Tankstellen: Luft bald nicht mehr umsonst?

Diskutiere Tankstellen: Luft bald nicht mehr umsonst? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Die Druckluft an Tankstellen könnte bald nicht mehr umsonst sein. In Deutschland stellen die ersten Tankstellen auf ein Bezahlsystem um, nachdem...

  1. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    12.410
    Zustimmungen:
    1.026
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    http://www.focus.de/panorama/vermischtes/tankstelle-luft-bald-nicht-mehr-umsonst_aid_649552.html
     
  2. #2 t3K-Mac, 27.07.2011
    t3K-Mac

    t3K-Mac

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greifenberg
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V 55KW
    Kilometerstand:
    110200
    1 Euro fürn bisschen Luft... ich glaub ich spinne. Da tank ich lieber woanders oder kauf mir ne eigene Pumpe für daheim. Hier gehts mir ums Prinzip.
    Was kommt als nächstes? Wischwasser nachfüllen 1 Euro? Scheiben reinigen 1 Euro? Abfall entsorgen 1 Euro? Dieselhandschuhe entsorgen 1 Euro?
     
  3. #3 RennSchneckeRS, 27.07.2011
    RennSchneckeRS

    RennSchneckeRS

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Ruhrgebiet 45359
    Fahrzeug:
    Golf II Fire&Ice, Golf 7 R
    Kilometerstand:
    165000, 9000
    Ich hoffe mal, dass die Atemluft im Tankstellengebäude wenigstens kostenlos bleibt. Ich muss ja immer tief durchatmen wenn ich die Preise an der Zapfsäule sehe. ;(
     
  4. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    6
    Du vergisst leider das Gerät, das kostet auch Geld, zumal es immer wieder geeicht werden muss.

    Da sieht man mal, was es an einer Tanke alles kostenlos gibt und das bei den geringen Margen.



    Aber ich bin auch gegen eine Kostenerhebung für die Luftkontrolle, da hier die Sicherheit im Straßenverkehr leidet. Gerne zahle ich aber 20 Cent für ein paar Dieselhandschuhe.
     
  5. #5 geronimo, 27.07.2011
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.431
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Das ist auch das, was ich am kritischsten sehe und mir als erstes gedacht habe: der durchschnittliche Fahrer kontrolliert seinen Luftdruck ohnehin viel zu selten. Und wenn das dann auch noch kostenpflichtig wird, dann wird in der Geiz-ist-geil-Nation Deutschland gar nicht mehr geprüft.

    Auf der anderen Seite kann ich auch die Tankstellen verstehen, denn die Margen aufs Benzin sind extrem knapp und dank teilweise ewiger Öffnungszeiten der Geschäfte in der Umgebung fällt oftmals auch der gute Umsatz durch Getränke und Zigaretten in den Abendstunden weg. Irgendwie muss man sich dann halt das Geld wieder reinholen. In den Niederlanden ist es übrigens schon seit etlichen Jahren so, dass es Luft (für die Reifen) nicht mehr umsonst gibt.
     
  6. S

    S Guest

    Viele schreien jetzt wieder auf...

    Ich habe eine Fußluftpumpe und einen Luftdruckmesser schon seit Jahren in der Garage und
    bin somit nicht darauf angewiesen. Das ist doch auch eine Alternative, zumal die Gerätschaften
    kaum etwas kosten.

    MfG
     
  7. #7 FabiaOli, 27.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    18.470
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    164000
    Wir haben einen Kompressor mit allem was man so braucht, inkl. Reifenfüller und Schlagschrauber...also ich brauch das auch nicht.
    Ich kontrolliere mindestens einmal im monat, wenn größere Fahrten anliegen, dann auch öfter.
    Ok, ich prüf das meist an der Tanke nach dem Waschen, weil es bequemer ist, aber für Luft zahl ich sicherlich kein Geld.
     
  8. mlgg

    mlgg

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    für luft auffüllen bezahlen? never ever, ich hab ne fußpumpe und einen kompressor, sind zwar nicht geeicht aber egal...
    hier geht es ums prinzip, für selbstverständlichkeiten absahnen unterstütze ich nicht mehr!
    ihr glaubt doch nicht allen ernstes das die mehreinnahmen beim pächter landen? das kommt von der zentrale, da bekommt der pächter (wenn überhaupt) ein paar almosen oder er darf sogar dafür bezahlen das der luftauffüller auf seinem gelände steht!
    hier wird nur wieder einmal mehr versucht den autofahrer abzukassieren!
    die ölmultis verdienen sich seit jahren am deutschen autofahrer dumm und dämlich aber offensichtlich ist das immer noch nicht genug...
     
  9. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    56
    Ich sehe das auch kritisch in Bezug auf die Verkehrssicherheit, und solange ich Tankstellen kenne, die das zum kostenlosen Service zählen, werde ich auch dorthin fahren.

    Wenn sich große Tankstellenketten allerdings dazu entschließen, das durchzusetzen, wird es wohl halt kommen. Für Raststätten-WCs wollte man früher ja auch nicht zahlen...warum also aufregen.
     
  10. mlgg

    mlgg

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    deshalb gibt es ja so viel wildpinkler...

    wir sollten uns aufregen damit die abzocke irgendwann ein ende hat. solange es keinen widerstand (so wie beim e10) gibt wird alles umgesetzt was sich irgendein geldgeier aus der chefetage ausgedacht hat! wenn es aber probleme gibt werden solche "ideen" ganz schnell wieder begraben.

    vll. sollte man auch solche tankstellen meiden wo nur noch die handaufgehalten wird :thumbdown:

    irgendwann in naher zukunft muß man dann eine maut entrichten wenn man tanken will/muß ;(

    mal sehen wie schnell sich das thema dann erledigt hat...
     
  11. #11 CarNoldif, 27.07.2011
    CarNoldif

    CarNoldif

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    fast am Lago de Constance
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1,0 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    in BW
    Kilometerstand:
    5.011
    Ups, ich dachte immer ich bekomme die Luft kostenlos als Ausgleich für die mit Benzol und anderen Giftstoffen verunreinigte Luft, die ich an der Tanke atmen muss??? ?( Leute nehmts leicht kauft ne Pumpe und pumpt mit per Hand auf und betrachtet es einfach als Sport. Gruss Carlos 8)
     
  12. mlgg

    mlgg

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    @carlos: danke, jetzt bekomm ich den film nicht mehr aus dem kopf wie sich meine hübsche nachbarin bei hochsommerlichen temperaturen im knappen outfit beim luft auffüllen an ihrem fabia abmüht...
     
  13. #13 CarNoldif, 27.07.2011
    CarNoldif

    CarNoldif

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    fast am Lago de Constance
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1,0 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    in BW
    Kilometerstand:
    5.011
    hey mlqq, dann aber schnell runter zur schönen Nachbarin und pumpe ihr dei Fabiareifen auf, bis doch Kavalier? Und, du bist ihr dann noch näher, ist doch was. Gruss Carlos 8)
     
  14. #14 FabiaOli, 27.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    18.470
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    164000
    Naja, die Durchschnittsfahrer werden wohl dann einfach gar nicht mehr kontrollieren.
    Da müssten eigentlich die, die hier was zu sagen haben mal einen Riegel vorschieben...das wird aber nicht gemacht, die freuen sich da wohl noch drüber.
    die Spritpreise sind ein Hohn und das reicht nicht, da muss man noch für Luft bezahlen, sows gehört einfach zum Service den eine Tankstelle bieten MUSS!!

    Als Autofahrer wird man echt nur noch verarscht, um seinen Tank zu füllen muss man fast 100 Euro löhnen, muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, das sind fast 200 DM...
     
  15. S

    S Guest

    Naja so krass ist es nicht, bei theoretisch maximal 45 Litern...
     
  16. #16 geronimo, 27.07.2011
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.431
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    @migg
    danke, jetzt bekomme ich den Film nicht mehr aus dem Kopf, wie sich eine hübsche Frau bei hochsommerlichen Temperaturen im knappen Outfit beim Luft auffüllen abmüht - und ein Typ geifernd hinter der Scheibe steht und sie dabei beobachtet. Ganz ehrlich, es gibt Dinge die man(n) nicht wissen will :wacko:

    Letztlich wird das der Markt entscheiden: wenn man gezielt diese Tankstellen meidet, dann wird sich das System nicht durchsetzen. In der Autobild stand übrigens, dass es derzeit so ist: wenn sich ein Kunde während der Versuchsphase bei jener Tankstellen-Kette beschwert, bekommt er vorher einen Chip oder nachher eine Rückerstattung des Euros. Allerdings muss man sich schon fragen, für wie blöd eben jene Kette die Kunden hält, denn sie waren es auch, die eine fragwürdige Versicherung gegen Schäden wegen E10-Nutzung angeboten haben, die den Kunden gezwungen hätte auf ewig bei ihnen zu tanken - und dafür mit reichlich Kritik bedacht worden sind. Irgendwie scheinen die neuen McKinsey-Typen in deren Zentrale nur schwachsinnige Ideen umzusetzen... :rolleyes:
     
  17. #17 Hellacopter, 27.07.2011
    Hellacopter

    Hellacopter

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    53545 Nähe Linz am Rhein
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 TSI LPG
    Kilometerstand:
    23000
    Der ist gut :thumbsup: :thumbsup: :D :D
     
  18. #18 moveman, 27.07.2011
    moveman

    moveman

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde, ein bißchen Service darf ich doch als Kunde erwarten.

    Bei mir im Laden bekommt der Kunde, wenn er möchte, eine Tasse Kaffe, natürlich kostenlos. Eine rote Fahne für lange Güter ebenfalls. Wenn ich dem jetzt sagen würde: Die Fahne kostet jetzt 1 Euro, dann sehe ich den wohl nie wieder. Wäre mir auch peinlich.

    Und diese Fußluftpumpen: Die nehme ich fürs Fahrrad, aber niemals fürs Auto. Ob die genau sind???
     
  19. #19 FabiaOli, 27.07.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    18.470
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    164000
    Also ich krieg mindestens 55 Liter in den Tank nach dem Umbau...und das bei einem Literpreis von 1,60 Euro und schon ist man bei 88 Euro :cursing:
    Und die 1,60 überschreiten wir zur Zeit auch nicht selten!!!

    Wir haben am Montag für 1,377 getankt!
    In CZ ist die Welt eben noch in Ordnung...mehr als bei uns zumindest, da bekommt man sogar beim Einkaufen sein Brot geschnitten und das kostenfrei :D
     
  20. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    6
    Meine Kunden auch, das ist Service!
     
Thema: Tankstellen: Luft bald nicht mehr umsonst?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tschechei tankstelle in boleslav mit dkv

Die Seite wird geladen...

Tankstellen: Luft bald nicht mehr umsonst? - Ähnliche Themen

  1. Heckklappe lässt sich nicht mehr öffnen

    Heckklappe lässt sich nicht mehr öffnen: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem, das sich meine Heckklappe am Roomster 5J nicht mehr öffnen kann. Gibt es eine Notentriegelung für die...
  2. Felge nicht mehr zu bekommen

    Felge nicht mehr zu bekommen: Moin Leute Ich brauche eure Hilfe. Hatte am Samstag nen kleinen Unfall, da ist meine Felge drauf gegangen Soweit kein Problem habe ich gedacht,...
  3. Hohe Drehzahl bei kalten Temperaturen nicht mehr vorhanden?

    Hohe Drehzahl bei kalten Temperaturen nicht mehr vorhanden?: Eventuell kann mich jemand aufklären.Seit ca 2 Wochen hat mein Superb im Kaltstart nicht mehr die Hohe Drehzahl im Leerlauf.Es war bis jetzt immer...
  4. Plötzlich mehr Verbrauch

    Plötzlich mehr Verbrauch: Hallo, folgendes Problem...vielleicht kann ja jmd. helfen: 1.2 TSI, 81 KW fahre täglich die gleiche Strecke (50km) - und habe seit gut 4...
  5. Motor springt nicht mehr an beim Felicia

    Motor springt nicht mehr an beim Felicia: Hallo mal wieder :-( Ich bin leider ein Laie wenn es um Autos geht. Ich habe daher Probleme bei meinem Skoda Felicia BJ 1999, 1,6l 6U1. Mein...