gefahren hat, der einen Defekt daran hatte, ( bei mir Sharan TDI 140 PS) weiß, dass das erhebliche Geräusche sind, die nichts mit brummen oder klackern zu tun haben. Da rappelt es ganz gehörig. :!:
     
  18. #17 Balou2005, 10.04.2012
    Balou2005

    Balou2005

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda, Superb Combi, 2,0 TDI CR 125KW
    Aber nur, wenn es schon komplett hin ist und man vorher nicht auf die Veränderungen gehört hat.
     
  19. renwal

    renwal

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    AT, Steiermark
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III L&K 2.0 TDI DSG 4x4
    Kilometerstand:
    5000
    Ich kenne jetzt den 170PS CR TDI nicht genau, aber mein alter Passat Variant 3BG 130 PS PD-TDI hat ähnliche Geräusche durch ein defektes Flexrohr von sich gegeben.

    MfG

    renwal
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 PRACTICUS, 16.05.2012
    PRACTICUS

    PRACTICUS

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Calw
    Fahrzeug:
    SC, 2011, 2.0 TDI-CR , 4x4, SchlechtwegeFW
    Werkstatt/Händler:
    MZ-Lörzweiler / Werkstatt Autohaus LUTZ S-Möhringen
    Kilometerstand:
    129600
    Hallo,

    dasselbe habe ich bei meiner Werkstatt reklamiert anläßlich der 30' Inspektion: Bei ca. 1300-1500 Upm dröhnt /brummt der 2.0 TDI, dass es einem auf die Nerven geht. X(

    Das hat nichts mit normalem Dieseln zu tun, wie manche bereits anmerkten (bin vorher 2x Astra 1.7 TDS, 3x Mondeo 2.0 TDDI + TDCI mit insgesamt > 400' km gefahren - und kenne auch die Brummdiesel vom Stern)! Vollast auf der Autobahn ab 140 km/h ist ebenso nicht das Thema hier.

    Die Werkstatt konnte (wollte) nichts finden. Kann sein, dass irgendwo ein Flexrohr in der Abgasanlage Abhilfe schaffen könnte, oder eine Befestigung schwingungstechnisch entkoppelt werden sollte von Rahmen / Karrosserie um Anhilfe zu schaffen. Ein Skoda-Statement zur Lösung wäre viel wert ... aber so wird der nächste Kombi kein Skoda, denn gerade im Alltagsbetrieb (Stop and Go, Berufsverkehr) ist das ein häufig genutzter Drehzahlbereich.

    Schade, der SC ist ansonsten erste Wahl!
     
  22. #20 Schnitzel67, 17.05.2012
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Ich hatte das Brummen ja auch bei mir. Zuerst hatte ich einen Schaumstoffklotz zwischen den Luftfilterkasten und den Ansaugkasten geklemmt. Zur 30.000er Inspektion hab ich den Würfel wieder rausgenommen und das Brummen erwähnt. Im Endeffekt lag es daran, dass die Motorabdeckung nicht richtig fest saß. Eine Schraube war locker, deshalb hat alles so gebrummt.
    Nachdem in der Werkstatt die Schraube wieder richtig eingesetzt wurde, war auch plötzlich das Brummen weg. Und den Schaumstoffklotz hab ich seither nicht mehr gebraucht :thumbsup:
     
Thema: TDI 170 PS brummt zeitweise (manche Drehzahlbereiche) wie kaputter Schalldämfer
Die Seite wird geladen...

TDI 170 PS brummt zeitweise (manche Drehzahlbereiche) wie kaputter Schalldämfer - Ähnliche Themen

  1. Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter

    Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter: Hallo, kann mir bitte Jemand die Ölsorte für meinen Motor nennen? (.... bevor ich beginne, in der Bedienungsanleitung zu suchen ...) Danke im...
  2. Suche Seriendämpfer für 5J, 1,4 86 PS Schrägheck

    Suche Seriendämpfer für 5J, 1,4 86 PS Schrägheck: Moin zusammen. Ich möchte meinen Fabia tieferlegen, indem ich Sportfedern verbaue, wurde jeoch darauf aufmerksam gemacht, dass auf meinem, da er...
  3. Fabia 1.2 tsi 86 PS Flachriemen und Spannrolle erneuern

    Fabia 1.2 tsi 86 PS Flachriemen und Spannrolle erneuern: Hallo Skoda-Community, ich muss bei meinem Fabia 1.2 tsi (Bj 2012, 86 PS, Klimaanlage) wegen Geräuschen den Flachriemen, die Spannrolle und die...
  4. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...
  5. 2.0 TSI 280 PS - Racechip Einbau

    2.0 TSI 280 PS - Racechip Einbau: Hallo! Ist der Einbau des Racechip (www.racechip.de) wirklich so einfach wie beschrieben? Wer hat bereits Erfahrungen damit? Danke