Tankvolumen beim Kodiaq

Diskutiere Tankvolumen beim Kodiaq im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, hat jemand schon gelesen oder gehört wie groß das Tankvolumen beim Kodiaq sein soll und könnte die Frage beantworten ?

  1. #1 Effe2011, 24.09.2016
    Effe2011

    Effe2011

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hat jemand schon gelesen oder gehört wie groß das Tankvolumen beim Kodiaq sein soll und könnte die Frage beantworten ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.912
    Zustimmungen:
    750
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Wenn man sich am Tiguan orientiert sind es 64 Liter.
     
  4. #3 HerrVorragend, 24.09.2016
    HerrVorragend

    HerrVorragend

    Dabei seit:
    07.09.2016
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Diesel 150 PS, DSG 2WD Style quarzgrau , Innen beige belüftete Ledersitze , kein Pano, Bestellt am 26.11.2016...PW 19 unverb.
    ICH HABE IRGENDWO GELESEN, DAS ER EINMAL 58 UND 60 LITER HAT, JE NACH AUSFUEHRUNG BZW. MOTORISIERUNG..

    NICHT VIEL, ABER DIE KONSTRUKTEURE MUESSEN IMMER MEHR KOMPROMISSE BEIM GEWICHT MACHEN...DAMIT DER VERBRAUCH UND SCHADSTOFFAUSSTOSS IM RAHMEN BLEIBT.
     
  5. #4 Oyko Miramisay, 24.09.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI Active
    Viel zu klein geschrieben....
     
    bkow, TubaOPF, Streiko und 5 anderen gefällt das.
  6. fluxx

    fluxx

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    O3 Combi Elegance 1.4 TSI
    Laut dem Technischen Datenblatt 60 Liter
    [​IMG]
     
  7. #6 FabiaOli, 04.10.2016
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Also 60 Liter sind schon OK.
    Beim O3 sind es nur 50...da wären min 5L mehr nicht schlecht, gerade beim RS.

    Kommt auch immer drauf an ob man vielleicht etwas mehr rein bekommt.
    Mein RS hat einen 55L Tank, aber es passen 65L rein..dank des bekannten kleinen Hebelchens ;)
    Gerade wenn wir in den Urlaub fahren ist das sehr praktisch, da man doch seine Reichweite gut erhöht.
     
  8. fluxx

    fluxx

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    O3 Combi Elegance 1.4 TSI
    Welchen Hebel?
     
  9. #8 fireball, 04.10.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    6.862
    Zustimmungen:
    2.278
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    186000
    Den von der Tankentlüftung. Den gibts aber schon seit dem O2 nimmer, übertanken ist einfacher geworden.
     
  10. #9 FabiaOli, 04.10.2016
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Also im O2 ist es einfacher, aber dauert deutlich länger, da wird der Tank automatisch entlüftet, aber da kann man nur noch langsam fließen lassen.
    Da gehen dann auch nochmal 10L mehr rein, also um die 65L.

    Beim O3 ist mein Wissensstand, dass er sich gar nicht übertanken lässt.
    Ist das richtig, oder kann man den auch übertanken?
    Der kleine Tank würde mich schon stören, sind immerhin 15L weniger als bei meinem RS jetzt und das mit wohl gleichem Verbrauch oder sogar minimal mehr.
     
  11. #10 Rumgebastel, 04.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2016
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Mist, diese Frage habe ich hier leider vergessen :D Sehe gerade, die Frage zur Tankentlüftung ist auch schon geklärt.
    Ihr vielen "der Tank ist viel zu klein"-Nörgler müsst dabei mal bedenken, dass die Tanks gemäß des angegebenen Verbrauchs der Fahrzeuge absolut ausreichend dimensioniert sind. Wenn mein Motor mit 5,5 l/100 km angegeben ist, dann reich ich doch knapp 1100km mit nem 60 l-Tank - der Beschi.. ist doch wie so oft ganz anders gelagert.

    Edit: @FabiaOli Genau weiß ichs nicht aber als ich noch mehr Zeit auf der Autobahn verbracht hab, hab ich immer bis Oberkante Unterlippe vollgetankt. Also immer nach dem Abschalten der Pistole nochmal langsam nachlaufen lassen. Kam da teilweise auch so bei 48l an, obwohl rein rechnerisch noch mehr als 2l hätten drin sein müssen. Ob ich da jetzt was in der Entlüftung hatte oder die Brühe einfach nur bis oben vor der Tankklappe stand, kann ich aber leider nicht sagen.
    Wenn ich mich richtig erinnere hatte mein O1 nen 50l-Tank und der O3 jetzt auch wieder. Ich komm jedenfalls bei gleicher Leistung (ok ok, es sind 4 PS mehr :D) ca. 100km weiter als früher.
     
  12. #11 Fireheart, 04.10.2016
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    44500
    Ich habs mehrmals versucht, als es damals aufkam, ob das beim O3 nicht mehr machbar ist. Nach dem ersten klack kann man nach ein paar Sekunden warten eventuell noch 2 mal nachlaufen lassen, danach ist bei mir zumindest finito. Da geht das Hebelchen direkt durch bei der Zapfpistole.
     
  13. #12 fireball, 04.10.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    6.862
    Zustimmungen:
    2.278
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    186000
    Du musst auch bissele an der Zapfpistole ziehen... Wenn ich weiss dass ich gleich ein gutes Stück fahre, wird der O2 bis Kante Tankstutzen gefüllt. Das wird man ja wohl beim O3 auch hinbekommen ;)
     
  14. #13 Fireheart, 04.10.2016
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    44500
    Hab ich auch schon versucht, aber dann kommt es ziemlich schnell oben raus gespritzt.....und die Sauerei tue ich mir nicht an ^^
     
  15. #14 Rumgebastel, 04.10.2016
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    495
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Rechtzeitig mit nem Feuerzeug oder Streichholz nach dem Pegelstand schauen :thumbup:
     
    bkow, trainer22, Fireheart und 3 anderen gefällt das.
  16. #15 FabiaOli, 04.10.2016
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.465
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Der O1 hat einen 55L Tank ;)
    Der O2 hat auch 55L.
    Der O3 hat nur noch 50L.

    Das ist bei kleineren Motoren und Diesel wohl nicht das riesen Problem.
    Aber mich würde nur der RS interessieren, ist bei mir ein 1.8T und beim O3 ein 2.0TSI.
    Der wird nicht wirklich sparsamer sein.
    Dazu bekomme ich eben in meinen O1 65L und in den O3 gehen eben wohl wirklich nur die 50L.
    Das ist schon eine große Menge, wie ich finde.

    Das man nicht übertanken kann kenne ich schon von einigen Fahrzeugen.
    Es fließt dann eben nicht mehr so schön nach, sondern steht gleich oben und wenn man die Zapfpistole drin lässt und so noch was reinpressen will, dann kommt es oben wieder rausgespritzt.
    So wird das wohl beim O3 auch sein.
     
  17. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    160000
    Bei meinem Fabia I war damals noch rechts das kleine Nippelchen. Wenn man mit der Zopfpistole dagegen gedrückt hat, hat es gezischt und es tat sich noch etwas Platz im Tank auf ;-) Im Yeti jetzt geht das wohl nicht mehr, juckt mich aber auch nicht.
     
  18. Gele73

    Gele73

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Moers
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Style 1.8 TSI 132 kW DSG 7-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath
    War letzte Woche mit meinem Wagen samt Hänger(mit zwei Motorrädern beladen) in Österreich. Auf den 1.000KM Fahrstrecke durfte ich alle 350KM tanken. Das war schon ziemlich nervig. Verbrauch lag bei 11,5L im Schnitt.
     
  19. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    1.458
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Was fährst du genau 8|
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gele73

    Gele73

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Moers
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Style 1.8 TSI 132 kW DSG 7-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath
    Steht doch in meinem Avantar und in der Signatur:
    Octavia Combi Style 1.8 TSI 132 kW DSG 7-Gang
     
  22. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    1.458
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Ich bin Mobil drin und dann steht da eben herzlich wenig :whistling:
    Vorschlag: nächstes mal nimm meinen, Stell die Motorräder vor deinen auf den hänger und dann kommst du 250 km weiter, bei ähnlichem Verbrauch und im Notfall könnte man noch bei deinem den Tank leeren :thumbsup:
    So genug OT
     
Thema: Tankvolumen beim Kodiaq
Die Seite wird geladen...

Tankvolumen beim Kodiaq - Ähnliche Themen

  1. Geräusche beim Anfahren und beschleunigen

    Geräusche beim Anfahren und beschleunigen: Hallo Leute, ich habe seit zwei Wochen ein kleines Problem. Beim Anfahren und beim beschleunigen ist ein metallisches klirrendes Geräusch zu...
  2. Beim Gas geben rattert es

    Beim Gas geben rattert es: Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine Frage an euch. Wenn mein Fahrzug kalt ist und ich normal beschleunige, hört es sich an als würde es im...
  3. Problem beim Verbauen der Handykonsole

    Problem beim Verbauen der Handykonsole: Ich habe nix passendes in der Suche gefunden, drum neu: Ich habe diese Kosole fürs Handy gekauft, bin aber zu blöd, diese zu montieren....
  4. Privatverkauf Skoda Kodiaq: Gummimatte für den Mitteltunnel

    Skoda Kodiaq: Gummimatte für den Mitteltunnel: Braucht hier noch jemand eine Gummimatte für den Mitteltunnen im Kodiaq??
  5. Kodiaq Was gibt es für iPhone APP's für den Kodiaq?

    Was gibt es für iPhone APP's für den Kodiaq?: Was gibt es für Apps für das iPhone und was können die? Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro