Tank fast leer fahren

Diskutiere Tank fast leer fahren im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, Ich fahre den Tank gerne leer bis Reichweiten von 20-50km, dafür hat man ja die tolle Anzeige :D Habe nun gehört dass es nicht so...

  1. Renexo

    Renexo

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    14
    Hallo zusammen,
    Ich fahre den Tank gerne leer bis Reichweiten von 20-50km, dafür hat man ja die tolle Anzeige :D
    Habe nun gehört dass es nicht so gut sein soll, weil dann die Kraftstoffpumpe nicht mehr vom Kraftstoff gekühlt wird und das auf die Lebensdauer geht.
    Wo anders habe ich gelesen dass man dadurch den ganzen Dreck im Tank ansaugt, aber das sollte der Filter ja Filtern.
    Habe einen tsi mit 66l, in den auch gerne 70l+ gehen und freue mich eigentlich immer die hohe Reichweite voll zu nutzen.
    Weiß jemand wie es bei den neuen Autos aussieht? Die Quellen wo ich das gelesen habe waren etwas älter.

    Kann es eigentlich sein, dass ab einer gewissen Restreichweite das Drehmoment gedrosselt wird? Kommt mir manchmal so vor.

    Lg
     
  2. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    1.220
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    175000
    20-50km Restreichweite? Also, das ist ja wohl kein "Leerfahren", das ist "kein Mut".
    Leerfahren: Erstmal Restreichweite 0, und wenn du dann noch 20-30km fährst, dann kommste so langsam in Richtung "Leerfahren"

    Leerfahren kann dem System in mehreren Bereichen schaden (kann man jetzt über 100 Seiten ausdiskutiren, kann man aber auch einfach als Tatsache ansehen).
    Leerfahren ist daher nicht zu empfehlen.
     
    MrSmart und tdipower89 gefällt das.
  3. #3 tdipower89, 06.10.2018
    tdipower89

    tdipower89

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    4311 Schwertberg, OÖ
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi "Style" 2.0 TDI DSG / Kawasaki 1400 GTR
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ortner, Wartberg/Aist *beste*
    Kilometerstand:
    130000
    Ich fahr meinen auch oft recht leer, auch oft einige Kilometer mit "Reichweite 0", dann aber mit Reservekanister im Auto (ich fühle mich dadurch "sicherer" ^^). Ganz leer fahren, bis der Motor ausgeht, würde ich meinen aber auch ungern und ist bestimmt auch nicht zu empfehlen bzw. gesund für den Motor. Handhabe das aber seit Jahren so, über verschiedene Marken und Modelle hinweg, ja sogar beim Motorrad. Ein ernsthaftes oder teures Problem entstand dadurch noch nie *auf holz klopf*. 3 Autos davon und eben das Motorrad sind mir allerdings auch schon "ausgegangen", aufgetankt, gestartet, bei nächster Gelegenheit vollgetankt, fertig.
     
  4. #4 SuperBee_LE, 06.10.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    7.933
    Zustimmungen:
    1.652
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Ich spendiere eine Runde Popcorn.

    Das ist nun wirklich kein Leerfahren bei dir. Komisch aber, dass du trotzdem schon über die angegebene Tankmenge tanken konntest.
     
    JuppiDupp und MrMaus gefällt das.
  5. #5 Engiendriver, 06.10.2018
    Engiendriver

    Engiendriver

    Dabei seit:
    04.06.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden bei Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Sport 1,4 TSI 7DSG; Skoda 380
    Werkstatt/Händler:
    Berger in Baden
    Kilometerstand:
    12000
    So jetzt gebe ich meine Erfahrung mit Spritverbrauch und Tankvolumen weiter!
    Beim Aufleuchten der Reserve fuhr ich noch ca 60km und tankte 48 Liter bei 40km Restreichweite. Was mich etwas irritiert hat, bei einem 55 Liter Tank.
    Nun wollte ich es genau wissen.
    Beim Aufleuchten der Reserve den Kanister ins Auto (620km/6,6l Durchschnitt), bei 720km Reichweite 0. Bin bis 800km weiter gefahren und ab zum Tanken. Ich musste nicht den Kanister verwenden!
    Nun das überraschende Ergebnis!
    57 Liter, 800km,Anzeige 6,6 Durchschnitt/Echte 7,125 Liter
    Beim Tanken einmal nachgedrückt.
    Ich bestätige ein anderes Forumsmitglied mit der Aussage bei 45l Reserve und 50l Null Reichweite.
    Mich stört jetzt, dass Skoda so auf Nummer sicher geht. Mir würde es mehr helfen, wenn es genauer angezeigt wird. Der angezeigte Durchschnittsverbrauch ist auch eine vorteilhafte Schätzung.
    Ich kenne jetzt mein Tankvolumen besser, aber wieviel geht wirklich hinein? Wer traut sich?
     
    Renexo gefällt das.
  6. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.393
    Zustimmungen:
    1.641
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    155000
    Also wenn du n diesel fahren solltest, würd ich das sein lassen. Wenn die pumpe mal luft zieht hört der spaß auf und der geldbeutel kotzt :D
     
  7. #7 Engiendriver, 06.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2018
    Engiendriver

    Engiendriver

    Dabei seit:
    04.06.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden bei Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Sport 1,4 TSI 7DSG; Skoda 380
    Werkstatt/Händler:
    Berger in Baden
    Kilometerstand:
    12000
    Nein das reicht! Aber ich weiß jetzt das 100km kein Problem ist wenn die Reserve aufleuchten. Bin 80km mit 0km Reichweite gefahren.
     
  8. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.664
    Zustimmungen:
    2.718
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Das stimmt vielleicht für Autos, die älter sind als Du, aber für keine Skodas unter VW-Regie.
     
    Tuba gefällt das.
  9. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    231
    Passt aber doch gut zu
    und zu
    Auf 1 ml je 100 km "genau" ausgerechnet? Geht es nicht noch ein bisschen "genauer"?
     
  10. #10 Engiendriver, 06.10.2018
    Engiendriver

    Engiendriver

    Dabei seit:
    04.06.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden bei Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Sport 1,4 TSI 7DSG; Skoda 380
    Werkstatt/Händler:
    Berger in Baden
    Kilometerstand:
    12000
    Könnte noch drei 0 dazugeben.
    Aber du hast recht
     
  11. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.393
    Zustimmungen:
    1.641
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    155000
    Achso? Ich dachte grade die CR-TDIs mit ihren HD-Pumpen hauen direkt späne ins Rail wenn se trocken laufen.

    Fürs leerfahren-beständig dachte ich waren eher die PD-TDIs bekannt, zumindest ist meinem patenonkel seinem passat trotz ständiger luft im system nie was passiert. Und die ganz alten TDIs, warum sollten die anfällig gewesen sein? Brauche ne erläuterung :D
     
  12. #12 4tz3nainer, 07.10.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.403
    Zustimmungen:
    2.718
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Bevor die HD Pumpe trockenläuft steht der Motor schon längst.
     
  13. Renexo

    Renexo

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    14
    War eigentlich eine ernst gemeinte Frage, daher hätten sich ein paar Leute ihre Antwort sparen können :rolleyes: danke aber denen, die es ernst meinen :)
    Das mit dem Tankvolumen ist bei mehreren so, dass es nach oben streut in der Realität.
    Gut auf 15km bin ich auch schon runter, hätte auch kein großes Problem bis 0km,aber wie gesagt habe ich da die Vermutung, dass es schädlich ist bzw auf die Lebensdauer geht. Wenn noch 0,5l im Tank sind, ist das ja nicht mehr viel und Luft und Dreck kommen an die Pumpe. Oder ist es im Tank konstruktiv so gelöst, dass die Pumpe immer im Kraftstoff steht (bis auf vll die letzten ml) ?
     
  14. #14 4tz3nainer, 07.10.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.403
    Zustimmungen:
    2.718
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Du hast ja durch aus mehr wie eine Pumpe. Mindestens 2, vll sogar 3. Wie es bei deinem Motor genau ist müsste man nachschauen.
     
  15. #15 Sputhessirr, 10.10.2018
    Sputhessirr

    Sputhessirr

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Leerfahren ist daher nicht zu empfehlen.
     
  16. corona

    corona

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    162
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS245
    Kilometerstand:
    25000
    Von hier:
    bis hier:
    ist aber auch ein sehr schmaler Grat und schon irgednwo ein Widerspruch.

    Auf der einen Seite willst du deinen Tank ungern leer fahren, fährst aber im Gegenzug "oft" einige Km sogar mit Restreichweite 0km.

    Wie ermittelt man die komplette Treibstoffkapazität, ohne so lang zu fahren, bis das Auto aus geht?
    Werksangaben unterliegen ja auch einer gewissen Toleranz.
     
  17. Timmy

    Timmy Guest

    So lustig wie manch ein Tank heute geformt ist, kann schon eine Neigung von wenigen Grad für Luftblasen bei Tanken sorgen und so tankt der Eine bergauf 55, Andere bergab 57 Liter.

    Tank innerhalb einer Serie sollten alle das gleiche Volumen aufweisen.
    Zum ermitteln des Inhalts einfach den Tank leer machen und volltanken, aber nicht bis oben ins Steigrohr. Leermachen kann schwierig werden, viele Tanks haben heute keine Ablassschraube mehr.

    Und heute gibts doch bis auf wenige Ausnahmen alle paar Meter ne Tanke. Wozu also groß rumexperimentieren? Sind die Kosten für einen möglicherweise auftretenden Defekt noch nicht hoch genug?

    So lange Sprit durch die Pumpe fließt sollte die Kühlung ausreichen. Eines meiner Autos hat die Pumpe extern, also geht da auch nur der Sprit durch und sie läuft nicht heiss. Wenn kein Sprit mehr da ist, geht der Motor eh aus und damit auch die Pumpe.
     
  18. #18 FabiaOli, 18.10.2018
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    20.899
    Zustimmungen:
    1.129
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    10500
    Ich kann in meinen Superb auch um die 72L tanken, tolle Sache...find ich sehr gut.
    Effektiven Schaden wirst du sicher nicht anrichten, wenn du dein Auto fast leer fährst.
    Bei meinem Fabia ist der Motor auch schon mal ausgegangen (wegen defekter Tankanzeige), kein muckern o.Ä.
    Einfach aus und fertig, Sprit rein, Schlüssel gedreht, weiter gefahren.

    Also einfach weiterfahren und dann tanken, wenn der Tank leer ist, fertig.
     
  19. Timmy

    Timmy Guest

    Ich würd das nicht so pauschal sagen. Für einen Benziner trifft das meist zu, beim Diesel kann das schon anders aussehen.
     
  20. #20 felicianer, 18.10.2018
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    13.593
    Zustimmungen:
    1.954
    Ort:
    Bismark (Altmark)
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Škoda Felicia 791 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    234.000 / 48.500
    Ich bin gestern mit Wohnwagen eine Strecke von 380 km gefahren und bin mit einer Restreichweite von 370 km gestartet. 5 km vor Ankunft am Abstellplatz sprang die Anzeige auf 0 km. Meine Verbrauchsanzeige ist justiert und geht dadurch sehr genau, weshalb ich davon ausgehe, dass die Reichweite identisch ist. Getankt habe ich dann 55,5 Liter (bei 55 Litern Nennvolumen). Das ist quasi leer, aber da wären sicher noch 20 km drin gewesen. Mit Anhänger wollte ich das aber nicht riskieren.

    Bei unserem Mazda ist bei Reichweite 0 und blinkender Tankanzeige noch ein "Rest" von ca. 5 Litern im Tank. Das ist also die Weichei-Einstellung.
     
Thema: Tank fast leer fahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tank leer fahren

    ,
  2. tank fast leer fahren

Die Seite wird geladen...

Tank fast leer fahren - Ähnliche Themen

  1. Octavia IV jetzt mit 45 Liter Tank?

    Octavia IV jetzt mit 45 Liter Tank?: Hallo zusammen, ggf. der nächste Aufreger. Der neue Octi hat nicht mehr 50 Liter, sondern nur noch 45 Liter:...
  2. Probleme beim Tanken Skoda Fabia Stufenheck 2002 2,0 l AZL

    Probleme beim Tanken Skoda Fabia Stufenheck 2002 2,0 l AZL: Hallo vielleicht kennt sich einer aus . Habe das Problem beim Tanken bekomme nur mit spielen Benzin rein weil es immer kackt am Zapfhahn. Hab da...
  3. Schlüssel defekt oder nur Batterie leer ?

    Schlüssel defekt oder nur Batterie leer ?: Hallo, War eine Woche im Urlaub und als ich nun zurück kam, gehen sowohl mein "normaler" Funkschlüssel, wie auch der Ersatz nicht mehr. Auch...
  4. Ständig Batterie leer

    Ständig Batterie leer: Hallo Zusammen, bisher habe ich hier nur mitgelesen, jetzt muss ich mich aber mal mit einer Frage an die Community wenden. Habe jetzt schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden