Tankinhalt die 38.te !

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von knut`, 16.08.2004.

  1. knut`

    knut` Guest

    Also ich weiss ich weiss die suchefunktion benutzen, aber die hilft mir auch nicht weiter...

    Ich habn Skoda Fabia 1.4MPi (wobei der Motor ja nix mtm tankinhalt zu tun hat...)

    nun habe ich letzten freitag getankt...
    mein inhalt kam gerad in der reserve, so das ich also noch etwa 4Liter drin hatte!
    ich habe dann bis zum normalen Tankstop etwa 42Liter getankt und war bei knapp 49€
    dann habe ich noch weiter getankt, bis auf 62€ hoch! also nochmal etwa 10liter mehr..

    dann bin ich los gefahren und meine tanknadel hat sich nach etwa 230km das erste mal richtung links bewegt, so das ich also quasi ein viertel mehr tankinhalt hatte als normalerweise....

    wo tankt der das alles hin ?!?!?
    ich bin mit der Tankfüllung von Stralsund nach Wolfsburg, dort am Wochenende rum und wieder nach Stralsund gefahren (740km) ...
    bin teilweise auch 160 oder so gefahren wo der kleine motor ziemlich viel schluckt!

    wisst ihr wo hin der sprit verschwindet ? :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Suche: Stichwort Ausgleichsbehälter/ Tankausgleich./Entlüftung.....du hast den Nippel gedrückt, da gehen nochmal 10 Liter mehr rein. Mache ich regelmäßig, bei weiten Touren. Da kann man dann auch mal 1100 km am Stück fahren.

    SaVoy
     
  4. #3 M.Herrmann, 16.08.2004
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    dein sprit hängt in nachfolgendem bild in den schläuchen und dem ausgleichsbehälter, der vom einfüllstutzen verzweigt... (ist dir kein zischen aus dem entlüftungsventil aufgefallen?)
    auf dauer nicht sehr gesund fürs material, das wohl laut skoda nur für "notfälle" ausgelegt ist...

    Fabia Tank Explosionszeichnung
     
  5. HvW

    HvW Guest

    Und wo wir gerade beim Thema sind. Muß ich mit meinem Thema nochmal kommen. :aetschbaetsch:

    Wenn ich mit meinem Fabi ein kleines Stück gefahren bin (20 km) und dann alles abstelle. Piept es oder zischt es, dann ist (2 sec) ruhe und dann piept es oder zischt es wieder und immer so weiter etwa 10 min. in der Tankdeckelgegend. Und wenn ich den Tankdeckel dann abschraube zischt es kurz und dann ist ruhe! Weiß da einer einen Rat? :frage:

    Ich vermut mal der Tankdeckel ist dreckig/kaputt <-- aber davon ist nichts zu sehen. Ich war schon mal in meiner VW/Skoda Werkstatt und zeigte den das. Die wußten auch keine Antwort und sagten gleich "Ach, laßen se den mal hier!" :deal: Da bekamm ich schon wieder Angst vor sehr vielen kosten :umfall: (Ein Tankdeckel kostet schon 50 Teuro :kotzwuerg: ) und da sagte ich erstmal ich beobachte das erstmal.

    :anbeten: :anbeten: :anbeten: Also wer da für mich einen hilfreichen Rat hat wird absofort mein GOTT sein! :anbeten: :anbeten: :anbeten:

    CYA
     
  6. Alpha

    Alpha

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germering 82110 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI Sport Edition
    Kilometerstand:
    89000
    Kann mir nicht vorstellen, das dieses "Übertanken" gut sein soll für den Ausgleichsbehälter. Ansonsten hieße er ja Reservetank. Nix für Ungut aber wenn halt 42 Liter reingehen sollten auch nu 42 Liter rein.
     
  7. TDI-PD

    TDI-PD Guest

    Also ich tanke immer randvoll so ca. 56L. fahre aber auch sehr viel und komme so zw.1000 & 1200 Km je nach fahrweise. ich habe jetzt einen Verbrauch von 5,0L auf 100Km. Und das mit 130PS. :victory:


    Grüße von mir.
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    Was soll denn passieren?

    Der Ausgleichsbehälter hält den Sprit schon aus (sonst wärs ja kein Ausgleichsbehälter für Kraftstoff). Das einzige Risiko ist, daß es evt. u.U. vll. den Tank aubläht. Das kann aber nur passieren, wenn man absolut voll getankt hat und die Kiste dann ohne zu fahren in der Mittagshitze in der prallen Sonne stehen läßt. Sobald man aber ein paar km. gefahren ist, ist das Thema vom Tisch. Außerdem sind im Tank IMHO genügend stellen, wo noch "Luftblasen" sind... und wenn ich mich nicht irre, müßte es den Sprit eigentlich im schlimmsten Fall beim Tankdeckel raus drücken.

    Ich tank den Ausgleichsbehälter auch immer voll... wenn ich mich mal lange genug zusammenreißen kann, knacke ich auch mal die 1300 km Marke...
     
  9. knut`

    knut` Guest

    also ich fahre ja nurmal nen benziner und da sind es mit "normalem" volltanken ohne diesen ausgleichsbehälter etwa 600-700km.. alles bei sparsamer fahrweise...
    mit dem behälter dann so 150-200 mehr !
    denke fürnen benziner gar nicht wenig...

    wisst ihr was das aufsich hat, das die Tanknadel sich die ersten 100-150km nach dem Volltanken gar nichtbewegt, danach aber rapide ??
    ist mir schon bei vielena utos aufgefallen!!
     
  10. #9 Nebukadnezar, 17.08.2004
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Also mit dem Übertanken in den Ausgleichsbehälter kann es meiner Meinung nach vorkommen, dass man sich den Kohlefilter der Tankentlüftung kaputt macht.

    MfG Sönke
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Was mir letztlich sogar egal wäre... ;-) Aber ich wüsste ganz gerne von dir, warum und wieso der Aktivkohlefilter kaputt gehen sollte...
     
  12. #11 Nebukadnezar, 17.08.2004
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Ich würd mal sagen, weil beim Übertanken Benzin reinlaufen kann.

    Das Teil ist ja nur dazu gebaut worden um Benzindämpfe aufzunehmen und zu speichern, um sie dann der Verbrennung im Motor zuzuführen.

    MfG Sönke
     
  13. yifter

    yifter Guest

    @Nebukadnezar
    Wie soll das der Kohlefilter machen? Der kann nichts zurückgeben. Wäre echt 'nen Vorschlag für den Nobel-Preis wert!
     
  14. #13 Nebukadnezar, 17.08.2004
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Ich zitiere:
    "Aktivkohlebehälter Anlage:
    Mit ihr werden bei den Fahrzeugen mit Benzinmotoren die sich im Tank bildenden Kraftstoffdämpfe wie in einem Schwamm gespeichert und dem Motor wieder kontrolliert zur Verbrennug zugeführt."

    Der Aktivkohlebehälter ist über eine Leitung mit der Drosselklappensteuereinheit verbunden, über die beim Spülvorgang, der Regenerierung des Aktivkohlebehälters, die gespeicherten Dämpfe mithilfe von zugeführter Frischluft der Verbrennung zugeführt werden.

    Bekomm ich jetzt den Preis:sieger:?


    MfG Sönke
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Nö, kein Preis, weil du die Erklärung warum er kaputt gehen sollte immer noch geliefert hast. ;-) Was glaubst du, was mit Kraftstoff passiert, der in flüssiger Form da rein kommt?
     
  16. Daniel

    Daniel Guest

    Ok dann krieg ich jetz den Preis?

    Der Flüssige Benzin der in den AK-Filter gespült wird durchdringt der Filter komplett und "filter" somit den Benzin aus. Sämtliche Kapilare und Poren der AK werden dadurch gefüllt und geschlossen ... dadurch wird die Wirkung des Filters gegen null gehen.
    Der Filter ist nunmal für eine reine Luftfiltration ausgelegt und nicht für eine Flüssigkeit.
     
  17. R2D2

    R2D2 Guest

    Und was passiert wohl, wenn der "überschüssige" Krafstoff wieder abgelaufen ist? Ich würd mal sagen, der "aufgesaugte" Teil verdampft dann einfach nach und nach, das kann man beim Grillen mit Kohle gut beobachten, kipp da mal Spiritus, Petroleum o.ä. auf die Kohlen (natürlich nicht auf glühende bzw. brennende!!!)... ist nur eine Frage der Zeit...

    Btw. es sei auch noch drauf hin gewiesen, daß es den Aktivkohlefilter AFAIK nur bei den Benzinern gibt.
     
  18. #17 Nebukadnezar, 18.08.2004
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Den Aktivkohlebehälter gibt es nur bei Benzinern, da die Benzindämpfe die Atmosphäre verunreinigen würden.

    [​IMG]
    Wie man sieht kann da konstruktionsbedingt nichts wieder rauslaufen, wenn der Behälter erstmal vollgefüllt ist.

    MfG Sönke
     
  19. R2D2

    R2D2 Guest

    Und selbst dann würde der Sprit mit der Zeit verdampfen, dauert vermutlich nur ewig, wobei sich noch die Frage stellt, ob da der Sprit in flüsiger Form überhaupt hinein kommt, sollte konstruktiv eigentlich nicht gehen...

    Als Resumee wüd ich mal sagen, daß man Ausgleichs- und Aktivkohlebehälter nicht miteinander vermischen sollte...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nebukadnezar, 18.08.2004
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Wenn du den Tank bis Unterkannte Oberlippe voll füllst und sich das kalte Benzin dann ausdehnt, dann kann es nur in den Aktivkohlebehälter, da es sonst keine Öffnungen gibt, wo es raus kann.
     
  22. Minimi

    Minimi Guest

    ich möchte mich da ja eigentlich nicht einmischen aber...
    der ak-filter kann von benzin nicht kaputt gehen !!!
    egal ob flüssig oder gas.
    die aufnahmefähigkeit kann allerdings beeinträchtigt werden.
    nun gibt es nur noch eine frage hat der filter ein sicherungsventil vorher ja oder nein.
    hat er eins dann könnte gasförmiges benzin nur mit druck in den filter gelangen. und ich glaube kaum das der tank unter druck steht.
    hätte der filter kein sicherheitsventil könnte er also voll laufen aber dannn könnte natürlich auch alles wieder ausdampfen. das geht sogar recht schnell.
    also braucht ihr darum keine sorgen machen.
    und die autofirmen bauen da nix rein was es nicht auch aushalten müsste.
    also keine panik ihr könnt auch ruhig mehr als die 42L tanken.

    Gruss Minimi
     
Thema:

Tankinhalt die 38.te !

Die Seite wird geladen...

Tankinhalt die 38.te ! - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. Privatverkauf 4 x MATO 6Jx15 185/60 R15 ET 38 Original Skoda Alufelgen mit Kumho Sommerreifen

    4 x MATO 6Jx15 185/60 R15 ET 38 Original Skoda Alufelgen mit Kumho Sommerreifen: 4 x MATO 6Jx15 185/60 R15 ET 38 Original Skoda Alufelgen mit nagelneuen Kumho Ecowing ES01 84H (185 60 R15) Sommerreifen für Skoda Fabia III /...
  3. Tankinhalt mit SH größer?

    Tankinhalt mit SH größer?: Der Octavia II 2.0 TDI hat laut Datenblatt einen Tankinhalt von 55 Liter. Mir ist aber schon häufiger passiert, dass ich an der Tankstelle mehr...
  4. MFA TANKINHALT CODIEREN

    MFA TANKINHALT CODIEREN: Hi Leute, Ich wollte nach Fragen ob es beim Superb 3T möglich ist den TANKINHALT zu codieren? Also wie viel Sprit ich noch im Tank hab, damit es...