Tanzender Öldeckel...

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von FeliciaFriend99, 12.10.2010.

  1. #1 FeliciaFriend99, 12.10.2010
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    Erstmal vorweg: Die SuFu hat nix adäquates ausgespuckt und ja, der Titel ist etwas bekloppt, trifft den Nagel aber auf den Kopf :whistling:

    Habe einen Felicia 1.3 MPI mit 54 PS, EZ 7/99 und 135.000km runtern. Da es jetzt morgens ja schon wieder recht frisch ist, qietscht und rasselt es allgemein nach dem Anlassen etwas mehr als im Sommer und gibt sich dann vollständig, wenn der Motor warm ist, was auch nicht lange dauert. Dieses verstärkte quietschen und rasseln bei niedrigen Außentemperaturen war schon immer so und hat mich nie irgendwie beschäftigt. Aber neulich kam da ein Geräusch hinzu, so eine Art klappen und das recht laut. Allerdings eben nur in kaltem Zustand und auch nur im Leerlauf. Ich also ausgestiegen und Haube auf und siehe da, der große schwarze Öldeckel tanzte und klapperte auf der Öffnung. Ich dachte ich seh nicht recht 8| Naja wenn man dann mit dem Finger drauf drückt ist das Geräusch weg und er hält ruhe, aber wenn man ihn wieder loslässt dann hoppst er wieder munter los! Hab das mal mit dem Handy gefilmt, dass glaubt einem ja keiner... Wenn der Motor dann wärmer wird, ist es weg. Kann es sein, dass der Deckel über die Jahre einfach an Halt verloren hat und erst richtg hält, wenn sich das Material durch die Motorwärme etwas ausgedehnt hat? Wenn ich den Deckel nach längerer Fahrt abnehmen will, sitzt er echt richtig fest drauf. Hat jemand schon mal dieses Phänomen gehabt? Soll ich da einfach mal einen neuen Deckel besorgen? Sitzt der dann besser?

    Ich wusste ja schon immer, dass ein Feli ein besonderes Vehikel ist, aber sowas ist mir echt noch nicht untergekommen :rolleyes: ^^
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!
    ja wie mit dem Rassel , dehnt sich der öldeckel und sitzt dann stramm. ER ist duch das Warm / Kalt ausgehärtet und gealtert. entweder neuer Dichtring drauf oder neuen Deckel.

    mfg ..
     
  4. #3 FeliciaFriend99, 12.10.2010
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    Sowas dachte ich mir schon. Prima! Vielen Dank :thumbsup:
     
  5. #4 gaensehaut2001, 12.10.2010
    gaensehaut2001

    gaensehaut2001

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia II Kombi kürzlich verkauft , wurde danach direkt geklaut , jetzt Golf Variant
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    120
    zumal auch wenn der deckel nicht richtig abschliesst der motor anders läuft als wenn er fest verschlossen ist , einfach nen anderen vom schrott besorgen der gut sitzt :)
     
  6. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Nein keinen anderen vom Schrott besorgen, denn die sind genauso gebraucht. Mach es so wie Rudi sagt. Da ist ein Dichtring drin, der einfach alt ist und nicht mehr sauber dichtet. Wenn der ausgetauscht ist, dann ist wieder Ruhe. :thumbup:
     
  7. #6 FeliciaFriend99, 12.10.2010
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    Mal eine doofe Frage. Wo bekomme ich denn eigentlich so einen Dichtring her?
     
  8. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Ich verrate dir was. Mach den Ring ab so das er nicht kaputt geht. Dann lege etwas in die Nut des Ringes, egal ob ein Stück Stoff, Teflonband, Isolierband oder ein Blechstreifen oder oder oder. Nun mach den Ring wieder rauf und er schaut damit weiter aus der Nut raus und es wird locker 30-50tkm halten ;)

    Inzwischen kannst du ja bei nem Skoda-Händler fragen, da sollte es sowas geben oder organisierbar sein. :thumbup:
     
  9. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    Beim Händler gibts eine neue Dichtung für 1,50 Euro
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Skoda for ever, 19.10.2010
    Skoda for ever

    Skoda for ever

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    superb 2,5tdi
    ich hatte das auch vor kurzem, für die paar cent fang ich nicht mit isolierband oder so an.
     
  12. #10 FivtyLA, 09.08.2013
    FivtyLA

    FivtyLA

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LA Tunes
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia auf RS Umbauprojekt, BMW e21 323i M
    Kilometerstand:
    44
    Tanzender Öldeckel des Felis klingt gut... :D


    Aber der Spaß kann auch mal voll in die Hose gehen.... 8|


    Mir persönlich schon ein paar male passiert!!


    Einmal im Tunnel gefahren mit erhöhter Geschwindigkeit...das Gaspedalgestänge war locker und der Gasseilzug treibte ihn hoch & blieb bei Utopischen drehzahlen stehen :!:


    Öldeckel sprang auf...& direkt in richtung des Keilrippenriemens.....und verkeilte sich....


    Sofort natürlich angehalten nachdem ich das Pedal mit der Hand wieder entklemmen konnte :huh:


    Keilrippenriemen war runter...Öldeckel spurlos verschwunden... :whistling:


    KRR wieder aufgespannt & Öl kontrolliert....>>> Ölstand gleich null !!!


    pUUH....wer da schlecht reagiert oder in Panik fällt GOOD NIGHT :cursing: :cursing: :cursing:


    Seitdem mit Gewindeschneider ein Öldeckelupgrade vollzogen ;)
     
Thema: Tanzender Öldeckel...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öldeckel tanzt

    ,
  2. seat fabia oeleinfuelldeckel lose

    ,
  3. öldeckel nur zum drauflegen skoda fabia

    ,
  4. öleinfüllstutzen skoda fabia,
  5. skoda oktavia rs öldeckel
Die Seite wird geladen...

Tanzender Öldeckel... - Ähnliche Themen

  1. Öldeckel fehlt

    Öldeckel fehlt: Servus Community, Heute is mir aufgefallen das mein oeldeckel nicht mehr drauf ist. Ich bin von kiel bis zu mir vor die haustuer gefahren. Waren...
  2. Weisser substanz unter öldeckel

    Weisser substanz unter öldeckel: Hallo, habe vor zwei monaten mein motoröl gewechselt. Habe eine spülung gemacht mit Forte Motor flush und danach Forte Top End treatment...
  3. Blässchen im Öldeckel

    Blässchen im Öldeckel: Hallo Leute ich habe vorhin mit mein Nachbar gesprochen der auch ein Skoda Fabia hat, wir haben uns zusammen mein Öldeckel angeschaut und sahen...
  4. Felicia Öldeckel

    Felicia Öldeckel: Mir ist heute der Öldeckel von meinem Felicia flöten gegangen. Bj. 96 1,3l 50 kw Brauche also den großen, Roten steckbaren Öldeckel. Also wer noch...
  5. Weißer Schmand am Öldeckel, MPI

    Weißer Schmand am Öldeckel, MPI: Hi Leute. Unser Auto ist jetzt in 6 Monaten 20.000km gelaufen, hat insgesamt 110k weg. Nunja, zwischendurch ist mal Schmand am Deckel gewesen,...