Tatsächlich nur 50l Tankvolumen oder einfach nur ungenaue Tankanzeige?

Diskutiere Tatsächlich nur 50l Tankvolumen oder einfach nur ungenaue Tankanzeige? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Dann darfst du aber auch den Golf nicht nennen, denn der hat auch nur 50 Liter.

  1. Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.245
    Zustimmungen:
    2.395
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Dann darfst du aber auch den Golf nicht nennen, denn der hat auch nur 50 Liter.
     
  2. #1422 TPursch, 15.04.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2018
    TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4 135 kW Bj. 09/2017 Audi A3 Limousine 2.0 TFSI Quattro 140 kW Bj. 10/2017
    Kilometerstand:
    35.500/ 7.250
    Und der A4 Quattro hat 58 Liter. Und ist schwerer. Den braucht man dann auch nicht zu nennen... (Auch der RS4 mit 450 PS hat nur 58 Liter...).
    Nur der aktuelle Passat hat glaube ich noch ~ 66 Liter...
     
    Robert78 gefällt das.
  3. Foo

    Foo

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    235
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.4 TSI
    Der Passat hat mehr ja, das hatte er auch schon immer. Ist halt eine Fahrzeugklasse größer. Der Golf und die entsprechenden Schwestermodelle aus dem Konzern hatten schon immer einen derartigen Tank. Frühere Modelle hatten einen Hauch mehr, der jedoch durch den Mehrverbrauch der damaligen Motoren zu einer ähnlichen Reichweite führt. Wenn man umbedingt 1500 km Reichweite braucht muss man halt einen Passat, Superb o.ä. statt Golf/Octavia nehmen.
     
    Robert78 gefällt das.
  4. #1424 JensJenson, 16.04.2018
    JensJenson

    JensJenson

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    197
    Und wenn du die 30 min und die benötigten km mit in die Opportunitätskosten rein nimmst, wirst du wahnsinnig schnell zur Erkenntnis kommen, nicht gespart zu haben, sondern draufzulegen. Und zwar nicht zu knapp.
     
  5. #1425 Rudi Hammerspiel, 11.04.2019
    Rudi Hammerspiel

    Rudi Hammerspiel

    Dabei seit:
    06.02.2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Habe einen Fabia 3 tsi und wenn ich bei der Tanklüftung drücke gehen 53L eine
     
  6. #1426 Neoctavianer, 12.04.2019
    Neoctavianer

    Neoctavianer

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
    Werkstatt/Händler:
    Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
    1100 - 1250 km sind je nach Fahrweise und Jahreszeit schon drin. Letztere nur im Sommer bei günstigen Verkehrsverhältnissen und gemächlicher Fahrweise. (1.6 tdi, 5 Gang)
     
  7. #1427 silberfux, 14.04.2019
    silberfux

    silberfux

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Octi Combi 2.0 TDI DSG (Erstzul. Febr/2015)
    Der 50 l Tank ist m.E. eine Schwachstelle des Octavia. Mein vorletztes Auto hatte einen 70l Tank und verbrauchte wenig, da kam man locker auf 1100 km Reichweite und das bedeutete, dass man ein Tagesziel von gut 800 km ohne Nachtanken erreichen konnte. Das kann ich mit dem Octavia ohne nervös zu werden nur noch wenn ich mir ein deutliches Tempolimit auferlege. Es geht ja nicht nur um den Zeitverlust beim Tankstopp, sondern man ist unterwegs der Preisgestaltung der Anbieter in besonderer Weise ausgeliefert. Mir ist unklar, warum es nicht möglich sein sollte, einen etwas größeren Tank unterzubringen. Wahrscheinlich würde das 20 € mehr kosten... Einen direkten Zusammenhang mit der Zuordnung des Autos zu einer bestimmten Klasse sehe ich nicht. Beim Ladevolumen fasst der Octavia ja auch mehr als in seiner Klasse so üblich ist.
     
    tdipower89 gefällt das.
  8. pcb

    pcb

    Dabei seit:
    04.02.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Octavia Soleil 1.5
    Ich habe meinen Oktavia noch nicht, aber der kleine Tank nervt mich jetzt schon: Im Urlaub bin ich oft mit Wohnwagen unterwegs, da reicht der Tank mit Sicherheit nicht für eine Tagesetappe. D.h. entweder auf der Autobahn zu horrenden Preisen tanken oder von der Autobahn abfahren und hoffen das die nächste Tankstelle auch mit Wohnwagen ohne Probleme angefahren werden kann. Das ist leider nicht immer der Fall.
    Bis jetzt hatte ich den WW mit Golf 3 Variant TDI (60Liter), Passat 3B Variant TDI (62Liter) und Avensis T25 D4D (62Liter), immer perfekt für eine Etappe.
     
    silberfux gefällt das.
  9. #1429 Powerball, 15.04.2019
    Powerball

    Powerball

    Dabei seit:
    22.08.2018
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    11
    Ist doch alles ganz einfach.
    Kleinerer Tank bedeutet weniger Gewicht bei der WLTP-Abnahme, weniger Gewicht bedeutet weniger CO2 Ausstoß, das wiederum hilft den Herstellern diese Wahnsinns vorgaben der Politik für ihren Flottenverbrauch zu erreichen. Nebenbei spart der Kunde ein paar wenige Euro an KFZ-Steuer.
    Angefangen hat damit Mercedes mit der C-Klasse ich glaube so in 2014, da ist aus dem bisherigen 59 Ltr. Tank ein 41 Ltr. Tank geworden. Allerdings mit der Option sich den größeren Tank als Extra einbauen zu lassen. Damals glaube ich 60,00 €.
     
  10. Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    1800
    Ich würde gern einen Aufpreis für einen größeren Tank zahlen, wie BMW und Mercedes bei vielen Modellen anbieten. Das Tankvolumen war für mich der mit Abstand größte Minuspunkt am RS, 50l bei >8l Verbrauch sind eigentlich ein Witz, 20l mehr wären angemessen. Es ist ja nicht so, das im Octavia kein Platz wäre, zwischen Hinterachse und Tank sind locker 30cm ungenutzter Platz. Und wie andere schon geschrieben haben, es geht dabei in erster Linie darum, dass man auf langen Strecken oft nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten hat eine günstige Tankstelle zu suchen.

    In D ist das egal, weil die Preise zw. Autobahn und Umland nur bei wenigen Cent liegen, da lohnt sich kein Umweg. Im Ausland siehts ganz anders aus, da hab ich schon Unterschiede von >40Cent pro Liter gesehen. Und gerade dort ist es oft kompliziert von der Autobahn abzufahren, weil man dann teils erstmal Maut blechen muss.

    So gesehen wäre ein größerer Tank für mich deutlich cleverer als Eiskratzer im Tankdeckel, Parkscheinhalter usw..
     
    tdipower89 und pcb gefällt das.
  11. #1431 Neoctavianer, 15.04.2019
    Neoctavianer

    Neoctavianer

    Dabei seit:
    09.02.2016
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,6 tdi 5 Gang handgerührt
    Werkstatt/Händler:
    Verarztet vom Schrauber des geringsten Misstrauens.
    Was für ein Elend. Mein Mitleid ist Dir sicher! Unfassbar, zu welchem Kompromissen rechtschaffene Bürger gezwungen sind. Um Dich vor dem wirtschaftlichen Ruin zu retten, verrate ich Dir in gut gehütetes Geheimnis. Es gibt Reservekanister.
     
    Robert78, Erwe, TinOctavia und einer weiteren Person gefällt das.
  12. pcb

    pcb

    Dabei seit:
    04.02.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Octavia Soleil 1.5
    Was für ein Schwachsinnskommentar.
     
  13. #1433 Fireheart, 15.04.2019
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Thomas Brühl
    Kilometerstand:
    13500
    Wieso? Wo er Recht hat....20 Liter Kanister rein und man hat direkt einige Kilometer mehr, die man abreißen kann.

    Wieso informiert man sich nicht im Vorfeld über das Fahrzeug? Ein Mysterium was ich mir wohl nie erklären kann.
     
    Neoctavianer, Robert78 und TinOctavia gefällt das.
  14. #1434 TinOctavia, 15.04.2019
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    3.374
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Ne, Recht hat er.

    Auf langen Touren nehme ich schon immer mind. einen Reservekanister mit.
     
    Neoctavianer, Robert78 und Fireheart gefällt das.
  15. TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI 4x4 135 kW Bj. 09/2017 Audi A3 Limousine 2.0 TFSI Quattro 140 kW Bj. 10/2017
    Kilometerstand:
    35.500/ 7.250
    Ist schon Sommerloch? Ach ne, Osterloch...

    Ups, ich muss mal auf die Toilette. Oder ein Brot essen. Oder die Beine vertreten. Na, kann ich ja was tanken... Ne, ich WILL ja 1300 km mit einer Füllung schaffen. Und Skoda ist böse zu mir, weil ich nicht für 39,95 einen 70L Tank bekommen konnte... :D

    Sorry, aber der war mal was Neues: "Ich habe meinen Oktavia noch nicht, aber der kleine Tank nervt mich jetzt schon" ;-)
     
  16. #1436 Donnerskoda, 16.04.2019
    Donnerskoda

    Donnerskoda

    Dabei seit:
    04.01.2018
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    246
    Fahrzeug:
    Octavia Combi G-TEC Style (FL)
    Ich kenne keine Tankstelle, die man mit Wohnwagen nicht anfahren könnte (außer den Traktortankstellen in Weißrussland auf dem Acker).
     
  17. #1437 tdipower89, 16.04.2019
    tdipower89

    tdipower89

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    4311 Schwertberg, OÖ
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi "Style" 2.0 TDI DSG / Kawasaki 1400 GTR
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ortner, Wartberg/Aist *beste*
    Kilometerstand:
    107000
    Einen Reservekanister mitführen, bedeutet trotzdem, irgendwo abfahren, auf nen Rastplatz, Tankstelle, wo auch immer, um den dann in den Tank schütten zu können... Ausserdem nimmt ein 20l Kanister ja nicht gerade wenig Platz weg (wenn die 4 Köpfige Familie in den Urlaub möchte, der Koffer- und Fahrgastraum ohnehin gut voll ist, ein nicht ausser acht zu lassendes Argument finde ich...).

    Ich glaub ich habs schon 1000x geschrieben, mich nervt der "kleine" Tank im 5E auch gewaltig.
    Hier wird immer das Argument gebracht "x Kilometer am Stück abfahren, tut doch keiner, kurz Beine vertreten bla bla bla", das ist schon richtig, und so ne Urlaubsfahrt kommt ja auch nicht jeden zweiten Tag vor, trotzdem würde ich es als angenehmer empfinden, zu Hause voll zu Tanken, und dann mit einer Tankfüllung bis zum Urlaubsort zu kommen (je nachdem wo der ist...) und nicht irgendwo nachtanken zu müssen, wo man eventuell eh schon unter Zeitdruck steht (weil man das Hotelzimmer innerhalb eines bestimmten Zeitfensters beziehen soll), quengelnde Kinder, Stau, Urlaubsverkehr, ...

    Und ich finde einfach, es macht sich bei den Kosten bemerkbar...

    Milchmädchenrechnung :thumbsup: :whistling::

    jährliche Kilometerfahrleistung rund 25.000 km.
    Reichweite pro Tank etwa 800 km (mal mehr, mal weniger...), mit dem 50l Tank

    Sind 31,25 Tankfüllungen im Jahr.
    So genau kann man das nicht sagen, aber rechnen wir mal mit 1,30 € pro Liter (Österreich), so ergibt das Spritkosten von ca. 2.000€

    Im Vergleich dazu mit 10l mehr im Tank...

    25.000 km / Anno
    1100 km Reichweite (mal mehr, mal weniger...), 60l Tank...

    Sind "nur" rund 23x tanken...
    Ergibt Spritkosten im Jahr von rund 1.794€

    Wie gesagt, Milchmädchenrechnung ... Mir ist schon bewusst, das zum Beispiel der Spritpreis nicht das ganze Jahr über bei 1,30/l konstant bleibt und man das ganze nicht so "pauschal" rechnen kann ...

    Mal davon abgesehen würde das für mich bedeuten, ich würde mit einem 60l Tank und rund 1100 km Reichweite über einen Monat lang auskommen (in der Regel...).

    Und der ganze Quatsch wie Start/Stop, WLTP Zulassung, CO2 Ausstoß, wer bemerkt denn da in der realität wirklich was davon? Treibstoffersparnis zum Beispiel.... Das ist doch auch alles nur "Politik" ...
     
  18. #1438 Robert78, 16.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.245
    Zustimmungen:
    2.395
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    Soso.
    Wenn dein Tank also 10 Liter größer wäre würdest du bei gleicher Fahrstrecke und gleichem Spritpreis im Jahr 200 Euro sparen.
    Wow. Du musst ja nen guten Mathelehrer gehabt haben.:thumbup:

    Besuche ihn doch nochmal und lass dir vorrechnen das die 10 Liter mehr im Tank auch irgendwo aufgefüllt und bezahlt werden müssen.
    Kleine Hilfe.
    10 x weniger 10 Liter mehr tanken kostet das was du dir oben gespart hast.

    Würde Skoda und alle Autohersteller mal anschreiben.
    Der Verbrauch eines Autos sollte unbedingt nach "Tankfüllungen pro Jahr" angegeben werden. Das ist für dich offensichtlich viel besser vergleichbar.:wacko:;)
     
    Neoctavianer, Fireheart und Donnerskoda gefällt das.
  19. Xan27

    Xan27

    Dabei seit:
    13.05.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI
    Kilometerstand:
    1800
    Ähhm, warum ist bei gleicher Fahrstrecke und gleichem Verbrauch 31x Tanken teurer als 25x?
     
  20. Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.245
    Zustimmungen:
    2.395
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    @tdipower89
    Ach ja:
    Wenn man bei einer Urlaubsfahrt, die weiter als eine 50l Tankfüllung ist, so knapp dran ist das ein Tankstop den Zeitplan bezüglich Hotel Check In in Gefahr bringt dann sollte man evtl. gar nicht erst losfahren oder einfach 10 Minuten mehr planen.
    Bequemlichkeit mag man ja gelten lassen, aber ernsthaft versuchen wollen - und als Gegenargument zu nennen - so genau zu planen ist wie die obige Rechnung weit ab der Realität.
     
    Neoctavianer gefällt das.
Thema: Tatsächlich nur 50l Tankvolumen oder einfach nur ungenaue Tankanzeige?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia tankinhalt

    ,
  2. tankinhalt skoda octavia

    ,
  3. tankinhalt octavia 3

    ,
  4. tankvolumen skoda octavia,
  5. skoda octavia tankvolumen,
  6. octavia tankinhalt,
  7. skoda octavia rs tankinhalt,
  8. skoda octavia tank,
  9. skoda octavia rs tankvolumen,
  10. tankinhalt skoda octavia 3,
  11. octavia 3 tankvolumen,
  12. octavia 3 tankinhalt,
  13. Skoda Octavia 3 Tankinhalt,
  14. tankvolumen octavia 3,
  15. tankinhalt skoda octavia 3 kombi,
  16. skoda octavia combi tankvolumen,
  17. Skoda Octavia Tankgröße,
  18. tankgröße skoda octavia,
  19. tankinhalt octavia,
  20. skoda octavia tankinhalt diesel,
  21. tankinhalt skoda octavia rs,
  22. skoda octavia 3 combi tankinhalt,
  23. octavia tankvolumen,
  24. skoda octavia iii tankinhalt,
  25. octavia rs tankinhalt
Die Seite wird geladen...

Tatsächlich nur 50l Tankvolumen oder einfach nur ungenaue Tankanzeige? - Ähnliche Themen

  1. Nummernschilderhalter einfach getauscht, jetzt Werbung Autohaus

    Nummernschilderhalter einfach getauscht, jetzt Werbung Autohaus: Hallo Letzens will ich die Klappe von meinem Yeti öffnen, schaue beiläufig auf das Nummernschild und muß feststellen, daß meine Skoda-Werkstatt...
  2. Fehler: Tankanzeige

    Fehler: Tankanzeige: Hallo miteinander, bei dem Octavia RS TDI (Bj 2015) meiner Frau geht seit ca. 2 Wochen die Tankanzeige nicht mehr und zeigt dauerhaft leer an....
  3. O1 4x4 bricht aus , Tankanzeige fehlerhaft und Lüftungsproblem

    O1 4x4 bricht aus , Tankanzeige fehlerhaft und Lüftungsproblem: KFZ: O1 Kombi 4x4 1.9 TDI PD 74KW BJ 11.2000 Motor ATD gekauft 01.01.2019 Hallo und erstmal vielen Dank an euch, durch mitlesen konnte ich schon...
  4. Hiiiilffeee Scheibenwischer vorne wollen einfach nicht!

    Hiiiilffeee Scheibenwischer vorne wollen einfach nicht!: Wir haben einen Skoda Ovatvia 1Z 2004 1.6 fsi Unsere Scheibenwischer vorne funktionieren nicht. Unser Mechaniker ist am Ende mit seinen Nerven und...
  5. Roomster 2007 nach Steuergerätwechsel geht Tankanzeige nicht mehr 6q1937049F

    Roomster 2007 nach Steuergerätwechsel geht Tankanzeige nicht mehr 6q1937049F: Hallo, nachdem zunächst der Scheibenwischer ausgefallen war, und ein Tausch des Motors nichts brachte, habe ich ein gebrauchtes BNC(6q1937049F)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden