Tagebuch Fabia 3 Combi 1.4 TDI 90PS EU-Import

Diskutiere Tagebuch Fabia 3 Combi 1.4 TDI 90PS EU-Import im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Immer nur sparsam ist nicht gut für das Abgasentgiftungssystem. Du brennst deinen Partikelfilter frei, dass muss ab und an sein. oh ja gutes...

  1. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    1.129
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    oh ja gutes Argument...wenn meine Frau aufm Beifahrersitz wieder mal die Krise bekommt bei 180+ :D
    Schaaaahaatz, ich muss das tun, is wechn dem Filter, musste verstehn :D
     
    Schrepfer und tdipower89 gefällt das.
  2. #182 IFA, 05.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2019
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    1.129
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    145.000km voll

    Heute früh passierte was komisches:
    Ich fuhr mit Fernlicht als das plötzlich ausfiel
    (also da H4 von selbst auf Abblendlichtfaden zurückschaltete) und es kam die Anzeige "Fernlicht links prüfen, Fernlicht rechts prüfen". ?(
    Hmm, alles andere ging, also Abblendlicht etc... Kurioserweise ging aber die Lichthupe (bei Lichthupe wird in der H4 der Faden zugeschaltet, nicht umgeschaltet wie bei Fernlicht).
    Naja alle Lampen aus und wieder an...Fernlicht geht weiterhin nicht, Lichthupe aber geht. Die Fernlichtanzeige im Kombiinstrument leuchtete, aber das Fernlicht wollte nicht.?(
    Also rechts ran, Zündung aus/an... und als wenn nix gewesen wäre, funktionierte alles wieder, auch jetzt 300km nach dem Vorfall.:whistling:
    Hab mir trotzdem mal zwei neue H4 Osram Ultralife bestellt und werd die demnächst mal wechseln.
    Evtl. gibt eine nun so langsam den Geist auf und verwirrt die Elektronik.
    Auto stand trocken und Wasser, bzw. Beschlagene Scheinwerfer konnte ich auch nicht feststellen.
     
  3. #183 IFA, 23.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2019
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    1.129
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    150.000km voll

    Frisch von der Wartung mit Öl- und vorderen Bremscheibenwechsel.

    620€ inkl. Märchensteuer.

    Irgendwas müssen sie unterm Beifahrersitz gemacht haben, keine Ahnung ob das wieder so ein internes Update war, aber ich glaub im Bereich des Beifahrersitzes ist ein Steuerteil.
    Auf jeden Fall bremst er jetzt wieder die nächsten 150.000km, wurde höchste Zeit der Wechsel, wird ja leider nicht mehr angezeigt seit FL FII.
     
    tdipower89 und Örnie gefällt das.
  4. #184 IFA, 25.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2019
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    1.129
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    155.000km

    Jor beim Fabia nix neues, bremst, lenkt, fährt.

    Was ich noch gar nicht so gemacht hab, ist die Angabe des Nutzungsprofils:
    98% Arbeitsweg (davon dann wieder 80% BAB, 5% Überland, 15% Großstadt),alles Flachland.
    1% Urlaubsfarten
    1% Einkaufen, Kurzausflug u.ä.

    Kurze Info zum Zweitwagen Ford Focus: Nach 7 Jahren und 60.000km war nun Klimakondensator, Lamdasonde defekt und (Allwetter)Reifen vorn am Ende. 1300€ inkl. TÜV. ;( .
    Bei Ford ist Öl mit gleicher SAE-Spezifikation 25% billiger als bei VW, aber immer exorbitant abgehoben.
     
    Örnie gefällt das.
  5. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    80345
    Bei unserem Zweitwagen Ford Fiesta Bj. 2014 mache ich bei Ford inzwischen nur noch die Motorcraft-Inspektion für 149 € inklusive Motoröl, kompletter Durchsicht und sogar Wechsel Innenraumfilter. Das finde ich preislich ok. Muss man aber explizit nach fragen.
     
    IFA gefällt das.
  6. #186 IFA, 11.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2019
    IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    1.129
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    160.000km

    jor, nach 3 Tagen Kurzurlaub in Erzgebirge wieder zurück im Flachland.

    Also das ist schon ein Unterschied ob man den Wagen im Flachland bewegt oder im Gebirge, also die Mehrbelastung an bremsen Lenken Volllast berghoch etc.
    Das ist locker definitv mehr Verschleiß als im Flachland.

    Aber hat er alles vollumfänglich gemeistert, bei alles um die 4,5 Liter ...hahaha 4,5 Liter...ich lach mich tot!
    Am Geilsten ist es wenn der Verbauch bei so 150km/h (Tachowert) auf der BAB von 5,5 Liter anfängt runterzuzählen und irgendwann bei 4,5 Litern (BC-Wert es müssen 0,3 zur Realität dazugerechnent werden) landet obwohl man vollbeladen mit Kind und Kegel nicht langsamer unterwegs war. Da kommste nach 6h am Urlaubsort an und die 45liter-Tankanzeige zeigt immer noch halb fast voll an.

    Also der FIII TDI ist schon geil, nach 160.000km keine Anzeichen von Müdigkeit,
    normalerweise werden jetzt die Sitze so langsam weich, das Fahrwerk und die Karosserie ist in der 15.000€ Preisklasse doch an sich merklich bei der km-Leistung am arbeiten, es klappert und knarzt evtl. hier und da mal bzw. so wie beim FI und FII bzw. bei jeden wagen der 15.000€-Klasse... aber beim FIII nix, gar nix, wie damals im meinem Benz, überhaupt kein Unterschied zum Neuwagen.

    Das einzige was so langsam den Geist aufgibt, ist meine Mittelkopfstütze von 2004er Fabia I, welche mir als flexible Armablage und Handballenauflage auf dem Mitteltunnel dient statt einer nicht so flexiblen Mittelarmlehne, die ist jetzt nach jahrzehntelangen Einsatz in verschiedenen Fabias und mehr als eine Million Kilometern so langsam an Ende, aber das darf sie dann auch.

    Also wenn der jetzt bei 170.000km auseinanderfällt hätte er seine Schuldigkeit schon getan..aber ich hoffe er macht noch wesentlich länger mit...und hat das jetzt nicht gehört was ich gerade geschrieben hab :)

    ..denn er hat ja mal so 3000km in 8Tagen abgespult und nun gehts morgen auf die täglichen 300km Arbeitsweg, nich das er Rost ansetzt :)
     
    dom_p, tdipower89, Schrepfer und 4 anderen gefällt das.
  7. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    73000
    Nicht schlecht, der Geheimtipp Fabia III, was Zuverlässigkeit und geringe Kosten angeht. :thumbup: Rost ist auch kein Thema?
     
    IFA gefällt das.
  8. #188 mrbabble2004, 16.09.2019
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    1.353
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Der ist doch noch nicht alt. Da darf noch nix rosten ;) außerdem hat der doch gar keine Zeit zum rosten, der fährt doch fast nur :D

    Ich bin auch begeistert was der Wagen leistet :thumbup: weiter so!


    Mit freundlichen Grüßen
     
    IFA gefällt das.
  9. #189 HeinerDD, 16.09.2019
    HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    160.000 km in 2,5 Jahren ist echt ne Ansage. Wenn du so weiter machst, dann überholt der F³ deinen alten F² vor er fünf wird.
     
    IFA und tdipower89 gefällt das.
  10. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    1.129
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    Nee noch kein Rost. hoffe bleibt auch so.

    Geplant sind (derzeit) 360.000km, mal sehen ob er das schafft.
     
  11. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    1.114
    Ort:
    MV
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
    Kilometerstand:
    420.087
    Warum dieses fixe Endziel? Ich bin ja in ähnlicher Situation (hohe Gesamtlaufleistung) und gehe ganz pragmatisch ran: Wenn er ernsthaft kaputt geht, gibts nen anderen Wagen.
    Weil nen kleinen Defekt kann man bei 150.000km genauso wie bei 500.000km haben.
     
  12. HeinerDD

    HeinerDD

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
    Kilometerstand:
    200000
    Nee, der IFA soll den abgeben, vor er 6 Jahre alt wird. Dann kann ich den übernehmen, kriege den günstig in die Haftpflichtversicherung (Bonus für "junges Auto") und der kann dann noch weitere 6 - 8 Jahre bei 15.000 km im Jahr laufen.

    :D
     
    tdipower89, IFA und Cordi gefällt das.
  13. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.088
    Zustimmungen:
    1.129
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    Naja, ich muss bis Januar 2021 warten (ab da sind ja neue Motoren wegen neuer Abgasnorm bestellbar) und erst dann kann ich bestellen, weil dann die Preise für den EU-Import klar sind, (evtl. Scala oder Fiesta oder Puma, oder Fabia 4 wenn als Diesel verfügbar). Da mit 6-10 Monaten Wartezeit zu rechnen ist, werden es wohl so. Ca 300.000 bis 350.000km werden.
     
    tdipower89 gefällt das.
Thema: Tagebuch Fabia 3 Combi 1.4 TDI 90PS EU-Import
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia combi tdi III 90ps langstreckentest

Die Seite wird geladen...

Tagebuch Fabia 3 Combi 1.4 TDI 90PS EU-Import - Ähnliche Themen

  1. Adieu, Fabia

    Adieu, Fabia: Nach gut 10 Jahren und 152.000 km hat mein Fabia leider vor zwei Wochen sein Leben ausgehaucht (Motorschaden). Bis dahin war er äußerst...
  2. RS TDI CEGA - starke Rauchwolken bei Regeneration

    RS TDI CEGA - starke Rauchwolken bei Regeneration: Hallo zusammen, ich bin neu im Forum und fahre einen Skoda Octavia RS mit dem 2.0 TDI Common Rail Motor (CEGA) mit mittlerweile knapp 250.000km....
  3. Privatverkauf Skoda Fabia 3 Cygnus Alufelgen Reifen 6Jx15 ET 38 185/60 Kumho

    Skoda Fabia 3 Cygnus Alufelgen Reifen 6Jx15 ET 38 185/60 Kumho: Hallo, Verkaufe hier die original Felgen+Reifen meines neuen Skoda Fabia 3. Es handelt sich also um 4 Stück. Die Reifen wurden nur ca 200 km zur...
  4. Verkauft Kühlmittelschlauch Air Intake-System 2.0T EA888 Gen 3

    Kühlmittelschlauch Air Intake-System 2.0T EA888 Gen 3: Verkaufe einen Neuen Kühlmittelschlauch. Diesen verbaut man, bei einer geänderter Ansaugung wo der Kühlmittelschlauch dann keine Befestigung mehr...
  5. Mein Fabia I Combi 6Y5 mit Autobett 200x90 cm

    Mein Fabia I Combi 6Y5 mit Autobett 200x90 cm: Hallo Leute, durch das Forum hier konnte ich als Hobbyschrauber schon die ein oder andere wichtige Info für mein Fahrzeug bekommen. Grund genug,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden