Tatsächlich nur 50l Tankvolumen oder einfach nur ungenaue Tankanzeige?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von caffrey, 20.02.2013.

  1. #1 caffrey, 20.02.2013
    caffrey

    caffrey

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weinheim
    Fahrzeug:
    RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Automobilsalon Bellemann Wiesloch
    Hallo zusammen,

    habe ich das richtig gesehen, dass der neue Octavia nur 50l Tankvolumen hat? Was für eine Reichweite wird denn da angesetzt bei einem realistischen Benzinverbrauch?? :(

    ....getapatalked....
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SuperbHD, 20.02.2013
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    jupp stimmt. Die Reichweite ist natürlich abhängig vom Motor und vorallem deinem Bleifuss ;)
     
  4. #3 mycell24, 20.02.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Bei kombiniert 5,2l-5,7l/100km (1.2-1.8 TSI)

    ist die Reichweite dann ca. 961-877km, aber die Verbrauchswerte sind ja wie immer utopisch, schätze mal so ca. 700km im Durchschnitt.
     
  5. SR2012

    SR2012

    Dabei seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Also ich fahre mit einem 1.6 16V VW-Sauger, 55l Tank-Gesamtinhalt, alleine im Auto mit einem vollem Koffer und vorauschauender Fahrweise 750km ohne Tanken zu müssen (BAB mit 95% Anteil)...danach dann schon:D. Das entspricht ungefähr der Strecke B-SB. Das ist bzw. sollte im Normalfall ausreichend sein auch wenn es nicht für die Strecke Flensburg-Passau reicht:D. Da man auch unterwegs immer mal eine Pause macht empfinde ich einen 50l durchaus als kritikloser Punkt. Wenn er jetzt z. B. 70l hätte, was scheinbar einigen lieb wäre (warum?) dann sind auch das mehr Material und Kosten für den Tank plus dem Wissen das auch dieses mehr an Gewicht erstmal in Bewegung gebracht und gehalten werden muss (bei vollem Tank) was dann immer auch zusätzlich kostet.

    Gut, einem RS-Fahrer dürfte das nur periphär tangieren aber wer auf den Verbrauch achtet dem dürfte jedes Kilo weniger lieb sein.

    Sollte der O3 mit 50l als 1.2/ 1.4 das auch schaffen wäre das völlig okay.
     
  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich glaube das Mehr an Material für den Tank fällt in keiner Bilanz auf. Über die bummelig 15kg Mehrgewicht bei vollem Tank kann man streiten - ich behaupte das auch das im Verbrauch kaum real spürbar ist.
    Mich als Vielfahrer nervt der 55l Tank manchmal schon. Ohne zusätzlich die obligatorischen 10l in den Ausgleichsbehälter zu tanken hätte ich zu Zeiten des Pendelns jedes WE tanken müssen, um wieder zurück zu kommen.


    iPhone? Check. tapatalk? Check.
     
  7. SR2012

    SR2012

    Dabei seit:
    15.09.2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    1
    Au...jedes WE tanken...das ist wirklich nervig...mit den 5 Minuten kann man wirklich besseres anfangen:banghead:

    Ernsthaft: ist das nicht ein bißchen kleinlich? Also, nicht das wir uns falsch verstehen;), aber ich tanke auch einmal die Woche, mit unter auch jeden 2. Tag..je nach Preislage...und mich stört es jetzt nicht das ich denke "Mist, daran ist der vuel zu kleine Tank schuld...ich brauch nen Anhänger...".
    :)
     
    fab2015 gefällt das.
  8. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Mich würden die 50l es stören. Ich muss alle 3-4 Tage Tanken und normalerweise suche ich nicht nach der billigsten Tanke sondern eher nach einer passenden Gelegenheit. Ich komm viel rum und wenn ich dann eine billige Tanke sehe tanke ich. Da ich so viel fahre ist das manchmal schwierig eine Gelegenheit zu finden. So ist z.B. hier in der Region am Dienstag Abend der Sprit i.d.R. am billigsten. Mit einem größeren Tank käme ich prinzipiell weiter und hätte mehr Chancen auf eine wirklich billige Tanke zu stoßen oder in einen Wochenrhythmus zu kommen.
    Ich finde das schon entspannend wenn man gut 1000km mit einem tank kommt. Bei meinem aktuellen O2 RS Diesel gelingt mir das nur ganz selten. Meist sind es zwischen 800 und 900 km und das sind schon 56 l. So viel Sparsamer wird der neue O3 RS nicht sein das er das wieder reinholen kann. Ich brauch aktuell schon im Schnitt nur 5.5 l.

    Gruss
     
  9. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Nein, das ist gewiss klagen auf hohem Niveau, keine Frage. Aber es nervt halt. Grad wer nur am WE zuhause ist ist froh sich nicht um solche Banalitäten kümmern zu müssen. Auch wenn's nur fünf Minuten sind.
    Und vorallem: wenn es für diese kleinen Tanks keine nachvollziehbaren Gründe gibt.
    Klar, es gibt unzählige Leute die lieber öfter für 20,- Euro tanken fahren, die werden es nicht verstehen. Ich Tanke i.d.R. voll wenn der Tank leer ist, da macht es dann nen Unterschied. Wenn auch es nicht lebensnotwendig ist.
    Es werden Parkscheinhalter an der A-Säule und Eiskratzer im Tankdeckel als ungeheuer praktisch gefeiert, aber nen großer Tank?!? Hm...


    iPhone? Check. tapatalk? Check.
     
  10. #9 FabiaOli, 20.02.2013
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also ich find 50 Liter auch nicht so pralle....60 hätte ich sehr gut gefunden, grad weil der Oci auch wächst, da wirkt der Tank schon bissl mikrig.

    Ich hab 55l und bin auch einer der den Ausgleichsbehälter mit voll macht, so habe ich diesen Monat 62l getankt und hatte noch 20km auf dem Bord-PC stehen....dürften also um die 65l rauskommen und das ist doch mal ein schöner Wert :)
    Aber beim O1 ging es auch noch so verdammt einfach, Nippel im Tank mit der Pisole drücken und Tank volllaufen lassen ^^
    Ich komme übrigens so 550km und das ist schon nicht so pralle, da wird der O³ RS nach 450km leer sein :D
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    50 l zu wenig :?: Da haben wir aber schon eine Art "Luxusproblem" oder?

    Meine Reichweiten je nach Auto und Fahrweise gingen bisher von knapp 140 km bis 1400 km bei nominell 45 l Tanks (ggf. aber auch mit Ausgleichsbehälter mit tanken). Im Schnitt wird man beim O3 wohl je nach Motorisierung so um die 700 bis 800 km weit kommen, wenn man halbewgs vernünftig fährt, das ist doch OK.

    Größere Tanks kosten nur unnötig Platz (und der ist eher Mangelware, nicht zuletzt wg. Crashsicherheit) und Gewicht, da ist ein guter Kompromiss gefragt und der ist hier m.E. schon gefunden.
     
  12. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Es kommt halt aufs Profil an. Mein Dad kommt mit einer Tankfüllung 2-3 Monate ;-) Dem wäre es egal ob er nun 55 oder 35 Liter hat. Wenn ich aber eine Pendelstrecke von 850km habe (hatte ich schon) und nur 700-800km schaffe, ist das halt äußerst nervig...


    iPhone? Check. tapatalk? Check.
     
  13. #12 Octaviakutscher, 20.02.2013
    Octaviakutscher

    Octaviakutscher

    Dabei seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kirchworbis 37339 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.6 TDI Ambition
    Zwischen 50 und 60 Liter Tankbehältergröße sind doch in der Kompaktklasse der Standard. Was gibt es denn da groß zum diskutieren. Klar bei mehr Leistung unter der Motorhaube ist der Tank eben schneller leer. Muß man eben öfters tanken. Warum nun der Diesel etwas mehr und der Benziner etwas weniger Platz im Tank haben, das weiß wohl nur Skoda/VW. ich bin mit der Tankgröße eigentlich zufrieden. Der Octavia basiert eben auf der Golfplattform und nicht auf der des Passat.
    Ich komme unter normalen Umständen (1.6 TDI), wenn nicht gerade Winter ist, oder die Autobahn mal frei ist, so zwischen 900 - 1100 km mit einer Tankfüllung. Da bin ich zwar schon in der dunkelsten Tankreserve, aber diese Reichweite genügt doch völlig.
     
  14. #13 uwe werner, 20.02.2013
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Meiner Meinung nach sind die 50 Liter für einen Diesel vollkommen ausreichend.

    Beim Benziener währen 10 oder 20 Liter mehr schon von Vorteil.
     
  15. #14 FabiaOli, 20.02.2013
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ja, der Diesel braucht deutlich weniger, da reichen die 50l schon aus.
    Aber beim RS kann man schon von ausgehen das er 8-10 Liter braucht und dann wird recht schnell klar das der Tank dann schnell leer ist.
    Ob das mit dem übertanken dann noch so gut geht weiß man auch nicht.
    Also 60 Liter wären wären schon geil gewesen.
    Mein Paps braucht auch über 10l mit seinem O², aber er fährt nicht viel, da geht es und der wird auch immer randvoll gemacht ;)
     
  16. #15 160TFSI, 20.02.2013
    160TFSI

    160TFSI

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    79
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 TSI DSG
    Lustigerweise haben aber die Dieselmodelle 55l, die Benziner 50l Tankinhalt.
    Sicherlich auch, weil man davon ausgeht, dass Vielfahrer eh´ zum Diesel greifen.
    Bei meinem Superb Benziner ist der Tank v.a. bei leerer Autobahn auch sehr schnell leergeschlürft, Rekord war ein 2. mal volltanken nach knapp unter 3 Stunden
     
  17. #16 lost-in-emotions, 20.02.2013
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Ich glaube nicht das der RS bei humaner fahrweise 10l verbraucht.
    das verbaucht ja auch ein 420ps v8 mustang ;) nach oben halt offen.

    sind nicht 7,7l kombiniert beim aktuellen RS angegeben?
     
  18. #17 mycell24, 20.02.2013
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Der Golf 7 GTI soll kombiniert 6 Liter verbrauchen, da wird der RS ähnlich liegen...
     
  19. #18 tschack, 20.02.2013
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Kommt darauf an, nach welchem Datenblatt man geht.
    Laut www.skoda.at haben nämlich alle Modelle nur mehr die 50l.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 FabiaOli, 20.02.2013
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    HAHA, das schafft kein Mensch.
    Ich bin im Winter bei meinem RS bei 10,2 und im Sommer bei ca. 9-9,5.
    Klar liegen da paar Jahre dazwischen, aber trotzdem wird er bei normaler Fahrweise 8-10 Liter brauchen, je nach Profil etc.
    Wer schleichen will kann auch einen 1.2TSI fahren, aber ich red nicht davon zu heizen wie blöd ;)
     
  22. #20 Dreizehn, 20.02.2013
    Dreizehn

    Dreizehn

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Octavia II, 1,6TDI Green Tec
    Für den normalen Fahrer werden die 50 Liter locker reichen.
    Aber für Vielfahrer, die dann oft ja auch nicht gerade mit 120 über die Bahn rollen, für diese Fahrer wäre ein größerer Tank sinnvoll.

    Mal Skoda anschreiben, ob sie das als Extra in die Aufpreisliste nehmen würden :thumbsup:


    Es gibt Autos, da ist das möglich. Ob sie das heut noch haben weiß ich nicht, aber beim Iveco Daily war ein größerer Tank mal eine Aufpreisoption.
     
Thema: Tatsächlich nur 50l Tankvolumen oder einfach nur ungenaue Tankanzeige?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tankinhalt skoda octavia

    ,
  2. skoda octavia tankinhalt

    ,
  3. tankinhalt octavia 3

    ,
  4. skoda octavia tankvolumen,
  5. tankinhalt skoda octavia 3,
  6. tankvolumen skoda octavia,
  7. octavia tankinhalt,
  8. skoda octavia rs tankvolumen,
  9. tankgröße skoda octavia,
  10. octavia 3 tankvolumen,
  11. tankvolumen octavia 3,
  12. Skoda Octavia 3 Tankinhalt,
  13. skoda octavia combi tankvolumen,
  14. skoda octavia tankinhalt diesel,
  15. skoda octavia rs tankinhalt,
  16. skoda octavia rs tank,
  17. skoda octavia tank,
  18. tankinhalt octavia 3 diesel,
  19. tankinhalt skoda octavia rs,
  20. octavia combi tankvolumen,
  21. tankgröße skoda octavia combi,
  22. skoda octavia 3 combi tankinhalt,
  23. skoda octavia rs combi tankinhalt,
  24. skoda octavia iii tankinhalt,
  25. skoda octavia rs 3 tankinhalt
Die Seite wird geladen...

Tatsächlich nur 50l Tankvolumen oder einfach nur ungenaue Tankanzeige? - Ähnliche Themen

  1. Citigo Tankanzeige

    Citigo Tankanzeige: Halllo, Ich möchte mir einen gebrauchten Citigo als Stadtauto/Zweitauto kaufen und habe im Netz viele interessante Angebote entdeckt. Leider...
  2. Tankvolumen beim Kodiaq

    Tankvolumen beim Kodiaq: Hallo, hat jemand schon gelesen oder gehört wie groß das Tankvolumen beim Kodiaq sein soll und könnte die Frage beantworten ?
  3. Skoda Fabia stirbt an der Kreuzung einfach ab

    Skoda Fabia stirbt an der Kreuzung einfach ab: Skoda Fabia stirbt an der Kreuzung einfach ab. Kein Fahrfehler. Vertragswerkstatt kann keinen Fehler feststellen. Hat jemand schon ähnliches...
  4. 100er Zulassung für Wohnwagen // Tatsächliches Leergewicht des O3

    100er Zulassung für Wohnwagen // Tatsächliches Leergewicht des O3: Eine der Voraussetzungen zur Nutzung einer 100 km/h Zulassung für Wohnwagen besteht darin, dass das Leergewicht des Zugfahrzeugs größer oder...
  5. einfache Frage zum Warnton

    einfache Frage zum Warnton: Hallo! :-) Heute sind meine Freundin und ich auf der Bundesstraße gefahren, als der Vordermann, der sich offenbar nicht auskannte, plötzlich...