Tank entlüften

Diskutiere Tank entlüften im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ich finde den Tank vom Skoda Superb II sehr klein. Habe bei meinem passat 3bg immer beim volltanken auf dem knopf bei tank gedrückt dadurch...

  1. #1 baloo1986, 20.02.2016
    baloo1986

    baloo1986

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 140ps
    Kilometerstand:
    189000
    Hallo ich finde den Tank vom Skoda Superb II sehr klein. Habe bei meinem passat 3bg immer beim volltanken auf dem knopf bei tank gedrückt dadurch gingen locker 5-10l mehr rein. Wo ist dieser beim Skoda Superb II?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast005, 20.02.2016
    Gast005

    Gast005 Guest

    Hab ich noch nicht gefunden, ist eben Skoda
     
  4. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    1.010
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    15719
    @baloo1986: Wie viel Liter passen denn rein, wenn die Restreichweite 0 km beträgt?
     
  5. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.425
    Zustimmungen:
    169
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Die Tankeinzeige wird vom Kombi als 56 l bei voll interpretiert. D.h., dass man bei 0 noch 4 l im Tank hat.
    Als ich das Fahrzeug mit aufliegender Nadel bekommen habe, gingen beim ersten Tanken 58 l rein.

    Die Tankentlüftung, wie man es von früher kannte, ist ab Golf 5 & Co Geschichte.
     
  6. #5 baloo1986, 21.02.2016
    baloo1986

    baloo1986

    Dabei seit:
    12.01.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 140ps
    Kilometerstand:
    189000
    Ich bekomm max 50 liter rein.
     
  7. stepos

    stepos

    Dabei seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    Schwerin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi Exclusive 2.0 TDI DSG / Skoda Fabia 1.4 16V Style Edition
    Kilometerstand:
    63.500 / 68.000
    Ich habs auch schon vergeblich gesucht, das "Zipfelchen" !
    Bei meinem Fabia freu ich mich immer bei den jetzigen Benzinpreisen, daß ich 43 Liter reinbekomme, obwohl er noch 1/4 voll ist und dann bewegt sich die Tankanzeige die ersten 150 km nicht von "voll" weg !
    Schade, daß es beim Superb nicht mehr geht, grad auf längeren Strecken in den Urlaub wärs toll, wenn man die Reichweite bis zum nächsten Tankstop noch um 100 km verlängern könnte !
    Aber wie findet im Tank denn jetzt der Ausgleich statt? Die Funktion war ja eigentlich die, daß nach zudrehen des Tankdeckels das Ventil zum Ausgleichsbehälter geöffnet wurde und sich (durch Wärme) ausdehnender Treibstoff nicht zum Überlaufen/Auslaufen geführt hat.
    Gibts den Ausgleichbehälter nicht mehr oder funktioniert die Ventilöffnung nun anders ?
    Weiß das einer ? ?(
     
  8. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.086
    Zustimmungen:
    828
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Also bei meinem Fab 2 hab ich nen schwarzen knöpperle drin, dann passen gut 10 liter mehr rein. bei meiner fahrweise bewegt sich die tankanzeige erst ab 250-350km, da macht das fahren noch mehr spaß :D
    In dem Bild bewegt sich noch nix:
    Tankanzeige.JPG

    Einfach mit dem rüssel rumstochern bis es zischt oder mal mit ner taschenlampe reinleuchten, wenn da nix is, is da nix
     
  9. #8 stephanbrenner, 22.02.2016
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    ihr habt Probleme. Ich komme bei meiner Fahrweise auf längeren Strecken stets auf eine Reichweite > 1000km. Da kann man dann doch auch mal tanken?! Ich sehe es eher so, dass man so auf allen anderen Fahrten Gewicht spart...

    Stephan
     
    Keks95 gefällt das.
  10. stepos

    stepos

    Dabei seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    Schwerin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi Exclusive 2.0 TDI DSG / Skoda Fabia 1.4 16V Style Edition
    Kilometerstand:
    63.500 / 68.000
    ...also ich weiß ja nicht wie und wo Du fährst, aber wenn ich auf der Strecke von Flensburg nach Salzburg kein Verkehrshindernis sein will und auch irgendwann ankommen möchte, dann sind 1000 km Reichweite mit 55 Litern (...=Schnitt 5,5 l/100km) mit 170 PS & DSG völlig illusorisch!
    Wenn ich die ganze Zeit mit 100 km/h auf der rechten Spur fahren will, hätte ich mir auch den 1,6 er Diesel kaufen oder den Flixbus nehmen können ....
     
    TubaOPF gefällt das.
  11. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.086
    Zustimmungen:
    828
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Guck auf meinen spritmonitor, ich fahre ned grade sparsam, autobahn mindestens 130, normalerweise 140
    Liege etwas über 6 liter/100km.
     
  12. #11 stephanbrenner, 22.02.2016
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    gut, das DSG habe ich nicht. Aber ansonsten komme ich bei 130km/h auf gut 5,5l/100km. Damit sind über 1000km drin. Wenn man natürlich mit 130km/h heute als Verkehrshinderniss gilt, ist das nicht mehr meine Zeit...
    Am Ende muss man selber wissen, was man sich und Familie zumutet. Und da denke ich, ist solch eine Geschwindigkeit ein guter Kompromiss.
     
    Raumschiff gefällt das.
  13. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Ihr wisst, dass dieser Überlauf eine technische Funktion hat und nicht zum Volltanken gedacht ist?vor allen, was bringt es. Ganz ehrlich, ob ich bei meinem jetzt nach 900 oder 1100 km tanke ist mir relativ egal. Der Verbrauch wird dadurch nicht weniger.
     
  14. #13 Bernd64, 22.02.2016
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.028
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Diesen Kleinen Knopf gab es noch beim Superb I. Damit habe ich ca. 10 Liter mehr reinbekommen. Also insgesamt 72 Liter.
    Der Superb II hat ihn meines Wissens nicht mehr.

    Gruß Bernd
     
  15. stepos

    stepos

    Dabei seit:
    27.03.2013
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    Schwerin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi Exclusive 2.0 TDI DSG / Skoda Fabia 1.4 16V Style Edition
    Kilometerstand:
    63.500 / 68.000
    ...also es scheint da doch ne Streuung zu geben ! Zugegeben, 130-140 km/h ist eine absolut ideale Reisegeschwindigkeit, allerdings bleibe ich bei Tempomat auf 140 für mehrere 100 km nur knapp unter 7 Litern, meiner scheint also deutlich mehr zu verbrauchen. Gestern 130 km im Regen mit 120 km/h gefahren, da war der Verbrauch laut BC auf 6,2 Liter. 120 km/h bei schönem Wetter und auf freier Autobahn würde aber keinen Spaß machen, können wir uns darauf einigen ?
    Schnell fahren tue ich übrigens nur alleine, wenn die Familie im Auto ist, gilt max. 160 km/h bei 3000 U/min (...wenn es der Verkehr erlaubt), dann lieg ich im Schnitt so bei 7,2 - 7,4 Litern !
     
  16. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.086
    Zustimmungen:
    828
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    Aber die abstände zum tanken fahren. Oder wenn man mal ne längere strecke fährt, vllt auch mehrere. Ich tanke auch nur zur kühlen jahreszeit bis anschlag, und fahre danach auch ne weile. Im sommer unterlasse ich das
     
  17. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Was bringt einem eine Verlängerung der Intervalle um 10%? Wenn man von 20.000km im Jahr ausgeht, wären das regulär nach obigem Beispiel 18 Tankstopps zu 22....

    Heißt, 0,3 Tankstopps pro Monat mehr....
     
  18. #17 stephanbrenner, 22.02.2016
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    165000
    ich denke immer noch, dass das DSG in diesem Moment echt mehr verbraucht. Die Drehzahlen sind einfach höher und es hat einen nicht zu vernachlässigneden Eigenverbrauch durch Pumpen usw.. Ich hatte es damals zur Probefahrt und war auch auf Grund dieser Gegebenheiten nicht restlos überzeugt.
    Meine praktische Erfahrung ist einfach die, dass man um signifikant Fahrzeit einzusparen eben erheblich schneller fahren muss, da die Strecken viele konstante Anteile enthalten. Und ob man wegen 15min weniger das Risisko verdoppeln und den Verbrauch deutlich steigern muss, war mir immer nicht klar.
     
    Raumschiff gefällt das.
  19. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.086
    Zustimmungen:
    828
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    es is ne angewohntheit, mehr ned. ob man draus n nutzen ziehen kann muss jeder selber wissen, du musst ja nicht übertanken :)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 22.02.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Du hast mein Mitgefühl :(
     
  22. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    178
    Ist immer dann interessant, wenn z.B. ein WE-Pendler ohne nachtanken die Strecke schafft. Außerdem für all die Verrückten, die unbedingt km-Rekorde mit einer Tankfüllung erreichen wollen.
     
    Raumschiff und Keks95 gefällt das.
Thema: Tank entlüften
Die Seite wird geladen...

Tank entlüften - Ähnliche Themen

  1. Tank ausbauen !!??

    Tank ausbauen !!??: Hallo Leute ! Ich fahre einen Octavia 1U TDI 110ps bj 10.1998 bei mir ist die seiten zu schweißen wo der Tankdeckel ist da er dort druch ist....
  2. Wieviel passt in Euren Tank?

    Wieviel passt in Euren Tank?: Hallo, laut Datenblatt hat ja der Skoda Rapid einen Tankinhalt von 55l. Jedoch ist es ja oft so, dass der Zapfhahn schon vorher abschaltet...
  3. 1.8 TFSI was tanken

    1.8 TFSI was tanken: Fahre den 1.8 TFSI mit DSG. In der Tanklappe steht min. 95. Heißt dies jetzt das man mit Super 95 fahren kann aber besser wäre z.B. SuperPlus ?(
  4. 206kw / 280 PS - Tanken 95 oder 98 Oktan?

    206kw / 280 PS - Tanken 95 oder 98 Oktan?: Will hier mal eine kurze Umfrage starten. Wer von den 280 PS Superb III Besitzern tankt 95 Oktan oder wer tankt lieber 98 Oktan? Was wurde euch...
  5. Welche Motoren mit AdBlue Tank?

    Welche Motoren mit AdBlue Tank?: Dazu habe ich leider keine klare Aussagen gefunden. In bestimmten Skoda TDI Motoren mit 150PS soll wohl kein AdBlue gegeben sein, bei stärkeren...