Tagebuch Fabia 3 Combi 1.4 TDI 90PS EU-Import

Diskutiere Tagebuch Fabia 3 Combi 1.4 TDI 90PS EU-Import im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Tja bei den Spritpreisen muss ich wohl auch mal jetzt sinnig fahren, nicht immer Hartgas und 4 bis 5 Liter verbrauchen, nein, es geht auch...
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
BeitrÀge
4.901
Zustimmungen
1.529
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/HĂ€ndler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
290000
Tja bei den Spritpreisen muss ich wohl auch mal jetzt sinnig fahren, nicht immer Hartgas und 4 bis 5 Liter verbrauchen, nein, es geht auch sparsam:
Bei Sonne sieht man echt den Dreck đŸ€­ bzw. meine Kamera vom neuem Smartphone ist zu gut
IMG_20220311_202449.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
HeinerDD

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
BeitrÀge
1.994
Zustimmungen
887
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia Combi 1Z Best of 2.0 TDi
Kilometerstand
300000
Fahrzeug
VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
425000
Irgendwie komme ich mit dem Verbrauch nie so weit runter. Aber vielleicht hilft das Norddeutsche Flachland beim Spritsparen,
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
BeitrÀge
4.901
Zustimmungen
1.529
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/HĂ€ndler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
290000
Der TDI Motor im F3 ist nochmal sparsamer als die TDIs im F2.
Also ich kann deutlich ĂŒber 0,5 Liter weniger verbrauchen mit dem Motor...wenn ich will.

Darum auch erstmal nĂ€chsten Monat neuen TÜV und kein neues Auto. Die Kombination Kleinwagen und Diesel kommt bei den derzeitigen Spritpreisen mir sehr entgegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
HeinerDD

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
BeitrÀge
1.994
Zustimmungen
887
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia Combi 1Z Best of 2.0 TDi
Kilometerstand
300000
Fahrzeug
VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
425000
Du meinst aber FÂł im Vergleich zum FÂČ?

Ich hab ja als Alltagsauto seit letztem Jahr Mai eine 2016er FÂł Combi TDI aus den Niederlanden, die Version mit 55 kW die nur 88 g CO2 ausstĂ¶ĂŸt und in Deutschland so nicht angeboten wird. Bei konstanter Fahrt sollten damit auch unter 4 l / 100 km machbar sein, aber unter 3 ist ne echte Kampfansage. Ich hab hier halt immer das Elbtal, runter und wieder rauf und im Gegensatz zu dir fahre ich nicht mit dem Auto zur Arbeit sondern wenn, dann immer beladen und lange Strecken. Im Windschatten hinter einem Lastwagen fahren ist mich echt zu anstrengend, zumindest wenn ich ohne AnhĂ€nger unterwegs bin.

Aber anno 1994 habe ich mal mit einem 1981er Golf Diesel von Hannover nach Norden das Windschattenfahren ausprobiert, schon mit der Technik von damals waren 3,67 i / 100 km möglich. Ohne Turbo, ohne Elektronik und natĂŒrlich auch ohne Kat und DPF:
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
BeitrÀge
4.901
Zustimmungen
1.529
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/HĂ€ndler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
290000
Ja F2 zu F3, hab's korrigiert
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
BeitrÀge
4.901
Zustimmungen
1.529
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/HĂ€ndler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
290000
Mit etwas weniger Bleifuss ließ sich der Peack von ĂŒber 2,30€ abfangen.
Letzte TankfĂŒllung war 1,85€, eben fĂŒr 2,13€ nachgetankt.
Im Speicher 3 (resettet sich beim Tanken) fast 1050km geschafft und noch nicht mal Reserve (45L-Tank, offiziell)
Die Tankanzeige sagt zwar "noch ein Viertel voll" aber aus Erfahrung geht's jetzt schnell Richtung leer.
IMG20220319065951.jpg
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
BeitrÀge
4.901
Zustimmungen
1.529
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/HĂ€ndler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
290000
285.100 km

Heute frĂŒh zum SkodaServicePartner gebracht fĂŒr TÜV und Wartung.

Keine AuffĂ€lligkeiten bei Wartung und TÜV festgestellt, also TÜV ohne MĂ€ngel bestanden.

Alles tippi toppi sagt der TÜV-Mensch, Radlager, Achslager, StoßdĂ€mpfer, RadaufhĂ€ngung, Lenkungsspiel, Motor, Bremsen, Getriebe, Abgas etc. alles bestens.

Auf die nĂ€chsten (und wohl letzten) 24 Monate đŸ„‚
 
Örnie

Örnie

Dabei seit
04.01.2002
BeitrÀge
1.406
Zustimmungen
239
Ort
Nortorf
Fahrzeug
VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
Kilometerstand
125tkm
Fahrzeug
VW eUp!
Kilometerstand
11tkm
Sehr schön. BefĂŒrchtete Großinvestition blieb aus, also macht ja wirklich nur Weiterfahren Sinn.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
BeitrÀge
8.085
Zustimmungen
2.766
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/HĂ€ndler
Autohaus RĂ€thel
Kilometerstand
17t
Hat er dann 400.000 km runter?
 
HeinerDD

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
BeitrÀge
1.994
Zustimmungen
887
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia Combi 1Z Best of 2.0 TDi
Kilometerstand
300000
Fahrzeug
VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
425000
Wenn ich das richtig mitgelesen habe, fĂ€hrt der @IFA jetzt nur noch 30.000 km / Jahr. Dann hĂ€tte der Fabia in 2 Jahren 345.000 km drauf, wenn er dann 7 Jahre alt ist. Warum sollte er dann nicht nochmal TĂŒV kriegen? Sein ex FÂČ hat ja im April bei knapp 320.000 km nach 10 Jahren auch noch anstandslos TĂŒV gekriegt - die Investition in Querlenkerlager war so hoch nicht.

Bei der Aktion bin ich ja im Wechsel meinen FÂł und den alten FÂČ (ex-IFA, jetzt meiner Tochter) auf langen Strecken zwischen Dresden und Westerstede gefahren. Irgendwie fĂŒhle ich mich im FÂČ mit den RS Sitzen wohler als im FÂł (mit Werk-Sportsitzen, die am A... GesĂ€ĂŸ eine Spur zu eng sind).
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
BeitrÀge
578
Zustimmungen
618
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018 Reichweite 700-800km Super-Laden ≈ 5 min
Sehr schön. BefĂŒrchtete Großinvestition blieb aus, also macht ja wirklich nur Weiterfahren Sinn.
Sehe ich genauso. Gerade so gut eingefahrene Langstreckenfahrzeuge halten doch in der Regel sehr lange.

Ob nun 280tkm oder 380tkm, macht sich da doch gar nicht mal so groß bemerkbar. Was soll da denn groß kaputt gehen. Die Karosserie wohl kaum und selbst wenn da mal der Turbolader kaputt gehen sollte, das ist doch gerade angesichts der mittlerweile immer gĂŒnstiger werdenden Kilometerkosten (je lĂ€nger das Auto gefahren wird) doch nicht die Welt. Aus rein ökonomischer Sicht macht es sicherlich noch Sinn das Auto mal locker 4 weitere Jahre zu fahren. Das sieht man auch schon daran, wie problemlos er durch den TÜV gekommen ist.

Auch bei anderen LanglÀufern (u.A. auch hier im Forum) kann man das sehen. IFA sollte da nicht zu pessimistisch sein. Je lÀnger er den Wagen fÀhrt, desto rentabler wird dieser. Ob nun 300tkm oder 400tkm macht auf dem Gebrauchtwagenmarkt preislich auch keinen Unterschied mehr. Ein neues Auto allerdings kostet entsprechend.
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
BeitrÀge
4.901
Zustimmungen
1.529
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/HĂ€ndler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
290000
IFA sollte da nicht zu pessimistisch sein. Je lÀnger er den Wagen fÀhrt, desto rentabler wird dieser
Nicht wenn die Reparaturen sich hÀufen und das wird sicherlich bald der Fall sein. Ja hab ich vor 100.000km auch schon gesagt, die Bremse Hinterachse hat da auch schon gut Investition verschlungen.
Ich rechne ansich jetzt jeden Monat mit einen grĂ¶ĂŸeren Schaden der dem wirtschaftlichen Totalschaden gleich kommt (Turbo, DPF, Motor) und die dann fĂ€lligen 1000€ und mehr hĂ€tte ich dann schon lieber in einen Neuwagen gesteckt.
Naja wir werden sehen, Totgesagte leben lÀnger

Wenn ich das richtig mitgelesen habe, fÀhrt der @IFA jetzt nur noch 30.000 km / Jahr.
Ja, durch Coronaregelung derzeit viel Homeoffice und keine Urlaubsfahrten, aber auch ohne coronabedingte Faktoren werden es jetzt max. 35.000 p.a. (nÀherer Arbeitsplatz, gleiche Firma).
Zum GlĂŒck! Die ĂŒber 60.000/Jahr wĂ€ren der finanzielle Ruin gewesen, da helfen bei den Spritpreisen auch die erhöhten km-Pauschalen nix.

Ob nun 300tkm oder 400tkm macht auf dem Gebrauchtwagenmarkt preislich auch keinen Unterschied mehr
Stimmt, der Wagen hat jetzt 500€ Restwert mit 285.000km und in 24 Monaten mit was um 350.000km ebenfalls, da tut sich nix mehr
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
BeitrÀge
578
Zustimmungen
618
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018 Reichweite 700-800km Super-Laden ≈ 5 min
Wie gesagt, viele Dinge wie Bremsen/ Reifen/ Servicekosten etc sind ja normale Verschleißsachen, die man immer hat. Die Karosserie wird wohl nicht so schnell durchrosten.

Das schlimmste, was passieren kann, wĂ€ren so DInge wie z.B. Turboladerschaden (Material und Einbau bei Skoda ca. 1.000 Euro) oder gar ein Motorschaden. Hier wĂŒrde es natĂŒrlich tatsĂ€chlich teuer. Selbst bei Motorrevision, oder Austauschmotor können da natĂŒrlich Kosten von 1.000 bis 3.000 Euro entstehen (natĂŒrlich freie WerkstĂ€tten vorausgesetzt). Aber ein wirtschaftlicher Totalschaden wĂ€re das auch noch nicht unbedingt. Habe gerade mal kurz bei mobile.de ĂŒberflogen: Fabia 3 TDI Ă€hnlich Deinem von 2016- 2018 mit KM-Laufleistungen so von 250.000 - 300.000 liegen auch noch so um die 6.000 Euro aktuell.

Klar, wenn man jetzt grĂ¶ĂŸere Summen Geld reinsteckt, dann kriegt man das auf dem Gebrauchtwagenmarkt angesichts der hohen KM-Laufleistung natĂŒrlich kaum wieder raus. Dann mĂŒsste man den Wagen selber wieder lĂ€ngere Zeit weiterfahren. Aber je nach Lage kann es sich auch finanziell schon lohnen den Wagen auch bei evtl anstehenden Reaparturen noch lĂ€ngere Zeit zu fahren, gerade auch, was die aktuelle Neuwagenlage und die zunehmende Reduzierung des Dieselangebotes in den unteren Fahrzeugklassen angeht. Aber natĂŒrlich sind das viele Faktoren und am Ende muss es jeder selber wissen und irgendwie ist es immer auch ein gewisses GlĂŒcksspiel.

Wollte DIr nur den Pessimismus ein wenig nehmen;)

Ich habe ĂŒberigens selber eine Zeit lang auch relativ viel gefahren und habe dann auf den Wagen von meinem Vater, den ich von ihm bekommen habe, noch viele km drauf gefahren. War ein Golf 3 Variant Baujahr 96 mit 1,6 101PS Benziner ( also kein Diesel !) , der am Ende mit erstem Motor und erstem Getriebe ca 350.000km runter hatte bzw hat. Das Auto existiert immer noch, ist aber seit ca 3 Jahren abgemeldet, weil gerade rosttechnisch so einiges gemacht werden muss und ich doch ein wenig an ihm hĂ€nge, als das ich ih fĂŒr 400 Euro an einen KĂ€rtchenhĂ€ndler ĂŒbergebe, der den Kat absĂ€gt und ihn dann zum Schrott bringt.
 
HeinerDD

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
BeitrÀge
1.994
Zustimmungen
887
Ort
Dresden
Fahrzeug
Octavia Combi 1Z Best of 2.0 TDi
Kilometerstand
300000
Fahrzeug
VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
425000
Ich wollt grad so aus der Kalten sagen, dass ich fĂŒr den Fabia vom IFA deutlich mehr als 3000 Euro als aktuellen Wert sehen wĂŒrde. Meiner (10/2016) kriegt gerade nach 150.000 km neue Bremsen hinten fĂŒr den TĂŒV. Und dann geht er weg. Ich hab mal testweise mit gut 8000 bei Mobile eingestellt, aber das war wohl ĂŒber das Ziel hinaus. Mal sehen, 7000 hĂ€tte ich schon gerne dafĂŒr. Da es ja keine neuen mit Diesel mehr gibt und im neuen Modell dann auch keine Kombi mehr, werden die ja an sich recht gut gehandelt.
Daher lohnt gegebenenfalls auch mal ne Reparatur, blöd ist nur, wenn man anfÀngt mit Investieren und dann wird es zum Fass ohne Boden wie mein Multivan.
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
BeitrÀge
578
Zustimmungen
618
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018 Reichweite 700-800km Super-Laden ≈ 5 min
Ich wollt grad so aus der Kalten sagen, dass ich fĂŒr den Fabia vom IFA deutlich mehr als 3000 Euro als aktuellen Wert sehen wĂŒrde. Meiner (10/2016) kriegt gerade nach 150.000 km neue Bremsen hinten fĂŒr den TĂŒV. Und dann geht er weg. Ich hab mal testweise mit gut 8000 bei Mobile eingestellt, aber das war wohl ĂŒber das Ziel hinaus. Mal sehen, 7000 hĂ€tte ich schon gerne dafĂŒr. Da es ja keine neuen mit Diesel mehr gibt und im neuen Modell dann auch keine Kombi mehr, werden die ja an sich recht gut gehandelt.
Daher lohnt gegebenenfalls auch mal ne Reparatur, blöd ist nur, wenn man anfÀngt mit Investieren und dann wird es zum Fass ohne Boden wie mein Multivan.
Stimmt schon. Wenn man viel Pech hat, kann sich natĂŒrlich eine Serie entwickeln. Z.B. erst Turbolader kaputt, dann Klimakrompessor, dann Motorschaden. Sowas ist natĂŒrlich wirklich Ă€rgerlich. Bei guter Wartung und vernĂŒnftigem Warmfahren hat man etwas EInfluss darauf. Aber eine gewisse Unsicherheit bleibt natĂŒrlich immer. 150.000km ist doch beim DIesel gerade mal gut eingefahren. 7.000 Euro sollte der auf jeden Fall noch Wert sein. Sind doch bei mobile einige von 7 bis 8.000 Euro dabei. Gerade auch, weil es diese Konfiguration so gar nicht mehr gibt.
 
Cordi

Cordi

Moderator
Dabei seit
10.11.2001
BeitrÀge
10.242
Zustimmungen
2.668
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
FĂŒr 500,- Euro kaufe ich den sofort und komme Morgen abholen
 VerschĂ€tz‘ dich da mal nicht bzgl. des Wertes. Nicht nur, weil derzeit die Preise eh irre sind.
Das schlimmste, was passieren kann, wÀren so DInge wie z.B. Turboladerschaden (Material und Einbau bei Skoda ca. 1.000 Euro) oder gar ein Motorschaden.
Finde ich nichtmal. 1.000,- Euro bspw. sind doch gut investiert.
Das Schlimmste was passieren kann ist, dass die ZuverlÀssigkeit nachlÀsst. Das war bei meinem letzten O1 ab 400tkm (bis 458tkm 3x liegen geblieben, vorher nie). Der vorherige lief bis 494tkm mit einer Panne.
blöd ist nur, wenn man anfÀngt mit Investieren und dann wird es zum Fass ohne Boden
Dann muss man leise weinen und sich trennen. Ich hatte auch grad Fahrwerk etc. erneuert, bis das Fass dann ĂŒber lief. Dann ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
Mit jeder Investition hatte ich mir so gesagt: Jetzt muss er noch xy Kilometer halten, dann hat es sich grlohnt.
150.000km ist doch beim DIesel gerade mal gut eingefahren.
Die Zeiten sind aber auch teilweise vorbei. Da gibts Modelle, wo schon Motor Nr. 2 wieder ordentlich Öl nimmt.
 
felicianer

felicianer

Moderator
Dabei seit
16.05.2005
BeitrÀge
16.264
Zustimmungen
4.474
Ort
Altmark
Fahrzeug
Ć koda Octavia NX 2.0 TDI
Kilometerstand
36000
Fahrzeug
Mazda 2 DE 1.3
Kilometerstand
95000
150.000km ist doch beim DIesel gerade mal gut eingefahren.
150.000 ist bspw die Auslegung des 2.0 TDI bei VW. Also so lange sollte er halten. In meinem O2 hat er das doppelte geschafft und der lĂ€uft nach wie vor sehr gut und geschmeidig. Aber natĂŒrlich darf man nicht ĂŒberrascht sein, wenn in den nĂ€chsten 50.000 km irgendein defekt Auftritt.
 
Laser-Weiß

Laser-Weiß

Dabei seit
11.12.2021
BeitrÀge
578
Zustimmungen
618
Fahrzeug
Fabia 3 1.0 MPI 55KW Cool Plus Enjoy Bj. 2018 Reichweite 700-800km Super-Laden ≈ 5 min
Die Zeiten sind aber auch teilweise vorbei. Da gibts Modelle, wo schon Motor Nr. 2 wieder ordentlich Öl nimmt.
Ja Du hast schon irgendwie recht, dass man das nicht mehr so ganz mit frĂŒher vergleichen kann.

FrĂŒher die alten Mercedes Diesel aus den 70er und 80er Jahren haben ewig gehalten, auch der 1,9 TDI im VW Konzern von um 2000 rum war noch sehr robust und hat problemos 400.000 und mehr km gemcht. @pietsprock seiner ist ja so ein besonderes Beispiel.

Das Downsizing spielt eine Rolle, die immer höheren Leistungsausbeuten, sicherlich manchmal auch qualitative Schludrigkeiten, aber auch die immer strengeren Abgasvorschriften und deren Nachbehandlungen dĂŒrften sich negativ auf die Haltbarkeit auswirken. Ich hab das auch schon mitbekommen, dass einige T5/T6 schon mehrere Motoren haben, welche schon nach 80tkm kaputt gehen, was natĂŒrlich besonders bei den gepfefferten Preisen dieser Fahrzeuge ein starkes StĂŒck ist.
 
Thema:

Tagebuch Fabia 3 Combi 1.4 TDI 90PS EU-Import

Tagebuch Fabia 3 Combi 1.4 TDI 90PS EU-Import - Ähnliche Themen

Skoda FabiaÂČ Combi 1.4 V16 Ambiente (EU-Import aus NL) - Fragen: Hallo zusammen, ich bekomme am kommenden Dienstag bei meinem AutohĂ€ndler des Vertrauens meinen "neuen" Skoda FabiaÂČ Combi 1.4 V16 Ambiente. Es...
Eu-Wagen Fabia Combi Ambiente, 1.4 TDI, 80 PS aus Frankreich: Hallo Fabia-Fahrer(innen), ich habe ziemlich lange ĂŒberlegt, ob ich mir einen Neuwagen kaufen kann/will und habe mich fĂŒr den Fabia...

Sucheingaben

skoda fabia combi tdi III 90ps langstreckentest

Oben