Tausch Stabilisator

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Symbiose, 22.05.2007.

  1. #1 Symbiose, 22.05.2007
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo,

    da das Benutzen der Suchfunktion keinen echten Erfolg gebracht hat, hoffe ich, dass mir vielleicht hier weitergeholfen werden kann.

    Bei dem Stosstdämpferwechsel will und muss ich gleich den Stabi mit wechseln.
    Leider hab ich hier keine ordentliche Anleitung dazu gefunden und die Werkstatt sagt leider nichts genaues dazu.

    Wer hat und kann mir die Anleitung mit Drehmomente, Grad und eventuell auch spezielles Werkzeug was dazu gebraucht wird, mal schicken?
    Also so, wie es eigentlich ordentlich gemacht wird.
    Das nach fest lose kommt, dass weiss ich auch schon.

    Da ich es in einer Selbsthilfewerkstatt machen will, muss ich leider vorher fragen, ob dort auch z. Bsp. eine passende Motorbrücke und Spezialwerkzeug zur Verfügung steht.

    Wäre schön, wenn ein Erfahrender mir mit seinem Fachwissen helfen könnte.


    Grüße

    Torsten
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackFabi, 22.05.2007
    BlackFabi

    BlackFabi

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Ravensburg
    Also wo ich meine Stabis getauscht hab war das kein grosser Aufwand.

    1.Rad abschrauben
    2.Dann mit Ring oder Gabelschlüssel die 2 Muttern lösen
    3.alte stabis raus
    4.neue Stabis rein und die Muttern anziehen.Drehmoment weiss ich nicht genau aber mit gefühl anziehen und nicht anknallen.
    Bei mir waren bei den neuen Stabis selbstsichernde Muttern dabei.
    5.Rad wieder drauf und mit ca 130Nm anziehen.

    Versuch die gewindeausläufe bei den alten stabis bevor du die muttern löst ein bischen zu säubern sonst hast den ganzen Dreck im Gewinde und dann kann es "fressen" und schwergängig sein.
     
  4. #3 fabia12, 22.05.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    @BlackFabi

    du bekommst den stabi so raus ohne die vorderachse ein bisschen abzulassen??? es geht nicht um die gummis sondern um den komplatten Stabi.

    Mfg Fabia12
     
  5. #4 BlackFabi, 22.05.2007
    BlackFabi

    BlackFabi

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Ravensburg
  6. #5 fabianewbie, 22.05.2007
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Ich seh zwar nix aber was du sicherlich meinst sind die Koppelstangen, die den Stabilisator mit dem Federbein verbinden.
    Um den Stabi zu wechseln muss der Aggregateträger abgesenkt werden, dann kann man ihn nach hinten rausführen.
     
  7. #6 fabia12, 22.05.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    genau das mein ich ja das was auf dem bild zu sehen ist ist eine Koppelstange und nicht der Stabi. wenn man den Stabi wechsekn will dann muss man die vorderachse absenken damit man ihn rausbekommt.


    Mfg Fabia12
     
  8. #7 Symbiose, 22.05.2007
    Symbiose

    Symbiose Guest


    Ja, und genau um diese Arbeit handelt es sich. Ums Absenken des Aggregateträgers.

    Wie, mit Motorbrücke von oben, oder Getriebeheber von unten, oder???

    Ein Bild mit ein paar Erläuterungen würde mehr als tausend Worte sagen.


    Vorher, um mir noch mal ein Bild zu machen, komme ich leider nicht auf die Bühne, und wenn ich die Stossdämpfer wechsel, dann wäre es ein Abwasch, da dann eine Achsvermessung sowie ansteht.



    Gruß

    Torsten
     
  9. #8 silverstar, 23.05.2007
    silverstar

    silverstar

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21272 Egestorf Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,9TDI Mj 2001, Navi-MFD, Bluetooth Freisprecheinrichtung, Aero-Wischer
    Werkstatt/Händler:
    Kuhn & Witte Jesteburg
    Kilometerstand:
    138581
    Um den Stabi auszutauschen brauchst Du keine Motorbrücke.
    Ein Getriebeheber reicht, um den gelösten Agregateträger ein wenig abzulassen. Natürlich mit ner Hebebühne, sonst haste schlechte Karten.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 silverstar, 23.05.2007
    silverstar

    silverstar

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21272 Egestorf Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,9TDI Mj 2001, Navi-MFD, Bluetooth Freisprecheinrichtung, Aero-Wischer
    Werkstatt/Händler:
    Kuhn & Witte Jesteburg
    Kilometerstand:
    138581
    Um den Stabi auszutauschen brauchst Du keine Motorbrücke.
    Ein Getriebeheber reicht, um den gelösten Agregateträger ein wenig abzulassen. Natürlich mit ner Hebebühne, sonst haste schlechte Karten.
    Mit ein bisschen glück gibts die Drehmomente in der Fachwerkstatt Deines vertrauens. Hat bei mir bisher auch geklappt.
     
  12. #10 Symbiose, 31.07.2007
    Symbiose

    Symbiose Guest

    So,

    nun ist es vollbracht, hat ganz gut geklappt mit dem Stabi wechseln.
    Leider muss man dazu wohl die Antriebswelle aus dem Achsschenkel herausnehmen und beiseite legen.
    Da ich die Stossdämpfer so wie so gemacht hatte, war das keine zusätzliche Arbeit.
    Es hat sich gut bemerkbar gemacht, dass nun ein 20 mm Stabi drin ist als ein 19 mm.
    Der 20er gehört eigentlich beim TDI Combi rein, weiss nur nicht warum der dünnere verbaut worden ist. Wahrscheinlich war das so bei den Ersten.

    Vielen Dank noch mals für die Tipps und für die Anleitung.


    Gruß Torsten
     
Thema:

Tausch Stabilisator

Die Seite wird geladen...

Tausch Stabilisator - Ähnliche Themen

  1. TFL Birnchen bei Halogen Scheinwerfern tauschen

    TFL Birnchen bei Halogen Scheinwerfern tauschen: Hi, beim konfigurieren des neuen Superb habe ich leider die Halogen Scheinwerfer ausgewählt. Bitte keinen Kommentar dazu - ich könnte mich in den...
  2. Motorlager Tausch 2.5 TDI

    Motorlager Tausch 2.5 TDI: Moin, Hat das schon mal jemand tauschen lassen , bzw wie kann ich herausfinden welches Motorlager dran Schuld ist , dass der Wagen im Leerlauf...
  3. Außenspiegel tauschen gegen autom. Abblendung

    Außenspiegel tauschen gegen autom. Abblendung: Guten morgen, da ja die dunkle Jahreszeit angefangen hat, habe ich mir die Frage gestellt ob es die Möglichkeit gibt, die Außenspiegelgläser am...
  4. Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie

    Fehler P0403 beim Corolla nach Tausch der Batterie: Vielleicht weiß jemand Rat bei meinem Problem mit dem Toyota Corolla. Hoffe, es ist nicht zu "blasphemisch" es hier im Skoda-Forum zu posten, aber...
  5. Skoda Fabia 1Gen. Stabilisator VA wechseln

    Skoda Fabia 1Gen. Stabilisator VA wechseln: Hallo Fabia Freunde, stehe momentan vor einer schweren Entscheidung. Ob ich mein Fabia nochmals repariere soll oder das Geld in ein neues Car...