Tankklappe lässt sich nicht öffnen

Diskutiere Tankklappe lässt sich nicht öffnen im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich wollte gerade tanken gehen, hielt den Stutzen in der Hand und wollte die Tankklappe öffnen. Wie ihr aus dem Titel schon...

metalgod

Dabei seit
28.08.2015
Beiträge
215
Zustimmungen
179
Ort
Basel
Fahrzeug
Superb III L&K Limo (06.2019), 2.0 TSI 200kW, 4x4, DSG, KW DDC
Werkstatt/Händler
Römergarage, Frick
Kilometerstand
100'000
Hallo zusammen,

ich wollte gerade tanken gehen, hielt den Stutzen in der Hand und wollte die Tankklappe öffnen. Wie ihr aus dem Titel schon erraten könnt, die Klappe liess sich nicht öffnen.
Ich vermute mal, dass der Stellmotor der Zentralverriegelung der Tankklappe nicht mehr das tut, was er soll.

Ich habe viel versucht:
- Auf die Klappe hauen
- Auf das Bleck hinter der Klappe hauen
- Ver- und Entriegeln zig mal. Auch die Klappe leicht reingedrückt und dann entriegelt.
Das alles keine Ahnung wie oft.

Es brachte leider alles keinen Erfolg. Im Handbuch konnte ich auch nichts dazu finden.
Hier im Forum fand ich einen Eintrag mit dem Problem bei einem Karoq. Da ist ein Video eingebettet, dass es wohl bei vielen Fahrzeugen eine Notentriegelung gibt. Beim Karoq wohl nicht. Weiss jemand, ob es das beim Superb gibt? Bevor ich jetzt die ganze Seitenverkleidung des Kofferraums ausbaue, wollte ich nachfragen.
Morgen Donnerstag ist ja Feiertag und der Freundliche geniesst auch den freien Tag. Ich brauch das Auto aber dringend.
Verflixt aber auch. Solche Dinge treten immer dann auf, wenn man sie am wenigsten brauchen kann. Zahnschmerzen kommen auch am Samstag Abend, damit man bis Montag warten muss.

Ich wäre um Hinweise oder Tipps sehr dankbar.
 

flusiklaus

Dabei seit
06.05.2015
Beiträge
28
Zustimmungen
13
Ort
Berlin
Fahrzeug
Karoq Style 1,5 TSI, DSG , 7/2019
Werkstatt/Händler
Koch
Kilometerstand
2000
Dieses Problem hatte ich vor einem halben Jahr auch bei meinem Karoq. Bin nach x Fehlversuchen an der Tankstelle unverrichteter Dinge wieder nach Hause gefahren. Die Suche nach einer Notentriegelung war natürlich vergebens. Am nächsten Tag ging dann nach weiteren erfolglosen Fehlversuchen der Öffnung plötzlich die Klappe auf. Bis heute ist der Fehler nicht wieder aufgetreten.

Also weiter probieren und viel Glück.
 

F2200

Dabei seit
06.10.2020
Beiträge
273
Zustimmungen
138
Ort
bei Schwerin
Fahrzeug
S3 Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG Quartz-Grau-Metallic
Gleiches Problem hatten wir beim Golf VII von 2015 meiner Frau vor kurzem ebenfalls.
Hier war tatsächlich der Stellmotor defekt (Kosten beim Schrauber unseres Vertrauens: ca. 30,-)...ist offenbar ein häufiger auftretendes Problem.
Eine Notentriegelung für die Klappe ist mir allerdings auch nicht bekannt.
Wie @flusiklaus schon sagte: weiter versuchen...versuchen...versuchen...
Vielleicht kann man mit einer alten Kreditkarte oder Ähnliches versuchen, etwas "zu hebeln" an der Stelle, wo die Verriegelung sitzt...
 

Selbstfahrer

Dabei seit
10.03.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
8
Die Verriegelung erfolgt doch durch eine 90Grad-Drehung des Stifts?! Wenn es keine mechanische Notentriegelung im Kofferraum gibt, muß wohl der Kopf mit der Verriegelung ab (oder das Gegenstück in der Tankklappe):
Stechbeitel!?
Schlimmstenfalls die Tankklappe opfern...

Nachtrag: beim Zudrücken der geöffneten Tankklappe erfolgt bereits die 90Grad-Drehung (und damit die Verriegelung).
Im abgeschlossenen Zustand des Fahrzeuges wird verhindert, daß sich der Verriegelungsstift wieder nach außen bewegen kann (unter Vollführung der 90Grad-Drehung, welche die Klappe wieder frei gibt).
 
Zuletzt bearbeitet:

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.657
Zustimmungen
325
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Vielleicht hilft Dir ja dieses Video (nicht) weiter:
.
Ansonsten hier ein Zitat aus der Passat B8 BA: "Eine Notentriegelung der Tankklappe ist nicht möglich. Gegebenenfalls fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen." Man sollte eben nicht alles kritiklos aus dem VW-Regal übernehmen...
 
Zuletzt bearbeitet:

avis

Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
149
Zustimmungen
7
Zwei Möglichkeiten ohne Umbau sind:

(1) Eine Hand zur Faust machen und mit der Außenseite der Faust auf den Tankdeckel an der hinteren Kante (als da, wo der Verschluss sitzt) "schlagen". Erfolg lieg bei ca. 40 %.

(2) Wie (1), nur zuvor das Auto mit dem Funkschlüssel verriegeln und parallel zu dem "Schlag" auf den Tankdeckel das Auto mit dem Funkschlüssel entriegeln. Erfolg liegt bei 100 %.
Es empfiehlt sich, dann kurz eine Türe zu öffenen und zu schließen, weil sonst nach der eingestellten Zeit das Auto wieder alleine verschließt. Und wenn dann noch jemand im Auto sitzt und sich bewegt, geht die Alarmanalge los.

Ich weiß, dass beide Vorachlage merkwürdig klingen, ich wende sie seit 4 Monaten erfolgreich an. Und sie kosten 0 €.
Die Variante 2 hat bei meinem Superb II damals auch geklappt, bis der Stellmotor ganz hinüber war und getauscht werden musste!
Ein Versuch ist es Wert.
 

metalgod

Dabei seit
28.08.2015
Beiträge
215
Zustimmungen
179
Ort
Basel
Fahrzeug
Superb III L&K Limo (06.2019), 2.0 TSI 200kW, 4x4, DSG, KW DDC
Werkstatt/Händler
Römergarage, Frick
Kilometerstand
100'000
Danke für die Antworten.
Und ja, ich habe leicht gedrückt, unglaublich strak gedrückt, leicht geschlagen und hart geschlagen. Keine Ahnung wie viele Male ich das Fahrzeug auf- und wieder zugeschlossen habe. Auch das parallele Schlagen und gleichzeitig öffnen half absolut nichts. Es half echt alles nichts.

Ich habe noch im Motortalk einen Artikel gefunden, welcher eine Notentriegelung bei einem Tiguan beschreibt. Dazu muss das Rad abmontiert und die Radhaus Innenverkleidung entfernt werden. Dann kann man wohl hochgreifen und hinten am Schalter gibt es unter einer Gummikappe ein kleines Hebelchen.

Also, wenn man das Rad abmontiert und die Radhausschale abmontiert kommt man tatsächlich an den Tankstutzen ran. Allerdings ist es dort so eng, dass ich da gar nichts ertasten konnte und mir die Finger fast verrenkt habe.
Da ich echt fahren musste und keinen Sprit mehr hatte half nur noch rohe Gewalt. Ich schaute in den Reparaturleitfaden von Erwin und sah, dass die Tankklappe wohl aus zwei Elementen besteht. Nämlich einen inneren Teil aus Kunststoff auf welchem die lackierte Klappe aus Blech eingeklipst ist. Wenn also was kaputt geht, ist es "nur" das innere Plastikteil. Das kann nicht so teuer sein. Ich hob die Tankklappe also mit einem Kunststoffspachtel leicht an und konnte dann mit den Fingern greifen. Hey, das Ding hält aber verflixt gut! Nach reissen und zerren gab dann die Klappe nach. Glücklicherweise brach dabei aber nur ein Zipfelchen des Bolzen ab, der ja sowieso mit der Schliesseinheit ersetzt wird. Ich habe dann mit einer Zange noch das zweite Zipfelchen ab, so dass die Tankklappe nicht einrasten kann. Sie hält aber durch die Federspannung gut geschlossen.

Heute war ich rasch beim Freundlichen. Die Einheit war in 15 Minuten ersetzt. Zum Preis kann ich nichts sagen, da das unter Garantie (oder Gewährleistung) gemacht wurde. Der Freundliche hat immer eine Schliesseinheit an Lager. Er meinte, er braucht die ab und zu mal. Öfters ginge es nach -zig Versuchen mit öffnen/schliessen wieder. Bei meinem Auto ging gar nichts mehr.

Und - es gibt keine Notentriegelung beim Superb. Auch in der Werkstatt hätten sie das aufbrechen müssen. Es gibt keinen anderen Weg. Ich muss schon sagen so eine Notentriegelung an einem Faden welcher vom Kofferraum aus erreichbar ist fände ich wirklich chique. Ja ja, das kostet 2.- mehr und bei 100'000 verkauften Fahrzeugen sind das 200'000.- weniger Gewinn. Ich hätte gerne 2.- mehr bezahlt dafür.
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.721
Zustimmungen
2.057
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
15 Minuten sind aber sportlich. Ich hab die Verriegelung mal beim Rapid Spaceback gewechselt (selber Fehler) aber neben der Radhausschale musste auch die rechte Kofferraumverkleidung (und noch mehr) demontiert werden. Alleine das hat schon länger gedauert, weil man ja nichts kaputt machen will und man anfangs nicht weiß, wo welcher Clip ist. Hab damals auch ne kleine Reparaturanleitung hier eingestellt.
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.530
Zustimmungen
5.527
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
15Min kann schon hinkommen, wenn die Klappe einmal auf ist, egal wie, nimmt man 4 Entriegelungsdinger, wie beim Radio.
Die werden von außen reingesteckt und dann das ganze Plastikteil um den Tankverschluss herum kann dann rausgezogen werden.
Da muss innen nichts mehr demontiert werden.

Wenn man das schonmal gemacht hat, was bei einer Werkstatt ja durchaus möglich ist, kann das schon wie ein "Boxenstop"sein. 😅
 

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.721
Zustimmungen
2.057
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Dann wurde das wohl entweder beim MQB allgemein oder direkt beim Superb mal überdacht. Der Rapid war ja PQ35.
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.657
Zustimmungen
325
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Dann wurde das wohl entweder beim MQB allgemein oder direkt beim Superb mal überdacht.
Wie man's nimmt ;). Glücklich kann sich schätzen, wer wie der TE noch die Hilfe von ErWin in Anspruch nehmen kann und nicht unter dem 2-linke-Hände-Syndrom leidet. Was macht aber der unbedarfte Netzverweigerer, dem das in der Nacht irgendwo in der Pampa ereilt? Kunststoffspatel zum gefahrlosen Aushebeln irgendwelcher Bauteile werden auch die Wenigsten in der passenden Größe an Bord haben, von den Lichtverhältnissen ganz abgesehen. Und ich bezweifle, dass der möglicherweise irgendwie doch noch erreichte Pannendienst da gleich vor Ort zerstörerisch Hand anlegt. Das Ganze ist für einen Hersteller mit dem Anspruch wie VAG einfach nur peinlich. Ich will nur hoffen, dass die elektrische Tankklappenöffnung des iV genau so lange problemlos ihren Dienst verrichtet wie die am S1 (trotz der bei dem vorhandenen Notentriegelfunktion vom Kofferraum aus). Eine Notentriegelung findet sich für den iV nämlich auch nicht. Zumindest nicht in der BA. Nicht mal der Hinweis wie beim Passat, dass derlei nicht vorgesehen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

metalgod

Dabei seit
28.08.2015
Beiträge
215
Zustimmungen
179
Ort
Basel
Fahrzeug
Superb III L&K Limo (06.2019), 2.0 TSI 200kW, 4x4, DSG, KW DDC
Werkstatt/Händler
Römergarage, Frick
Kilometerstand
100'000
So wie Lutz es beschreibt geht es. Das ist dann äusserst einfach und geht ratz fatz.
 
Thema:

Tankklappe lässt sich nicht öffnen

Tankklappe lässt sich nicht öffnen - Ähnliche Themen

Tankklappe öffnet nicht -> Notentriegelung?: Hallo liebe Gemeinde, bei meinem Karoq lässt sich leider die Tankklappe nicht mehr öffnen. Beim betätigen der Zentralverriegelung hört man auch...
Heckklappe lässt sich nicht mehr öffnen - Super 3U 2006 2.8 V6: Ich grüße euch liebe Community, auch unter der Gefahr dass das schon mal ein Thema war, erläutere ich trotzdem erneut mein Problem, da ich dazu...
Oben