Tagfahrleuchten bei Standlicht und laufendem Motor

Diskutiere Tagfahrleuchten bei Standlicht und laufendem Motor im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo an alle, ich wollte wissen ob es möglich ist, dass wenn man bei laufendem Motor das Standlicht anmacht, auch die Tagfahrleuchten angehen...

  1. #1 WHITEYETI, 14.06.2010
    WHITEYETI

    WHITEYETI

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rom Italien
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI
    Hallo an alle,
    ich wollte wissen ob es möglich ist, dass wenn man bei laufendem Motor das Standlicht anmacht, auch die Tagfahrleuchten angehen (wie beim Fiat Punto EVO)? So, dass vorne die Tagfahrlichter, hinten die Standlichter und innen die Instrumente leuchten.
    Dies könnte nützlich sein, wenn man z.B. am Tag durch einen gut beleuchteten Tunnel oder bei Dämmerung fährt, und das Abblendlicht nicht notwendig ist.
    Kann man das beim :) programmieren lassen oder ist es nicht so einfach?
    Viele Grüße
    Whiteyeti
     
  2. #2 dathobi, 14.06.2010
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.124
    Zustimmungen:
    935
    Kilometerstand:
    123.300
    Das Tagfahrlicht ist doch schon an wen der Motor läuft?!
    Bei mir sind die Lampen jedenfalls an sobald der Motor läuft. Und wen Standlicht zugeschaltet wird gehen auch die Lichter wieder aus.
     
  3. #3 WHITEYETI, 14.06.2010
    WHITEYETI

    WHITEYETI

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rom Italien
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI
    Ich will aber, dass zusätzlich zu den Tagfahrleuchten auch die hinteren Lichter und die Instrumente leuchten.
     
  4. #4 YetiBOT, 14.06.2010
    YetiBOT

    YetiBOT

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop 46238 Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 Exp. DSG PanoDach
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schultz in Essen
    Kilometerstand:
    90000
    ohne Umprogrammierung sehe ich da dunkelschwarz 8)
     
  5. #5 NilsMcFly, 14.06.2010
    NilsMcFly

    NilsMcFly

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    31
    Das einschalten der Rückleuchten bei aktivem Tagfahrlicht ist kein Problem. Habe ich bei meinem Yeti freigeschaltet! Kann dein Händler innerhalb von 10 min machen!
     
  6. #6 WHITEYETI, 14.06.2010
    WHITEYETI

    WHITEYETI

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rom Italien
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI
    Hallo Nils,
    vielen Dank für die Info. Denkst Du, dass das jeder Händler kann, oder kennt sich Deiner besonders gut aus? Wie viel musstest Du bezahlen?
    Viele Grüße
    Whiteyeti
     
  7. #7 matthiasTDI96, 15.06.2010
    matthiasTDI96

    matthiasTDI96

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Da habt Ihr alle so ein Schneetier an dem es sich mit VAG COM traumhaft rumspielen lässt und ihr nutzt das nicht....Tja. Schau einfach mal im Netz nach den Möglichkeiten der Codierung (lange Codierung) des BNS und dort wird dir geholfen. Tagfahrlich kann länderspezifisch codiert werden, somit steht auch eine solche Möglichkeit zur Verfügung. Zu bedenken ist aber, dass der Sinn des deutschen TFL darin besteht, eben sowenig Strom wie möglich zusätzlich zu verbrauchen....
     
  8. #8 xenon4d, 15.06.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Also das Standlicht bräuchte ich nun nicht... Würde auch komisch aussehen. Coole Standlichtlichtfahrer gibt es bei einer bestimmten Automarke eh genug... natürlich nur mit NSW.

    Aber wenn die Instrumentenbeleuchtug immer an währe, würde mir das auch gefallen. Trotz Automatik schaltet sich ja das Licht nicht ständig an. Das führt dann dazu, dass man eigentlich immer mit er Tempoanzeiche im Maxi-Dot herumfahren muss. Das ganze ist schon komisch. Bei Ford war ich es gewohnt das die Instrumentenbeleuchtug immer an ist.

    Aber bei VW scheint das ganze ja einen anderen Grund zu haben. Bei meinem Kumpel ist mir aufgefallen das beim G6 auch nichts dauerhaft leuchtet, man will so wohl dafür sorgen, dass die Leute bei Dunkelheit wissen das sie das Licht nicht an haben. Beim Golf 6 gibt es (im gegensatz zu Octi) dazu ja keine Anzeige. Beim Yeti auch nicht?

    Lässt sich das auch alleine Freischalten? So das bei Stellung "AUTO" auch die Instrumentenbeleuchtung an ist? Die Nadeln sind ja auch immer beleuchtet.
     
  9. #9 NilsMcFly, 15.06.2010
    NilsMcFly

    NilsMcFly

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    31
    Ich selbst arbeite beim Händler! Von daher kein Problem. Wenn dein Händler ein bissel Plan vom VAG Com hat geht es schnell und einfach! Aber nicht jeder weiss damit umzugehen!

    Gruß

    Nils
     
  10. #10 matthiasTDI96, 16.06.2010
    matthiasTDI96

    matthiasTDI96

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    und nicht jeder Händler hat VAG COM.......
     
  11. #11 YetiBOT, 16.06.2010
    YetiBOT

    YetiBOT

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop 46238 Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 Exp. DSG PanoDach
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schultz in Essen
    Kilometerstand:
    90000
    Also bei mir ist die immer an (zumindest bei TFL und Lichtschalter auf "0"). Mit eingeschalteter Automatik hab ich das aber noch nicht probiert.
     
  12. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    160000
    Kurze Frage am Beispiel des heutigen Tages: knalle Sonne und keine Wolke am Himmel.
    Welchen Vorteil seht ihr denn darin das die Instrumente innen auch beleuchtet sind ?
    Bei trüben Wetter ok, aber so sieht man das doch eh nicht oder ?

    Mir reicht eigentlich ein TFL aussen, leider ja hier nicht als LEDs..
     
  13. #13 matthiasTDI96, 17.06.2010
    matthiasTDI96

    matthiasTDI96

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    zumal wenn es innen so dunkel wird, das die Instrumente nicht mehr gesehen werden, kann der unbedarfte aussenstehende wie ich ja unterstellen, dass es auch außen ähnlich dunkel ist, somit könnte ja einfach das Lich angeschaltet werden.....

    ...oder wäre das nun eine zu einfache Lösung....
     
  14. #14 xenon4d, 17.06.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Also ich finde beleuchtete Instrumente sehr viel ansehlicher. Zumal die Nadeln und das Maxi-Dot auch immer leuchten. Das steht irgendwie im Wiederspruch.

    @YetiBOT

    Leuchtet die beim Yeti immer 8| ?
     
  15. #15 YetiBOT, 19.06.2010
    YetiBOT

    YetiBOT

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop 46238 Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 Exp. DSG PanoDach
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schultz in Essen
    Kilometerstand:
    90000
    Letztens im Parkhaus hatte ich das Gefühl, dass die Instrumentenbeleuchtung sogar über einen Lichtsensor gesteuert wird. Zumindest hatte ich nur das TFL an und die Instrumente waren beleuchtet - das aber mit unterschiedlicher Intensität.
     
  16. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Schon in früheren Threads kamen die meisten zur Erkenntnis, daß dies Absicht von Skoda sein wird. Fährt man am Tag in einen Tunnel, dann sieht man gleich, daß vergessen wurde, das Abblendlicht einzuschalten. Dies ist ja in den meisten Ländern auf der Welt Vorschrift. Also scheint es kein Widerspruch zu sein. ;)
     
  17. #17 xenon4d, 21.06.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Ok dann deckt sich das auch mit dem Golf 6-Tacho. Sollte ja der gleiche sein. Trotzdem blöd. Das war ich von Ford leider anders gewöhnt.

    Gibt es nun eine möglichkeit die Beleuchtug immer an zu haben? Kann das ein Skoda-Dealer so einfach freischalten? Beim der nächsten Inspektion will ich auch erst mal die Zweitgeschwindgkeit von MPH auf KMH umstellen.
     
  18. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Das kannst du selber einstellen, im MFA-Menü.
    Nachtrag: Ich lese da grad im Handbuch, S.31, daß ein Umstellen zw. MPH und KMH nur in Ländern mit englischen Maßeinheiten möglich ist. Sollte dein Auto nicht ein Re-Import aus einem solchen Land sein, dann müßte eigentlich von Haus aus die Einheit KMH angezeigt werden.
    Ich habe meinen Yeti grad nicht zur Hand, um überprüfen zu können, ob das geht. Ich weiß allerdings, daß bei mir KMH angezeigt werden.
     
Thema: Tagfahrleuchten bei Standlicht und laufendem Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. standlicht aus bei motor an dkoda

    ,
  2. tagfahrlicht nur bei laufendem motor

    ,
  3. standlicht skoda yeti leuchtet immer

    ,
  4. vw golf standlicht aus bei laufenden motor
Die Seite wird geladen...

Tagfahrleuchten bei Standlicht und laufendem Motor - Ähnliche Themen

  1. Pfeifendes Geräusch aus dem Motorraum bei warmen Motor - Ursache unklar

    Pfeifendes Geräusch aus dem Motorraum bei warmen Motor - Ursache unklar: Halo zusammen, seit einigen Wochen kann ich bei warmen Motor (nach ca. 10 Minuten Fahrt) ein pfeifendes Geräusch aus dem Motorraum hören, vor...
  2. Fenster/Schiebedach öffnen ohne den Motor einzuschalten

    Fenster/Schiebedach öffnen ohne den Motor einzuschalten: Hallo, mich nervt es wenn der Wagen irgendwo abgestellt wird und man vergessen hat vorher die Scheiben zu senken oder das Dach zu öffnen, das...
  3. MB1000 Warmer Motor geht aus

    MB1000 Warmer Motor geht aus: Hallo zusammen, ich hoffe ich bekomme zu meinem Problem ein paar Ratschläge. Mein MB 1000 startet kalt ohne Probleme und läuft gut. Nachdem der...
  4. Auto hui - Motor + Getriebe pfui!

    Auto hui - Motor + Getriebe pfui!: Nach 1 1/2 Jahren Erfahrung möchten wir unseren Rapid Spaceback 1,6 TDI, Modell 2016, eigentlich nicht mehr missen. Raumangebot, Verarbeitung,...
  5. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...