Tatsächlicher Verbrauch 1.2 TSI mit 77 kW

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von schwukele, 04.10.2013.

  1. #1 schwukele, 04.10.2013
    schwukele

    schwukele

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    15
    Hallo zusammen,

    diese Woche hat mein Octavia die 1500KM-Marke erreicht. Laut Bordcomputer hatte ich einen Durchschnittsverbrauch von genau 8,5 Litern pro 100 KM.

    Angesichts der Tatsachen, dass ich bislang nur lange Strecken in der Stadt fuhr, die Klimaanlage meist ausgeschaltet war und ich früh hochschaltete finde ich diesen Verbrauch doch extrem hoch.

    Schließlich gibt Skoda einen Durchschnittsverbrauch von 4,9 bis 5,1 Liter an!!!

    Selbst meine bisherigen Autos (VW Polo 3 und Fiat Punto 2) haben beide weniger verbraucht (6,5 und 8,0). Der Polo hatte sogar einen größeren Hubraum als mein jetziger Octavia.

    Was habt ihr für Werte? Da ich jetzt nach der Einfahrphase etwas "aggressiver" fahren werde, werde ich wohl schnell bei 10 Liter / 100 KM landen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 balticfoxx, 04.10.2013
    balticfoxx

    balticfoxx

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ribnitz-Damgarten
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    83338
    8,5 im Schnitt für den 1.2er? Ernsthaft? Da denk ich du fährst den nie unter 4000 Umdrehungen, nur bergauf und stets mit Gegenwind 8| ... oder der BC zeigt Käse an.
     
  4. #3 schwukele, 04.10.2013
    schwukele

    schwukele

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    15
    Der Wert stimmt leider. Mit 50 Liter komme ich knapp 600 Kilometer weit. Also rund 8,3 Liter Verbrauch.
     
  5. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Bei Stadtfahrten kommen aber auch viele Stop-and-go-Phasen bzw. Wartephasen an Ampeln zusammen, die den Verbrauch ansteigen lassen. Wie siehts damit bei dir aus?
     
  6. #5 otmar30, 04.10.2013
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    dachte Octi 3 hat einen 50 lieter Tank,also minus 6 lietr Reserve und du hast für 600km.genau 44 lietr gebraucht.
    soviel braucht meiner 1.6er auch,hab sogar mal 720 geschafft

    diese 1.2 turbo-pfeife scheint ein richtiger Säufer zu sein

    jo mei Herrn, euer otmar
     
  7. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    das sollte aber keine nennenswerte rolle mehr spielen...der 1.2 tsi "green tec " hat doch das hochgelobte start-stopp-system on board...
     
  8. #7 The-Funky-Beast, 05.10.2013
    The-Funky-Beast

    The-Funky-Beast

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPI 50kW, Seat Exeo 2.0 TDI 105kW
    Kilometerstand:
    135000
    Vll mal beim Händler vorstellig werden? o.O
    Ich meine das man den Normverbrauch grade am Anfang und dann auch noch in der Stadt (trotz Start-Stopp-System ist der Unterschied zu außerorts noch da) nicht erreicht... geschenkt. Aber so ein Mehrverbrauch ist dann doch schon ziemlich unnormal, solltest du gesittet fahren.
     
  9. #8 Speedy35, 05.10.2013
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    Meiner hat gerade mal knapp 170 km drauf und ist mit dem 1.4er der gößere Bruder. Hauptsächlich Stadt, ein wenig AB. "Langzeit", wenn man davon überhaupt reden darf, liegt bei 6,7 l. Heute früh (0.30 Uhr) kam ich nach Hause und der Computer zeigte mir 6,2 l an. Knapp 8 km Stadt, Ampeln waren noch an und hie und da auf rot. Tempomat auf 55 und Start Stop wurde genutzt. Wenn ich es vergesse, steigt der Verbrauch schnell nach oben. Das merkt man schon beim Einparken.

    Ich weiss aber auch, das es morgen ganz anders aussieht. Dann fahre ich Frau und Kind zu den Schwiegereltern, bevor es zur Arbeit geht. Die Strecke ist von Ampeln übersät und bergig ist es obendrein. Mit dem Alten (1.4) kam ich da immer um die 8 l weg, da ich hier immer jede Ampel mitnehme.

    Ich habe im Moment nur die Computerwerte. Mir ist bewußt, das die erechneten Werte nen Tick höher liegen werden. Die kann ich aber erst beim 2ten Tanken liefern.
     
  10. #9 madahaem, 05.10.2013
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    62000
    Es kommt natürlich viel auf die Fahrweise und das Streckenprofil an.... aber 8,5 l/100km sind definitiv zu viel (wenn Du nicht gerade im Bergland wohnst)!

    Bei Spritmonitor liegt der 1.2 TSI zwischen 5,5-6l :whistling:

    Wenn der Verbrauch auf Dauer so hoch bleibt, würde ich mal der Werkstatt einen Besuch abstatten
     
  11. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    SO früh hochschalten daß er bei 1000U wieder Anschluß findet? mit 2/3 Gas beschleunigen? ab 50 im 5.Gang? Aktiv die Schubabschaltung genutzt? Vorrausschauendes Gleiten?


    Vergiss nicht:

    1. Du bist in der EINFAHRphase, das ist so wie bei einem Neubau im ersten Winter: trockenheizen. Also die ersten Verbräuche sind weniger relevant.

    2. Stadtverkehr heißt langer Kaltbetrieb (Bezugsmaß ist die ÖLtemperatur!)

    3. Stadtverkehr heißt: mehr stehen als Fahren. Schau mal Deine Durchschnittsgeschwindigkeit an, die wird unter 30km/h liegen. Hast Du Stop-Start?

    4. Stadtverkehr heißt oft beschleunigen. Sehr oft unökonomisches Beschleunigen weil man einen vor sich hat

    5. Stadtverkehr heißt auch: das Gewicht wirkt sich aus. Der Octavia ist nunmal kein Fabia. Gewicht aus der Trägheit zu bringen kostet Sprit.

    6. Der BC hat erhebliche Schwankungen - wahr sind nur die Tankungen. Geb ihm 2-3 Tankfüllungen und beurteile dann!
     
  12. #11 Flitzwienix, 05.10.2013
    Flitzwienix

    Flitzwienix

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    81245 München
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    händeringend auf der Suche!
    Kilometerstand:
    25000
    Hallo Schwukele,

    also wenn dir dein BC schon 8,5 Liter angibt, bist du unter Garantie knapp unter 9 Liter! Meine Erfahrung. 8|
    Tu mir mal bitte den Gefallen und schicke mir deine genauen Fahrzeugmodifikationen, gern auch per PN. Wenn du es schaffst vor elf Uhr. Bin heute beim Händler wegen dem Thema. Offensichtlich gibt es irgendein Problem, dass die OIII wie die Spreu vom Weizen trennt. Manche schaffen locker ihre 6 vor dem Komma, andere (so wie ich) hecheln wie die Bekloppten, um unter acht zu bleiben. Dazwischen ist kaum einer... ?(

    Den Skoda-verbrauch kannst du aber in jedem Falle knicken. Das schaffst du nur auf der Autobahn hinter einem LKW. Dank NEFZ wird uns allen die Tasche vollgehauen. X( Auch was angeblichen Mehrverbrauch beim Einfahren anbelangt: Mein Verbrauch war von Anfang an gleich, 7,5 Liter. Auch Gewicht usw.: Habegestern meinen Octi mit Möbeln bis zum Rand gefüllt und 170 auf der Autobahn gemacht und der Mehrverbrauch ist n Witz. Brauche sonst 8,5 und war nun bei 9,2...

    Ansonsten kannst du gern im Thema: Das leidige Thema zum Verbrauch (alle Otto-Motoren O3) schreiben. Habe das Thema so geändert, dass es alle O3-Benziner betrifft.

    Gruß
    Flitzwienix

    Edit: vielleicht könnte man die Themen auch zusammen führen?
     
  13. #12 Blizzard 81, 05.10.2013
    Blizzard 81

    Blizzard 81

    Dabei seit:
    31.08.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Oktavia Combi 1.4 tsi black magic,chromleisten,dachreling elox,gepäcknetztrennwand,insassenschutz,var.ladeboden,sunset,230v steckdose
    Werkstatt/Händler:
    G&K
    moin,
    fahre auch den 1, 4tsi mit start/stopp, habe jetzt knapp 700 km drauf und bin bis
    jetzt eigentlich nur im Stadtverkehr unterwegs gewesen. Mein Durschnittsverbrauch wird angezeigt
    mit 6, 7l und einer Reichweite von 670km nach dem Tanken. Fahre allerdings mein Tank nicht leer. Ich habe schon immer getankt wenn es gerade passt.
    Ich halte mich aber auch an die Schaltempfehlung des BC.
    Der BC muss sich auch erst einstellen, hatte nach dem ersten volltanken nur eine Reichweite von 550km bis zum nächsten Tanken.
     
  14. foin

    foin

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1.2 TSI 86PS
    Das Start Stop System spart den Sprit ein, den das Auto sonst beim Stehen unnötig verbraucht... ABER das Beschleunigen braucht doch viel Sprit, deshalb lässt sich vllt durch häufige Stop-and-go-Phasen der Verbraucht erklären ...
    Schalte doch den Bord Computer einfach mal auf Momentanverbrauch und schau wie der beim Anfahren hoch geht...
     
  15. #14 Blizzard 81, 05.10.2013
    Blizzard 81

    Blizzard 81

    Dabei seit:
    31.08.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Oktavia Combi 1.4 tsi black magic,chromleisten,dachreling elox,gepäcknetztrennwand,insassenschutz,var.ladeboden,sunset,230v steckdose
    Werkstatt/Händler:
    G&K
    der BC zeigt bei mir beim stehen 0,6l/h an beim anfahren sind es etwa 30l/h an :whistling: .
     
  16. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    bei MIR sogar bis zu 49,9l/h.....


    aber WER fährt schon ne ganze Stunde an? :rolleyes:
     
  17. #16 otmar30, 05.10.2013
    otmar30

    otmar30

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Otmarshausen
    Fahrzeug:
    Octi 2012 1,6
    Werkstatt/Händler:
    EU importiert
    also,das ist die Vorgehensweise die einen vorzeitigen Verschleiß nahezu garantiert. erhöte Ölschlammablagerungen, Getriebebeprobleme,Motorschäden usw.(aber genau DAS wollen die Hersteller und von denen sponsierte "Krafstoffeinsparempfehler")

    ich würde selbst beim diesel niemals bei 1000U hochschalten, für nen benziner reine katastrofe

    ich schalte nie unter 1800U,am liebsten bei 2000-2200U, und der verbrauch ist Ok, bei ca. 7,6l. Stadt 9 - bis machnmal 10 oder 12,da fahre den 1 und 2 Gang derart aus - dass "alles aus ist",bis sich die Balken biegen :whistling: :D und es macht Spass! :love:

    jo mei Herrn,euer otmar
     
  18. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    :D nicht bei 1000U HOCHschalten sondern beim hochschalten bei 1000U Anschluß haben !


    Komisch bisher haben meine Motoren locker über 240 000km erreicht und das im Extrem-Kurzstreckenverkehr - und Wartungs-Weltmeister war ich auch nie!

    Tatsache aber ist daß ich bisher stets mit weniger Verbrauch fuhr als andere die übrigens meist langsamer waren.

    Primär-Ziel ist nunmal immernoch FAHREN!
     
  19. Burni

    Burni

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Also das maximale Drehmoment liegt bei 1500 U/min an. Dementsprechend spricht gar nichts dagegen das Auto bei 1250-1500 U/min laufen zu lassen. Also in Phasen, wo man einfach rollt bei 55 km/h Tempomat und 6ter Gang rein.
    Ist schon beachtlich wie unter diesen Bedingungen der Verbrauch runtergeht.

    Wer meint wie in den 90ern in der Fahrschule in der Stadt im dritten zu fahren, der braucht sich über einen höheren Verbrauchn nicht zu wundern.

    Klar sollte sein, dass man bei diesen Drehzahlen nicht exessiv Beschleunigen kann.

    Wie groß der Unterschied sein kann. Mein Spritverbrauch bei einem anderen 1.4 TSI schwankt zwischen 5 und 8 Liter (Landstrasse/Stadt). Stimmung und Verkehrslage machen je 2-3 Liter aus. Aber egal wie man fährt. In hohen Gängen rollen lassen, ordentlich Abstand lassen udn Vorrausschauend fahren bringt schon viel.

    Gebt mal Monentanverbrauch bein Tacho 55-60 im 6-ten Gang an. Mein Leon 1P schaft da wenn er warm ist irgendwas zwischen 3,5 und 4 Liter. Und in dieser Situation kann man dem Durchschnittsverbrauch beim fallen zusehen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    vom prinzip her stimmt das natürlich, aber was glaubst du denn, wieviele stopp/go-beschleunigungsphasen der themeneröffner auf seinen bisherigen 1.500 km hatte???
    nach dieser logik müßte er ja permanent im dicksten großstadtverkehr mit ständigen stopps und beschleunigungsorgien unterwegs gewesen sein...
    er schreibt aber im beitrag1 klar und deutlich,daß er (zitat) ...bislang nur lange Strecken in der Stadt fuhr...
    dem eingangsbeitrag entnehme ich auch,daß er erfahrungen auf anderen fahrzeugen hat und gerade deshalb dieser praxisverbrauch beim sparwunder tsi unerwartet hoch ist....

    fakt ist, selbst im reinen stadtzyklus gibt der hersteller für diesen wagen nur 5,9 l/ 100km an.
    unser kandidat hier hat aber bisher einen tatsächlichen verbrauch von über 8 l/100km.
    das sind rund 40% mehr als herstellerangabe!!!

    interessant in dem zusammenhang auch ein praxistest mit dem gleichen motor (1.2 tsi/ 77kw) im golf7 blue motion.
    herstellerangabe 4,9 l/100km ------testverbrauch 6,8 l/ 100km.
    der unterschied theorie-praxis witzigerweise auch hier rund 40% .....
    http://www.auto.de/magazin/showArticle/article/107707/Test-VW-Golf-1-2-TSI-Der-nicht-so-ganz-Volkswagen

    das absolute highlight aus der tsi-münchausen-abteilung ist aber der brandneue 1.4 tsi mit zylinderabschaltung!
    das neueste sparwunder aus dem hause vw.
    hier ein praxistest : herstellerangabe 4,7 l/100km------testverbrauch 7,3l/ 100km
    das sind sage und schreibe """+ 55%"""
    das ist "blue motion" oder wie es bei skoda heißt "green tec" par excellence :D
    http://www.auto-motor-und-sport.de/vergleichstest/skoda-octavia-toyota-auris-und-co-mega-test-in-der-kompaktklasse-6741282.html?show=3

    die nagelneue tsi-generation (wie übrigens auch schon der vorgänger...) entpuppt sich also bei genauem hinschauen als "kleine" mogelpackung ;)
     
  22. #20 schwukele, 05.10.2013
    schwukele

    schwukele

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    15
    Danke erstmal für die zahlreichen Antworten. Scheinbar bin ich nicht der einzige mit einem hohen Verbrauch.

    Ich muss an dieser Stelle aber ein "Geständnis" machen: Die Start-Stopp-Automatik habe ich seit dem ersten Kilometer (also bei jedem Start) deaktiviert. Ich kann mich damit einfach nicht anfreunden und bin der Meinung, dass dieses System den Anlasser und die Batterie unnötig belastet.

    Heute habe ich die Start-Stopp-Automatik aktiviert gelassen und fuhr extrem vorausschauend etc. Ergebnis war ein Verbrauch von 7,4 Liter.
     
Thema: Tatsächlicher Verbrauch 1.2 TSI mit 77 kW
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.2 tsi verbrauch

    ,
  2. skoda octavia 1.2 tsi test

    ,
  3. octavia 1.2 tsi verbrauch

    ,
  4. skoda oktavia limosine 1 2 tsidsg benzinverbrauch,
  5. skoda octavia 1.2 tsi erfahrungen,
  6. skoda rapid 1.2 tsi verbrauch,
  7. skoda 1.2 tsi motor verbrauch,
  8. skoda octavia 1.2 tsi,
  9. 1.2 tsi 105 ps octavia verbrauch,
  10. skoda mehrverbrauch beim einfahren,
  11. verbrauch scoda octavia 1.2 tfsi,
  12. skoda 1.2 tsi verbrauch,
  13. skoda octavia 3 tsi erfahrungen ,
  14. skoda octavia 2 tsi verbrauch,
  15. škoda rapid 1.2 tsi 63 kw verbrauch autobahn,
  16. škoda rapid 1.2 tsi 63 kw autobahn verbrauch,
  17. skoda octavia 3 1.2 tsi verbrauch,
  18. verbrauch octavia 3 1.2 tsi,
  19. Skoda fabia combi III Verbrauch ,
  20. tatsächlicher verbrauch skoda yeti,
  21. realverbrauch octavia 1.2 tsi,
  22. tankinhalt bj 2015 polo 1.2,
  23. skoda octavia verbrauch 1.2 tsi,
  24. verbrauch octavia 1.2 tsi,
  25. 1.2 tsi octavia
Die Seite wird geladen...

Tatsächlicher Verbrauch 1.2 TSI mit 77 kW - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  4. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  5. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...