Taugen diese Reifen was?

Diskutiere Taugen diese Reifen was? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Mein Bruder möchte oder muss sich neue Reifen für seinen Mondeo MK3 Kaufen... Zur Auswahl stehen zunächst diese beiden Modelle: [ATTACH]...

  1. #1 dathobi, 24.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.875
    Zustimmungen:
    2.719
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Mein Bruder möchte oder muss sich neue Reifen für seinen Mondeo MK3 Kaufen...
    Zur Auswahl stehen zunächst diese beiden Modelle:

    IMG-20160724-WA0000[1].jpg

    IMG-20160724-WA0001[1].jpg

    Die Frage ist halt, Kaufen ja oder nein...er ist kein Vielfahrer, regelmässige Autobahnfahrten am WE sind vorhanden.

    Bitte keine Endlosdiskusion auslösen und auch nur echte Erfahrungswerte Mitteilen...danke.
     
  2. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.350
    Zustimmungen:
    3.291
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    http://www.autobild.de/artikel/billigreifen-im-test-5822008.html
    Beim Blick hierdrin soll es zumindst der beste Reifen der getestenten billig brüder sein.
    von daher.... Einmal Probieren. Für den Sportlichen fahrer wirds nichts sein aber wer von a nach b kommen will
    Ich für mich spare aber jedoch bei keinem Reifen mehr. Und kann daher nichts genaues berichten.
     
  3. #3 dathobi, 24.07.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.875
    Zustimmungen:
    2.719
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Ein sportlicher Fahrer ist er meines Wissens nach nicht...hoffe ich jetzt mal.
     
    Keks95 gefällt das.
  4. #4 skoda11, 24.07.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.07.2016
    skoda11

    skoda11 Guest

    Bei Reifen sollte man nun absolut nicht sparen,ob nun viel oder wenig Fahrer.Und Goodride ist in meinen Augen ganz schlecht.Muß aber jeder wissen.
     
    OsirisPrime gefällt das.
  5. #5 OsirisPrime, 24.07.2016
    OsirisPrime

    OsirisPrime

    Dabei seit:
    10.07.2016
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi, Style, Modell 2016, 180 PS TSI, 4x4, DSG - ABT Tuning folgt asap
    Werkstatt/Händler:
    Garage Grünig in der Nähe von Bern - www.garage-gruenig.ch
    Kilometerstand:
    heute etwas mehr als gestern
    Volle Zustimmung! Beim Reifen spart man nicht.
    Der Reifen ist das einzige, das einen auf der Strasse hält.

    Ein guter Reifen hält beim Bremsen vor dem Kind das auf die Strasse gerannt ist und mit einem schlechten Reifen tötet man das Kind.
    Wer beim Reifen spart, spart definitiv am falschen Ende.

    Ich habe kein Verständnis für Leute die tausende Euros für ein Auto ausgeben und dann bei den Reifen sparen wollen.
     
    skoda11 gefällt das.
  6. #6 quadrat, 24.07.2016
    quadrat

    quadrat

    Dabei seit:
    24.07.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    wie kannst du sicher sein, dass ein teurer Reifen qualitativ besser ist?

    weil bei Reifentests - und generell seit etwa Stiftung Warentest verschiedene Produkte testet - zeigt sich immer wieder, dass der Endkundenpreis absolut nichts mit der Qualität zu tun hat. meist nur Markenaufpreis auch wegen höherer Vertriebs- Werbe- Entwicklungskosten)


    und wie immer der zwingende Hinweis:
    aus Zensurgründen (wie auch in derzeit in Türkei) vernichtet sich diese Nachricht innerhalb der Reaktionszeit der Moderation in diesem Forum.
     
    HUKoether gefällt das.
  7. #7 sepp600rr, 24.07.2016
    sepp600rr

    sepp600rr Guest

    Der Thread war gewiss nicht dafür gedacht, mal wieder eine Grundsatzdiskussion über Reifen zu starten, da gibt es schon genug Threads zum austoben.
    Also helft doch einfach dathobi und gut ist.

    Mit Goodride hab ich persönlich keine Erfahrungen, ich kann dir den Hankook Ventus Prime 3 empfehlen.
    Den fahren meine Eltern und den Wagen fahr ich auch öfters mal.
     
  8. #8 SKODA DOC, 24.07.2016
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Billig reifen können sehr gut sein. Im ersten Jahr zumindest. Nach der ersten Saison werden die oft hart , verlieren Traktion und Abrollkomfort. Zudem ist bei solchen Reifen der Verbrauch höher.
    Barum ist hier auch so ein klassisches Beispiel wo man am Anfang denk das ist doch nen super Reifen und nach ein zwei Jahre schlittert man im Regen wie der Teufel.
    Das viel zitierte Kind Beispiel geht natürlich immer wenn man den Kunden vom Continental Reifen überzeugen will. Aber da die Erde ohne die Menschen eh besser dran ist fällt das Argument ja auch weg.;-)
     
  9. #9 Lutz 91, 24.07.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    16.406
    Zustimmungen:
    4.520
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Kenne die Marke jetzt nicht, aber beim SII hatte ich im Winter auch "Uniroyal" Reifen drauf, waren nicht die billigsten aber auch nicht die teuersten, hat einwandfrei Funktioniert.
    Also warum nicht mal testen. Wenn es jetzt aber der billigste von allen Reifen ist, dann würde ich ihn persönlich nicht kaufen.
     
  10. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    1.751
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    160000
    Ich persönlich werde auch weiterhin conti treu bleiben, solange die reifen gute indexe haben. die fahren sich ziemlich gut. dann kann man auch mal den ein oder anderen euro mehr investieren, wenn ich dran denke was ich auf eis und wasser schon erlebt hab. da kam ich immer gut durch, andere sind ins rutschen gekommen, wobei ich da nicht genau weiß was für reifen die gefahren sind.

    Aber die anderen haben schon recht...grade bei reifen sollte man nicht sparen. und Goodride klingt für mich wie son chinaabklatsch von Goodyeah
     
  11. #11 PolenOcti, 24.07.2016
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Ich würde auch den Hankook wählen, kostet nur ein paar Euros mehr und da weiß man das er funktioniert. Soll aber nicht heißen das der andere nicht klappt. Ich würde nur auf Nummer sicher gehen.
     
    Keks95 gefällt das.
  12. #12 Larsk87, 24.07.2016
    Larsk87

    Larsk87

    Dabei seit:
    03.07.2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6y5 Kombi 1.4(55kw) Tour de France
    Kilometerstand:
    130890
    Hatte diese schrottmarke schonmal und kann sagen nie wieder bin im winter fast im graben gelandet das sind china russreifen klare nicht kaufen empfehlung!!!
     
    skoda11 gefällt das.
  13. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.378
    Zustimmungen:
    11.812
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Goodride lebt 1. von dem Wort "Good" und 2. von der Ähnlichkeit zu Goodyear. Good ist an dem Reifen allerdings nix. Nimm einen Oberklasse-Reifen oder eine gute Mittelklasse, damit fährst Du um Welten besser.
     
  14. #14 SKODA DOC, 24.07.2016
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Ich sag immer: als Standreifen für die Winterpause uneingeschränkt zu empfehlen.
     
  15. #15 dathobi, 24.07.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.875
    Zustimmungen:
    2.719
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Werde es meinem Bruder mitteilen...
     
    Larsk87 gefällt das.
  16. #16 dathobi, 24.07.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.875
    Zustimmungen:
    2.719
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Habe den Link von diesem Thread meinem Bruder zukommen lassen...er wird etwas mehr Geld an die Hand nehmen.
     
    Keks95 gefällt das.
  17. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    1.751
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    160000
    kann man ruhig mal machen, man kauft sich ja ned jedes jahr neue reifen. ansonsten könnte man ja auf ebay kleinanzeigen mal gucken ob man günstig an gute kommt die ned alt sind und noch genug profil haben. so haben wir das damals bei meiner schwester gemacht
     
    MrMaus gefällt das.
  18. #18 PolenOcti, 24.07.2016
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Da wäre ich zu ängstlich für. Aber sicher, ist auch noch ne Möglichkeit.
     
  19. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.378
    Zustimmungen:
    11.812
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Wie jetzt - Du hast eine gute gebrauchte Schwester gekauft?

    SCNR :)
     
    Lutz 91, MrMaus und sepp600rr gefällt das.
  20. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.835
    Zustimmungen:
    1.751
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    160000
    Oh nein :D mensch...gute gebrauchte Reifen fürs Auto meiner schwester
     
Thema:

Taugen diese Reifen was?

Die Seite wird geladen...

Taugen diese Reifen was? - Ähnliche Themen

  1. welche Reifen- u. Felgenmaße bei 18/19“ fahrt ihr auf eurem O1?

    welche Reifen- u. Felgenmaße bei 18/19“ fahrt ihr auf eurem O1?: Moin Leutz, habe hier 8,5x19 eET42 5x112 Audi R8 Vorderachs-Felgen liegen. Sie kriegen 235/35R19 drauf. 2 Möglichkeiten: 1. Ich bräuchte...
  2. 17 oder 18 Zoll Erfahrungen (225er Reifen) mit 1.6 TDI

    17 oder 18 Zoll Erfahrungen (225er Reifen) mit 1.6 TDI: Hallo Leute, Ich fahre einen Skoda Octavia 5e Combi 116 PS mit DSG ( EZ 03/18 ). Gekauft habe ich den Wagen als Jahreswagen. Es sind aktuell...
  3. Rad-Reifen-Kombinationen

    Rad-Reifen-Kombinationen: Hallo Skoda-Community! ich habe mich eben erst angemeldet und hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Skoda Scala 1.6 TDI DSG wird in zwei Wochen...
  4. Modellübergreifend Reifenbreite bei 8,0x18 / Welcher Reifen-Hersteller

    Reifenbreite bei 8,0x18 / Welcher Reifen-Hersteller: Hallo Leute, habe folgendes Problem. Habe mir die Felgen R3H03 in 8,0x18 für meinen Octavia III geholt. Winterreifen sind die Dunlop Wintersport 5...
  5. Privatverkauf Karoq Felgen & Reifen Braga 18 Zoll

    Karoq Felgen & Reifen Braga 18 Zoll: Verkaufe 4 Felgen & Reifen Skoda Braga 7x18 ET45 mit Sommerreifen Bridgestone Turanza 215/50R18 . Preis 790€ + Versand 70€ oder Abholung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden