Tanken O2 FSI

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Mr.Narf, 02.12.2006.

  1. #1 Mr.Narf, 02.12.2006
    Mr.Narf

    Mr.Narf

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    hallo octavia fans!
    wie ihr seht bin ich hier neu und hoffe, die frage im richtigen forumabschnitt gestellt zu haben:
    ich habe mir einen O2 FSI L&K gekauft - vorauss. lieferung im februar
    nun eine frage zum tanken:
    der händler meinte, man soll unbeding 98 ROZ tanken, 95 ROZ bringen nicht nur weniger leistung, sondern sollten nur wenn nicht anders möglich getankt werden.
    bitte um eure geschätzte meinung, ob man bei O2 FSI auch ständig 95 ROZ tanken könnte.
    danke schon im voraus für euren input.

    p.s.: tolles forum, tolle info für mich als skoda neuling (hatte bisher mazda 626 2.0)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SKODA DOC, 02.12.2006
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Das Spektrum an Antworten wird hier von: Ich Tank 95 Oktan und merk nix zu 98. bis: mit 95 läuft er schlechter ich tank immer 98. reichen

    Da die meisten Fahrer kein Gefühl haben was die Motorleistung/Motorlauf angeht tanken die meisten 95.

    Die meisten tanken erst 95 und dann probieren sie 98 und fahren vom Hof der Tabke und ärgern sich das er nicht Lichtgeschwindigeit erreicht. Da aber die Elektronik erst lernen muss das der Sprit jetzt besser ist wird erst nach einigen 100KM eine Veränderung eintreten aber bis dahin hat man sich schon daran gewöhnt und merkt nicht das er besser läuft.
     
  4. Juli66

    Juli66 Guest

    95er oder 98er ein immer wieder schönes Thema.

    Bei mir kommt jedenfalls nur das gute Super+ rein, ich hoffe mein Motor dankt es mir.
     
  5. #4 soonwalker, 03.12.2006
    soonwalker

    soonwalker

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    ich schließe mich meinem vorredner an. der klopfsensor braucht einge zeit um zu erkennen was drin ist 95er oder 98er. spätestens bei der zweiten tankfüllung.

    ausserdem ist es scheiß egal was du tanks. mineralölkonzerne haben sich das schon ausgerechnet. dass was du beim 98er mehr an geld zahlst wirst du beim fahren mit 95er mehr verbrauchen. schau dir mal die seite www.spritmonitor.de an.

    meine empfelung daher tanke 98er da haste minimal mehr leistung oder tanke 95er das schont den motor minimal durch geringere hitzeentwicklung. siehe auch umbau auf autogas(über 100 oktan).
     
  6. #5 sprudelkopp, 04.12.2006
    sprudelkopp

    sprudelkopp Guest

    Ich fahre einen Octi 2,0 FSI
    Leider gibt es das 98er ja nicht an jeder Tankstelle. Ich tanke selten 95. Meistens das 100er. Eine Mehrleistung kann ich nict feststellen. Habe wahrscheinlich einen zu "unsensiblen Hintern".
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 illegut, 18.12.2006
    illegut

    illegut

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lengede
    Bei mir in der Anleitung steht,daß man 95 Oktan mit leicheten Leistungeinbußen fahren kann.
    Also von Skoda freigegeben.Steht auch im Tankdeckel.
     
  9. #7 Michelman, 18.12.2006
    Michelman

    Michelman

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Arolsen/Hessen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Fa.Ostmann in Wolfhagen
    Kilometerstand:
    40
    Freigegeben schon.
    Aber die FSI-Motoren erreichen ihren günstigsten Verbrauch eben über den 98 Oktansprit.
    Hatte vor meinem RS nen Seat Leon CupraR.Der sollte nur mit 98 Oktan gefahren werden.Nachdem ich nen Chip hab einbauen lassen wurde mir nahegelegt nur noch 98 Oktan zu fahren.Das 95er hab ich ein oder 2 Mal gefahren,weil ich nicht bereit war das teure Geld für den 100 Oktansprit auszugeben.In der Leistung hat man es schon minimal gemerkt.Aber im Verbrauch umso deutlicher......mit Super statt SuperPlus hat der Leon locker 2 Liter mehr gebraucht.Daher gab es für mich keinen Grund nur 95 Oktan zu tanken.Die paar Cent mehr pro Liter sind günstiger als der erhöhte Verbrauch.
    Und da ich nicht mehr bereit war den teuren Sprit zu kaufen hab ich mir nun wieder einen Diesel zugelegt.
    Und bei nem FSI sollte VOR dem Kauf klar sein,daß dort SuperPlus rein muß/sollte.
    Gruß Micha
     
Thema:

Tanken O2 FSI

Die Seite wird geladen...

Tanken O2 FSI - Ähnliche Themen

  1. Bluetooth Streaming im O2 RS mit Columbus und FSE

    Bluetooth Streaming im O2 RS mit Columbus und FSE: Guten Abend Leute, ich habe mir nun einen gebrauchten O2 RS Baujahr 2009 gekauft. Eine FSE ist vorhanden, mit dieser kann ich auch per BT...
  2. Privatverkauf unbenutzte Fußmatten für O2

    unbenutzte Fußmatten für O2: Ich verkaufe ein unbenutztes Fußmatten-Set für den O2 in schwarz. Das Set besteht aus vier Matten. Die Teile-Nummer lautet: DCA 600 001 A Preis:...
  3. Amundsen+ und DAB / DAB+ Radio - O2 - 09/2012 /MM-Anschluss vorhanden

    Amundsen+ und DAB / DAB+ Radio - O2 - 09/2012 /MM-Anschluss vorhanden: Hallo, in meinem O2 ist ein Amundsen+ Radio Navi verbaut. Die empfangsbaren Sender nerven mich total. Insbesondere mein Haussender HR3 ist seit...
  4. Neubesitz O2

    Neubesitz O2: Hallo zusammen, da wollte ich mich mal kurz vorstellen. Nachdem mein A4 aus 2008 mit knapp 300000 einen neuen Besitzer wollte, hatte ich eine...
  5. Optimierung meines neu erworbenen O2

    Optimierung meines neu erworbenen O2: So, hab heute mal 12 Stunden Arbeit in meinen (meiner Frau Ihren) neuen (gebrauchten) O II investiert. Alle Radhäuser raus die Gammelecken schön...