Tatsächliche Kraftstoffmenge nach Vollbetankung

Diskutiere Tatsächliche Kraftstoffmenge nach Vollbetankung im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ein jeder betankt anders oder jeder hat einen anderen Tank?(:thumbsup:X( Die Masse hier hört anscheinend nicht auf, wenn die Zapfpistole erstmalig...

  1. #201 stbufraba, 26.03.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    44000
    Die Masse hier hört anscheinend nicht auf, wenn die Zapfpistole erstmalig abschaltet. ?(

    Ich habe hinreichend dargelegt, wie ich tanke. Nachdem ich mehrfach bis Reichweite 0 km gefahren bin, kann ich mit Gewissheit sagen, dass der Nutzinhalt meines Kraftstofftanks die maximal festgestellten 65,23 Liter (ohne "stille Reserve", ohne Ausdehnungsraum) nicht deutlich übersteigt.

    Es ist für mich leidlich interessant, dass der Ausdehnungsraum dann noch "3-4 Liter" fassen würde. An einem "Wettbewerb", wer den größten Haufen im Einfüllstutzen bzw. die breiteste Pfütze umterm Auto macht, möchte ich mich nicht beteiligen. ;)
     
    wedelstein gefällt das.
  2. #202 FabiaOli, 26.03.2019
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.494
    Zustimmungen:
    991
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    6500
    Einen Unterschied muss es dennoch geben, denn ich hab ja auch schon gesagt, meine Menge war der erste Klick, also das erste Abschalten der Zapfpistole und das waren knapp 69L ;)
    1L mehr oder weniger...macht aber ja nun auch nicht wirklich einen Unterschied.
    Interessant ist dennoch, wieviel denn nun wirklich reingeht und das werde ich definitiv noch testen ;)
    Auf jeden Fall aber über 73L.
     
  3. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.531
    Zustimmungen:
    2.245
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Beim meinem Fronttriebler war das Maximum bisher 68,62 Liter mit Nachdrücken. Unter Restreichweite 20 km fahre ich allerdings nicht.
     
  4. #204 stbufraba, 26.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    44000
    Wer Zugriff auf Erwin hat, kann sich die Tankform unter dem Stichwort "Kraftststoffsystem" ansehen.

    Außerhalb davon finde ich kein Foto, das den Kraftstoffbehälter der Allradfahrzeuge zeigt.

    Dafür hänge ich eines an, das nach der Beschriftung vom Superb II stammen soll. Die Grundform ist beim Superb III 4x4 sehr ähnlich. Deutlich abweichend ist jedoch das Befüllrohr, das dem am Tank für Frontantriebsfahrzeuge gleicht.

    Quelle: Bild 1, Bild 2
    Skoda-Superb-III-3V-VW-Passat-3G-B8.jpg SKODA SUPERB II 1.9TDI TANK TANK FUEL.jpg
     
  5. #205 stbufraba, 15.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    44000
    Die letzte Betankung stoppte nach 65,35 Litern (siehe auch verlinkte Betankungen unter dem Beitrag).

    Dabei bin ich ab Reichweite 0 km noch 6 km gefahren. Zieht man diesen Anteil ab (5,4 l/100 km ab Start x 6 km = 0,32 Liter) ergeben sich 65,03 Liter Nutzinhalt zwischen Reichweite 0 km und erstmaligem Abschalten der Zapfpistole. Den Wert (ca. 65) habe ich nun schon so oft gesehen, dass er als gesichert gelten kann und ich das Tank-Leerfahr-Spielchen vorerst nicht mehr wiederhole.

    Der Wechsel auf Sommerräder steht an und damit wird sich der Verbrauch bei meinem Fahrzeug voraussichtlich deutlich erhöhen. Das ist etwas schade, denn an einen Schnitt von 5,4 über 95 Stunden (tatsächlich sind es 5,48; der BC zeigt ca. 1,5 % zuwenig an; Standheizung wurde ganz selten genutzt) könnte ich mich gewöhnen.

    BC Langzeit habe ein paar hundert Meter ich nach dem Tanken auch genullt da ansonsten nach 100 Stunden der automatischen Reset zugeschlagen hätte, was (von VW sicherlich so gewollt!) die Vergleichbarkkeit mit dem tatsächlichen Verbrauch erschwert. Dabei ist eine Abweichung von 1,5 % (Sommer und Winter unterschieden sich trotz STH praktisch nicht) gar nicht mal schlecht.

    20190412_185734.jpg 20190412_190120.jpg 20190412_190151.jpg
     
  6. #206 FabiaOli, 15.04.2019
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.494
    Zustimmungen:
    991
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    6500
    Naja....deutlich erhöhen?!
    Kann doch nicht mehr als 1L Mehrverbrauch sein?!
    Meiner verbraucht Sommer wie Winter ungefähr gleich, würde ich sagen.
    Im Winter sind die Räder kleiner, aber wohl nicht viel leichter (muss mal wiegen), dafür ist die Standheizung meist an.
     
  7. #207 stbufraba, 15.04.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    44000
    Deutlich weil:
    im letzten Sommer bin ich mit einer Tankfüllung max. 1055 km gefahren (10 Betankungen). Mit den Winterrädern (18 Zoll und ein paar kg leichter) kam ich bei vier von neun Betankungen jeweils über 1200 km weit.

    Neben den Rädern ist dieser Unterschied auch damit zu erklären, dass ich versucht habe, bewusst sparsam zu fahren. Welcher Effekt da überwiegt, kann ich nicht sagen. ;)
     
  8. #208 FabiaOli, 15.04.2019
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.494
    Zustimmungen:
    991
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    6500
    Ich schaffe bei den meisten Betankungen nicht mal 600km :D
    Aber ich habe auch keine Lust bewusst sparsam zu fahren ;)
     
  9. #209 AndreasK, 15.04.2019
    AndreasK

    AndreasK

    Dabei seit:
    21.03.2016
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Combi L&K 2.0 TDI 150 PS 7-Gang DSG
    Kilometerstand:
    12.500
    Ach wegen Dir ist es jetzt immer so warm:D
    Schaffe im Schnitt bissl mehr als 900 km. Fahr aber nicht bewusst sparsam. Frage mich immer, wie ich die Kiste dauerhaft unter 6 l fahren soll.8)
    Schieben fänd ich doof.:D
     
  10. #210 FabiaOli, 15.04.2019
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.494
    Zustimmungen:
    991
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    6500
    Warm?
    Viel zu kalt ist es, wird Zeit das es endlich mal wärmer wird :D
     
  11. PaYnE

    PaYnE

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Prisannewitz
    Fahrzeug:
    Superb 3, Sportline, 190 PS
    Echt krass wie mutig ihr hier seid :D

    Das Auto auf eine RRW von 0 km zu fahren, da muss man schon Eier für haben :D

    Läuft man keine Gefahr das die Hochdruckpumpe trocken läuft oder das man das System dann entlüften muss ? :rolleyes:

    Ich fahre max. bis RRW von ca. 20 km aber dann sehe ich auch zu das ich eine Aral finde (Tanke nur Ultimate Diesel) :thumbsup:
     
  12. #212 stbufraba, 15.04.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    44000
    Mutig?

    In #113 ist von "66 l + 9 l safety reservoir" die Rede. Um das zu verifizieren, muss man auch mal was riskieren. :D

    40 km Fahrt über "Reichweite 0 km" hinweg sind dagegen weniger als zwei Liter gewesen, wie ich in #172 vorgerechnet habe.

    Ich gehe außerdem davon aus, dass sich der Superb 2.0 TDI mit Common Rail beim Entlüften nicht viel anders als der Vectra 1.9 CDTI mit Common Rail verhält, den ich öfter leer gefahren habe.

    Dort hieß es neben den üblichen Einschränkungen, dass man das keinesfalls machen soll weiter "Wiederstart nach Leerfahren ist möglich. ... Zündung dreimal für 15 Sekunden ein. Anschließend Motor maximal 40 Sekunden starten." Das hatte in allen Fällen funktioniert.
     
  13. PaYnE

    PaYnE

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Prisannewitz
    Fahrzeug:
    Superb 3, Sportline, 190 PS
    Alles klar, danke für die Information :D
     
Thema: Tatsächliche Kraftstoffmenge nach Vollbetankung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kraftstoffmenge skoda octavia

    ,
  2. superb3 tankinhalt

    ,
  3. kraftstoff reserveleuchte

Die Seite wird geladen...

Tatsächliche Kraftstoffmenge nach Vollbetankung - Ähnliche Themen

  1. DSG Bedienung für Dummies - kann man das tatsächlich falsch machen?

    DSG Bedienung für Dummies - kann man das tatsächlich falsch machen?: Hallo Zusammen, ich habe 3 Jahre u. 90.000 km das DSG mit Nasskupplung im OII RS TDI gefahren und dachte es sei idiotensicher. Vorher bin ich im...
  2. 100er Zulassung für Wohnwagen // Tatsächliches Leergewicht des O3

    100er Zulassung für Wohnwagen // Tatsächliches Leergewicht des O3: Eine der Voraussetzungen zur Nutzung einer 100 km/h Zulassung für Wohnwagen besteht darin, dass das Leergewicht des Zugfahrzeugs größer oder...
  3. Tatsächlicher Pflegeaufwand beiges Leder (L&K) ?

    Tatsächlicher Pflegeaufwand beiges Leder (L&K) ?: Hallo, ich bin auch gerade dabei, den Superb als Limo und L&K zu bestellen. Wird außen wohl Quarz grau werden. Allerdings bin ich mir mit der...
  4. Tatsächliche Gesamthöhe Octavia II incl. Reling / Antenne

    Tatsächliche Gesamthöhe Octavia II incl. Reling / Antenne: Hi, Ich möchte mir einen gebrauchten Octavia II zulegen - als Combi, EZ 03/2011 als 140PS TDI... Elegance Ausführung... Normales Fahrwerk & auch...
  5. Grundgewicht - tatsächliches Gewicht

    Grundgewicht - tatsächliches Gewicht: Hallo, Ich war ja gestern mein Auto zulassen. Einen Octavia 1.4 TSI DSG mit vielen Extras. Laut der EG Übereinstimmungsbescheinigung steht da bei...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden